Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Goldmedaille

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen wird 25 – Gratulerer med dagen! | ]
Henrik Kristoffersen wird 25 – Gratulerer med dagen!

Lørenskog – Wenn wir wieder einmal unsere dicke Skichronik aufschlagen, erkennen wir, dass mit dem heutigen 2. Juli ein großer Skirennläufer sein 25. Wiegenfest begeht. Es handelt sich um den norwegischen Athleten Henrik Kristoffersen. Er gewann heuer den WM-Riesenslalom von Åre. Bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi vor nunmehr fünf Jahren holte er, noch nicht mal 20-Jährig, die Bronzemedaille im Slalom. Vier Jahre später, die Spiele im Zeichen der fünf Ringe gastierten in Südkorea, legte er eine Schippe drauf und holte Silber im Riesentorlauf.
Nach dem Sieg im Slalom und …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia hat ein großes Fernziel – Die Olympischen Winterspiele 2026 | ]
Sofia Goggia hat ein großes Fernziel – Die Olympischen Winterspiele 2026

Lausanne/Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia – und nicht nur sie – hat bis zur letzten Sekunde gezittert. Am Montag erhielt die azurblaue Bewerbung Mailand/Cortina d’Ampezzo den Zuschlag, die Olympischen Winterspiele im Jahr 2026 auszutragen.
Die Abfahrtsolympiasiegerin von Pyeongchang hatte bis zuletzt Angst. Aber 47 Stimmen für Mailand/Cortina d’Ampezzo gegenüber 34 Stimmen für Stockholm haben die Skirennläuferin freudig gestimmt. Sie befindet sich quasi im siebten Himmel. Alle sind in guter Stimmung. Die ganze Apenninenhalbinsel steht Kopf.
Goggia weiß, dass alle glücklich sind. Zuerst steht für sie der Traum in Peking auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson ist jung, talentiert, erfolgreich und fühlt sich ein bisschen einsam | ]
Alice Robinson ist jung, talentiert, erfolgreich und fühlt sich ein bisschen einsam

Queenstown – Im letzten Winter gab es eine Athletin, die durchaus als Senkrechtstarterin angesehen werden kann. Dabei handelt es sich um die 17-jährige Neuseeländerin Alice Robinson, die nach nur zehn Weltcupeinsätzen aufs Podest fuhr. Außerdem gewann sie im Riesenslalom die Goldmedaille im Rahmen der Junioren-WM.
Auf diese Erfolge angesprochen, erzählte sie, dass sie so einen Winter mit Sicherheit nicht erwartet hätte. Durch die Schule konnte sie erst relativ spät ins Renngeschehen eingreifen. Nach den Junioren-Welttitelkämpfen gewann sie mehr Schwung und Selbstvertrauen und somit wurden die Resultate immer besser. Beim letzten Rennen …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Klein Charlie erfreut das Dasein von Marie Jay Marchand-Arvier | ]
Klein Charlie erfreut das Dasein von Marie Jay Marchand-Arvier

Bourg-Saint-Maurice – Am gestrigen Abend kam Charlie Jay Marchand-Arvier auf die Welt. Darüber freuten sich insbesondere Mama Marie, Vater Vincent und die um zwei Jahre ältere Schwester Lisa.
Marie Jay Marchand-Arvier, im fernen Jahr 2009 vor heimischer Kulisse in Val d’Isère Vizeweltmeisterin im Super-G, war eine begeisterte und erfolgreiche französische Skirennläuferin. Vater Vincent holte sich im Biathlon ein Jahr später im kanadischen Vancouver die olympische Goldmedaille im Sprint und Bronze in der Verfolgung.
Lisa und Charlie können sicher auch Sportgrößen werden, denn den Wintersport haben sie allemal in ihrer DNA. Es bleibt …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Interview: Heute Joshua Sturm aus Österreich | ]
Ski-Rohdiamanten im Interview: Heute Joshua Sturm aus Österreich

St. Leonhard im PItztal – Joshua Sturm ist ein junger österreichischer Skirennläufer, der in absehbarer Zeit große Erfolge feiern möchte. Trotzdem kann der beste Slalomspezialist seines Jahrgangs auf einige Errungenschaften blicken.
Die Goldmedaille, erzielt bei den Olympischen Spielen der Jugend in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo und der vierte Rang bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Fassatal sind zwei Beweise dafür. Wir baten den Tiroler zum Gespräch.
Joshua, könntest du bitte ein wenig deinen bisherigen Karriereweg nachzeichnen? Dabei kannst du auf die Kinder- und FIS-Rennen eingehen. Warst du schon im Europacup im Einsatz? Waren deine …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Slalom Olympiasieger André Myhrer macht weiter | ]
Slalom Olympiasieger André Myhrer macht weiter

