Home » Alle News, Damen News, Top News

Martina Peterlini und Marta Rossetti machen beim Giro d’Italia der Frauen Halt

Auch Martina Peterlini ist zu Gast beim „Giro d'Italia Internazionale Femminile“ (©Foto: Archivo FISI / Gio Auletta /Pentaphoto)

Auch Martina Peterlini ist zu Gast beim „Giro d’Italia Internazionale Femminile“ (©Foto: Archivo FISI / Gio Auletta /Pentaphoto)

Puegnago del Garda – Zwischen Skifahren, einem Meeraufenthalt und Radfahren ist das Programm der italienischen Athletinnen vielfältig wie das Leben selbst. Einige Skirennläuferinnen haben schon ihre ersten Schneetage hinter sich. Lediglich Marta Rossetti und Lara Della Mea erholen sich in der letzten Phase ihres Gesundungsprozesses, nachdem sie nach einem Kreuzbandriss außer Gefecht waren.

Die Skirennläuferin aus Brescia genießt zusammen mit Martina Peterlini und Roberta Midali die letzten Ferientage am Meer von Sardinien. Dann beginnt auch für sie die Vorbereitung auf die Olympiasaison, welche in Levi beginnt. Rossetti und Peterlini freuen sich, dass sie am Mittwoch in Puegnago del Garda als Ehrengäste der Italienrundfahrt dabei sein können. Neben der medialen Sichtbarkeit wollen sie ein Zeichen setzen.

Dieses Zeichen beinhaltet die Förderung der Frauen im Sport, die Verdoppelung des Gesamtpreisgeldes, eine hohe Gastfreundschaft, aber auch ein organisatorischer und logistischer Standard, der der Top-Radsportserie angemessen ist. Ferner wird auch ein Augenmerk auf die Themen Sicherheit und Umweltverträglichkeit gerichtet. Viele Sponsoren haben sich mit viel Begeisterung dem Projekt angeschlossen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.