Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Federica Brignone

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019: Mikaela Shiffrin ist Super-G Weltmeisterin 2019 | ]
SKI WM 2019: Mikaela Shiffrin ist Super-G Weltmeisterin 2019

Die erste Medaillenentscheidung bei der Ski-Weltmeisterschaft 2019 ist gefallen. In einem wahren Hundertstelkrimi sicherte sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in einer Zeit von 1:04.89 Minuten die Goldmedaille und den Weltmeistertitel. Die italienische Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia (2. – + 0.02) verpasste den Sieg um zwei Hundertstelsekunden, konnte sich aber auch über die Silbermedaille von Herzen freuen. Für eine kleine Überraschung sorgte die Schweizerin Corinne Suter (3. – + 0.05), die sich nach einer beherzten Fahrt mit der Bronzemedaille belohnte.
Während der Servicemann von Mikaela Shiffrin andeutete, dass die US-Amerikanerin bei der WM-Kombination …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE SKI WM 2019: Super-G der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE SKI WM 2019: Super-G der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Einen Tag nach der Eröffnungsfeier im schwedischen Are, steht am Mittwoch mit dem Super-G der Damen die erste Medaillen-Entscheidung bei der Ski-Weltmeisterschaft 2019 auf dem Programm. Das Rennen auf der WM Strecke, wird um 12.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für den WM-Super-G der Damen, am Montag um 12.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
UPDATE: Der Start beim WM-Super-G der Damen musste um vier Tore nach unten verlegt werde. Grund dafür ist der etwas böig auffrischende Wind. Der Jurybeschluss soll …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Riesenslalom von Maribor | ]
Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Riesenslalom von Maribor

Bei widrigen Bedingungen stand heute in Maribor der sechst Riesentorlauf der WM Saison 2018/19 auf dem Programm. Bei Schneeregen, leichtem Nebel, aber auf einer gut präparierten Piste konnten die Athletinnen heute in Slowenien ein letztes Mal vor der Ski-Weltmeisterschaft ihre Form unter Beweis stellen und Selbstvertrauen für die Welttitelkämpfe sammeln. Die offizielle FIS Startliste für den 2. Riesenslalom-Durchgang (Finale) in Maribor, um 13.00 Uhr, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Führung nach dem 1. Durchgang hat einmal mehr Mikaela Shiffrin übernommen. In einer …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Maribor 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Maribor 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Maribor-Marburg – Nach Sölden, Killington, Courchevel, Semmering und am Kronplatz, versammelt sich nun die weibliche Riesenslalom-Elite im slowenischen Maribor (dt. Marburg) zum sechsten Saison-Riesentorlauf, dem letzten vor der Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are. Der erste Lauf wird um 10.00 Uhr (MEZ) gestartet, das Finale der besten 30 Athletinnen geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Riesenslalom-Durchgang in Maribor, am Freitag um 10.00 Uhr in Maribor, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin konnte sich in Südtirol, beim Riesenslalom …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Italiens größten Medaillenhoffnungen heißen Dominik Paris, Sofia Goggia und Federica Brignone | ]
Italiens größten Medaillenhoffnungen heißen Dominik Paris, Sofia Goggia und Federica Brignone

Auch Italiens Alpin-Rennsportler/innen sind bereit für die Ski-Weltmeisterschaft 2019 im schwedischen Are. Heute hat Präsident Flavio Roda den offiziellen italienischen Kader für die Ski-WM 2019 bekanntgegeben. Im Zeitraum vom 4. bis 17. Februar werden 11 Weltmeistertitel vergeben. Je fünf Einzeltitel bei den Damen und Herren, sowie ein Titel im Teamwettbewerb.
Der Italienische WM-Kader der Damen:
Marta Bassino, Federica Brignone, Chiara Costazza, Irene Curtoni, Nicole Delago, Lara Della Mea, Sofia Goggia, Nadia Fanchini und Francesca Marsaglia
Der Italienische WM-Kader der Herren:
Luca De Aliprandini, Stefano Gross, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia, Simon Maurberger, Manfred Moelgg, Dominik …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone wurde in Mailand untersucht; Sofia Goggia beim Riesentorlauf in Maribor dabei | ]
Federica Brignone wurde in Mailand untersucht; Sofia Goggia beim Riesentorlauf in Maribor dabei