Bergsjö – Der schwedische Skirennläufer André Myhrer blickt auf eine schwere Saison 2018/19 zurück. Nach seiner Slalom-Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 2018, möchte der 36-Jährige im kommenden Winter noch einmal angreifen und seine Abschiedssaison genießen.
Zwei namhafte schwedische Ski-Stars haben letzthin die Laufbahn beendet und die Skier in den Keller gestellt. Dazu zählen Frida Hansdotter und Mattias Hargin. Für Myhrer war es keinesfalls naheliegend, weiterzumachen. Der Olympiasieger von Pyeongchang hat viel darüber nachgedacht und es fühlt sich an, als hätte er einen guten Ansatz gefunden. Das hat ihn motiviert, weiterzumachen.
Neben Myhrer …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Französin Taina Barioz beendet ihre Karriere | ]
Französin Taina Barioz beendet ihre Karriere

Courchevel – Nun ist es amtlich. Die französische Skirennläuferin Taina Barioz beendet ihre Laufbahn. Die Athletin aus Courchevel gehörte 14 Jahre lang den Bleus an. Sie wollte sich Zeit nehmen, bevor sie die Entscheidung bekanntgab und um sicherzustellen, dass sie die richtige Wahl treffen wird.
Barioz hat sich entschieden. „Nach einigen Monaten des Nachdenkens ist es an der Zeit“, so die Skirennläuferin in den sozialen Netzwerken, „zu sagen, dass eine schöne Seite meiner Geschichte zu Ende geht.“
Die letzte Verletzung war schwieriger zu bewältigen als die anderen. Barioz denkt, dass man manchmal …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal geht unter die Autoren | ]
Aksel Lund Svindal geht unter die Autoren

Oslo – Die norwegische Ski-Größe Aksel Lund Svindal hat nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn den Bleistift gespitzt und ein paar Bogen Papier geholt. Im Herbst wird er seine Biografie veröffentlichen.
Der Arbeitstitel des Werkes, welches in Kooperation mit dem Autor Torbjörn Ekelund entsteht, heißt Större enn meg (dt. Größer als ich selbst). Der mittlerweile 36-jährige Wikinger, der bei seinem allerletzten Rennen um Haaresbreite die Goldmedaille in der WM-Abfahrt von Åre verpasste, ist noch nicht weitgekommen. Zu Beginn war er sich mit der Niederschrift seiner Gedanken noch nicht so sicher, aber …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino will konstant gut fahren | ]
Marta Bassino will konstant gut fahren

Pila – Marta Bassino schaut nach vorne. Die italienische Skirennläuferin hat ihr neues Material getestet. Im kommenden Winter will sie ihre Akzente im Super-G und Riesenslalom setzen. Außerdem wägt sie den einen oder anderen Abfahrtsstart ab; und auch im Slalom wird sie weiterhin trainieren.
Die Athletin aus der nordwestlichen Region Piemont fuhr zu Beginn der Saison 2016/17 mit dem dritten Rang in Sölden erstmals auf ein Weltcup-Podest. Vor einem Jahr wusste sie beim zweiten Platz bei der Kombination in der Lenzerheide abermals zu überzeugen.
Auch in der vergangenen Saison konnte Bassino sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Nadia Fanchini ist immer noch für gute Platzierungen zu haben | ]
Nadia Fanchini ist immer noch für gute Platzierungen zu haben

Lovere – Die italienische Skirennläuferin Nadia Fanchini, die sich auf die Disziplinen Abfahrt, Super-G und Riesenslalom spezialisiert hat, hat noch lange nicht genug. Die 32-Jährige hat heuer bei den nationalen Meisterschaften sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G die Goldmedaille gewonnen.
Insgesamt konnte sie 13 Meistertitel holen. Vor 15 Jahren holte sie das erste Mal Gold. Und wenn man die Athletinnen, die sich heuer hinter ihr einreihten, anschaut, fällt einem auf, das Sofia Goggia dabei ist.
Nadia Fanchini freut sich über ihre Formkurve. Im Super-G fühlte sie sich sehr wohl und …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Über Wendy Holdeners persönliche Saison 2018/19 | ]
Über Wendy Holdeners persönliche Saison 2018/19

