Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Federica Brignone

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jun 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Elena Curtoni kehrt ins Mannschaftstraining der Squadra Azzurra zurück

Italiens Sportdirektor Max Rinaldi hat vom 25. bis 29. Juni 2018 das erste Gletscher Training für die WM Saison 2018/19 der Weltcup-Damen terminiert. Erstmals nach ihrem Kreuzbandriss im rechten Knie, welchen sich Elena Curtoni im Vorjahr im Trainingslager in Copper Mountain zuzog, ist die 27-Jährige wieder im Team der Squadra Azzurra dabei. Ebenfalls mit von der Partie ist die Südtirolerin Karoline Pichler, die bereits kurz nach Saisonende (2. April 2018) wieder in das Mannschaftstraining zurückkehrte.
Zum ersten Schneetraining am Stilfserjoch werden auch  Federica Brignone, Sofia Goggia, Nicol Delago, Nadia Fanchini, Johanna …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jun 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone will Gesamtweltcup nicht aus den Augen verlieren

Die Mailänderin Federica Brignone geht mit viel Selbstvertrauen in die neue Saison. Die 27-Jährige hat eine erfolgreiche aber auch schmerzhafte Saison hinter sich. Trotz einer schwierigen Vorbereitung und einem späteren Saisoneinstieg, war sie beim Saisonhöhepunkt, den Olympischen Winterspielen in Südkorea, auf dem Punkt topfit und konnte sich so über die Bronzemedaille im Riesenslalom freuen.
In der vergangenen Saison musste sie das Trainingslager in Südamerika frühzeitig abrechen. Nach ihrer Rückkehr wurde ein Sehnentrauma diagnostiziert. Brignone war in der Vorbereitung stark eingeschränkt und musste den Saisonstart in Sölden absagen. In Killington (USA) kehrte …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jun 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Fitnesstests für Hanna Schnarf und Co. stehen an

Oligate Olona – Einige italienische Skirennläuferinnen nehmen zur Zeit am Fitnesstest in Oligate Olona (Provinz Varese) teil. Seit heute sind Nicol Delago, Laura Pirovano und Hanna Schnarf beim Sport Service Mapei im Einsatz. Trainer Damiano Scolari unterstützt das Trio durch seine Anwesenheit.
Vom 18. bis zum 20. Juni werden Sofia Goggia, Federica Brignone, Marta Bassino, Martina Peterlini, Karoline Pichler, Roberta Midali und Marta Rossetti ihr Bestes aus sich herausholen. Dabei werden diese Athletinnen von Marcello Tavola und Luca Liore unterstützt.
Am Montag werden auch Riccardo Tonetti und Giulio Bosca von der Herren-Weltcup-Riesenslalomgruppe …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Italienischer Skiverband ehrt erfolgreiche Athleten beim „FISI Award 2018“ | ]
Italienischer Skiverband ehrt erfolgreiche Athleten beim „FISI Award 2018“

In Bozen wurden am Donnerstag bei der Veranstaltung „Prowinter“ die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen des italienischen Skiverband beim „FISI Award 2018“ geehrt. Dabei war das „Who is Who“ des italienischen Wintersports, mit den errungen Weltcupkugeln und Medaillen, in Südtirol vor Ort.
Aus dem Alpin-Bereich waren bei dieser Ehrung, Abfahrts-Weltcup und Olympiasiegerin Sofia Goggia, Olympia Riesenslalom-Bronzemedaillen-Gewinnerin Federica Brignone und Alpine-Kombinations-Weltcupsieger Peter Fill anwesend.
Die weiteren geehrten Sportler: Valentina Greggio, Simone Origone, Silvia Bertagna, Patrick Pigneter, Evelyn Lanthaler, Lisa Vittozzi, Lukas Hofer, Dominik Windisch, Dorothea Wierer, Omar Visintin, Michela Moioli, Federico Pellegrino, Edwin Coratti, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer und Delago triumphieren bei der Gardenissima 2018 | ]
Innerhofer und Delago triumphieren bei der Gardenissima 2018

