3 Dezember 2021

LIVE: 2. Super-G der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 18.45 Uhr

LIVE: 2. Super-G der Herren in Beaver Creek - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 18.45 Uhr
LIVE: 2. Super-G der Herren in Beaver Creek - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 18.45 Uhr

Beaver Creek – 24 Stunden nach dem ersten Super-G der Herren in Beaver Creek sind die Speedspezialisten abermals gefragt. In den USA steht der zweite Super-G im Olympiawinter 2021/22 auf dem Kalenderblatt. Und wenn man den Teufelsritt des Schweizers Marco Odermatt gesehen hat, kann man sich vorstellen, wer der haushohe Favorit im zweiten Rennen sein wird. Um 18.45 Uhr (MEZ) eröffnet der Athlet mit der Startnummer 1 das Rennen. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G auf der „Birds of Prey“, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden Sie hier im Menü.

 

Daten und Fakten Ski Weltcup Saison 2021/22
2. Super-G der Herren in Beaver Creek

FIS-Startliste – 2. Super-G der Herren
FIS-Liveticker – 2. Super-G der Herren
FIS-Endstand – 2. Super-G der Herren

FIS-Endstand – 1. Super-G der Herren

Gesamtweltcupstand der Herren 2020/21
Weltcupstand Super-G Herren 2021/22

Nationencup: Herrenwertung
Nationencup: Gesamtwertung

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Matthias Mayer aus Österreich, der in dieser Disziplin in Pyeongchang Olympiasieger geworden ist, zählt genauso zu den Favoriten wie sein Landsmann Vincent Kriechmayr, der wohl über seinen fünften Rang beim ersten Super-G etwas enttäuscht war. Interessant wird sein, ob der Kanadier Broderick Thompson erneut überraschen kann, so wie am Donnerstag, wo er den Deutschen Andreas Sander vom sicheren Podestplatz schubsen kann.

Der Wikinger Aleksander Aamodt Kilde, der Südtiroler Dominik Paris, Vizeweltmeister Romed Baumann aus Deutschland und der Österreicher Max Franz wollen ihren Ausfall mit einem sehr guten Resultat kompensieren und dafür sorgen, dass die Super-G’s auf der Raubvogelpiste zumindest zur Hälfte mit einem Erfolgserlebnis zu verbuchen sind.

Der Italiener Mattia Casse will wiederum überraschen, das will selbstredend der Schweizer Justin Murisier auch. Murisiers Teamkollege Beat Feuz, der in der Abfahrt die fünfte kleine Kristallkugel en suite anpeilt, ist auch in der Lage, im Super-G zu überzeugen. Auch das eidgenössische Trio Urs Kryenbühl, Stefan Rogentin und Gino Caviezel zeigten einen guten, ersten Super-G und wollen beim zweiten Rennen gewissermaßen noch einmal überzeugen.

Christian Walder vom Team Austria hat selbiges vor. Überdies will der routinierte Norweger Kjetil Jansrud in seiner wohl letzten Saison zeigen, dass er nicht zum alten Eisen gehört.

 

Herren Super-G der Saison 2021/22

  1. Super-G der Herren in Lake Louise

Am Donnerstagabend fand auf der „Birds of Prey“ von Beaver Creek der erste Super-G der Herren in der noch jungen Skiweltcupsaison 2021/22 statt. Dabei belohnte sich der Schweizer Marco Odermatt trotz einer sehr risikoreichen Fahrt mit dem Tagessieg. Rang zwei sicherte sich Olympiasieger Matthias Mayer aus Österreich vor dem Kanadier Broderick Thompson. Der Deutsche Andreas Sander, der sich lange über den dritten Zwischenrang freute, musste in den sauren Apfel beißen und verpasste als Vierter den Sprung aufs Podest. Vincent Kriechmayr aus Österreich, seines Zeichens amtierender Weltmeister und Disziplinenwertungssieger wurde  Fünfter. Der Franzose Alexis Pinturault und der Wikinger Adrian Smiseth Sejersted waren beinahe gleich schnell und klassierten sich auf den Rängen sechs und sieben. Mattia Casse aus Italien reihte sich hinter dem Schweizer Justin Murisier auf Platz neun ein. Die besten Zehn wurden vom Eidgenossen Gino Caviezel abgerundet.