Unteriberg – Die Schweizerin Wendy Holdener hat in diesem Winter Hochs und Tiefs erlebt, und auch wenn es vorerst nicht zu einem Sieg bei einem Weltcuprennen gereicht hat, steht auf der Sonnenseite das Plus.
Doch der Reihe nach. Die Skirennläuferin aus dem Kanton Schwyz hat bei den nationalen Meisterschaften zum zehnten Mal den ersten Platz belegt. Und auch wenn sie sich auf diese Rennen konzentriert, nimmt sie sich Zeit für die kleinen Fans. Jedes Kind will ein Autogramm der Slalom-Spezialistin, und alle jubeln Wendy Holdener zu.
Blicken wir auf die Saison 2018/19. …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Loic Meillard hat sein Gefühl wiedergefunden | ]
Loic Meillard hat sein Gefühl wiedergefunden

Hoch-Ybrig – Wie berichtet, gewann der Schweizer Skirennläufer Loic Meillard die Goldmedaille im Slalom im Rahmen der nationalen Meisterschaften, die in Hoch-Ybrig ausgetragen wurden. Seine Schwester Mélanie, die sich nach einer Verletzung zurückkämpft, hat ihn gewiss unterstützt.
Auf Facebook resümiert Loic die Woche und erwähnt zuerst das schöne Wochenende bei den eidgenössischen Meisterschaften. Für ihn waren die Rennen sehr gut organisiert. Die Fans waren anwesend, und es waren für den Swiss-Ski-Athleten die besten nationalen Renen, an denen er bislang teilgenommen hatte.
Der erste Platz im Torlauf gibt ihm Recht. Außerdem war das …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Österreichische Meisterschaft: Marc Digruber gewinnt beim ÖM-Slalom die Goldmedaille | ]
Österreichische Meisterschaft: Marc Digruber gewinnt beim ÖM-Slalom die Goldmedaille

Saalbach-Hinterglemm – Marc Digruber hat im Slalom im Rahmen der österreichischen Meisterschaften die Goldmedaille gewonnen. Er siegte in einer Zeit von 1.32,24 Minuten. Der zweitplatzierte Thomas Dorner hatte nur vier Hundertstelsekunden Rückstand auf Digruber. Adrian Pertl als Dritter lag schon 0,41 Sekunden zurück.
Richard Leitgeb (+0,52) konnte seine Führung nach dem ersten Lauf nicht verteidigen und fiel auf Rang vier zurück. Fabio Gstrein (+0,57) belegte den fünften Platz. Matthias Graf (+0,59) war als Sechster gerade einmal eine Hundertstelsekunde schneller als Pirmin Hacker (7.; +0,60). Die besten Zehn des heutigen Torlaufs wurden …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher hält seine sportliche Zukunft weiter offen. | ]
Marcel Hirscher hält seine sportliche Zukunft weiter offen.

Marcel Hirscher stand am heutigen Dienstag, nach dem Gewinn des achten Gesamtweltcups, der kleinen Slalom- und Riesenslalom-Weltcupkugel, sowie der Goldmedaille beim WM-Slalom und Silbermedaille beim WM-Riesentorlauf im schwedischen Are, in der Raiffeisen-Zentrale in Wien für ein ausführliches Pressegespräch zur Verfügung.
Die wichtigste Frage welche die Journalisten bewegte, betraf die weitere Zukunft des 30-Jährigen. Hier wollte, bzw. konnte Marcel Hirscher keine endgültige Antwort geben. „Ich muss euch leider enttäuschen, diese Erwartung kann ich euch heute nicht erfüllen, dass ich euch sage es ist A oder B. Die letzte Saison ist noch nicht …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Olympiasiegerin Frida Hansdotter beendet ihre sportliche Laufbahn | ]
Slalom-Olympiasiegerin Frida Hansdotter beendet ihre sportliche Laufbahn