Christof Innerhofer setzte sich auf der Piste von Gröden vor Daniel Hemetsberger und Alexander Prast durch.  Bei den Damen gewann Nicol Delago vor Federica Brignone und Verena Stuffer. Gestartet sind 650 Skiläufer aus 12 Ländern.
Gröden (BZ), 07.04.2018 – Spannend und voller Highlights war die 22. Auflage der Südtirol Gardenissima, des längsten Riesentorlaufs der Welt, die traditionsgemäß die Rennsaison im Alpinski beendet. Die herrliche Bergkulisse der Dolomiten, das wolkenlose Wetter und die ausgezeichneten Pistenverhältnisse ließen die Leistungen der Sportler in noch schönerem Licht erstrahlen. Die Strecke ist sechs Kilometer lang und …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim letzten Damen-Weltcup-Rennen der Saison 2017/18 fällt die letzte Kugelentscheidung. Im Riesenslalom-Weltcup greift Viktoria Rebensburg nach der kleinen Kristallkugel. Einzig die Französin Tessa Worley könnte die noch verhindern, muss dabei aber das Rennen gewinnen und auf einen Fehler oder Ausfall der Deutschen hoffen. Der erste Durchgang wird um 9.45 Uhr gestartet, die Entscheidung fällt um 12.30 Uhr. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Tag der Entscheidung beim Riesenslalom-Weltcupfinale in Are.  Vor dem letzten Riesentorlauf-Rennen, liegt DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 582 Punkten in Führung. …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall

Are erwartete die Rennläuferinnen heute mit Sonnenschein, kalten Temperaturen, aber auch mit starkem Wind im oberen Bereich. Deshalb musste der Super-G-Start nach unten, und der Rennstart um 15 Minuten nach hinten verschoben werden. Auf der um ca. 10 Sekunden verkürzten Strecke, erzielte die Italienerin Sofia Goggia in 1:07.92 Minuten die schnellste Zeit des Tages, gefolgt von Viktoria Rebensburg (+ 0.32) aus Deutschland und der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.53).
Direkt hinter dem Führungstrio reihten sich die Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.75) und Federica Brignone (+ 0.93) aus Italien auf den Rängen …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang | ]
Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang

Die Technik-Damen sind am heutigen Freitag mit einem Riesentorlauf zu Gast im Allgäu. Am Ofterschwanger Horn wird um jede Hundertstelsekunde und um die kleine Riesenslalomkugel gekämpft. Nach dem ersten Durchgang hat die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1:17.83 Minuten die Führung, vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (+ 0.44) und Marta Bassino aus Italien (+ 0.56), übernommen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Ragnhild Mowinckel: „Ich bin mit meinem Lauf sehr zufrieden. Aber ich muss die Leistung auch im 2. Durchgang bestätigen. Ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Technik-Damen machen an diesem Wochenende Halt im Allgäu. Nach den olympischen Spielen in Pyeongchang (KOR) und vor dem großen Weltcup-Finale im schwedischen Åre, tritt die absolute Weltklasse am Ofterschwanger Horn am Freitag im Riesentorlauf und am Samstag im Slalom an. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Am Freitag steht zunächst der Riesenslalom auf dem Programm. Dabei ist Hochspannung angesagt, geht es doch um die kleine Riesentorlaufkugel. Zur Freude des deutschen Publikums hat Viktoria Rebensburg vor dem vorletzten Saisonrennen, die besten Trümpfe in der eigenen Hand. …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten. | ]
Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten.

Shiffrin kann sich die große Kristallkugel sichern

Noch stehen in dieser Saison sechs Damen-Weltcups auf dem Programm. Mikaela Shiffrin (USA) führt in der Weltcup-Gesamtwertung mit 1513 Punkten und hat 561 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte Wendy Holdener (SUI/952).
Wenn Shiffrin an diesem Wochenende mindestens 39 Punkte holt, kann sie sich zum zweiten Mal in Folge die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup sichern.
Die letzte Skifahrerin, die zweimal hintereinander den Gesamtweltcup gewann, war die Österreicherin Anna Veith (2013/14 – 2014/15).
Die einzige US-Skifahrerin, die mehrere große Kristallkugeln für den Gesamtweltcup gewonnen hat, ist Lindsey Vonn …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Stephanie Brunner starke Kombi-Fünfte | ]
ÖSV NEWS: Stephanie Brunner starke Kombi-Fünfte

Die letzte Alpine Kombination der aktuellen Saison brachte für die ÖSV Damen keinen Podestplatz. Dennoch war Platz fünf Stepahnie Brunners bestes Weltcupergebnis in einer Kombi. Das Rennen gewann Federica Brignone (ITA) vor Michelle Gisin (SUI) und Petra Vlhova (SVK).
Die Schweizerin Wendy Holdener beendete die zweite und zugleich letzte Saison-Kombination auf Rang vier. Mit 150 Gesamtpunkten holte sich Holdener so die kleine Disziplinen-Kristallkugel. Ricarda Haaser gelang ein großartiger Super-G. Die Tirolerin zeigte mit Rang vier ihre Speed Qualitäten, rutschte nach dem Slalom aber auf Platz neun zurück. Ihren fünften Rang aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans-Montana – Holdener sichert sich Kombi-Kristall | ]
Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans-Montana – Holdener sichert sich Kombi-Kristall

