Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Herkulesaufgabe

Alle News, Top News »

[19 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Saison 2020/21 kann eine Herkulesaufgabe für die FIS mit sich bringen | ]
Ski Weltcup Saison 2020/21 kann eine Herkulesaufgabe für die FIS mit sich bringen

Sölden – Der in Sölden am vergangenen Wochenende über die Bühne gegangene Saisonauftakt kann als Crashtest für den Weltcupwinter 2020/21 angesehen werden. Die Veranstalter und alle, die mit dem Rennen in irgendeiner Art und Weise in Berührung kamen, konnten das Ganze mit Bravour meistern. Mit vielen Blasen, Tests und Appellen an die Beteiligten will man die Ski Weltcup Saison retten und weit möglichst über die Bühne bringen.
Weil es noch wenige Skitouristen gibt, fand die Prozedur am Rettenbachferner ohne Probleme statt. Doch wie wird das verlaufen, wenn in Kürze die Ski-Saison …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Victor Muffat-Jeandet möchte gerne viele Rennen fahren | ]
Victor Muffat-Jeandet möchte gerne viele Rennen fahren

Innsbruck – Bevor das französische Aufgebot um Tessa Worley und Alexis Pinturault nach Sölden fährt, unterzieht es sich morgen und übermorgen den obligatorischen PCR-Tests. Diese finden in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck statt. Läuft alles nach Plan, können die Blues ins Ötztal zum Ski Weltcup Opening weiterreisen. Denn um dort an den Start zu gehen, muss man einen negativen PCR-Test vorlegen.
Die Rennläufer bewegen sich abgeschirmt in einer Blase, um sich nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Victor Muffat-Jeandet, der am Sonntag beim Riesentorlauf dabei ist, glaubt, dass das machbar ist. Die …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller will in der WM-Saison sein Leistungspotenzial abrufen | ]
Manuel Feller will in der WM-Saison sein Leistungspotenzial abrufen

Innsbruck – Mike Pircher und Ferdinand Hirscher stehen vor einer Herkulesaufgabe. Sie müssen das angeschlagene ÖSV-Riesentorlaufteam der Herren im Jahr zwei nach Marcel Hirscher zu Erfolgen zurückbringen. Die Gratwanderung ist schmal, und oft sind nur Nuancen entscheidend, ob man ums Podest mitfährt, auf selbiges klettert oder weit davon entfernt ist.
Deswegen muss man auch jeden Athleten und dessen Situation persönlich bewerten. Manuel Feller beispielsweise kam nach einem Bandscheibenvorfall nicht sofort im erweiterten Kreis der Spitze an. Schon hagelte es Kritik, aber der Tiroler zeigte schon oft, was in ihm steckt. Und …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Techniker Manuel Feller könnte in Zagreb dabei sein | ]
ÖSV-Techniker Manuel Feller könnte in Zagreb dabei sein

Lienz – Vor rund einem Monat winkte der österreichische Skirennläufer Manuel Feller aufgrund eines Bandscheibenvorfalls vom Krankenbett. Nun plant der Tiroler sein Comeback im Ski Weltcup. Schenkt man ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher Glauben, könnte sich eine Rückkehr in den Ski Weltcup Zirkus am Bärenberg in Kroatien ausgehen. In den Probeläufen hat Feller einen guten Eindruck hinterlassen. Und auch um die Fitness des Mannes ist es gut bestellt.
Kurzfristig wird entschieden, ob Feller tatsächlich in Zagreb auf Punktejagd geht oder nicht. Ein Härtetest wird zeigen, ob er für die Herkulesaufgabe bereit ist. Vor …