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone ließ sich  nach ihrem Sturz in Garmisch-Partenkirchen in Mailand von der FISI-Ärztekommission untersuchen. Dabei wurde eine leichte Zerrung mit Ödem im linken Knie festgestellt. Nun muss die Dame aus dem Aostatal ein paar Physiotherapie-Einheiten abspulen und von Tag zu Tag entscheiden, ob ein Rennstart im slowenischen Maribor am 1. Februar Sinn macht oder nicht.
Apropos Maribor/Marburg. Sofia Goggia, bei ihrem Comeback im Weltcupzirkus in Garmisch-Partenkirchen zweimal glänzende Zweite, ist mit dabei. Auch Marta Bassino, Luisa Bertani, Irene Curtoni (nach dem verletzungsbedingten Verzicht auf das …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier feiert bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg | ]
Stephanie Venier feiert bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg

Die Abfahrts-Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier konnte am Sonntag bei der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg feiern. Die Tirolerin setzte sich in einer Zeit von 1:37.46 Minuten vor Sofia Goggia (2. – + 0.25) durch. Auch wenn es für die Italienerin nicht zum Sieg reichte, feierte die Abfahrts-Olympiasiegerin in Garmisch ein traumhaftes Comeback. Bereits am Samstag stand die 26-Jährige aus Bergamo im Super-G, ebenfalls als Zweite, auf dem Podest. Bei ihrem Heimrennen konnte DSV-Rennläuferin Kira Weidle (3. – + 0.54) erneut überzeugen. Mit einer beherzten Fahrt sicherte sich die 22-Jährige Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Federica Sosio verletzte sich bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen schwer | ]
Federica Sosio verletzte sich bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen schwer

Garmisch-Partenkirchen – Die heutige Abfahrt auf der Kandahar 1 in Garmisch-Partenkirchen brachte der 24-jährigen Italienerin Federica Sosio kein Glück.  Die junge azurblaue Speedspezialistin  kam mit der Startnummer 42 nach einem Sprung schwer zu Sturz.
Sie wurde dann mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, um alle notwendigen medizinischen Untersuchungen durchzuführen. Dort stellte man einen Schien- und Wadenbeinbruch fest. Es war ein Rennen der zahlreichen Stürze. Nach dem Sturz von Sosio entschied sich der Rennleiter vernünftig und er brach das Rennen aus Sicherheitsgründen ab.
Auch Federica Brignone wurde im Hospital vorstellig. Sie musste sich, …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lauberhornsieger Clement Noel gewinnt auch Hahnenkamm-Slalom 2019 | ]
Lauberhornsieger Clement Noel gewinnt auch Hahnenkamm-Slalom 2019

Nach seinem Sieg am Lauberhorn konnte sich der 21-Jährige Clement Noel auch den Sieg beim traditionellen Slalom auf dem Ganslernhang sichern. Der Franzose setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:45.53 Minuten vor Marcel Hirscher (2. – + 0.29) durch, der sich mit Laufbestzeit im Finaldurchgang um sieben Ränge verbessern konnte. Über den dritten Rang konnte sich der Teamkollege von Noel, Alexis Pinturault (3. – + 0.36), freuen.
Clement Noel: „Es ist einfach wunderbar! Erst der Sieg in Wengen, und jetzt hier am Hahnenkamm in Kitzbühel. Es ist so beeindruckend hier. Ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicole Schmidhofer gewinnt Super-G WM-Generalprobe in Garmisch-Partenkirchen | ]
Nicole Schmidhofer gewinnt Super-G WM-Generalprobe in Garmisch-Partenkirchen

