Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Goldmedaillen

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger will auch im Ski Weltcup erfolgreich sein | ]
Magdalena Egger will auch im Ski Weltcup erfolgreich sein

Lech – Die 19-jährige Skirennläuferin Magdalena „Mäggy“ Egger gehört zu den hoffnungsvollsten ÖSV-Nachwuchsathletinnen. Sie hat bei der Junioren-WM im norwegischen Narvik für Furore gesorgt und gleich drei Goldmedaillen gewonnen. Die Vorarlbergerin blickt auf einen sehr speziellen Sommer zurück. Zuerst bestand sie im Frühjahr das Abitur; dazu gesellte sich die mehrere Wochen andauernde Grundausbildung beim Bundesheer. Nun versieht sie ihren Dienst als Heeressportlerin in Dornbirn.
Im Nachhinein berichtet sie, dass die Schule für sie wichtig war, denn sie ist eine Sportlerin, die auch gerne mit dem Kopf arbeitet und nicht nur Ski- …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Olympiazentrum Vorarlberg: Talentförderung auf höchstem Niveau | ]
Olympiazentrum Vorarlberg: Talentförderung auf höchstem Niveau

Sportwissenschafter und Trainer Philipp Konnerth hat seine Ski Alpin Damen Trainingsgruppe aufgestockt. Mit drei jungen Skifahrerinnen, die top motiviert und mit ganz viel Power im ÖSV B-Kader in den Startlöchern stehen, um eines Tages im Ski Weltcup für Furore zu sorgen.
Ariane Rädler und Elisabeth Kappaurer trainieren schon seit einigen Jahren mit Philipp Konnerth. Neu in “seinem Ski-Zirkus”: Magdalena Egger, Michelle Niederwieser und Vanessa Nussbaumer.
Seit spätestens Anfang des Jahres ist der Name Magdalena Egger wohl jedem geläufig. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Narvik holte sich die Lecherin gleich drei Goldmedaillen, vorher hatte …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[23 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Magdalena Egger das große Skitalent aus dem „Ländle“ | ]
ÖSV News: Magdalena Egger das große Skitalent aus dem „Ländle“

Bei ihrer ersten Junioren-WM im März in Narvik (NOR) kürte sich die 19-jährige Vorarlbergerin Magdalena Egger in der Abfahrt, im Super-G und in der Alpinen Kombination zur dreifachen Junioren-Weltmeisterin.
Und dies, obwohl die Stärken der Allrounderin aus Oberlech eigentlich in den technischen Disziplinen liegen, die allerdings Corona-bedingt abgesagt werden mussten. Trotzdem gelang ihr ein Husaren-Stück, welches ihresgleichen sucht: Drei Goldmedaillen bei ein und derselben Junioren-WM, das ist nicht einmal ihren Vorbildern Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin gelungen. „Mäggy“ möchte aber keinesfalls mit ihnen verglichen und als neuer aufgehender Stern bezeichnet werden. …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Erfolgstrainer Mike Pircher will Roland Leitinger und Co. das Sieger-Gen vermitteln | ]
Erfolgstrainer Mike Pircher will Roland Leitinger und Co. das Sieger-Gen vermitteln

Innsbruck – Im letzten Jahr fehlte der zurückgetretene ÖSV-Skirennläufer Marcel Hirscher im rot-weiß-roten Riesenslalomteam an allen Ecken und Kanten. Nun möchte man, eine WM-Saison steht an, wieder erfolgreicher sein. Dafür hat man mit Hirschers Vater Ferdinand und Trainerfuchs Mike Pircher zwei absolute Vollprofis an Bord geholt. Man will dem Kollektiv Flügel verleihen, die Umfänge erhöhen und jeden individuell auf dessen Schwächen ansprechen und verbessern.
Seit 2011/12 stand Pircher an der Seite von Marcel Hirscher. In dieser Zeit feierte der Salzburger 60 seiner 67 Siege bei Ski Weltcup Rennen, sieben WM- und …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Vor zehn Jahren begann in Val d’Isère die Ära Hirscher | ]
Vor zehn Jahren begann in Val d’Isère die Ära Hirscher

Val d’Isère – Kinder, wie die Zeit vergeht! Vor zehn Jahren begann im französischen Val d’Isère die Skikarriere eines Athleten, der mit seinen Rekorden und Bestmarken im wahrsten Sinne des Wortes den Ski Weltcup maßgeblich revolutionierte. Es handelt sich dabei um den mittlerweile zurückgetretenen Österreicher Marcel Hirscher.
Am 13. Dezember 2009 kletterte der damals 20-Jährige aus Annaberg im Salzburger Land erstmals auf das Siegerpodest. Dass er mit der Face de Bellevarde einer der schwierigsten Riesentorlaufänge ausgesucht hat, spricht für ihn.
Hirscher war im ersten Lauf gerade einmal eine halbe Zehntelsekunde schneller als …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Über Mikaela Shiffrins Gratwanderung zwischen Triumph und Angst | ]
Über Mikaela Shiffrins Gratwanderung zwischen Triumph und Angst

