Pepi Ferstl möchte topfit bei den Olympiarennen überzeugen

München – Der deutsche Ski Weltcup Rennläufer Josef Ferstl hat sich verletzt. Beim gestrigen Riesentorlauf-Training zog er sich einen Faszienriss im rechten Oberschenkel zu. Für den DSV-Athleten bedeutet das eine drei- bis vierwöchige Zwangspause. Aktuell lässt sich der 32-Jährige im Behandlungszimmer der Radiologie auf dem Vereinsgelände des deutschen Fußballrekordmeisters FC Bayern München behandeln. Für den… Pepi Ferstl muss nach Faszienriss im Oberschenkel Pause einlegen weiterlesen

Ragnhild Mowinckel hat den Skiweltcupzirkus vermisst

Molde – Auch wenn bis dahin einige Rennen ausgetragen wurden, geht im Dezember die Ski Weltcup Saison 2020/21 so richtig los. Die norwegische Skirennläuferin Ragnhild Mowinckel kann ihre Rückkehr kaum noch erwarten. Die zweifache Olympia-Silbermedaillengewinnerin von Pyeongchang hatte in der jüngeren Vergangenheit mit einem großen Verletzungspech zu kämpfen. Zwei Kreuzbandrisse binnen kürzester Zeit ließen das… Die Leidensgeschichte von Ragnhild Mowinckel hat ein Ende gefunden weiterlesen

...... und Anton Tremmel küren sich zum deutschen Slalommeister 2021

Rottach-Egern – Nach dem Karriere-Ende von Viktoria Rebensburg und der langsamen Trainingsaufnahme von Marlene Schmotz schaut man im Landkreis Miesbach auf Anton Tremmel. Er war in Sölden nicht am Start. Nun will er im Slalom durchstarten. Nachdem im vergangenen Winter die Ski Weltcup Saison coronabedingt allzu früh zu Ende ging, konnte Tremmel sich bei Konditionstrainer… Anton Tremmel geht gut vorbereitet in den bevorstehenden Slalomwinter weiterlesen

FIS gibt grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Courchevel

Courchevel – Auch wenn der endgültige Ski Weltcup Kalender 2020/21 noch nicht zu 100 Prozent feststeht, hoffen die Veranstalter im französischen Courchevel, dass die Damen am 12. und dem 13. Dezember mit zwei Riesenslaloms sozusagen zweimal zum Handkuss kommen. Soweit, so gut – und so sieht es Plan B der FIS vor, nachdem die Nordamerikarennen… Unsicherer FIS-Kalender 2020/21: Das Tauziehen um die Ski-Destinationen im Dezember geht munter weiter weiterlesen

Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert

Semmering – Der Weltcup macht in dieser Saison wieder auf dem Semmering Station. Rund zwölf Wochen vor den Damenrennen bereiten sich alle auf die Einsätze vor. Auch werden Corona-Präventionsmaßnahmen ausgearbeitet. Gestern fanden Gespräche mit der FIS und dem ÖSV vor Ort statt. Alle sind sich einig, dass das 25-Jahr-Jubiläum der Rennen in Niederösterreich, die Ende… 25 Jahre Ski Weltcup am Semmering steht unter einem besonderen Stern weiterlesen

Schweizer Chancen auf den Gewinn des Nationencup stehen gut

Das Alpin-Team von Swiss-Ski tritt anlässlich des Sports Awards vom Sonntag, 15. Dezember, in der Kategorie «Team des Jahres» gegen die 4×100-m-Staffel der Leichtathletinnen sowie gegen die Berner Young Boys an. Die drei Teams schafften es bei der Wahl unter die ersten drei und sind so für die Sport-Gala von Mitte Dezember nominiert. Die Swiss-Ski… Swiss-Ski News: Alpin-Equipe als «Team des Jahres» nominiert weiterlesen

Alice Robinson will in Sölden wieder ganz oben stehen

Killington – Wenn Ende des Monats in Killington die Damen zum zweiten Riesenslalom der noch jungen Ski Weltcup Saison gebeten werden, fehlt mit der jungen Neuseeländerin Alice Robinson die Siegerin des Auftaktrennens von Sölden. Die junge Skirennläuferin verletzte sich bereits vor dem Einsatz am Rettenbachferner am Knie. Untersuchungen daheim ergaben, dass sie sich dabei das… Sölden-Siegerin Alice Robinson sagt Start in Killington ab weiterlesen

Countdown für Europacupslalom von Obereggen am 18. Dezember (Foto: Paolo Codeluppi)

Beim traditionsreichen Europacupslalom von Obereggen bietet sich am Mittwoch, 19. Dezember, pünktlich zum 35-jährigen Jubiläum den jungen Athleten die seltene Chance, bei diesem Klassiker des Europacups zuzuschlagen. Weil Saalbach-Hinterglemm ausgerechnet zeitgleich mit dem Obereggen-Slalom zwei ausgefallene Weltcuprennen nachholt – am 19. Dezember den Sölden-Riesentorlauf und am 20. Dezember den Val d’Isere-Slalom – werden ausnahmsweise ein… EC-Slalom in Obereggen: Der Klassiker im Europacup weiterlesen

Alta Badia freut sich auf Vorweihnachtliches Skifest auf der Gran Risa

Das Weltcupwochenende in Alta Badia beginnt ganz offiziell am Samstag, den 15. Dezember, um 19.00 Uhr mit der Verlosung der Startnummern für die 15 besten Athleten für den ersten Durchgang des Riesenslaloms. Der erste Durchgang startet am Sonntag um 10.00 Uhr. Der zweite Durchgang beginnt dann um 13.00 Uhr nach der traditionellen Flugschau der PAN… Alta Badia freut sich auf Vorweihnachtliches Skifest auf der Gran Risa weiterlesen

Grödens Rennleiter Rainer Senoner bleibt zuversichtlich

Jedes Jahr kommt der Ski-Weltcup Mitte Dezember nach Gröden. Auch 2018 stehen am 14. und 15. Dezember ein Super G und eine Abfahrt auf dem Programm. Hier gibt es Tickets für die beiden Rennen. Wird es wieder ein Favoritensieg oder eine Überraschung? Wer weiß… 2017 hießen die Sieger Aksel Lund Svindal (Abfahrt) und Josef Ferstl (Super G).… Saslong NEWS: Ticketverkauf hat begonnen weiterlesen