Federica Brignone gewinnt die Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana. In einer Gesamtzeit von 1:46.47 Minuten, und einem Vorsprung von 3 Hundertstelsekunden, sicherte sich die Italienerin den Sieg und verwies Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin auf den zweiten Rang. Über Platz drei auf dem Podest konnte sich die Slowakin Petra Vhlova (+ 0.09) freuen.
Federica Brignone: „Ich liebe Crans Montana, ich fühle mich hier sehr wohl. Der Slalomhang kommt mir etwas entgegen, er ist steil und das mag ich. Auch mit dem Schnee hier komme ich gut zurecht, auch wenn in der Piste …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather gewinnt Super-G in Crans-Montana | ]
Tina Weirather gewinnt Super-G in Crans-Montana

In einem spannenden Super-G Rennen sicherte sich Tina Weirather in Crans-Montana den Sieg, und übernahm damit von Lara Gut das rote Trikot der Disziplinen-Weltcupführenden. Die Liechtensteinerin, die sich bereits in der letzten Woche im Europacup bei Renntempo auf die Piste einstellt, war mit einer Zeit von 1:02.17 Minuten um 36 Hundertstelsekunden schneller als die Salzburgerin Anna Veith. Für eine Überraschung sorgte die Schweizer Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener (+ 0.38), die mit Startnummer 31 auf den dritten Rang nach vorne fuhr.
Tina Weirather: „Ich habe heute einen guten Job gemacht. Es ist einer …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Crans Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Crans Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Im schweizerischen Crans-Montana finden an diesem Wochenende die ersten Damenrennen nach den Olympischen Winterspielen 2018  statt. Dabei können sich die einheimischen Fans auf den Auftritt der Olympiasiegerinnen Wendy Holdener und Michelle Gisin freuen. Im Super-G am Samstag, der um 10.30 Uhr gestartet wird, sorgt der Zweikampf zwischen Lara Gut und Tina Weirather für Spannung. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Nach dem goldenen Olympiaauftritt freuen sich Wendy Holdener und Michelle Gisin bei ihren Heimrennen auf die vielen Fans, die den Olympiasiegerinnen …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was sie über den Super-G der Damen in Crans Montana wissen sollten. | ]
Daten & Fakten: Was sie über den Super-G der Damen in Crans Montana wissen sollten.

Die wohl größte Überraschung bei den Olympischen Winterspielen 2018 war der Sieg von Ester Ledecka. Die 22 Jährige aus Prag setzte sich mit einem Vorsprung von einer Hundertstelsekunde vor der Österreicherin Anna Veith durch. Tina Weirather gewann die Bronzemedaille. Ledecká, gewann danach auch Gold im Snowboard-Damen-Parallel-Riesenslalom in PyeongChang. Sie war die dritte Athletin und die erste Frau, die bei einer einzigen Olympiade zwei Goldmedaillen in verschiedenen Sportarten gewann. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Davor war ihr bestes Ergebnis im Super-G-Weltcup der Damen der 19. Platz in Lake …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist Riesenslalom Olympiasiegerin der Damen. | ]
Mikaela Shiffrin ist Riesenslalom Olympiasiegerin der Damen.

Mikaela Shiffrin hat sich am Donnerstag die Goldmedaille im Riesentorlauf der Damen gesichert. Die US-Amerikanerin sicherte sich in einer Gesamtzeit von 2:20.02 Minuten den Sieg, vor der Norwegerin Ragnhild Mowinkel (+ 0.39) und Federica Brignone (+ 0.46) aus Italien, die sich über die Silber- und Bronzemedaille freuen konnten.
Mikaela Shiffrin: „Das Coole an Olympia ist, dass es für nichts anderes zählt als für den Moment. Ich habe in den zweiten Lauf alles reingelegt, bin wie verrückt runtergefahren und jetzt habe ich Gold. Es ist supercool. Wichtig war, dass ich mich einige …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg greift im Olympia-Riesenslalom von PyeongChang nach der Goldmedaille | ]
Manuela Mölgg greift im Olympia-Riesenslalom von PyeongChang nach der Goldmedaille

