9 April 2019

Stockholm bewirbt sich um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026

In Are sollen die Alpin-Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen 2026 ausgetragen werden.
In Are sollen die Alpin-Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen 2026 ausgetragen werden.

Stockholm/Lausanne – Die schwedische Hauptstadt möchte 2026 die olympische Wintersportfamilie beherbergen. Schenkt man einem Bericht des Fernsehsenders SVT Glauben, hat die Regierung gestern wenige Tage vor Ablauf der Frist die erfolgreichen Sicherheitsgarantien bejaht. Am Ende der Woche wird das Nationale Olympische Komitee die Bewerbung einreichen.

Doch die Konkurrenz schläft nicht. Neben der Doppelbewerbung Stockholm/Åre ist auch Mailand mit Cortina d’Ampezzo im Rennen. Die römische Staatsmacht hat in der letzten Woche ihre Garantien zugesagt. Ende Juni wird im Rahmen der Tagung im der schweizerischen Stadt Lausanne, dem Sitz des IOC, die Entscheidung fallen, wer in sieben Jahren Wintersportlerinnen und -sportler aus aller Herren Länder begrüßen darf.

Noch eins zur schwedischen Bewerbung. Sollte diese den Vorzug erhalten, muss man auch die lettische Stadt Sigulda ins Boot holen. Dort werden die Rodelbewerbe ausgetragen.

Bericht für skiweltcuip.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: sport.orf.at, www.svt.se

Verwandte Artikel:

Die Gesamtweltcup-Siegerin der Saison 2023/24 Lara Gut-Behrami
Die Gesamtweltcup-Siegerin der Saison 2023/24 Lara Gut-Behrami

Die kommende Weltcup-Saison im Damen-Skisport verspricht erneut Hochspannung und herausragende Leistungen in verschiedenen Disziplinen. Die Skiweltcup Saison der Frauen startet am 26.10.2024 in Sölden, der Höhepunkt der Damen ist die Ski Weltmeisterschaft 2025, die vom 04.02. – 16.02. in Saalbach-Hinterglemm stattfindet.  Das Ski Weltcup Finale findet Mitte/Ende März in Sun Valley (USA) statt. Hier ist eine… Ski Weltcup Kalender der Damen für die Ski Weltcup Saison 2024/2025 weiterlesen

Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic
Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic

Adrian Pertl, einstiger Vize-Weltmeister im Slalom, hat sich nach einer enttäuschenden Ski Weltcup Saison für einen Wechsel zu Atomic entschieden, um einen Neuanfang zu wagen. Mit diesem Schritt verlässt er nach fünf Jahren die Marke Völkl, unter der er seinen ersten Weltcup-Podestplatz in Courchevel 2020 erreichte und 2021 bei der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo sensationell… Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic weiterlesen

Wichtiger Meilenstein: Corinne Suter geht wieder ohne Krücken
Wichtiger Meilenstein: Corinne Suter geht wieder ohne Krücken

Corinne Suter, die bekannte Schweizer Speed-Spezialistin, hat einen entscheidenden Fortschritt in ihrer Genesung erzielt. Nach einem schweren Sturz während der Abfahrt in Cortina d’Ampezzo Ende Januar, bei dem sie sich das Kreuzband riss, ist Suter nun nicht mehr auf Krücken angewiesen. Dieses Unglück ereignete sich, als sie bei einem Sprung nach hinten gedrückt wurde und… Wichtiger Meilenstein: Corinne Suter geht wieder ohne Krücken weiterlesen

Schwedische Speed-Spezialistin Lisa Hörnblad beendet ihre Skikarriere (Foto: © Lisa Hörnblad / Instagram)
Schwedische Speed-Spezialistin Lisa Hörnblad beendet ihre Skikarriere (Foto: © Lisa Hörnblad / Instagram)

Lisa Hörnblad, Schwedens einzige Vertreterin im Ski Weltcup Speedbereich der Damen, hat entschieden, ihre Skikarriere zu beenden. „Es schmerzt im Herzen, und ich möchte diesen Schmerz jetzt heilen“, teilte Hörnblad in einem Gespräch mit SVT Sport mit. Die von Verletzungen geplagte Super-G- und Abfahrtsläuferin hat trotz beschränkter Ressourcen in der vergangenen Saison in drei Rennen… Schwedische Speed-Spezialistin Lisa Hörnblad beendet ihre Skikarriere weiterlesen

Österreicherin Elisa Mörzinger kündigt Rücktritt an
Österreicherin Elisa Mörzinger kündigt Rücktritt an

Nach der Rücktrittsankündigung von Charlie Guest hat auch die österreichische Riesenslalom-Spezialistin Elisa Mörzinger ihre Entscheidung bekannt gegeben, den professionellen Skisport zu verlassen. Ihr Abschied wird in den kommenden Tagen mit den nationalen Meisterschaften besiegelt, nach einer Saison, in der sie im Weltcup keine Punkte sammeln konnte. Mörzinger, die vor allem im Parallel-Riesenslalom ihre besten Karriereergebnisse… Österreicherin Elisa Mörzinger kündigt Rücktritt an weiterlesen

Banner TV-Sport.de