15 September 2023

Paco Rassat gewinnt 2. SAC-Slalom von Cerro Castor – Auch Joshua Sturm als Zweiter erneut auf dem Podest

Paco Rassat gewinnt 2. SAC-Slalom von Cerro Castor
Paco Rassat gewinnt 2. SAC-Slalom von Cerro Castor

Auch für die Herren stand am Donnerstag der zweite SAC-Slalom von Cerro Castor auf dem Programm. Der Franzose Paco Rassat (1:44.42 Minuten) setzte sich dieses Mal an die Spitze und schlug Joshua Sturm (+0.10) aus Österreich, den Sieger des ersten Slaloms vom Vortag, um nur einen Zehntel. Auf dem dritten Treppchenplatz überzeugte der Italiener Tommaso Saccardi (+0.52).

Auf der vierten Position fand sich Matteo Canins (+0.96) aus Italien wieder. Victor Muffat-Jeandet (+1.30) aus Frankreich folgte ihm knapp und schloss die Top 5 ab. Matteo Bendotti (+1.73) aus Italien schlug sich hervorragend und erreichte den sechsten Rang. Aus Deutschland reihte sich Fabian Himmelsbach (+1.78) auf dem siebten Platz ein. Dicht dahinter zeigte Corrado Barbera (+1.91) aus Italien seine Klasse und beendete das Rennen als Achter.

Mit einem Rückstand von 2.04 Sekunden ergatterte der Österreicher Kilian Pramstaller (+2.04) den neunten Rang, während der Schwede Axel Lindqvist (+2.13) die Top 10 komplettierte.

Auf den Plätzen elf bis fünfzehn platzierten sich die Athleten Simon Maurberger (+2.29) und Edoardo Saracco (+2.47) aus Italien, Dominik Raschner (+2.68) aus Österreich sowie Adam Hofstedt (+2.92) aus Schweden und Davide Leonardo Seppi (+3.02) aus Italien.

Offizieller FIS Endstand: 2. SAC Slalom der Herren in Cerro Castor.

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Herren Saison 2023/24

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Damen Saison 2023/24




Verwandte Artikel:

Stefan Luitz feiert die Geburt seines zweiten Kindes (Foto: © Völkl-Ski)
Stefan Luitz feiert die Geburt seines zweiten Kindes (Foto: © Völkl-Ski)

Der aus Bolsterlang stammende Stefan Luitz, bekannt für seine Fähigkeiten im Riesenslalom, erlebte kürzlich private Freuden fernab der Skipisten. Er und seine Ehefrau Sarah verkündeten in den sozialen Netzwerken die Ankunft ihres zweiten Kindes, Lotta Thea Luitz. Die kleine Lotta wurde am 07. April 2024 geboren, an diesem Tag fand auch die deutsche Meisterschaft im… Stefan Luitz feiert die Geburt seines zweiten Kindes weiterlesen

Fabio Gstrein sichert sich den österreichischen Meistertitel im Slalom (Foto: © Ski Austria)
Fabio Gstrein sichert sich den österreichischen Meistertitel im Slalom (Foto: © Ski Austria)

Bei den österreichischen Meisterschaften konnte Fabio Gstrein seinen Vorsprung aus dem ersten Durchgang erfolgreich ins Ziel bringen und gewann mit einem Vorsprung von 0,24 Sekunden vor Oscar Heine aus Kärnten. Der dritte Platz ging an den Tiroler Dominik Raschner, der nur 0,28 Sekunden Rückstand auf Gstrein hatte. Gstrein äußerte sich überglücklich über seinen ersten österreichischen… Fabio Gstrein sichert sich den österreichischen Meistertitel im Slalom weiterlesen

Neue Saison, alter Ehrgeiz: Hans Flatscher skizziert Pläne für den WM-Winter 2025 (Foto: Swiss-Ski)
Neue Saison, alter Ehrgeiz: Hans Flatscher skizziert Pläne für den WM-Winter 2025 (Foto: Swiss-Ski)

Hans Flatscher, der Direktor des alpinen Skiteams der Schweiz, kennt nur einen Weg, um an die Spitze zu gelangen und dort zu bleiben. „Skirennen ist so dynamisch, dass man immer versuchen muss, Neuland zu betreten“, sagte Flatscher am Ende eines weiteren Winters, in dem seine Skifahrer den Audi FIS Weltcup dominierten. „Man muss neue Dinge… Neue Saison, alter Ehrgeiz: Die Schweiz will auch in der WM-Saison 2025 Ski-Nation Nummer Eins bleiben weiterlesen

Eva-Maria Brem freut sich über Geburt ihres Sohnes Leo (Foto: Eva-Maria Brem / privat)
Eva-Maria Brem freut sich über Geburt ihres Sohnes Leo (Foto: Eva-Maria Brem / privat)

Eva-Maria Brem, ehemalige Spitzenathletin im alpinen Skisport aus Österreich, hat kürzlich ihr erstes Kind willkommen geheißen. Die Geburt ihres Sohnes Leo am 4. April markiert einen neuen Lebensabschnitt für die Riesentorlauf-Weltcupsiegerin von 2016 und ihren langjährigen Partner, und ehemaligen Skischuh-Servicemann Andreas Dudek. Die Freude über das neue Familienmitglied teilt die stolze Mutter mit ihren Followern… Eva-Maria Brem freut sich über Geburt ihres Sohnes Leo weiterlesen

Schwedische Speed-Spezialistin Lisa Hörnblad beendet ihre Skikarriere (Foto: © Lisa Hörnblad / Instagram)
Schwedische Speed-Spezialistin Lisa Hörnblad beendet ihre Skikarriere (Foto: © Lisa Hörnblad / Instagram)

Lisa Hörnblad, Schwedens einzige Vertreterin im Ski Weltcup Speedbereich der Damen, hat entschieden, ihre Skikarriere zu beenden. „Es schmerzt im Herzen, und ich möchte diesen Schmerz jetzt heilen“, teilte Hörnblad in einem Gespräch mit SVT Sport mit. Die von Verletzungen geplagte Super-G- und Abfahrtsläuferin hat trotz beschränkter Ressourcen in der vergangenen Saison in drei Rennen… Schwedische Speed-Spezialistin Lisa Hörnblad beendet ihre Skikarriere weiterlesen

Banner TV-Sport.de