Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Duell

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Im Training kommt es zum Duell zwischen Beat Feuz und Dominik Paris | ]
Im Training kommt es zum Duell zwischen Beat Feuz und Dominik Paris

Cervinia – Noch vor den ersten Ski Weltcup Abfahrten der Herren in diesem Winter kommt es trainingsbedingt schon zum Duell der Giganten. Beat Feuz und seine Swiss-Ski-Speedkollegen trainieren in Italien und stoßen dabei auf Dominik Paris und seine Freunde. Die Eidgenossen mussten ins südliche Nachbarland reisen, da die Wetterbedingungen in der jüngeren Vergangenheit zu gut und für die Ski-Asse zu schlecht waren.
Rund 14 Tage vor den Rennen in Val d’Isère trainierten die Jungs von Tom Stauffer in Cervinia, nachdem sie Zermatt im Laufe der warmen Jahreszeiten für sich beschlagnahmt hatten. …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová will in Levi ihrer Favoritenrolle gerecht werden | ]
Petra Vlhová will in Levi ihrer Favoritenrolle gerecht werden

Levi – Auch wenn die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin wieder ins Ski Weltcup Geschehen eingreift und nach 300 Tagen ihr Comeback feiert, sehen viele die gleichaltrige Slowakin Petra Vlhová als größte Favoritin für die beiden Slaloms in Levi, die am Samstag und am Sonntag ausgetragen werden. Es ist eine spezielle Saison, das wissen alle. Trotzdem überwiegt die positive Stimmung. Man kann sagen, dass die Vorfreude hinsichtlich der Rückkehr Shiffrins groß ist und dass alle für das große Duell bereit sind.
Vlhová, die in Finnland zwei FIS-Rennen gewann und beide Male mit riesengroßen …

Alle News, Top News »

[24 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Saison 2020/21: Vorfreude auf das Nationen-Duell Schweiz gegen Österreich | ]
Ski Weltcup Saison 2020/21: Vorfreude auf das Nationen-Duell Schweiz gegen Österreich

Muri bei Bern – Im letzten, coronabedingt all zu früh zu Ende gegangenen Ski Weltcup Winter hatte die Schweiz in der prestigeträchtige Nationenwertung für sich entschieden. Über 30 Jahre lang dauerte die österreichische Vorherrschaft in diesem Bereich. Für die eidgenössischen Athletinnen und Athleten, aber auch für alle, die hinter ihnen stehen, war diese Wertung eine Motivation. Nun blicken alle auf die neue Saison, die Uhren werden auf null gestellt. Und Marco Schwarz und Co. wollen dafür sorgen, dass das Team Austria zurückschlägt und die Schweizer Errungenschaft nur eine Eintagsfliege bleibt.
Swiss-Ski-Präsident …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher misst sich bei „Klein gegen Groß“ im Trial-Duell | ]
Marcel Hirscher misst sich bei „Klein gegen Groß“ im Trial-Duell

Annaberg – Auch wenn es letzthin vergleichsweise ruhig um den achtfachen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher geworden ist, tritt der einstige österreichische Ski Weltcup Rennläufer der Extraklasse hin und wieder das Scheinwerferlicht. Der 31-Jährige ist immer noch voll Adrenalin und Nervenkitzel. Er unternimmt spektakuläre Bergtouren oder gibt mit seiner Motocross-Maschine – wie letzthin mit Dakar-Sieger Matthias Walkner – Gas. Also langweilig wird es dem Salzburger bestimmt nicht.
In der ARD/ORF-Fernsehproduktion „Klein gegen Groß“ wird das frühere Ski-Ass gegen einen elfjährigen Jungen antreten. Fabio misst sich mit Hirscher nicht auf zwei Brettern, sondern auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Vor dem Klassiker auf der Streif: Dominik Paris und Beat Feuz eint sehr viel | ]
Vor dem Klassiker auf der Streif: Dominik Paris und Beat Feuz eint sehr viel