Soldeu – Wenn beim Saisonfinale die besten Slalomläuferinnen um die Tore carven, wird die Schwedin Frida Hansdotter ihr letztes Rennen bestreiten. Die 33-Jährige, die im Laufe ihrer Karriere vier Weltcuprennen für sich entscheiden konnte, wurde in früheren Zeiten als „die ewige Zweite“ verschrien, zeigte ihren Kritikern aber bald was in ihr steckt.
So konnte sich die Athletin aus dem Drei-Kronen-Team im südkoreanischen Pyeongchang vor einem Jahr über die olympische Goldmedaille im Slalom freuen. Bei Großereignissen gab es fünfmal Edelmetall für die smarte und sympathische Schwedin. Bei den Weltmeisterschaften im heimischen Åre …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen | ]
Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ist noch nicht einmal 24 Jahre alt und hat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Nach dem vorzeitigen dritten Gesamtweltcupsieg in Folge will sie nun alle Kristallkugeln in einer Saison gewinnen.
Dieses Ziel will sie irgendwann einmal erreichen. Denn die US-Amerikanerin kann auf Errungenschaften in allen Disziplinen verweisen. Sie hat bisher 57 Weltcupsiege erreicht, und im Weltcupzirkus ist man sich sicher, dass sie den Rekord der Damen – er steht  bei 82 Erfolgen und wird von ihrer Landsfrau Lindsey Vonn gehalten – brechen …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[23 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Tobias Hedström holt sich die Junioren-WM-Goldmedaille in der Kombi | ]
Tobias Hedström holt sich die Junioren-WM-Goldmedaille in der Kombi

Val di Fassa – Der Schwede Tobias Hedström gewann bei den Junioren-Skiweltmeisterschaften im italienischen Fassatal die Super-Kombination-Goldmedaille. Der Mann aus dem Drei-Kronen-Team, der nach dem Super-G noch auf Position 19 gelegen war, stürmte nach vorne und hatte am Ende eine Zeit von 2.04,03 Minuten auf seiner Habenseite zu verbuchen.
Dahinter landeten die Norweger Atle Lie McGrath (+0,42) und Lucas Braathen (+0,45) auf den Rängen zwei und drei. Der US-Amerikaner River Radamus, der nach dem Super-G noch vorne lag, riss einen Rückstand von 52 Hundertstel auf und landete auf Platz vier. Eine …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Lars Rösti sichert sich Junioren-Weltmeistertitel in der Abfahrt | ]
Lars Rösti sichert sich Junioren-Weltmeistertitel in der Abfahrt

Bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Val di Fassa standen heute zwei Medaillenentscheidungen auf dem Programm. Neben dem Slalom der Damen, suchten auch die männlichen Junioren ihren Weltmeister in der Königsdisziplin, der Abfahrt. Den Sieg auf der Rennpiste „La Volata“ sicherte sich in einer Zeit von 1:20.21 Minuten der 21-jährige Lars Rösti aus der Schweiz. Im letzten Jahr musste sich Rösti bei seiner Heim-WM in Davos, mit einem Rückstand von drei Hundertstelsekunden hinter Marco Odermatt mit der Bronzemedaille zufrieden geben. Umso größer war heute die Freude bei dem Berner Oberländer über die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Neuseeländerin Alice Robinson krönt sich zu Riesenslalom-Junioren-Weltmeisterin 2019 | ]
Neuseeländerin Alice Robinson krönt sich zu Riesenslalom-Junioren-Weltmeisterin 2019

Am heutigen Dienstag stand bei den Alpine Ski-Junioren-Weltmeisterschaften in Val di Fassa, beim Riesenslalom der Damen, die erste Medaillenentscheidung auf dem Programm. Bei traumhaften Bedingungen, mit Sonnenschein und Temperaturen von minus 4 Grad, sicherte sich Alice Robinson den Sieg, die Goldmedaille und den Junioren-Weltmeistertitel auf der Alochpiste. Die Neuseeländerin, die am 9. Februar auch den Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden für sich entscheiden konnte, setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:54.99 Minuten, vor der Schweizerin Camille Rast (2. – + 1.06) und Kaja Norbye (3. – + 1.16) aus Norwegen durch, die …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[18 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV geht mit starkem Team bei der Junioren-WM in Val di Fassa an den Start. | ]
ÖSV geht mit starkem Team bei der Junioren-WM in Val di Fassa an den Start.

Die Junioren-Ski-Weltmeisterschaften vom 19. bis 27. Februar 2019 haben bereits vor dem ersten Rennen einen neuen Rekord aufgestellt. Erstmals haben sich 56 Nationen angemeldet. Aber nicht nur die Quantität sondern auch die Qualität der Meldungen ist durchaus beachtenswert. Trotz des jungen Alters haben schon viele der Athletinnen ihre ersten Weltcupeinsätze auf höchster Ebene hinter sich gebracht.
Das österreichische Team hofft gleich am Dienstag auf eine Medaille von Julia Scheib. Die 20-jährige Riesenslalom Junioren-Weltmeisterin aus der Steiermark, konnte in diesem Jahr bereits eine Europacup-Riesenslalom (Funesdalen/SWE) gewinnen und stand beim EC-Super-G in Kvitfjell …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová wandert auf Christof Innerhofers Spuren | ]
Petra Vlhová wandert auf Christof Innerhofers Spuren

