Home » Archive

laufende Veranstaltungen: achtfache Gesamtweltcupsieger

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirschers Enduro-Ausflug in Rumänien endet im Krankenhaus | ]
Marcel Hirschers Enduro-Ausflug in Rumänien endet im Krankenhaus

Salzburg – Der österreichische Ex-Skirennläufer Marcel Hirscher ging, wie berichtet, bei der Enduro-Rallye „Red Bull Romagnas“ an den Start. Dabei kam der 32-jährige Salzburger schwer zu Sturz. Er zog sich neben einer Schramme auf der Nase einen Beinbruch zu und liegt nun im Salzburger Krankenhaus.
Der achtfache Gesamtweltcupsieger gab an, dass er gegen einen Stein gefahren sei. Im Vorfeld hatte sein Start in den Karpaten mächtig Staub aufgewirbelt. Für den Österreicher war es sein erster Start bei einer Hard-Enduro-Rallye. Diese Sportart ist ihm in der Zwischenzeit sehr ans Herz gewachsen. In …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher fühlt sich mit Kitzbühel eng verbunden | ]
Marcel Hirscher fühlt sich mit Kitzbühel eng verbunden

Kitzbühel – Marcel Hirscher umschreibt einen Ausflug nach Kitzbühel auf seinem Instagram Account als magischen Kurztrip. Der achtfache Gesamtweltcupsieger postet ein Foto, das ihn im Freizeitlook auf der legendären „Streif“ in Kitzbühel zeigt. Eines ist jedoch sicher, er wird im kommenden Winter nicht die Abfahrtslatten anschnallen und Mausefalle und Co. zähmen. In den Jahren 2013 und 2017 schwang er nach dem Slalomerfolg am Ganslernhang als Erster ab, kein Wunder dass er sich mit der Gamsstadt engverbunden fühlt.
Auftritte in der Öffentlichkeit sind für den Salzburger eine Rarität geworden. Hie und da …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher wird kein Comeback im Ski Weltcup feiern | ]
Marcel Hirscher wird kein Comeback im Ski Weltcup feiern

Wals-Siezenheim – Marcel Hirscher erzählte gestern im Rahmen der Servus-TV-Sendung „Sport und Talk aus Hangar 7“, dass er kein Comeback feiern wird. Auf seine Teilnahme am ÖSV-Training angesprochen, meinte der achtfache Gesamtweltcupsieger, dass er nur einfach Skifahren gehen wollte. Es war in seinen Worten cool, dieses Gefühl wieder zu spüren.
Zudem ist der 31-Jährige Mitbegründer eines Kleidungs-Start-Ups. Dabei geht es darum, Nachhaltiges zu produzieren und die Performance in den Vordergrund zu stellen. So wisse der Salzburger sehr gut, was es heißt, gute Kleidung zu tragen. Selbst wenn der langjährige ÖSV-Leitwolf nicht …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher ist und bleibt Österreichs stärkste Sportmarke. | ]
Marcel Hirscher ist und bleibt Österreichs stärkste Sportmarke.

Annaberg – Nicht nur seine acht Gesamtweltcupsiege und seine 67 Erfolge bei einem Ski Weltcup Rennen sorgten dafür, dass der ehemalige österreichische Skirennläufer und aktuelle ORF-Moderator Marcel Hirscher nach dem Ende seiner sportlichen Karriere die stärkste Sportmarke seines Heimatlandes ist.
Bei einer Marktstudie wurden österreichweit 3.200 Probanden zwischen 16 und 69 Jahren befragt. Hirscher ist wie in den Jahren zuvor der Athlet mit der größten Gesamtmarkenstärke. Dabei geht es um Faktoren wie etwa Differenzierung, Relevanz, Vertrautheit und um Wertschätzung. Auf Platz zwei landet mit Hermann Maier ebenfalls ein früheres ÖSV-Aushängeschild aus …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher bedankt sich bei Philpp Schörghofer für die gemeinsame Zeit | ]
Marcel Hirscher bedankt sich bei Philpp Schörghofer für die gemeinsame Zeit

Am Montag verkündete Philipp Schörghofer seinen Rücktritt vom Alpinen-Skirennsport. Sein langjähriger Weggefährte, der achtfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher, verabschiedete seinen Ski-Kollegen und Freund mit einer besonderen Videobotschaft.
„Servus lieber Schörgi! Ich möchte Dir für deine weitere Zukunft alles Gute wünschen und mich bedanken was ich alles von dir Lernen durfte. Es war eine wahnsinnig spannende Zeit. Wir zwei sind von der ersten bis zur letzten Stunde den gemeinsamen Weg gegangen. Es war für mich immer wahnsinnig schön, dass ich dich als einen Freund, einen Kameraden und Kollegen an meiner Seite gehabt habe. …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für „TV Moment des Jahres“: Marcel Hirscher mit Fernsehpreis „Romy“ ausgezeichnet. | ]
„TV Moment des Jahres“: Marcel Hirscher mit Fernsehpreis „Romy“ ausgezeichnet.

Dass Marcel Hirscher im Winter Woche für Woche Millionen Skifans vor die Mattscheibe lockt ist kein Geheimnis. Dass der achtfache Gesamtweltcupsieger auch in der abgelaufenen Saison häufig Grund zum Jubeln hatte, verdankt er seinem außergewöhnlichen Talent und harter Arbeit, an sich selbst und seinem Material. Der Ausnahmesportler ist nicht nur in seinem Heimatland ein Vorbild und Idol.
Am Samstagabend wurde der 30-Jährige mit dem Film und Fernsehpreis „Romy“, der von der österreichischen Tageszeitung „Kurier“ vergeben wird, geehrt. Dabei wurde der Salzburger in der Kategorie „TV Moment des Jahres“ ausgezeichnet. Mehr als …