Home » Alle News, Damen News, Top News

Nastasia Noens gewinnt 2. EC-Slalom in Trysil

© Kraft Foods / Nastasia Noens gewinnt 2. EC-Slalom in Trysil

© Kraft Foods / Nastasia Noens gewinnt 2. EC-Slalom in Trysil

Trysil – Am heutigen Dienstag wurde im norwegischen Trysil der zweite Europacup-Slalom der Damen ausgetragen. Dabei behielt die Französin Nastasia Noens in einer Zeit von 1.30,74 Minuten die Oberhand. Zur Halbzeit lag die routinierte Athletin der Equipe Tricolore lediglich auf Rang elf.

Den zweiten Platz teilten sich die Italienerin Lara Della Mea und die Österreicherin Chiara Mair (+ je 0,07). Die Tschechin Gabriela Capová (+ 0,17) fuhr auf einen guten vierten Rang. Sie war um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als die schwedische Athletin Sara Rask, die im Finale elf Plätze gut machte und am Ende Fünfte wurde.

Die Hausherrin Thea Louise Stjernesund (+ 0,53) wurde Sechste und verwies die Halbzeitführende Charlotta Säfvenberg (+ 0,58) auf Position sieben. Einen hervorragenden zweiten Durchgang erwischte Marlene Schmotz (+ 0,72), die nach dem ersten Lauf nur auf Rang 29 lag.

Dank der Bestzeit konnte sich die Deutsche um 21 Positionen verbessern und am Ende über den achten Platz, den sie sich mit der azurblauen Vertreterin Martina Peterlini teilte, freuen. Als beste Schweizerin kam Charlotte Chable (+ 0,74) als Zehnte ins Ziel.

Es war eine knappe Entscheidung, denn die besten 17 waren, von der Zeit her, nur um eine Sekunde getrennt. Der nächste Torlauf findet erst im nächsten Jahr statt, Austragungsort ist Göstling in Niederösterreich.

Offizieller FIS Endstand: 2. EC-Slalom der Damen in Trysil

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.