Beaver Creek (USA)

– Fr., 03.12.2021, 18:45 Uhr (MEZ): Super-G Herren
– Sa., 04.12.2021, 19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren
– So., 05.12.2021, 20:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Loic Meillard gewinnt Slalom in Aspen - Manuel Feller muss noch auf kleine Slalom-Kristallkugel warten
Loic Meillard gewinnt Slalom in Aspen - Manuel Feller muss noch auf kleine Slalom-Kristallkugel warten

Zum Abschluss der Nordamerika-Etappe des Ski-Weltcups fand in Aspen ein packender Slalom der Herren statt. Unter herausfordernden Bedingungen mit Schneefall und schlechter Sicht mussten sich die Athleten auf einem schnell gesteckten Kurs beweisen. Der entscheidende Lauf führte sie auf der traditionsreichen Piste „Lower Ruthies Run“ ins Ziel. Was für ein Schweizer Wochenende in Aspen! Drei… Loic Meillard gewinnt Slalom in Aspen – Manuel Feller muss noch auf kleine Slalom-Kristallkugel warten weiterlesen

Clément Noël übernimmt Zwischenführung beim Slalom der Herren in Aspen - Finale live ab 21.00 Uhr
Clément Noël übernimmt Zwischenführung beim Slalom der Herren in Aspen - Finale live ab 21.00 Uhr

Nachdem in Aspen die Technik-Herren bei den beiden Riesentorlauf-Rennen von Sonnenschein und blauem Himmel empfangen wurden, sahen sich die Slalom-Spezialisten mit herausfordernden Bedingungen konfrontiert. Starker Schneefall über Nacht und schwierige Sichtverhältnisse stellten eine besondere Herausforderung dar, weshalb der erste Durchgang um eine Stunde nach hinten verschoben werden musste. Ein großes Lob gebührt dem Organisationskomitee und… Clément Noël übernimmt Zwischenführung beim Slalom der Herren in Aspen – Finale live ab 21.00 Uhr weiterlesen

Marco Odermatt: Zwischen Rekordjagd und Sehnsucht nach Normalität
Marco Odermatt: Zwischen Rekordjagd und Sehnsucht nach Normalität

Marco Odermatt ist bekannt für seine beeindruckenden Leistungen im Ski Weltcup, doch selbst ein Champion wie er sehnt sich nach Entlastung von dem ständigen Druck, neue Rekorde aufzustellen. Der 26-jährige Schweizer, der bereits im Gesamtweltcup und im Riesenslalom triumphieren konnte, hat beim Weltcupfinale in Saalbach-Hinterglemm die Möglichkeit, zusätzlich die Skiweltcup Kristallkugeln im Super-G und in… Marco Odermatt: Zwischen Rekordjagd und Sehnsucht nach Normalität weiterlesen

Federica Brignone gewinnt Super-G der Damen am Sonntag in Kvitfjell
Federica Brignone gewinnt Super-G der Damen am Sonntag in Kvitfjell

Beim Super-G der Damen in Kvitfjell war Geduld gefragt. Nach langem Warten und mehreren Unterbrechungen wegen Nebels konnte sich Federica Brignone über ihren Sieg freuen. Die Italienerin setzte sich gegen die Vortagssiegerin Lara Gut-Behrami aus der Schweiz (+ 0.61 Sekunden) und die Tschechin Ester Ledecka (+ 0.79 Sekunden) durch. Der zweite Platz von Lara Gut-Behrami… Federica Brignone gewinnt Super-G der Damen am Sonntag in Kvitfjell weiterlesen

Schweizer Doppelsieg: Marco Odermatt und Loic Meillard dominieren zweiten Riesenslalom in Aspen
Schweizer Doppelsieg: Marco Odermatt und Loic Meillard dominieren zweiten Riesenslalom in Aspen

Bei Sonnenschein und leichter Bewölkung, jedoch mit zeitweise starken Windböen, hatten die Rennläufer beim Riesenslalom-Finale am Samstag auf der im oberen Bereich sehr eisigen Strawpile-Rennpiste in Aspen zu kämpfen. Trotz einiger Fehler im oberen Streckenteil zeigte Marco Odermatt im unteren Abschnitt einen Traumlauf und sicherte sich in einer Gesamtzeit von 2:03.20 Minuten seinen 13. Saisonsieg,… Schweizer Doppelsieg: Marco Odermatt und Loic Meillard dominieren zweiten Riesenslalom in Aspen weiterlesen

Banner TV-Sport.de