Sölden – Ohne Zweifel ist die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin im Damen Ski Weltcup gegenwärtig das Maß aller Dinge. 17 Saisonsiege, vier Kristallkugeln und zwei WM-Goldmedaillen sprachen im letzten Winter eine mehr als nur deutliche Sprache.
Die 24-jährige Skirennläuferin gibt zu, dass sie den Druck und den Erfolg braucht. Sie will in allen Bereichen stets das Beste aus sich herausholen und folglich auch erreichen. Trotz der Errungenschaften verspürt sie Angst. Sie berichtet, dass sie, je mehr sie gewinne, auch Angst vor dem Verlieren habe.
So hat die Athletin eine Psychologin engagiert. Somit kann …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Nimmt Mikaela Shiffrin auch noch Abfahrtskristall ins Visier? | ]
Nimmt Mikaela Shiffrin auch noch Abfahrtskristall ins Visier?

Vail – Ohne Zweifel ist die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin nach dem Karriere-Ende von Lindsey Vonn, Marcel Hirscher, Aksel Lund Svindal, Felix Neureuther und Co. der absolute Superstar im bevorstehenden Skiweltcupwinter. Die 24-Jährige, die in der letzten Saison 17 Siege im Ski Weltcup feierte, vier Kristallkugeln und zwei WM-Goldmedaillen gewann, will weiterhin Rekorde wie am Fließband sammeln.
Auch wenn es keine WM- oder Olympiamedaillen zu gewinnen gibt, kann die US-Lady sieben Kristallkugeln gewinnen. Sie will aber realistisch bleiben und blickt auf das erste Saisonrennen in Sölden. Am Rettenbachferner wird am 26. …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin hat eine weitere Auszeichnung im Visier | ]
Mikaela Shiffrin hat eine weitere Auszeichnung im Visier

Colorado – Das US-amerikanische Olympische und Paraolympische Komitee gab die 30 Finalistinnen und Finalisten für den US Award 2019 bekannt. Die zweifache Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin steht auch zur Wahl. Bis zum 28. Oktober 2019, 24 Uhr, kann man auf TeamUSAorg/Award für sie voten.
Die Skirennläuferin ist in guter Gesellschaft. Die Turnerin Simone Biles will ihr das Leben schwer machen. Doch Shiffrin freut sich über die Nominierung. Sie hat in der letzten Saison den Ski Weltcup der Damen dominiert und überlegen die große Kristallkugel gewonnen. Und der Gewinn von vier WM-Slalom-Goldmedaillen in …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Die „Goldene Teekanne“ goes to …… | ]
ÖSV NEWS: Die „Goldene Teekanne“ goes to ……

….. Nicole Schmidhofer (Alpin Damen), Marcel Hirscher (Alpin Herren) und Stefan Kraft (Nordisch).  Das Trio erhielt den Publikumspreis als beliebteste Wintersportler des Landes. Dazu wurde Franz-Josef Rehrl als „Newcomer of the Year” (Silbernen Teekanne) ausgezeichnet.
Im Rahmen der ÖSV Team-Einkleidung im EUROPARK in Salzburg, ging auch die 40. Verleihung der Goldenen Teekanne über die Bühne. Jedes Jahr wählen die Österreicherinnen und Österreicher ihre beliebtesten Skisportler.
Bereits zum achten Mal hat Marcel Hirscher die Österreicherinnen und Österreicher in der Kategorie Alpin Herren überzeugt und zum ersten Mal hat Nicole Schmidhofer in der Kategorie …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Hirscher Pressekonferenz und Talk-Runde live bei Servus.TV – auch in Deutschland | ]
Hirscher Pressekonferenz und Talk-Runde live bei Servus.TV – auch in Deutschland

Bleiben die Ski im Eck stehen? Am 4. September enthüllt Marcel Hirscher seine Zukunftspläne. Die Pressekonferenz und eine hochkarätige Talk-Runde mit Christian Nehiba gibt es ab 20.15 Uhr bei ServusTV in Österreich und Deutschland, sowie im Livestream zu sehen.
Bereits seit längerem wird spekuliert, dass Hirscher seine so erfolgreiche Laufbahn beenden will. Zuletzt hatte er einen für 6. August angesetzten Medientag abgesagt und damit viele Beobachter überrascht. Am vergangenen Dienstag drehte er mit Jugendfreund und Rallye-Dakar-Sieger Matthias Walkner schnelle Runden mit dem Motorrad.
Die große Karriere von Marcel Hirscher
Sollte Hirscher tatsächlich die …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt im Skiweltcup.TV-Interview: „Der Gewinn der fünf Goldmedaillen bei der Junioren-WM war schon genial!“ | ]
Marco Odermatt im Skiweltcup.TV-Interview: „Der Gewinn der fünf Goldmedaillen bei der Junioren-WM war schon genial!“