Åre – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat bei den diesjährigen Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Åre ordentlich abgestaubt. Im Riesentorlauf holte sie sich die Goldmedaille.
In der Kombination freute sie sich über die Silberne, und im Spezialslalom wurde sie ausgezeichnete Dritte. Auf diese Weise war ihr die Bronzemedaille nicht mehr zu nehmen.
So erinnert die 24-jährige Athletin an den Südtiroler Skirennfahrer Christof Innerhofer. Als die Ski-Weltelite in Garmisch-Partenkirchen zu Gast war, konnte sich der sympathische Pusterer ebenfalls über einen kompletten Medaillensatz freuen. Das war 2011 der Fall …….

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher fliegt am Mittwoch nach Åre | ]
Marcel Hirscher fliegt am Mittwoch nach Åre

Åre – Die Skiweltmeisterschaften im schwedischen Åre sind heute in die zweite Woche gestartet. Übermorgen fliegt der Techniker Marcel Hirscher in den Norden Europas. Seine Zielsetzung ist klar: Er will im Riesentorlauf und Slalom an den Start gehen und die Goldmedaille gewinnen. Beim Teambewerb, der Kombination und im Super-G verzichtete er auf eine Teilnahme.
Bis gestern hat Hirscher in Annaberg trainiert. Der Skirennläufer, der in wenigen Wochen 30 Jahre alt wird, pausiert etwas, ehe er am Mittwoch die lange Reise antritt. Der Salzburger, der siebenmal in Folge die große Kristallkugel gewonnen …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin geht nach Verzicht auf Abfahrt und Kombination in die Offensive | ]
Mikaela Shiffrin geht nach Verzicht auf Abfahrt und Kombination in die Offensive

Åre – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat auf Instagram eine lange Nachricht veröffentlicht. Dabei reagierte sie auf das Unverständnis einiger Konkurrentinnen. Die Super-G-WM-Goldmedaillengewinnerin berichtete, dass es keinen leichten Sieg geben würde. Ferner sei es klar, dass viele ihren Weg keineswegs verstehen würden, aber sie betonte auch, dass sie sie sei und niemand anderes.
Die heute zurückgetretene Teamkollegin Lindsey Vonn berichtete in der letzten Woche, dass Shiffrin nach ihrer Goldfahrt im Super-G auch in der Kombination Edelmetall erreichen hätte können und neben der späteren Siegerin Wendy Holdener aus der Schweiz eine Favoritin …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Ein Schritt vor und zwei zurück: Der Abschied von Lindsey Vonn | ]
Ein Schritt vor und zwei zurück: Der Abschied von Lindsey Vonn

Am Sonntag dachte Lindsey Vonn im ORF-Interview noch über einen sofortigen Rückzug aus dem aktiven Rennsport nach. Die Schmerzen seien zu groß und sie glaube, dass der Super-G auf der Tofane, gleichbedeutend mit ihrem 395. Weltcupeinsatz, das letzte Rennen war.
Nicht einmal eine Woche später, scheint ein „Comeback“ in Garmisch-Partenkirchen möglich zu sein. Auch wenn die 34-Jährige das 1. Abfahrtstraining am Donnerstag nicht bestreiten wird, besteht durchaus die Möglichkeit dass sie am Freitag die Übungseinheit absolviert und am Samstag bei der Abfahrt, sowie am Sonntag beim Super-G an den Start gehen …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn steht vor dem Ende ihrer großen Karriere | ]
Lindsey Vonn steht vor dem Ende ihrer großen Karriere

Cortina d’Ampezzo – So wie es aussieht, haben wir heute das letzte Rennen der US-Amerikanerin Lindsey Vonn gesehen. Die 34-Jährige brach während des ORF-Interviews in Tränen aus und berichtete, dass sie nicht aufhören will, aber nicht weiter kann. Die Schmerzen seien zu groß und sie glaube, dass der heutige Super-G, gleichbedeutend mit ihrem 395. Weltcupeinsatz, das letzte Rennen war.
Zwölf ihrer 82 Weltcupsiege hat Vonn in Cortina d’Ampezzo errungen. Zuerst kündigte die US-Amerikanerin an, diese Saison noch zu Ende zu fahren. Im letzten Herbst zog sie sich eine Bänderverletzung zu und …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für WM-Kombi: ÖSV-Chef-Coach Andreas Puelacher plant mit Hirscher | ]
WM-Kombi: ÖSV-Chef-Coach Andreas Puelacher plant mit Hirscher