Lange hatte die Pisten-Crew in Garmisch-Partenkirchen mit dem Schnee auf und neben der Piste zu kämpfen. Mit vollem Einsatz schafften die vielen Freiwilligen das kaum noch für möglich gehaltene. Um 11.30 Uhr konnte der Super-G auf der Kandahar gestartet werden.
Der Sieg beim 5. Super-G der WM-Saison 2018/19 ging an die Weltmeisterin in dieser Disziplin. Die Steirerin Nicole Schmidhofer meisterte die Kandahar 1 in einer Zeit von 1:19.98 Minuten und verwies so die italienische Abfahrts-Weltmeisterin Sofia Goggia (2. – + 0.23) bei ihrem Comebackrennen auf den zweiten Rang. Rechtzeitig zur Ski-Weltmeisterschaft …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Aufgrund der Wetterkapriolen hat man in Garmisch-Partenkirchen einen Programmtausch vorgenommen. So wird am Samstag um 10.00 Uhr der Super-G ausgetragen, die Abfahrt soll am Sonntag ab 11.30 Uhr über die Bühne gehen. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Damen, am Samstag um 11.30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Update: Der Start ist für 11.30 Uhr von der Jury bestätigt worden.
Die Wetterprognosen in Garmisch-Partenkirchen sind wie vorhergesagt eingetroffen. Seit 6 Uhr morgen schneit es im Werdenfelser Land. Die ursprünglich für …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

An diesem Wochenende sind die Speed-Damen zu Gast auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen. Für die besten Speedfahrerinnen der Welt stehen am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Super-G auf dem Programm. Bereits am Donnerstag um 11.00 Uhr findet auf der Kandahar Strecke das 1. Abfahrtstraining der Damen statt. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining am Donnerstag in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Wenn am Donnerstag das erste Damen Abfahrtstraining der Speeddamen in Garmisch-Partenkirchen auf dem Programm steht, wird auch die …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia freut sich auf Weltcup-Comeback in Garmisch-Partenkirchen | ]
Sofia Goggia freut sich auf Weltcup-Comeback in Garmisch-Partenkirchen

Bergamo/Garmisch-Partenkirchen – Wenn in Kürze die Speeddamen in Garmisch-Partenkirchen den Hang runterrasen, will auch die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia mit dabei sein. Die Athletin aus Bergamo hatte sich vor Saisonbeginn verletzt und im WM-Winter 2018/19 bislang kein Rennen bestritten.
Um für die Einsätze in Bayern fit zu sein, war sie als Vorläuferin eines FIS-Super-G‘s der Herren in Cortina d’Ampezzo dabei. In Garmisch-Partenkirchen werden neben Goggia auch Federica Brignone, Elena Curtoni, Nadia und Nicol Delago, Nadia Fanchini, Anna Hofer, Federica Sosio und Elena Dolmen dabei sein. Für Dolmen ist es das Debüt …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin feiert Super-G Sieg in Cortina d’Ampezzo | ]
Mikaela Shiffrin feiert Super-G Sieg in Cortina d’Ampezzo

Auch am Sonntag präsentierte sich der Austragungsort der Ski-WM 2021, Cortina d’Ampezzo von seiner besten Seite. In der malerischen Bergwelt der bellunesischen Dolomiten konnte sich Mikaela Shiffrin den dritten Sieg im vierten Super-G, der WM-Saison 2018/19 sichern (In Gröden verzichtete sie auf einen Start). In einer Zeit von 1:22.48 Minuten setzte sich die US-Amerikanerin vor Tina Weirather (2. – + 0.16)  aus Liechtenstein und der Österreicherin Tamara Tippler (3. – + 0.18) durch.
Mikaela Shiffrin: „Ich bin heute sehr aggressiv und schnell unterwegs gewesen. Das hohe Super-G-Tempo in ich noch nicht …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Cortina d’Ampezzo 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Cortina d’Ampezzo 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Doppelerfolg von Ramona Siebenhofer bei den Abfahrten auf der „Olimpia delle Tofane“, steht am Sonntag in Cortina d’Ampezzo der Super-G der Damen auf dem Programm. Dabei werden ab 11.15 Uhr die Karten neu gemischt. Beim 3. Saison-Super-G auf der Tofane machen sich viele Damen Hoffnungen auf einen Podstplatz oder gar auf den Sieg.  Die offizielle FIS Startliste für den Super-G am Sonntag um 11.15 Uhr in Cortina d’Ampezzo, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin hat die beiden ersten Super-G Rennen in …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer doppelt bei Abfahrt in Cortina d’Ampezzo nach | ]
Ramona Siebenhofer doppelt bei Abfahrt in Cortina d’Ampezzo nach