Buochs – Der Schweizer Skirennläufer Marco Odermatt sorgte bei der Junioren-WM 2018 in Davos für ein Novum. Noch nie gewann ein Athlet fünf Goldmedaillen. In der Abfahrt, im Super-G, im Riesenslalom, in der Kombination und im Teambewerb hatte noch nie vorher jemand gewonnen. Außerdem landete er beim Ski Weltcup Riesentorlauf in Kranjska Gora, der im März 2019 ausgetragen wurde, als Dritter auf dem Podest. In Soldeu wurde er beim Finale sehr guter Zweiter.
Im Skiweltcup.TV-Interview spricht der 21-Jährige über die Junioren-WM zuhause, das Nichtstarten beim Slalom, die Wichtigkeit von Trainern und vieles …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Skitalent Marco Odermatt will nichts überstürzen | ]
Schweizer Skitalent Marco Odermatt will nichts überstürzen

Buochs – Der Schweizer Skirennläufer Marco Odermatt ist ohne Zweifel ein Hoffungsträger. Im letzten Jahr holte er fünf Junioren-WM-Goldmedaillen. Das gab es noch nie. Die Erwartungen, die in ihn gesetzt wurden, waren groß. Doch der Eidgenosse lässt sich nicht beirren. Er geht kontinuierlich seinen Weg.
Gegen Ende der abgelaufenen Saison fuhr er zweimal in einem Riesentorlauf aufs Podest. Beim Saisonkehraus in Soldeu war er sogar mit angerissenem Meniskus unterwegs. Der Österreicher Marcel Hirscher streute seinem Konkurrenten aus dem Swiss-Ski-Team Rosen und sagte, dass er Gesamtweltcupsieger, Olympiasieger oder alles, was er will, …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Magdalena Egger aus Österreich | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Magdalena Egger aus Österreich

Lech – Die 18-jährige Vorarlbergerin Magdalena Egger, die von allen liebevoll „Mäggy“ genannt wird, ist eine junge Skirennläuferin, die in absehbarer Zeit sowohl im Europacup als auch eines Tages im Weltcup für Furore sorgen möchte. Sie zeigt ihr skifahrerisches Talent insbesondere in den Disziplinen Slalom und Riesentorlauf, obwohl sie auch gerne auf den langen Latten unterwegs ist. Insgeheim legt sie dennoch den Fokus auf die technischen Disziplinen, weil diese in ihrem Alter sehr wichtig für die Entwicklung sind. Mit einer großen Portion Ehrgeiz ausgestattet, wird sie ihre Ziele erreichen. Davon sind …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV – Kurz nachgefragt: Heute Marcel Hirscher | ]
Skiweltcup.TV – Kurz nachgefragt: Heute Marcel Hirscher

Annaberg – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat einen sehr erfolgreichen Olympiawinter 2017/18 hinter sich. Drei Kristallkugeln, 13 Siege und zwei Goldmedaillen aus Südkorea gingen auf sein Konto. Am Ende des Winters stand er wie in den sechs Jahren zuvor auf dem ersten Platz in der Gesamtwertung. Der 29-jährige Salzburger fährt so sicher, als ob es nichts anderes auf der Welt gäbe.
Im Skiweltcup.TV-Interview sprach der ÖSV-Star über die letzte Saison, seine anekdotenreiche Karriere und seinen Einsatz beim Wings for Life-Lauf. Doch das sind nur drei der angeschnittenen Themen.
Skiweltcup.TV: Marcel, warum …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt rast bei Junioren-WM auch im Riesenslalom zu Gold | ]
Marco Odermatt rast bei Junioren-WM auch im Riesenslalom zu Gold

Davos – Marco Odermatt hat es geschafft. Nach den Erfolgen in der Abfahrt, dem Super-G, der Kombi und im Teambewerb holte sich der Schweizer Gold im Riesenslalom im Rahmen der Junioren-WM vor heimischer Kulisse in Davos. In einer Zeit von 1.39,47 Minuten siegte er klar vor dem zur Halbzeit führenden Österreicher Fabio Gstrein (+0,97) und dem Bulgaren Albert Popov (+1,32).
Dem auf Position vier fahrenden Südtiroler Alex Vinatzer fehlten dreieinhalb Zehntelsekunden auf einen Podestplatz. Der Norweger Gustav Rosberg Voello (+1,95) fuhr auf Rang fünf. Der Italiener Alberto Blengini (+2,30) lag nach …