Aline Danioth will bald wieder angreifen (Foto: © Aline Danioth / Facebook)

Andermatt – Auch wenn das Sommertraining für die Skirennläuferin Aline Danioth zu früh kommt und sie wohl auch den Saisonbeginn in Sölden verpassen wird, ist die Swiss-Ski-Athletin guter Dinge. Sie arbeitet einmal mehr an ihrem Comeback. Und: Den Mut hat sie keinesfalls verloren. „Ich weiß selbst nicht woher ich die Energie nehme. Als ich mich… Aline Danioth will bald wieder angreifen weiterlesen

Andreja Slokar blickt trotz Meniskus-OP positiv in die Zukunft

Ljubljana/Laibach – Die slowenische Skirennläuferin Andreja Slokar hat sich einer anthroskopischen Knie-OP unterzogen hat. Somit will die 23-Jährige Meniskusproblemen in den Griff bekommen. Vor dem Eingriff erledigte sie noch ihre Hausaufgaben, und war mit den Materialtests in den letzen Wochen sehr zufrieden. Auf die Reha folgt die intensive Vorbereitung auf die olympische Saison. Die Rehabilitation… Andreja Slokar blickt trotz Meniskus-OP positiv in die Zukunft weiterlesen

DSV News: Thomas Dreßen am Knie operiert

Planegg/München (dsv) Speed-Spezialist Thomas Dreßen vom SC Mittenwald, musste sich am heutigen Donnerstag einem Eingriff am rechten Knie unterziehen. Der 27-Jährige hatte zuletzt bei der WM in Cortina d‘Ampezzo über Knieschmerzen geklagt und sich deshalb einer MRT-Untersuchung in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) unterzogen. DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne diagnostizierte dabei eine Schädigung des Knorpels im… DSV News: Thomas Dreßen am Knie operiert weiterlesen

Update Nici Schmidhofer: Zweite Operation planmäßig verlaufen

Nach der schweren Knieverletzung, die sich Nici Schmidhofer beim Ski Weltcup Rennen in Val d’Isere zugezogen hat, wurde die 31-Jährige gestern im AUVA UKH Steiermark-Standort Graz erneut operiert. Der Eingriff verlief planmäßig und wurde – wie schon die erste Operation – vom stellv. Abteilungsvorstand OA Dr. Günter Kohrgruber und den Kniespezialisten OA Dr. Jürgen Mandl… Update Nici Schmidhofer: Zweite Operation planmäßig verlaufen weiterlesen

Update Nici Schmidhofer: Zweite Operation planmäßig verlaufen

Graz – Die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer, die bei der Ski Weltcup Abfahrt von Val d’Isère schwer zu Sturz kam und für die der WM-Winter allzu früh beendet ist, wurde aufgrund der Sponsorenplatzierungen an ihrem Krankenbett kritisiert. Die 31-Jährige kann die Kritik nicht verstehen, da ihre Sponsoren nicht nur bei Erfolgen hinter ihr stehen, sondern… Nicole Schmidhofer dankt ihren Sponsoren, die ihr auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen weiterlesen

Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Stockholm – Die schwedischen Trainingsgruppen sind hinsichtlich der bald anstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 in eine neue Phase eingetreten. Die Speed-Herren waren für einige Zeit auf dem Stilfser Joch im Einsatz. Felix Monsén, Alexander Köll und Olle Sundin fanden gute Bedingungen vor. Seit Sonntag werden sie von der Damen-Trainingsgruppe 1 begleitet. Letztere beginnt jetzt mit… Drei-Kronen-Team um Anna Swenn Larsson trainiert am Stilfser Joch weiterlesen

Mauro Caviezel legt sich ordentlich ins Zeug

Rheinfelden – Rund eine Woche nach der Achillessehnenverletzung wurde der Schweizer Ski Weltcup Rennläufer Mauro Caviezel operiert. Er verletzte sich beim Unihockey-Spiel und setzte einen falschen Schritt. Schenkt man dem amtierenden Sieger der Super-G-Disziplinenwertung Glauben, dachte dieser zunächst, dass ihn jemand buchstäblich abgeschossen hätte. Aber beim Sturz war niemand in seiner Nähe. Einen Tag nach… Mauro Caviezel wird in rund einem halben Jahr wieder auf den Skiern stehen weiterlesen

Tessa Worley ist kein „Milka“-Girl mehr. (Bild: © Kraft Foods)

Die Französin Tessa Worley hat eine schwierige Ski Weltcup Saison hinter sich gebracht. War der Start beim Weltcup-Opening in Sölden mit Platz drei, und dem fünften Rang beim Riesentorlauf von Killington noch sehr vielversprechend, meldete sich nach dem Europacup-Sieg beim Super-G von St. Moritz und Platz neun im Skiweltcup eine Woche später, ihr rechtes Knie.… Tessa Worley: „Ich bin im Gedanken bei unseren italienischen Freunden“ weiterlesen

Domme Paris will noch nicht an Kitzbühel und Cortina denken

St. Ulrich – Die Operation, die Dominik Paris über sich ergehen ließ, verlief am gestrigen Abend erfolgreich. Das teilte der italienische Wintersportverband FISI am heutigen Donnerstag mit. Der Skirennläufer, der sich beim Super-G-Training am Montag das Kreuzband riss, wird noch einige Tage im Grödnertal bleiben. FISI-Arzt Dr. Panzeri sprach davon, dass das vordere Kreuzband komplett… Der chirurgische Eingriff bei Dominik Paris verlief problemlos weiterlesen

Frisch operierter Dominik Paris nimmt die neue Herausforderung an

St. Ulrich – Der Skirennläufer Dominik Paris, der sich gestern bei einem Trainingssturz das Kreuzband gerissen und eine Mikrofraktur des Schienbeinkopfes zugezogen hat, gibt nicht auf. Auch wenn die Saison vor dem Klassiker in Kitzbühel für den Ultner zu Ende ist, blickt er optimistischer und voller Zuversicht nach vorne. Sicher gesellte sich zu dem Schock… Frisch operierter Dominik Paris nimmt die neue Herausforderung an weiterlesen

Die Fortsetzung der Karriere von Adrian Smiseth Sejersted ist in Gefahr

Kitzbühel – Der norwegische Skirennläufer Adrian Smiseth Sejersted der in der Kombi-Abfahrt von Wengen zu Sturz kam, muss die Ski Weltcup Saison 2019/20 vorzeitig beenden. Auf den ersten Blick schien er nur eine leichte Gehirnerschütterung erlitten zu haben, so dass er sich ausruhen konnte und den Abfahrtsklassiker am Lauberhorn auslassen musste. Der Speedspezialist aus dem… Der Wengen-Sturz von Adrian Smiseth Sejersted blieb leider nicht folgenlos weiterlesen

Hannes Reichelt: „Mein Ziel ist die Ski WM 2021 in Cortina.“ (© ÖOC-Medien / Olympia.at)

Drei Tage nach seinem verhängnisvollen Sturz bei der Ski Weltcup Abfahrt in Bormio spricht Hannes Reichelt über seine Zukunftspläne. Ein Karriereende ist für ihn noch kein Thema. Das große Ziel ist und bleibt die Ski WM 2021 in Cortina. Im Rahmen eines Medientermins sprach Dr. Karl Golser, der Hannes Reichelt operierte, von einem erfolgreichen Eingriff… Hannes Reichelt: „Mein Ziel ist die Ski WM 2021 in Cortina.“ weiterlesen

Banner TV-Sport.de