Marcel Hirscher hat mit seiner Aussage, dass er Mitte Februar bei der WM-Kombination in Are nicht an den Start gehen wird, nicht nur bei den österreichischen Skifans sondern auch bei ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher für Verwunderung gesorgt.
Gegenüber dem Internetportal von „ÖSTERREICH“ sagte der 54-jährige Erfolgscoach, dass er Hirscher auf alle Fälle für die Alpine-Kombination eingeplant hat. Auch wenn das Skiweltcup-Programm mit den Rennen in Adelboden, Wengen, Kitzbühel und Schladming sehr anstrengend für den siebenfachen Gesamtweltcupsieger wird, hofft Puelacher, dass Hirscher sich für einen Kombistart entscheidet.
Selbst für den WM-Super-G, der am 6. …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal: „Ich brauche für die nächsten Wochen einen intelligenten Plan.“ | ]
Aksel Lund Svindal: „Ich brauche für die nächsten Wochen einen intelligenten Plan.“

Es war schon ein aussagekräftiges Bild. Aksel Lund Svindal hat, nach der Wahl zum Norwegischen Sportler des Jahres, seine Trophäe mit einer eingebundenen linken Hand und einem angeschlagenen rechtem Knie entgegengenommen.
Dabei ist die linke Hand noch das kleinste Problem. „Die Hand ist nur wegen einem chirurgischen Eingriff eingebunden. Aber das wird mich bis zur WM nicht mehr besonders behindern“, sagte er der norwegischen Tageszeitung Verdens Gang (VG).
Seine größere Baustelle ist das rechte Knie, das seit dem Speed-Wochenende in Bormio wieder beleidigt ist. „Ich werde nicht vor Ende nächster Woche Skifahren. …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Denise Feierabend freut sich auf ihre neue Arbeit als Grundschullehrerin | ]
Denise Feierabend freut sich auf ihre neue Arbeit als Grundschullehrerin

Zizers – Im Februar 2018 freute sich die Schweizer Skirennläuferin Denise Feierabend über die Goldmedaille im olympischen Teambewerb von Pyeongchang. Trotz der guten Resultate und einem ansprechenden Winter stellte die 29-Jährige die Skier in den Keller. Im Frühling schrieb sie sich für eine Ausbildung zur Grundschullehrerin ein. Gegenüber unseren Kollegen von blick.ch erzählte die Eidgenossin, dass sie diesen Schritt bislang nicht bereut habe.
Wenn alles gut geht, wird sie in drei Jahren als Lehrerin den ABC-Schützen das Einmaleins und die Welt der Buchstaben näher bringen. Die einstige Sportlerin, die zweimal wöchentlich …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Jahresrückblick mit ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher | ]
ÖSV News: Jahresrückblick mit ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, dies ist die Zeit wo man zurückblickt und auch gerne ein Resümee zieht. Im Gespräch mit Ski-Austria lässt ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher das  vergangene Jahr Revue passieren und wagt einen Ausblick auf die kommenden Wochen.
Wie war das Jahr 2018 für dich?
Andreas Puelacher: „Wenn man die Erfolge im Weltcup betrachtet, war es eine sehr erfolgreiche Saison für unser Herren-Team. Von den 36 Rennen im Skiweltcup haben wir 20 gewonnen, also mehr als die Hälfte der Rennsiege gingen nach Österreich. Dazu kommen die Podestplätze, …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká muss sich entscheiden: Ski oder Snowboard-WM 2019 | ]
Ester Ledecká muss sich entscheiden: Ski oder Snowboard-WM 2019

Ski oder SnowboardWM 2019. Dies Frage muss sich demnächst Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká stellen. Die Snowboard-WM und die Alpine Ski-Weltmeisterschaften finden nahezu zeitgleich, auf zwei verschiedenen Kontinenten statt.
So steht der Snowboard Parallel-Riesenslalom am 04.02.2019 in Park City und der Super-G der Damen bei der Ski-WM in Are, am 05.02.2019 auf dem Programm. In beiden Wettbewerben hat Ester Ledecká bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PeyongChang die Goldmedaille gewonnen.
Schon im September erklärte sich Ester Ledecká: „Ich habe bis jetzt definitiv noch keine Entscheidung getroffen. Viele Leute fragen mich, auch die Jungs aus …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern hat den Kopf nicht mehr frei! | ]
Ramon Zenhäusern hat den Kopf nicht mehr frei!

