Home » Alle News, Damen News, Top News

Nicht nur Christina Ager und Sabrina Maier traten auf der Mittelmeerinsel Sardinien ordentlich in die Pedale

Nicht nur Christina Ager und Sabrina Maier trat auf der Mittelmeerinsel Sardinien ordentlich in die Pedale (Foto: Sabrina Maier / Instagram)

Nicht nur Christina Ager und Sabrina Maier trat auf der Mittelmeerinsel Sardinien ordentlich in die Pedale (Foto: Sabrina Maier / Instagram)

Sölden – Die Trainingseinheiten der schnellen ÖSV-Damen könnten unterschiedlicher nicht sein. Während die Weltcup-Speedgruppe in Sölden bei Minustemperaturen im Schnee ihre Runden drehte, waren die Angehörigen der Speed2-Gruppe auf Sardinien unterwegs. Da dort bekanntlich kein Schnee liegt, wurden viele Kilometer mit dem Rennrad abgespult.

Mirjam Puchner, Conny Hütter, Stephanie Venier und Vanessa Nußbaumer zogen im Ötztal ihre Spuren im Neuschnee. Für die zuletzt angeführte Athletin – sie wurde im letzten Jahr Dritte in der Europacup-Abfahrtswertung – ist das komplettes Neuland. Sie ist besonders motiviert, was die Einheiten mit dem neuen Trainingskollektiv betrifft.

In Sardinien schwitzen Elisabeth Reisinger, Christina Ager, Sabrina Maier und Ariane Rädler um die Wette. Sie strampeln viele Kilometer mit dem Drahtesel ab und feilen an der Grundlage für die bevorstehende Olympiasaison. Neben Gruppencheftrainer Christoph Alster, Athletikcoach Steve Gesslbauer ist auch Klaus Mayrhofer im Einsatz. Letzterer trainierte im letzten Jahr Wendy Holdener. Kurz vor der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo gingen die Schweizerin und er getrennte Wege.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: krone.at

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.