In Cortina d’Ampezzo stand heute die fünfte von neun Abfahrten der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Während am Freitag nur auf verkürzter Strecke gefahren werden konnte, ging es heute bei Traumwetter über die gesamte 2660 Meter lange Olympia delle Tofane. Dabei zeigte Ramona Siebenhofer, dass sie sich zur Zeit in einer brillanten Form befindet. In einer Zeit von 1:36.22 Minuten feierte die Steirerin ihren zweiten Weltcupsieg und verwies ihre Zimmerkollegin Nicole Schmidhofer (2. – + 0.04) und die slowenische Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec (3. – + 0.51) auf die Plätze zwei …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt überlegen Riesentorlauf auf dem Kronplatz | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt überlegen Riesentorlauf auf dem Kronplatz

Was für ein dominanter Sieg von Mikaela Shiffrin. Die Riesenslalom -Olympiasiegerin zeigte am Kronplatz in St. Vigil erneut, dass sie nicht nur im Slalom, sondern auch im Riesentorlauf zu den Top-Favoritinnen bei der Ski-WM 2019 in Are zählt. Die US-Amerikanerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:04.75 Minuten vor der Französin Tessa Worley (2. – + +1.21) und der Italienerin Marta Bassino (3. – + 1.57) durch.
Mikaela Shiffrin konnte sich heute in Südtirol über ihren 53. Weltcupsieg freuen, den achten in einem Riesentorlauf. In dieser Saison hat die US-Amerikanerin bereits …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin dominiert 1. Riesenslalom-Durchgang auf dem Kronplatz | ]
Mikaela Shiffrin dominiert 1. Riesenslalom-Durchgang auf dem Kronplatz

Am Kronplatz in St. Vigil in Südtirol steht am heutigen Dienstag der vierte Riesenslalom der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Mit einem wahren Zauberlauf auf der ERTA-Rennpiste setzte sich Mikaela Shiffrin von der Konkurrenz deutlich ab. In einer Zeit von 1:01.95 Minuten distanzierte  die US-Amerikanerin, die Französin  Tessa Worley (2. – + 1.39) aus Frankreich und Petra Vlhova (3. – + 1.42) aus der Slowakei deutlich, und greift nach ihrem 53. Weltcupsieg, den achten in einem Riesentorlauf. Die offizielle FIS Startliste zum Riesenslalom-Finale auf dem Kronplatz – gleich nach Eintreffen – …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Absage der Damenrennen in St. Anton am vergangenen Wochenende steht mit dem Weltcup am Kronplatz/St. Vigil in Südtirol der vorletzte Riesentorlauf vor den Weltmeisterschaften auf dem Programm. Spannung ist garantiert, wenn um 10.00 Uhr der erste Durchgang gestartet wird. Das Finale geht ab 13.00 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste zum Riesenslalom auf dem Kronplatz sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Riesentorlauf Weltcupspitze rückt immer Näher zusammen. Nach ihrem Sieg auf dem Zauberberg am Semmering, hat sich nun auch die …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Kronplatz ist bereit für die Riesentorlauf Show auf der ERTA | ]
Der Kronplatz ist bereit für die Riesentorlauf Show auf der ERTA

Am morgigen, Dienstag 15. Januar, werden sich die Skidamen im dritten Jahr in Folge über die Rennpiste ERTA in St. Vigil in Enneberg stürzen, um wichtige Punkte und ein sattes Preisgeld (41.500 Euro für die Siegerin – 110.000 Euro insgesamt) im Rahmen des SkiWorldCup Kronplatz einzustreichen. Am Dienstag 15.01.2019 steht der erste Durchgang um 10.00 h, der zweite um 13.00 h auf dem Programm.
Das Südtiroler Damen-Weltcuprennen gehört inzwischen schon zum „weißen Zirkus“ und war bisher immer ein wahres Publikums-Highlight, obwohl es kein Wochenend-Termin ist. Zudem haben bisher die Azzurre aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Nadia Delago feiert auf der Karl-Schranz-Piste ihr Weltcupdebüt | ]
Nadia Delago feiert auf der Karl-Schranz-Piste ihr Weltcupdebüt