Kitzbühel – Die beiden Skirennläufer Dominik Paris aus Südtirol und Beat Feuz aus der Schweiz dominieren derzeit das Abfahrtgeschehen nach Belieben. In Kitzbühel geht das Duell der Superlative in die nächste Runde. Auch wenn ihre Fahrweise unterschiedlich ist, eint die beiden Athleten sehr viel.
Beat Feuz gab 2006 sein Debüt im Ski Weltcup. Bislang kam der Eidgenosse auf 169 Weltcuprennen. Er gewann 13 Rennen und holte bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang vor zwei Jahren zwei Speed-Medaillen. Im Jahr 2017 krönte er sich vor heimischer Kulisse in St. Moritz zum …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Kreuzbandriss bei Aline Danioth | ]
UPDATE: Kreuzbandriss bei Aline Danioth

Aline Danioth stürzte am Sonntagmittag beim Weltcup-Parallel-Riesenslalom in Sestriere (ITA) in ihrem Achtelfinal-Lauf folgenschwer, sodass sie mit der Rega in die Schweiz zurückgeflogen werden musste. Ausführliche Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich ergaben schliesslich, dass die 21-jährige Urnerin am rechten Knie einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie Läsionen des Innen- wie auch des Aussenmeniskus erlitten hat. Die Operation ist für morgen Montag geplant.
Für Aline Danioth, die heuer bei Weltcup-Slaloms zweimal unter die ersten acht gefahren ist, ist die Saison damit vorzeitig beendet.
 
Bei Aline Danioth steht eine Knieverletzung im Raum
Sestriere …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger freut sich auf ihr Ski Weltcup Debüt beim Nachtslalom in Flachau | ]
Magdalena Egger freut sich auf ihr Ski Weltcup Debüt beim Nachtslalom in Flachau

Flachau – Einer der absoluten Highlights im Skiweltcup Kalender, der Audi FIS Skiweltcup Damen Nachtslalom in Flachau, feiert am Dienstag sein zehnjähriges Jubiläum. Dabei kommt es im Salzburger Land, zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen der Slowakin Petra Vlhová und Mikaela Shiffrin aus den USA. Neben dem Titel der „Snow Space Salzburg Princess“, 100 Weltcuppunkten und einer Siegprämie von 70.500 Euro, geht es auf der Hermann Maier Weltcupstrecke vor allem um die Vormachtstellung im Slalom-Weltcup der Damen.
Katharina Liensberger und Katharina Truppe aus Österreich haben in diesem Winter trotz der Dominanz …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Flachau fiebert schon heute dem Duell Shiffrin gegen Vlhová entgegen. | ]
Flachau fiebert schon heute  dem Duell Shiffrin gegen Vlhová entgegen.

Flachau – Vor einem Jahr fügte die Slowakin Petra Vlhová der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in Flachau die einzige Slalomniederlage in der Saison 2018/19 zu. Heuer klappte es schon in Zagreb. Und wer die amtierende Riesentorlaufweltmeisterin kennt, weiß, dass sie auf der Piste, die nach Hermann Maier benannt ist, auch heuer zuschlagen will.
Fakt ist eins: Die Fans können sich im Salzburger Land auf ein Duell der Superlative freuen. Wenn es zum Drüberstreuen noch einen Stockerlplatz einer ÖSV-Dame geben würde, wäre alles perfekt. Doch Shiffrin und Vlhová fahren in eigener Liga. Die …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault will die Führung im Gesamtweltcup übernehmen | ]
Alexis Pinturault will die Führung im Gesamtweltcup übernehmen

Zagreb/Agram – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault hat sich auf der Reiteralm gut vorbereitet. Nun steht dem Einsatz im Slalom von Zagreb nichts mehr im Wege. Am Sonntag geht das Duell zwischen dem Athleten der Equipe Tricolore und seinem norwegischen Widersacher Henrik Kristoffersen in die nächste Runde. Der Januar kann als ein entscheidender Monat beschrieben werden, wenn es um den Gesamtweltcup geht.
Im Torlauf auf dem Sljeme gibt es mindestens zehn Skirennläufer, die neben Kristoffersen und Pinturault aufs Podest klettern können. Im letzten Jahr landete der Mann der Equipe Tricolore hinter …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová möchte Slalom-Siegesserie von Mikaela Shiffrin beenden | ]
Petra Vlhová möchte Slalom-Siegesserie von Mikaela Shiffrin beenden