Endlich ist die sprichwörtliche Kuh vom Eis. Ramon Zenhäusern hat den Werbeplatz auf seinem Helm und seiner Mütze, eine Woche vor dem Slalom-Weltcup-Auftakt in Levi vermarkten können. Der Online-Händler Brack.ch wird ab sofort als neuer Kopfsponser den Werbeplatz einnehmen.
Ramon Zenhäusern ist nicht nur Aufgrund seiner Körperlänge ein ganz Großer im Skiweltcup-Zirkus. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea holte er sich im Mannschafts-Wettbewerb die Goldmedaille, und konnte im prestigeträchtigen Slalom die Silbermedaille gewinnen. Da es sich bei dem 26-Jährigen noch dazu um einen sehr sympathischen Rennläufer handelt, wird der Online-Händler Brack.ch …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia zur Nummer 1 im italienischen Wintersport gewählt | ]
Sofia Goggia zur Nummer 1 im italienischen Wintersport gewählt

Große Ehre für die Abfahrts-Olympiasiegerin. Die „ATLETA DELL’ANNO FISI 2018“ ist Sofia Goggia, die die Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge erhält und damit den Erfolg von 2017 wiederholen konnte. Die 25-Jährige aus Bergamo wurde von Fans und Winterport interessierten Zuschauern  gewählt, die mit Hilfe von Stimmen, die im letzten Monat an die E-Mail-Adresse atleta@fisi.org geschickt wurden, ihre Nummer eins im italienischen Wintersport erneut gekrönt haben.
In einer ereignisreichen Saison setzte Sofia Goggia bei den Olympischen Winterspielen, mit dem Gewinn der Abfahrts-Goldmedaille in PyeongChang, einen Glanzpunkt. Die mittlerweile 5-fache Skiweltcup-Siegerin eroberte …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher mit „Skieur d’Or“ ausgezeichnet | ]
Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher mit „Skieur d’Or“ ausgezeichnet

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher wurde zum vierten Mal von den Mitgliedern der Internationalen Ski-Journalisten-Vereinigung (AIJS) zum Alpinskisportler des Jahres gewählt. Der Doppel-Olympiasieger hat damit mit dem bisherigen Rekordhalter Pirmin Zurbriggen aus der Schweiz gleichgezogen.
Der Salzburger setzte sich vor der tschechischen Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecka durch, die in Südkorea neben dem Super-G auch die Goldmedaille im Snowboard Parallel-Riesentorlauf gewinnen konnte.
Der Skieur d’Or wird seit 1963 alljährlich vergeben und trägt auch den Namen „Serge Lang Trophy“, benannt nach dem Weltcup-Gründer Serge Lang.
Der Skieur d’Or ging bis einschließlich 2018 an 25 Skirennläufer und …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Auch für Mikaela Shiffrin ist Druck kein Fremdwort | ]
Auch für Mikaela Shiffrin ist Druck kein Fremdwort

Wer Mikaela Shiffrin beim Atomic Media Day in Altenmarkt beobachtet hat, sah eine lockere, sympathische junge Damen, die trotz ihrer vielen Erfolge mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben ist. Bereitwillig stand sie für Interviews und Fotoaufnahmen zur Verfügung und hatte nebenbei noch Zeit für ihre jungen Fans.
Eine 23-jährige Sportlerin die in ihrer jungen Laufbahn eigentlich schon alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt.  Doppel-Olympiasiegerin (2014 im Slalom, 2018 im Riesenslalom), dreifache Slalom-Weltmeistern (2013, 2015, 2017), zweifache Gesamtweltcupsiegerin (2016/17, 2017/18), fünfmalige Siegerin der Slalom-Weltcup-Disziplinenwertung (2012/13, 2013/14, 2014/15, 2016/17, 2017/18), …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin will in allen Disziplinen punkten | ]
Michelle Gisin will in allen Disziplinen punkten

Die Engelbergerin Michelle Gisin hat eine mehr als erfolgreiche Olympia-Saison hinter sich.  Die einstige Slalom-Spezialistin hat sich zu einer der weltbesten Allrounderin entwickelt. In der vergangenen Saison fuhr sie sechzehnmal in die Top Ten, konnte sich über vier Podestplätze im Skiweltcup freuen und krönte das Ganze mit der Goldmedaille in der Alpinen Olympia-Kombination.
Bereits bei der Ski-WM 2017, wo sie in St. Moritz die Silbermedaille in der Alpinen Kombination gewinnen konnte, zeigte die heute 24-Jährige, dass sie nicht mehr „nur“ die kleine Schwester von Dominique und Marc Gisin ist. Ihre Erfolge …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern: Ein freier Kopf ist nicht immer gut | ]
Ramon Zenhäusern: Ein freier Kopf ist nicht immer gut

