Home » Alle News, Herren News, Top News

Roland Leitinger und Johannes Strolz teilen sich die ÖM-Riesenslalom-Goldmedaille

Roland Leitinger und Johannes Strolz teilen sich die ÖM-Riesenslalom-Goldmedaille (Foto: ÖSV)

Roland Leitinger und Johannes Strolz teilen sich die ÖM-Riesenslalom-Goldmedaille (Foto: ÖSV)

Saalbach-Hinterglemm – Am heutigen Samstag wurden in Saalbach-Hinterglemm die österreichischen Meister im Riesenslalom ermittelt. Obwohl der außer Konkurrenz startende Belgier Sam Maes die beste Zeit in den Schnee zauberte, teilten sich Roland Leitinger und Johannes Strolz in einer Zeit von 1.47,18 Minuten den ersten Platz. Magnus Walch (+0,09) lag als Dritter nur knapp hinter dem erfolgreichen Duo.

Adrian Pertl verpasste das Meisterschafts-Podest knapp und reihte sich mit einem Rückstand von zwölf Hundertstelsekunden  auf Platz vier ein. Mathias Graf (+0,20) schwang als Fünfter ab. Der Rückstand des Sechstplatzierten – und das war Christian Borgnaes – war mit 23 Hundertstelsekunden auch nicht groß.

Raphael Haaser (+0,38), Andreas Ploier (+0,47) und Fabian Zeiringer (+0,60) komplettierten die besten Zehn des heutigen Riesentorlaufs, der sehr spannend verlief und am Ende zwei Sieger hatte.

Offizieller FIS Endstand: Österreichische Meisterschaften der Herren im Riesenslalom

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.