Flachau – Nach dem Slalom in Zagreb, der in wenigen Tagen ausgetragen wird, werden die Damen einen Torlauf in Flachau bestreiten. Die Slowakin Petra Vlhová kommt gerne an diesen Ort zurück. Im letzten Jahr konnte sie als Einzige im Weltcup in dieser Disziplin Mikaela Shiffrin im Salzburger Land besiegen. In Lienz wurde Vlhová Zweite, obwohl ihr Trainer Livio Magoni den Finaldurchgang setzte.
Auf die Frage, wie er die Leistung Vlhovás in Osttirol beschreiben würde, antwortete der Italiener, dass die 24-Jährige gut gefahren sei. Die Slowakin verlor in seinen Augen die Zeit …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson hofft auf das nächste Duell mit Mikaela Shiffrin | ]
Alice Robinson hofft auf das nächste Duell mit Mikaela Shiffrin

Killington – Die neuseeländische Skirennläuferin Alice Robinson möchte in Killington beim Ski Weltcup Riesenslalom abermals Mikaela Shiffrin aus den USA das Fürchten lehren. Sie will nach ihrem Sölden-Sieg und einer Knieprellung wieder angreifen.
Vor einigen Tagen ließ die 17-Jährige aus Ozeanien eine Magnetresonanztherapie über sich ergehen. Die Ärzte und die Sportlerin erkannten Verbesserungen. So konnte sie wieder mit dem Skifahren beginnen und hat bereits zwei Tage in Copper Mountain ohne Schmerzen oder Schwellungen arbeiten können.
Jetzt geht es weiter. Am Vorabend des Rennens wird die in wenigen Tagen 18 Jahre alt werdende …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Das Duell zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault geht in die zweite Runde | ]
Das Duell zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault geht in die zweite Runde

Levi – In zwei Wochen steht mit dem Slalom der Herren im nordfinnischen Levi das zweite Duell der Giganten zwischen dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Norweger Henrik Kristoffersen auf dem Programm. Der Athlet der Grand Nation ist mit einem Sieg in Sölden optimal in den neuen Ski Weltcup Saison gestartet, der Auftakt ist mit Position 18 für den Wikinger keineswegs nach Wunsch verlaufen.
Auf dem Papier ist Kristoffersen der Favorit. Der 25-Jährige ist in Lappland immer gut gefahren. Aber das heißt nicht unbedingt, dass der Angehörige der Equipe Tricolore seinem …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Hirschers Nachfolger: Wer holt in der Saison 2019/20 die Riesentorlauf-Kugel? | ]
Hirschers Nachfolger: Wer holt in der Saison 2019/20 die Riesentorlauf-Kugel?

Sölden – In wenigen Tagen beginnt der Ski Weltcup Winter 2019/20. Die Herren tragen in Sölden einen Riesentorlauf aus. Alle fragen sich, wer die Lücke, die der Österreicher Marcel Hirscher in dieser Disziplin hinterlassen hat, schließen kann. Und viele erwarten sich ein Duell auf Augenhöhe zwischen Henrik Kristoffersen aus Norwegen und Alexis Pinturault aus Frankreich.
Henrik Kristoffersen: In Åre krönte sich der Wikinger mit der Goldmedaille im Riesentorlauf. Der 25-Jährige möchte weiterhin auf der Welle des Erfolgs reiten. Im Dezember 2015 feierte der Norweger seinen ersten Sieg in dieser Disziplin. In …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia hofft auf die Rückkehr des „Hundertstelglücks“ | ]
Sofia Goggia hofft auf die Rückkehr des „Hundertstelglücks“

