10 Februar 2019

Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um

Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um (Foto: Kaja Norbye / instagram)
Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um (Foto: Kaja Norbye / instagram)

Berchtesgaden – Heute wurde im deutschen Berchtesgaden der zweite Europacup-Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Norwegerin Kaja Norbye in einer Zeit von 1.17,69 Minuten. Die neuseeländische Vortagessiegerin Alice Robinson belegte mit einem Rückstand von 56 Hundertstelsekunden den zweiten Platz. Die Schweizerin Simone Wild war auf die Hundertstelsekunde gleich schnell wie Robinson und wurde ebenfalls Zweite. Somit kann man sagen, dass Norbye den Spieß umgedreht hat.

Norbyes Teamkollegin Marte Monsen (+0,92) schwang als Vierte des Tages ab. Die Lokalmatadorin Marlene Schmotz riss als Fünfte genau eine Sekunde Rückstand auf Norbye auf. Hinter der DSV-Starterin kam die Eidgenossin Camille Rast (+1,37) auf Position sechs ins Ziel. Auf Rang sieben klassierte sich mit Maria Therese Tviberg (+1,66) die drittbeste Wikingerin. Eva-Maria Brem (+1,80) aus Österreich teilte sich mit der Italienerin Valentina Cillara Rossi den achten Platz. Die Top-10 wurden von der jungen Südtirolerin Karoline Pichler (+2,14) vervollständigt.

Nach einer Pause geht’s bald weiter. Der nächste Riesentorlauf der Frauen auf Europacup-Ebene findet am 2. März im slowakischen Jasná statt. Wenn man dann den Kalender anschaut, ist dieses Rennen dann die vorletzte Riesenslalom-Entscheidung des Europacup-Winters der Damen.

Offizieller FIS Endstand: 2. Europacup-Riesenslalom der Damen in Berchtesgaden

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Riesenslalom der Damen am Kronplatz findet mit Zuschauer statt
Riesenslalom der Damen am Kronplatz findet mit Zuschauer statt

In seiner Sitzung am Dienstagabend hat das Organisationskomitee des Damen-Skiweltcups Kronplatz um Präsident Danny Kastlunger entschieden, am kommenden 25. Januar auch Zuschauer beim Rennen zuzulassen. “Es war nicht schwer zu dieser Entscheidung zu kommen” erklärt Kastlunger, “da wir alle wieder ein so normales Rennen wie möglich erleben möchten – bei Einhaltung der Verhaltensnormen sollte dies… Riesenslalom der Damen am Kronplatz findet mit Zuschauer statt weiterlesen

Europacup: Sieg für Aline Danioth beim 1. EC-Slalom in Meiringen Hasliberg. (Foto: © Aline Danioth / Facebook)
Europacup: Sieg für Aline Danioth beim 1. EC-Slalom in Meiringen Hasliberg. (Foto: © Aline Danioth / Facebook)

Meiringen-Hasliberg – Heute wurde im schweizerischen Meiringen-Hasliberg, gelegen im Berner Oberland, ein Europacup-Slalom der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Hausherrin Aline Danioth in einer Zeit von 1.37,26 Minuten. Die Schweizerin verwies die Südtirolerin Vera Tschurtschenthaler (+0,65) und ihre Landsfrau Selina Egloff (+0,67) auf die Ränge zwei und drei. Gut präsentierte sich die Österreicherin Franziska Gritsch… Europacup: Sieg für Aline Danioth beim 1. EC-Slalom in Meiringen Hasliberg weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde ist wohl die größte Medaillenhoffnung bei den Olympischen Winterspielen 2022. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Aleksander Aamodt Kilde ist wohl die größte Medaillenhoffnung bei den Olympischen Winterspielen 2022. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Oslo/Peking – In wenigen Wochen stehen die Olympischen Winterspiele in Peking auf dem Programm. Die Wikinger-Abordnung steht schon fest. Ragnhild Mownickel und Aleksander Aamodt Kilde werden die rote Fahne mit dem blauen Kreuz in China vertreten. Bei den Herren hofft man auch auf die erfahrenen Athleten wie Henrik Kristoffersen, Sebastian Foss-Solevåg und den Jungspund Lucas… Olympia 2022: Ragnhild Mowinckel und Aleksander Aamodt Kilde führen das norwegische Olympiaaufgebot in Peking an weiterlesen

Europacup der Damen: Reinswald rüstet sich für die Super-G Rennen auf der Schöneben-Piste
Europacup der Damen: Reinswald rüstet sich für die Super-G Rennen auf der Schöneben-Piste

Sarntal, 17. Jänner 2022 – Der FIS-Europacup der Damen im Sarntal rückt immer näher. Am Donnerstag, 3. und Freitag, 4. Februar werden im Skigebiet Reinswald zwei Super-Gs ausgetragen. Zum insgesamt 16. Mal schlägt dann die zweithöchste Rennserie im Alpinen Skisport im Herzen Südtirols ihre Zelte auf und zum fünften Mal nach 2005, 2006, 2017 und… Europacup der Damen: Reinswald rüstet sich für die Super-G Rennen auf der Schöneben-Piste weiterlesen

Europacup: Simone Wild freut sich über den Sieg in der 2. EC-Riesenslalom von Orcières (Foto: © Simone Wild / Instagram)
Europacup: Simone Wild freut sich über den Sieg in der 2. EC-Riesenslalom von Orcières (Foto: © Simone Wild / Instagram)

Orcières – Am heutigen Sonntag fand im französischen Oricères der zweite Europacup-Riesentorlauf der Frauen statt. Es triumphierte die Schweizerin Simone Wild in einer Zeit von 2.22,23 Minuten, wobei sie bei der letzten Zwischenzeit noch sechs Zehntelsekunden voranlag und diesen Vorsprang beinahe zur Gänze verspielte. Die französische Athletin Coralie Frasse Sombet (+0,09), gestern überlegene Siegerin, musste… Europacup: Simone Wild freut sich über den Sieg in der 2. EC-Riesenslalom von Orcières weiterlesen