Elisa Mörzinger: "Aus Niederlagen lernt man für die Zukunft. (Foto: © ÖSV)

Tulfes – Am heutigen Donnerstag wurde die österreichische Riesentorlauf-Meisterin am Glungezer ermittelt. In einer Zeit von 1.45,82 Minuten war Elisa Mörzinger nicht zu stoppen. Nadine Fest (+0,19) schwang auf dem zweiten Platz ab und freute sich über den Gewinn der Silbermedaille. Auf Position drei klassierte sich Lisa Hörhager (+0,24), die somit auf die niedrigste Stufe… Elisa Mörzinger kürt sich zur österreichischen Riesenslalom-Meisterin 2021 weiterlesen

Freund und Leid beim EC in Santa Caterina - Lisa Grill feiert Doppelsieg und verletzt sich schwer. (Foto: © ÖSV)

Mit dem Slalom auf der Reiteralm ging am Sonntag die Europacupsaison für die Damen zu Ende. In der Abfahrtswertung konnte sich der ÖSV über einen Vierfacherfolg freuen: die Top-3 sicherten sich damit einen Startplatz im Ski Weltcup.  Die Europacupsaison 2020/21 war geprägt von Höhen und Tiefen. In 26 Rennen gab es für die österreichischen Damen… Erfolgreiche Europacup-Saison für die ÖSV-Damen weiterlesen

Der 1. EC-Riesentorlauf in Berchtesgaden geht an Elisa Mörzinger (Foto: © ÖSV)

Berchtesgaden – Die österreichische Skirennläuferin Elisa Mörzinger hat den EC-Riesenslalom in Berchtesgaden für sich entschieden. Die zur Halbzeit auf Platz sieben gelegene ÖSV-Dame benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.52,12 Minuten. Simone Wild (+0,49) aus der Schweiz freute sich über den zweiten Rang. Jessica Hilzinger (+0,62) aus Deutschland kann sich auch freuen; sie bekam… Der 1. Europacup-Riesentorlauf in Berchtesgaden geht an Elisa Mörzinger weiterlesen

ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora

Ramona Siebenhofer wurde beim Riesentorlauf in Kranjska Gora (SLO) beste Österreicherin. Sie zeigte bereits im ersten Durchgang einen starken Lauf und konnte sich danach um noch einen weiteren Platz verbessern. Für die Steirerin war dies ihr zweitbestes RTL-Ergebnis im Weltcup überhaupt. Der Sieg ging an die Italienerin Marta Bassino, vor Tessa Worley (FRA) und Michelle… ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora weiterlesen

Triumph für Mina Fürst Holtmann beim heutigen Europacup-Riesenslalom in Andalo

Andalo – Am heutigen vierten Adventsonntag bestritten die Damen ihren dritten Europacup-Riesenslalom des Winters 2020/21. Schauplatz des Geschehens war Andalo in der norditalienischen Provinz Trient. Es siegte die Norwegerin Mina Fürst Holtmann in einer Zeit von 2.29,76 Minuten. Die Schweizerin Camille Rast (+0,59) schwang als Zweite ab. Der Rückstand der auf Rang drei Französin landenden… Triumph für Mina Fürst Holtmann beim heutigen Europacup-Riesenslalom in Andalo weiterlesen

Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach

Hippach – Hippach, im idyllischen Zillertal gelegen, war auch heute Schauplatz eines Europacup-Riesenslaloms der Damen. Die Polin Maryna Gasienica-Daniel, die zum Ski Weltcup Saisonstart schon auf sich aufmerksam machte, gewann in einer Zeit von 1.43,19 Minuten. Auf Platz zwei schwang die Norwegerin Maria Therese Tviberg (+0,75) ab; die 2000 geborene Schwedin Hilma Lövblom (+0,88) kletterte… Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach weiterlesen

Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug

Hippach – Am heutigen Mittwoch wurde im Zillertaler Hippach ein Europacup-Riesenslalom der Damen ausgetragen. Das Feld der Teilnehmerinnen war gespickt mit erfahrenen Ski Weltcup Rennläuferinnen. Dabei siegte Maryna Gasienica-Daniel aus Polen in einer Zeit von 1,45.58 Minuten klar vor der Österreicherin Elisa Mörzinger (+1,22) und der US-Amerikanerin Paula Moltzan (+1,38). Bemerkenswert war der Umstand, dass… Polin Maryna Gasienica-Daniel gewinnt EC-Riesentorlauf in Hippach weiterlesen

Katharina Liensberger erreichte mit dem sechsten Rang ihr zweitbestes Riesentorlauf-Ergebnis

In Courchevel (FRA) zeigten die Technikerinnen, was in ihnen steckt. In beiden Durchgängen konnten sie bei schwierigen Bedingungen ihr Können unter Beweis stellen und landeten drei Top-10-Platzierungen. Der Sieg ging an die Sölden-Gewinnerin Marta Bassino (ITA). Der erste Saison-Riesentorlauf in Sölden verlief nicht nach Wunsch – die beste Österreicherin landete auf dem 15. Platz. Beim… ÖSV Riesentorlauf Damen mit starker Teamleistung weiterlesen

Ski WM 2011: Katharina Truppe verpasst WM in Cortina d’Ampezzo

Courchevel – Wenn am Wochenende die Ski Weltcup Damen im französischen Courchevel die Riesentorläufe zwei und drei in der Saison 2020/21 bestreiten, werden auch elf ÖSV-Athletinnen auf der Startliste zu finden sein. Christian Mitter nominierte neben Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Nadine Fest und Franziska Gritsch auch Ricarda Haaser, Katharina Huber und Katharina Liensberger. Ebenfalls werden… Katharina Truppe und zehn weitere ÖSV-Damen sind in Courchevel im Einsatz weiterlesen

Alexis Pinturault geht eine Beziehung mit der „Stelvio“ ein

Nach 26 Jahren kehrte der alpine Ski Weltcup wieder nach Vorarlberg, in die Heimat von HEAD, zurück. Und die HEAD World Cup Rebels feierten die Rückkehr gebührend – mit dem Sieg von Alexis Pinturault und zwei dritte Plätze durch Alexander Schmid und Lara Gut-Behrami bei den Parallel-Rennen in Lech/Zürs. „Für uns ist es ein Hammer!… HEAD News: Alexis Pinturault siegt beim Parallel-Rennen in Lech/Zürs weiterlesen

Die große Kristallkugel steht für Petra Vlhová zur Abholung bereit

Lech/Zürs – Am heutigen Donnerstag wurde das einzige Parallel-Rennen der Damen im Ski Weltcup Winter 2020/21 ausgetragen. Schauplatz des Geschehens war die Flexenarena in Lech/Zürs. Dabei siegte die slowakische Überfliegerin Petra Vlhová, die nach ihren beiden Errungenschaften im lappländischen Levi den dritten Sieg in Folge feierte. Sie bezwang die sensationell auftretende US-Athletin Paula Moltzan. Die… Die Parallel-Riesenslalomsiegerin von Lech/Zürs 2020 heißt Petra Vlhová weiterlesen

Elisa Mörzinger war in der vergangenen Saison als Achte, beste Österreicherin beim Parallelrennen in Lech Zürs

Elisa Mörzinger belegte beim Ski Weltcup Parallel-Rennen in Lech/Zürs den achten Rang. Der Sieg ging  an die Slowakin Petra Vlhova, vor der Sensations-Zweiten Paula Moltzan (USA) und Lara Gut-Behrami (SUI). Die Oberösterreicherin Elisa Mörzinger wurde beim Heimrennen in Lech/Zürs, als Achte, beste Österreicherin. Für sie ist dies ihr zweiter Top-10-Platz im Weltcup. In einem spannenden… ÖSV News: Elisa Mörzinger als Achte, beste Österreicherin beim Parallelrennen in Lech Zürs weiterlesen

Banner TV-Sport.de