Das lange Warten hat ein Ende. Mit dem Riesenslalom sind die Alpinen-Damen in die Olympischen Winterspiele 2018 gestartet. Bei traumhaften Pistenbedingungen und Kaiserwetter hat nach dem 1. Durchgang, in einer Zeit von 1:10.62 Minuten, die Südtirolerin Manuela Mölgg die Führung übernommen. Mit einem Zeitrückstand von 20 Hundertstelsekunden folgen auf den Plätzen zwei und drei die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und Federica Brignone (+ 0.29) aus Italien. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben – 1. Durchgang läuft noch!  
Manuela Mölgg: „Ich muss …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia-Riesenslalom der Damen in Pyeongchang 2018 am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympia-Riesenslalom der Damen in Pyeongchang 2018 am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Wegen starkem Wind, in Böen bis zu 140 km/h, musste am Montag der Olympia-Riesenslalom der Damen abgesagt werden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hoffen die Technikerinnen nun auf bessere Bedingungen und ein faires Rennen. Dabei kann die dreifache Saisonsiegerin Viktoria Rebensburg Geschichte schreiben. Die Deutsche kann die zweite Athletin nach der Italienerin Deborah Compagnoni werden, die zweimal in dieser Disziplin Olympiagold holt. Der 1. Durchgang wird um 2.00 Uhr (MEZ) (10.00 Uhr Ortszeit) gestartet, die Entscheidung um Gold, Silber und Bronze fällt ab 5.45 Uhr (MEZ) (13.45 Uhr …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympia 2018: Italienische Skidamen liebäugeln beim Riesenslalom mit einer Olympiamedaille 2018 | ]
Olympia 2018: Italienische Skidamen liebäugeln beim Riesenslalom mit einer Olympiamedaille 2018

Pyeongchang – Die 34-jährige Südtirolerin Manuela Mölgg hofft, dass die Olympischen Spiele in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag endlich auch für die Alpinen-Damen losgehen. Im Riesentorlauf zählt die routinierte Athletin aus dem Gadertal ohne Weiteres zu den Edelmetall-Kandidatinnen. Zu Beginn des langen Winters 2017/18 überzeugte sie mit drei dritten Plätzen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
In der Folge verunsicherten eine Sehnenentzündung und ein Knorpelschaden im Knie die Skifahrerin. Sie konnte ihre gute Serie nicht fortsetzen. Trotzdem hofft sie, dass sie bei den letzten Olympischen Spielen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone führt das italienische Riesenslalom-Team der Damen an | ]
Federica Brignone führt das italienische Riesenslalom-Team der Damen an

Pyeongchang – Am 12. Februar bestreiten die Damen mit dem Riesenslalom ihr erstes Olympiarennen. Auch die Squadra Azzurra möchte bei der Vergabe der Medaille ein Wörtchen mitreden.
Manuela Mölgg, Sofia Goggia, Federica Brignone und Marta Bassino werden für Italien an den Start gehen. Da der Favoritenkreis groß ist und die bisherigen Saisonleistungen entsprechend gut waren, rechnet sich das azurblaue Quartett Einiges aus. Dementsprechend motiviert sind die Mädls von Gianluca Rulfi.
Federica Brignone (Siegerin in Lienz und Dritte auf dem Kronplatz: „Ich bin seit fast einer Woche hier und wir haben sehr viel …

Alle News, Damen News »

[23 Mai 2015 | Kommentare deaktiviert für FISI NEWS: Körperliche Tests stehen an | ]
FISI NEWS: Körperliche Tests stehen an

Olgiate Olona – Alle Jahre wieder stehen die körperlichen Tests für die italienischen Skirennläuferinnen an. Einige Athletinnen kommen vom wohlverdienten Urlaub zurück, andere haben ein individuell abgestimmtes Programm abgespult. Nun stehen die körperlichen Tests für die Saison 2015/16 an. Diese finden im Mapei statt.
Am Pfingstmontag lassen sich die Speeddamen Verena Stuffer, Elena Curtoni, Daniela Merighetti und Johanna Schnarf, aber auch die Schwestern Elena und Nadia Fanchini und Manuela Mölgg durchchecken.
Am Tag danach wird es für Federica Brignone, Chiara Costazza, Marta Bassino, Irene Curtoni, Nicole Agnelli und Sofia Goggia ernst. Apropos …