St. Anton am Arlberg – Wenige Wochen nach dem sensationellen zweiten Platz auf der Saslong von Nicol Delago startet eine weitere Delago-Dame in das Unternehmen Weltcup. Es ist Nicols 21-jährige Schwester Nadia. Die junge Grödnerin wird gemeinsam mit Nicol sowohl die Abfahrt als auch den Super-G in St. Anton am Arlberg bestreiten.
Nadia Delago ist sehr gut in die laufende Europacup-Saison gestartet. Mit dem Doppelsieg in Zauchensee führt sie die Disziplinenwertung in der Abfahrt an. Neben Nadia und Nicol wurden Marta Bassino, Federica Brignone, Elena Curtoni, Nadia Fanchini, Anna Hofer und …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová gewinnt Riesenslalom am Semmering | ]
Petra Vlhová gewinnt Riesenslalom am Semmering

Hochspannung war bei der Riesentorlauf Entscheidung auf dem Zauberberg in Semmering angesagt. Ein wahrer Hundertstelkrimi auf der Panorama-Piste endete mit einer Überraschung. Petra Vlhova feiert ihren ersten Weltcupsieg in einem Riesenslalom. Die Slowakin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:04.72 Minuten vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (2. – + 0.45), die sich im Finale um acht Plätze verbessern konnte, und der Französin Tessa Worley (3. – + 0.60), durch.
Petra Vlhova: „Es ist für mich ein sehr spezieller Moment. Mein bisher bestes Ergebnis in einem RTL war ein siebenter Rang. Ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin mit minimalen Zeitvorsprung nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang am Semmering | ]
Mikaela Shiffrin mit minimalen Zeitvorsprung nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang am Semmering

Wenn das Jahr 2018 zu Ende geht, verwandelt sich der Semmering wieder in eine Weltcup-Arena. Am legendären Zauberberg steht für die Technik-Damen am Freitag ein Riesenslalom auf dem Programm. Nach der kurzen Weihnachtspause bahnte sich auf der Panorama-Piste ein spannender Finaldurchgang (Start 13.30 Uhr)an. Die in einer Zeit von 1:03.32 Minuten in Führung liegende US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, muss im Finale ihren knappen Zeitvorsprung gegenüber der Österreicherin Stephanie Brunner (2. – + 0.02) und Ragnhild Mowinckel (3. – + 0.03) aus Norwegen verteidigen. Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen am Semmering 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen am Semmering 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Weihnachtspause geht es für die alpinen Ski-Damen am Semmering weiter. In Niederösterreich werden ein Riesentorlauf und ein Slalom ausgetragen. Am Zauberberg werden 20.000 Fans erwartet. Los geht es am Freitag um 10.30 Uhr mit dem 1. Durchgang im Riesenslalom, der Finaldurchgang geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Am Semmering will die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin zum nächsten Double ansetzen. Vor zwei Jahren ist die Saisondominatorin am Semmering bei …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Riesenslalom in Courchevel | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Riesenslalom in Courchevel

Courchevel – Heute wurde im französischen Wintersportort Courchevel, gelegen im Département Savoie, ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Im Finale wurde das Rennen aufgrund der schlechten Wetterbedingungen (Schneegestöber) nach unten verlegt und vom Reservestart bei der ersten Zwischenzeit in Angriff genommen.
Dadurch fehlte den Frauen im zweiten Lauf eine Fahrzeit von rund 15 Sekunden. Siegerin des Tages wurde die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Sie benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.49,81 Minuten. Auf Platz zwei landete die zur Halbzeitführende Viktoria Rebensburg (+0,14) aus Deutschland. Hausherrin Tessa Worley (+0,33) komplettierte mit ihrem dritten …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Courchevel | ]
Viktoria Rebensburg übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Courchevel