Wenn der Kopf frei ist, kann man mit viel Selbstvertrauen in die kommende WM-Saison 2018/19 starten. Wenn jedoch der Werbeplatz auf dem Helm und der Mütze noch nicht vermarktet ist, kann zwei Wochen vor Saisonstart, die Zeit marketingmäßig etwas knapp werden.
Junge und aufstrebende Athleten können von diesen Problemen ein Lied singen, dass jedoch auch ein Olympiasieger dieses Problem hat, scheint doch etwas verwirrend. Ramon Zenhäusern ist nicht nur Aufgrund seiner Körperlänge ein ganz Großer im Skiweltcup-Zirkus. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea holte er sich im Mannschafts-Wettbewerb die Goldmedaille, und …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019 | ]
Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019

Die Schwierigkeiten mit dem tschechischen Verband sind noch nicht ausgeräumt, da steht für Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká ein neues Problem auf der Agenda. Die Snowboard-WM und die Alpine Ski-Weltmeisterschaften finden nahezu zeitgleich, auf zwei verschiedenen Kontinenten statt. So steht der Snowboard Parallel-Riesenslalom am 04.02.2019 in Park City und der Super-G der Damen bei der Ski-WM in Are, am 05.02.2019 auf dem Programm. In beiden Wettbewerben hat Ester Ledecká bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PeyongChang die Goldmedaille gewonnen.
„Ich habe bis jetzt definitiv noch keine Entscheidung getroffen. Viele Leute fragen mich, auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer plant mit Baumstammstemmen WM-Medaille | ]
Matthias Mayer plant mit Baumstammstemmen WM-Medaille

Verditz – Der österreichische Skirennläufer Matthias Mayer schwitzt ordentlich, obwohl erst heute der Sommer – rein vom Kalender her – begonnen hat. Der Kärntner, der sowohl bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi vor vier Jahren als auch in Pyeongchang eine Goldmedaille gewonnen hat, hat sich ein ungewöhnliches Training ausgedacht.
Der 28-Jährige stemmte beim Showtraining auf dem Hof seines Vaters Helmut in Verditz Baumstämme in die Höhe. Der ÖSV-Speedspezialist erzählte bei einem Presstermin am Donnerstag das er auch in der kommenden Saison seine Leistungen abrufen möchte und eine WM-Medaille in Are als …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino, der Juwel im italienischen Skiteam | ]
Marta Bassino, der Juwel im italienischen Skiteam

Auch für Marta Bassino ist die kurze Verschnaufpause zwischen den Olympischen Winterspielen und dem Weltcupstart in Crans-Montana fast schon wieder vorbei. Am Freitag kehrte sie von den Olympischen Spielen zurück und wurde von den Fans und ihrem Fanclub gebührend empfangen. Sie erholte sich für ein paar Tage in Borgo San Dalmazzo. Hier in der Region Piemont ist sie zuhause.
Marta Bassino hat gerade ihre ersten Olympischen Spiele hinter sich. Sie schwärmt von der tollen Atmosphäre und der Stimmung im olympischen Dorf. In der Alpinen Kombination wurde sie Zehnte. In der Abfahrt …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia freut sich über Empfang auf dem Mailänder Flughafen | ]
Sofia Goggia freut sich über Empfang auf dem Mailänder Flughafen

Olympiasiegerin Sofia Goggia ist wieder in ihrer Heimat. Am Samstagabend um 22.30 Uhr landete die  Goldmedaillengewinnerin der Olympiaabfahrt 2018 auf dem Mailänder Flughafen Malpensa.
Sofia Goggia ist zurück und hat ihr Projekt “ PyeongChang 2018″ erfolgreich abgeschlossen. Müde und von den Strapazen der langen Reise gezeichnet, wird die 25-Jährige zunächst von ihrem Arbeitgeber, der „Guardia di Finanza“, im kleinen Kreis geehrt.
Gegen Mitternacht zeigt sie sich der Öffentlichkeit. Sie steht im Rampenlicht der Scheinwerfer und den Reportern für Interviews zur Verfügung. Stolz präsentiert sie ihre Goldmedaille, erzählt von den letzten zwei unglaublichen …