Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Pressenews, Top News »

[21 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Fabienne Suter verabschiedet sich vom Spitzensport | ]
Fabienne Suter verabschiedet sich vom Spitzensport

Die 32-Jährige Schwyzerin Fabienne Suter zieht sich vom Leistungssport zurück. Mit 20 Podestplätzen war sie eine der prägenden Swiss-Ski Athletinnen der vergangenen 15 Jahre im Alpinen Ski-Weltcup.
Fabienne Suter hat sich entschieden, per sofort vom Spitzensport zurückzutreten: „Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen, und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Im Vertrauen auf diesen Zauber ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen“, sagt die Schwyzerin. Die 32-Jährige kann auf 15 Jahre und insgesamt 20 Podestplätze im Weltcup, davon vier Siege, zurückblicken. Fünf …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Lotte Smiseth Sejersted beendet ihre Karriere, norwegischer Kader steht fest | ]
Lotte Smiseth Sejersted beendet ihre Karriere, norwegischer Kader steht fest

Oslo – Die 26-jährige Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted hängt die Skier an den Nagel. Im Januar 2016 kam die Wikingerin bei der Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee zu Sturz. Dabei riss sie sich das Kreuzband und das Innenband im linken Knie. Danach kämpfe sie sich wieder zurück, doch eine weitere Knieverletzung, die sie sich bei einem Probelauf in den USA zuzog, ließen den Traum von einer WM-Teilnahme in St. Moritz und von der Fortsetzung ihrer Laufbahn wie eine Seifenblase platzen.
Eines der größten Talente im norwegischen Skirennsport wird somit nicht mehr aktiv dabei …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Goldene Auszeichnung für silberne Stephanie Venier | ]
Goldene Auszeichnung für silberne Stephanie Venier

Innsbruck – Gestern Abend wurden in der neu eröffneten Innsbrucker WUB-Kletterhalle Tirols erfolgreiche Wintersportler prämiert. Auf diese Weise wurden Medaillengewinner der Weltmeisterschaften und Special Olympics empfangen. So auch Stephanie Venier. Ähnlich verhielt es sich mit Weltcupsiegern. Als Zuckerl für die sehr guten Leistungen gab es Golddukaten.
Die Auszeichnung fand unter dem mehr als treffenden Leitgedanken „Sportland Tirol – dynamisch. vielfältig. engagiert“ statt. Sportlandesrat Josef Geisler stellte die ganze Tiroler Wintersportfamilie für ein Aushängeschild für das Land und als Idol für die Gesellschaft und die Jugend dar. Zudem ist er fest davon …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV-Nachwuchshoffnung Ronja Mayr stellt die Rennskier in den Keller | ]
DSV-Nachwuchshoffnung Ronja Mayr stellt die Rennskier in den Keller

Burggen – Für viele kam der Entschluss überraschend. Doch die 22-jährige Ronja Mayr aus Deutschland hat nach einer schweren Verletzung ihre sportliche Laufbahn beendet. Trotzdem schaut sie zuversichtlich nach vorne. Vor einigen Tagen fuhr sie schon etwas mit dem Fahrrad, auch wenn der letzte chirurgische Eingriff an ihrem Knie etwas mehr als zwei Monate zurückliegt.
Die Entscheidung, die Karriere zu beenden, war in ihren Augen die Richtige. Die Bayerin denkt an ihre Gesundheit und will noch später auf die Berge gehen. Auch wenn sich eine Türe schließt, tut sich eine neue …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Großes Schaulaufen um Peter Fill, Domme Paris und Fede Brignone | ]
Großes Schaulaufen um Peter Fill, Domme Paris und Fede Brignone

Rom – Giovanni Malagò, der Präsident des Italienischen Nationalen Komitees, hat gemeinsam mit Generalsekretär Roberto Fabbricini im Foro Italico Federica Brignone, Peter Fill und Dominik Paris empfangen. Auch der Springreiter Emanuele Gaudiano war dabei. Die vier Athleten gehören der Carabinierisportgruppe an und haben im letzten Winter sehr viele Erfolge gefeiert. Im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang wollen die drei Alpinathleten weiterhin erfolgreich sein.
In der letzten Saison haben die azurblauen Skidamen und -herren einen Traumwinter erlebt. Federica Brignone stach heraus und konnte gleich drei Rennen für sich entscheiden. In …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Nach dem Karriere-Ende von Ivica Kostelić wird es etwas ruhiger im kroatischen Skiteam | ]
Nach dem Karriere-Ende von Ivica Kostelić wird es etwas ruhiger im kroatischen Skiteam

Zagreb – Der kroatische Skiverband hat seine Kader für den Olympiawinter 2017/18 bekanntgegeben. Ein Name fehlt. Und das ist nicht nur ein x-beliebiger Name, sondern jener von Ivica Kostelić. Der Kroate hat nach 17 Saisonen die Skier in die Ecke gestellt und ist zweifellos der größte Athlet, den das kleine Ski-Land im Balkan hervorgebracht hat.
So beginnt in Kroatien eine neue Ski-Ära. Filip Zubčić hat in der letzten Saison 85 Punkte gesammelt. Der 1993 geborene Skirennläufer zeigte mit dem 13. Riesenslalom-Rang im französischen Val d’Isère sein Können. Auch bei der Weltmeisterschaft …

Damen News, Pressenews, Top News »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Der letzte Winter war sehr lehrreich für mich.“ | ]
Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Der letzte Winter war sehr lehrreich für mich.“

Wolkenstein – Nicol Delago aus Südtirol ist eine junge und aufstrebende Skiweltcupläuferin. In Altenmarkt- Zauchensee überzeugte die 21-jährige Grödnerin mit einer Fahrt unter die besten Zehn. Trotzdem bleibt sie bescheiden und berichtet über diesen Erfolg, ihre abgelaufene Saison, ihre Schwester Nadia und vieles mehr. Doch lesen Sie selbst.
Skiweltcup.TV: Nicol, wenn wir gemeinsam auf die abgelaufene Saison 2016/17 schauen, sticht der neunte Platz bei der Abfahrt auf der Kälberlochpiste in Altenmarkt-Zauchensee heraus. Du warst sogar schneller als Lindsey Vonn aus den USA. Ist es zu hochtrabend, wenn ich den 15. Januar …

Damen News, Pressenews »

[17 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather und ihr Neustart mit ihren Head Ski | ]
Tina Weirather und ihr Neustart mit ihren Head Ski

Tina Weirather hat wie berichtet nicht nur einen neuen Trainer, sondern startet auch mit neuem Material in die Olympiasaison 2017/18. Die amtierende Super-G-Disziplinenwertungsiegerin und -Vizeweltmeisterin nutze die letzten Tage um sich an das neue Material anzupassen.
Mit einem Facebook Video nimmt sie ihre Fans mit in ihre erste „Einarbeitungswoche“ und gewährt so einen Blick hinter die Kulissen. Tina Weirather selbst, fühlt sich bereits sehr wohl auf ihren neuen „Latten“: „Den ganzen Tag Skifahren. Es ist ein technischer Neustart, beginnend von Null. Aber es ist ein gutes Gefühl, meine neuen Head Ski …