Bergamo – Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia hat in den letzten drei Saisonen im Ski Weltcup eindrücklich bewiesen, dass sie zur Weltspitze gehört. Auch im kommenden Winter möchte sie viele Siege einfahren, auch wenn sie das Duell mit der mittlerweile zurückgetretenen Lindsey Vonn aus den USA vermisst. Zu der 82-fachen Siegerin eines Weltcuprennens unterhält die azurblaue Athletin eine ausgezeichnete, zwischenmenschliche Beziehung.
Hinter Vonns Landsfrau Mikaela Shiffrin und der slowakischen Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhovà wird oft der Name Goggia genannt. Alle drei haben das Zeug, im Weltcup die Konkurrenz zu distanzieren. Und insgeheim hofft die …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Kampf um die große Kristallkugel wird bei den Herren offener und spannender | ]
Der Kampf um die große Kristallkugel wird bei den Herren offener und spannender

Sölden – In Kürze beginnt der Ski Weltcup Winter 2019/20. Mit dem Salzburger Marcel Hirscher hat der Dominator der letzten acht Saisonen die Skier an den Nagel gehängt. Auch der Deutsche Felix Neureuther und der Norweger Aksel Lund Svindal haben aufgehört. Der Weltcup der Herren steht quasi vor einer neuen Zeitrechnung, einem Umbruch.
Wer schnappt sich nach einer langen und kräftezehrenden, wenngleich olympia- und WM-losen Saison die große Kugel? Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Saisonen anschaut und diese als Richtschnur sieht, könnte es wohl auf ein Duell zwischen dem …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Machtkampf zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault beginnt in Sölden | ]
Der Machtkampf zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault beginnt in Sölden

Sölden – Wenn in absehbarer Zeit die Ski Weltcup Saison 2019/20 beginnt, zählen der Norweger Henrik Kristoffersen und der Franzose Alexis Pinturault zu den großen Favoriten, wenn es um den Triumph im Gesamtweltcup geht. Der Österreicher Marcel Hirscher, der zuletzt achtmal in Folge, die große Kristallkugel für sich einheimsen konnte, hat bekanntlich seine Karriere beendet und die Skier an den berühmten Nagel gehängt.
Der Athlet der Equipe Tricolore ist im Sommer viel Ski gefahren und trainierte auch in Argentinien. In Kürze wird er von Ushuaia heimfliegen. Der 28-Jährige bereitet sich hauptsächlich …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen? | ]
Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen?

Wer in den letzten Monaten Henrik Kristoffersen bei den Skiweltcup-Rennen beobachtete, merkte wie verbissen er kämpfte und trotzdem sich immer wieder mit Platz zwei hinter dem großen Dominator Marcel Hirscher begnügen musste.
Rang zwei bei der Siegerehrung hat sich für den Norweger wie der erste Platz der Verlierer angefühlt. Das fröhliche und lockere Lächeln, der ersten Jahre im Skiweltcup, ist aus seinem Gesicht verschwunden. Bei den Interviews im TV wirkt das eh schon wenige Lachen mehr gequält, als von Herzen.
Bereits beim City Event in Oslo verkündete Kristoffersen, dass er sich auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen und der Traum vom Gesamtweltcup | ]
Henrik Kristoffersen und der Traum vom Gesamtweltcup

Auch Henrik Kristoffersen musste unverrichteter Dinge aus Sölden abreisen. Ein halber Meter Neuschnee und starker Wind machten ein Rennen auf dem Rettenbachgletscher unmöglich. So muss der Norweger jetzt drei Wochen bis zum ersten Duell mit Marcel Hirscher warten. Am 18. November steht in Levi der erste Slalom der Skiweltcup-Saison 2018/19 auf dem Programm.
Trotz einer Verletzung zu Beginn der Vorbereitung, wo sich der Technik-Spezialist den großen Zeh am linken Fuß brach, war er für das Weltcup-Opening bestens vorbereitet. Laut eigenen Aussagen hat der 24-Jährige einige Material-Neuerungen, die ihn schneller machen. Diese …