23 März 2019

Roland Leitinger und Johannes Strolz teilen sich die ÖM-Riesenslalom-Goldmedaille

Roland Leitinger und Johannes Strolz teilen sich die ÖM-Riesenslalom-Goldmedaille (Foto: ÖSV)
Roland Leitinger und Johannes Strolz teilen sich die ÖM-Riesenslalom-Goldmedaille (Foto: ÖSV)

Saalbach-Hinterglemm – Am heutigen Samstag wurden in Saalbach-Hinterglemm die österreichischen Meister im Riesenslalom ermittelt. Obwohl der außer Konkurrenz startende Belgier Sam Maes die beste Zeit in den Schnee zauberte, teilten sich Roland Leitinger und Johannes Strolz in einer Zeit von 1.47,18 Minuten den ersten Platz. Magnus Walch (+0,09) lag als Dritter nur knapp hinter dem erfolgreichen Duo.

Adrian Pertl verpasste das Meisterschafts-Podest knapp und reihte sich mit einem Rückstand von zwölf Hundertstelsekunden  auf Platz vier ein. Mathias Graf (+0,20) schwang als Fünfter ab. Der Rückstand des Sechstplatzierten – und das war Christian Borgnaes – war mit 23 Hundertstelsekunden auch nicht groß.

Raphael Haaser (+0,38), Andreas Ploier (+0,47) und Fabian Zeiringer (+0,60) komplettierten die besten Zehn des heutigen Riesentorlaufs, der sehr spannend verlief und am Ende zwei Sieger hatte.

Offizieller FIS Endstand: Österreichische Meisterschaften der Herren im Riesenslalom

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Marco Odermatt gewinnt auch den zweiten Super-G von Cortina d'Ampezzo
Marco Odermatt gewinnt auch den zweiten Super-G von Cortina d'Ampezzo

Cortina d’Ampezzo – Beim heutigen Super-G der Herren in Cortina d’Ampezzo war der Schweizer Überflieger Marco Odermatt wieder einmal eine Klasse für sich. Er benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.25,13 Minuten. Zudem verwies er den Südtiroler Dominik Paris (+0,76), der in diesem Winter nicht immer überzeugen konnte, auf Platz zwei. Der Österreicher Daniel… Auch der 2. Super-G in Cortina d’Ampezzo geht an Marco Odermatt aus der Schweiz weiterlesen

Daniel Hemetsberger kann sich über Platz 3 beim 2. Super-G in Cortina d’Ampezzo freuen.
Daniel Hemetsberger kann sich über Platz 3 beim 2. Super-G in Cortina d’Ampezzo freuen.

Beim zweiten Super-G der Herren in Cortina d’Ampezzo gab es einen Stockerlplatz für das ÖSV-Team. Daniel Hemetsberger wurde Dritter. Der Sieger ist derselbe wie gestern – Marco Odermatt (SUI) gewann auch das zweite Rennen, vor Dominik Paris (ITA). Am Samstag war Daniel Hemetsberger bis zu seinem Ausfall sehr gut unterwegs. Das es ihm heute aufgegangen… Daniel Hemetsberger kann sich über Platz 3 beim 2. Super-G in Cortina d’Ampezzo freuen. weiterlesen

LIVE: 2. Ski Weltcup Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.15 Uhr
LIVE: 2. Ski Weltcup Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.15 Uhr

Cortina d’Ampezzo – 23 Stunden nach dem 1. Super-G in Cortina d’Ampezzo sind die Speedspezialisten noch einmal in den ladinischen Dolomiten im Einsatz. Das Rennen ist mit dem letzten Speedrennen vor den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Courchevel/Méribel gleichzusetzen. Um 10.15 Uhr (MEZ) geht’s los. Die offizielle FIS Startliste für den 2. Super-G der Herren auf der… LIVE: 2. Ski Weltcup Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.15 Uhr weiterlesen

Marco Odermatt gewinnt ersten Super-G von Cortina d'Ampezzo am Samstag
Marco Odermatt gewinnt ersten Super-G von Cortina d'Ampezzo am Samstag

Cortina d’Ampezzo – Am heutigen Samstag wurde in Cortina d’Ampezzo ein Super-G der Herren ausgetragen. Im Olympiaort von 1956 war der Schweizer Marco Odermatt, der verletzungsbedingt sowohl die zweite Kitzbühel-Abfahrt und den Riesentorlauf in Schladming auslassen musste, in einer Zeit von 1.25,57 Minuten eine Klasse für sich. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde war als Zweiter… Platz 1 für Marco Odermatt beim 1. Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo weiterlesen

LIVE: 1. Ski Weltcup Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo 2023 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.10 Uhr
LIVE: 1. Ski Weltcup Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo 2023 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.10 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Eigentlich war bei der Saisonübersicht zu Beginn des Winters die Herrenrennen in Cortina d’Ampezzo nicht vorgesehen. Doch den Speedspezialisten kann das eigentlich egal sein. Sie möchten und können sich dessen ungeachtet im Rennniveau auf die bevorstehenden alpinen Ski-Welttitelkämpfe auf französischem Terrain vorbereiten. Die Strecke in den bellunesischen Dolomiten bietet nicht nur ein… LIVE: 1. Ski Weltcup Super-G der Herren in Cortina d‘Ampezzo 2023 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.10 Uhr weiterlesen