Die Skiweltcup-Damen sind an diesem Wochenende zu Gast im französischen Courchevel. Am heutigen Freitag steht im WM-Ort von 2023 der Riesentorlauf auf dem Programm. Nach dem 1. Durchgang hat, bei Schneegestöber und schwierigen Schneebedingungen, Viktoria Rebensburg die Führung übernommen. Auf dem von ihrem Trainer Rudi Soulard gesteckten Kurs, verwies die DSV Rennläuferin in einer Zeit von 1:02.18 Minuten, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (2. – + 0.08) und Stephanie Brunner (2. – + 0.08), zeitgleich auf den zweiten Rang.  Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kurz vor Weihnachten machen die Technik-Damen noch einmal Halt in Frankreich. In Courchevel, einer Skisportstation im Département Savoie in den französischen Alpen, steht am Freitag ein Riesentorlauf und am Samstag ein Slalom auf dem Programm. Der erste Riesenslalom-Durchgang wird um 10.30 Uhr gestart, das Finale der besten 30 geht ab 13.30 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Auf die Skifans wartet kurz vor den Feiertagen ein spannender Riesenslalom. Ein …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch steht in Gröden der Super-G der Damen auf dem Programm. Im französischen Val d’Isère musste dieses Rennen wegen Schneemangels abgesagt werden. Um 11.30 Uhr wird der Super-G gestartet. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Bei blauem Himmel und perfekten Bedingungen fand am Dienstag das Abfahrtsrennen der Damen auf der Saslong statt. Der Sieg ging an die Slowenin Ilka Stuhec. Nicol Delago aus Wolkenstein entwischte der Heimsieg um nur 14 Hundertstel. Es war ihr erster …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Die Stimmen der Rennläuferinnen zum 1. & 2. Abfahrtstraining auf der Saslong. | ]
Die Stimmen der Rennläuferinnen zum 1. & 2. Abfahrtstraining auf der Saslong.

Die ersten beiden Trainingsläufe auf der Saslong in Gröden sind absolviert. Die Athletinnen sind von der Pistenpräparierung begeistert. Gegenüber der Herren-Rennen wurde die Rennstreck verkürzt und auch entschärft. Dies fand nicht bei allen Rennläuferinnen Anklang. Gegenüber dem ORF meinte Nicole Schmidhofer: „Ein bisschen mehr Tempo wäre cool gewesen.“ Trotzdem überwiegt die Vorfreude der Athletinnen auf das erste Weltcuprennen auf der „Saslong light“.
Johanna Schnarf: „Trotz meines Sturzes, habe ich es mir nicht nehmen gelassen meine Teamkolleginnen anzufeuern. Ich hoffe, dass meinem Team die Piste liegt. Nicol ist super gefahren, aber auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in St. Moritz 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in St. Moritz 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag steht auf der WM-Piste «Engiadina» in St. Moritz, einer der bekanntesten Ferienorte und Ski-Destinationen der Welt, der zweite Super-G der Damen in der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Um den Rennhang für das Rennen zu schonen, wurde die Hangbefahrung am Freitag abgesagt. Das Rennen wird am Sonnabend um 11.15 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Es gibt zur Zeit wohl keine Disziplin im Alpinen Skiweltcup, wo der Tipp auf eine Siegerin schwerer …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Lake Louise 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Lake Louise 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das Speed-Wochenende der Damen in Lake Louise, geht am Sonntag mit einem Super-G zu Ende. Ab 19.00 Uhr kämpfen die Skiweltcup-Ladys in dieser Saison erstmals im Super-G um Weltcuppunkte. Wie bereits im letztem Jahr, wird Tina Weirather mit dem roten Trikot der Disziplinen-Weltcupsiegerin an den Start gehen. Die offizielle FIS Startliste sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
In ihrer Laufbahn konnte Tina Weirather bisher sieben Super-G Weltcuprennen gewinnen. In Lake Louise stand sie dreimal auf dem Podest, dabei konnte sie sich im letzten Jahr über …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Erstes Podium für Stephanie Brunner | ]
ÖSV NEWS: Erstes Podium für Stephanie Brunner

Vor knapp einem Monat lies Stephanie Brunner mit einen 5. Platz bei ihrem Comeback-Rennen in Sölden bereits aufhorchen. Beim Riesenslalom heute in Killington (USA) schaffte die Tirolerin nach zwei beherzten Läufen sensationell den Sprung aufs Stockerl.
Den Sieg holt sich die Italienerin Federica Brignone, 0,49 Sekunden vor der Norwegerin Ragnhild Mowinckel, mit 0,78 Sekunden Rückstand wurde Stephanie Brunner Dritte. Der Bann ist gebrochen und die 24-jährige schaffte nach fünf 5. und drei 4. Plätzen nun endlich den Sprung auf das lang ersehnte Podium. „Ich kann es noch gar nicht glauben, es …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone gewinnt Riesenslalom in Killington | ]
Federica Brignone gewinnt Riesenslalom in Killington

Federica Brignone hatte es angekündigt und gewinnt den 2. Riesenslalom der WM-Saison 2018/19. Bei ihrem insgesamt achten Weltcupsieg setzte sich die Italienerin in einer Gesamtzeit von 1:51.33 Minuten vor ihrer norwegischen Freundin Ragnhild Mowinckel (2. – + 0.49) und Stephanie Brunner (3. – + 0.78) aus Österreich durch. Für Brunner war es der erste Podestplatz im 70. Weltcuprennen.
Stefanie Brunner: „Ich hab gedacht, ich muss auf der Piste so Gas geben. Ich muss alles riskieren. Dass das so aufgegangen ist, einfach brutal. Ich muss das jetzt erstmal sacken lassen.“
Daten und Fakten zum …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Killington 2018, Vorberichte, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Killington 2018, Vorberichte, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup Damen schlagen am Wochenende ihre Zelte im Nordosten der Vereinigten Staaten, genauer gesagt in Killington, auf. Hier bestreiten die Technik-Damen am Samstag (24.11. – 15.45 / 19.00 Uhr) einen Riesenslalom und am Sonntag (25.11. – 16.00 / 19.00 Uhr) einen Torlauf. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und Startnummern sowie den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Die Riesentorlauf Olympiasiegerin und Slalomkönigin Mikaela Shiffrin residiert am kommenden Wochenende im Nordosten der Vereinigten Staaten. Die Mika-Manie versetzt Killington in den Ausnahmezustand. Etwas mehr als 800 Einwohner zählt der …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone sagt Mikaela Shiffrin den Kampf an. | ]
Federica Brignone sagt Mikaela Shiffrin den Kampf an.

Nach Platz zwei in Sölden, und der Zwischenzeitlichen Führung beim Weltcup-Opening, geht die Italienerin Fedrica Brignone voller Selbstvertrauen in den Riesenslalom am Samstag. In Killington, beim Heimrennen von Mikaela Shiffrin, will die 28-Jährige ganz nach vorne fahren.
„Ich habe noch nie in meinem Leben so gut trainiert. In Copper Mountain konnte ich ein volles Programm abspulen und ich bin bereit für die weiteren Aufgaben“, verkündete die Mailänderin, die nach ihrem Podiumsplatz auf dem Rettenbachferner auch im Vermont auf das Podium stürmen möchte.
Anders als beim ersten Saisonstart in Sölden, wo die Italienerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin freut sich auf ihr Heimrennen in Killington | ]
Mikaela Shiffrin freut sich auf ihr Heimrennen in Killington

Mikaela Shiffrin hat mit ihrem Sieg in Levi die wohl bestmögliche Eigenwerbung für ihre Heimrennen in Killington betrieben. Die Slalomkönigin residiert am kommenden Wochenende im Nordosten der Vereinigten Staaten. Hier bestreiten die Technik-Damen am Samstag (24.11. – 15.45 / 19.00 Uhr) einen Riesenslalom und am Sonntag (25.11. – 16.00 / 19.00 Uhr) einen Torlauf.
Killington ist ein kleiner Ort, der etwas mehr als 800 Einwohner zählt. Aber wenn Mikaela Shiffrin fährt, dann ist alles auf den Beinen. Über 30.000 Fans haben ihr Kommen zugesagt. Der Ort im Bundesstaat Vermont steht Kopf, …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone möchte auch in Killington aufs Podest fahren | ]
Federica Brignone möchte auch in Killington aufs Podest fahren

Killington – Wenn man den Skiweltcup Riesenslalom-Kalender in der Saison 2018/19 anschaut, heißt es auch hier: Nach Sölden ist vor Killington. Die weltbesten Riesentorläuferinnen fliegen über den großen Teich und haben die alte Welt hinter sich gelassen. Im US-Bundesstaat Vermont steht der zweite Riesentorlauf der Frauen an, und auch ein Slalom wird ausgetragen.
Italien schickt auch die besten Athletinnen in die USA. Die azurblauen Hoffnungen ruhen auf den Riesenslalom. Jedoch sind mit Sofia Goggia (Platz 3 2016) und Manuela Mölgg (Platz 3 2017) zwei Aushängeschilder aus unterschiedlichsten Gründen nicht dabei. So …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Hochbetrieb bei den Italienischen Ski-Damen | ]
Hochbetrieb bei den Italienischen Ski-Damen

Schnals/Copper Mountain – In den letzten Tagen musste Laura Pirovano eine kurzfriste Trainingspause einlegen. Die 20-Jährige Athletin der Finanzwache, die sich im Januar beim Super-G der Damen in Cortina d’Ampezzo das Kreuzband und den Meniskus im rechten Knie riss, wurde von einem Bluterguss im Knie gestoppt. Dieser ist nun vollständig abgeklungen und behindert die Athletin nicht mehr.
Cheftrainer Matteo Guadagnini freut sich dass er wieder auf das Nachwuchstalent zurückgreifen kann. Seit Dienstag und bis zum kommenden Freitag, wird  Pirovano gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Vivien Insam und Karoline Pichler, die sich gezielt …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Italiens Technik-Damen trainieren im Schnalstal | ]
Italiens Technik-Damen trainieren im Schnalstal

Vor gut einer Woche konnte sich das italienische Technik-Damenteam, beim Skiweltcup Riesenslalom-Auftakt in Sölden, über Platz zwei von Federica Brignone freuen. Viel Zeit zum Feiern und Erholen blieben für „Fede“ und Co. jedoch nicht.
Bereits am gestrigen Sonntag hat Cheftrainer Matteo Guadagnini seine Mädels zum Trainingslager ins Südtiroler Schnalstal einbestellt. Im Skigebiet von Val Senales bereitet man sich auf die kommenden Aufgaben vor. Am 17. November, steht im finnischen Levi ein Slalom, im US-Amerikanischen Killington ein Riesenslalom und ein Slalom, am 24. und 25. November auf dem Programm.
Bis kommenden Freitag, 9. …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Heute Abend: Viktoria Rebensburg zu Gast bei Servus TV | ]
Heute Abend: Viktoria Rebensburg zu Gast bei Servus TV

Am Montagabend steht bei Servus TV einmal mehr der Skiweltcup im Mittelpunkt. Skiweltcupauftakt in Sölden – auf scharfer Kante Richtung Ski WM? So lautet das Motto bei Sport und Talk aus dem Hangar-7. Bei Servus.TV-Österreich startet die Sendung um 21.15 Uhr. Die deutschen Zuseher müssen sich etwas gedulden. Die Sendung wird auf Servus.TV-Deutschland ab 23.10 Uhr ausgestrahlt.
Auch wenn die Riesenslalom-Herren am Sonntag aufgrund der schlechten Wetterbedingungen kein Rennen auf dem Rettenbachgletscher austragen konnten, blickten die Servus TV Kameras hinter die Kulissen. Über Aktion konnten sich die Zuschauer am Samstag freuen. …