Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Bernadette Lorenz

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[31 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Marie-Therese Sporer und Dominik Raschner küren sich zu den österreichischen Slalomeistern | ]
Marie-Therese Sporer und Dominik Raschner küren sich zu den österreichischen Slalomeistern

Tulfes – Die Tirolerin Marie-Therese Sporer gewann im Rahmen der österreichischen Meisterschaften heute am Glungezer den Slalombewerb der Damen in einer Zeit von 1.36,99 Minuten. Lisa Hörhager (+1,15), die bereits den Titel in der Kombination gewinnen konnte, landete mit einem vergleichsweise großen Rückstand auf Platz zwei. Celina Herz war noch einmal um zwei Hundertstelsekunden langsamer und schwang als Dritte ab.
Marie-Therese Sporer: „Es war heute ein super Abschluss der Slalomsaison und ich bin glücklich, dass ich den Sieg holen konnte. Ich bin sehr froh, dass ich den Weg zurück gewagt habe …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Bänderverletzung bei Stephanie Brunner – ÖSV Aufgebot für Slalomrennen in Are | ]
Bänderverletzung bei Stephanie Brunner – ÖSV Aufgebot für Slalomrennen in Are

Am kommenden Wochenende, Freitag und Samstag sind die Ski Weltcup Damen in Are zu Gast. Im WM-Ort von 2019 stehen zwei Slalomrennen auf dem Programm. ÖSV Damen Trainer Christian Mitter schickt mit Katharina Gallhuber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Bernadette Lorenz, Chiara Mair und Marie-Therese Sporer sieben Damen in die Entscheidungen.
Leider hat am Donnerstag wieder einmal die Verletzungshexe im ÖSV Damen Team zugeschlagen. Stephanie Brunner hat sich beim Slalomtraining in Åre eine Bänderverletzung am Knöchel zugezogen und wird auf die zwei Rennen in Schweden verzichten. Die Tirolerin tritt morgen …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[26 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Zrinka Ljutic gewinnt den 2. EC-Slalom in Zell am See – US-Boy Erik Arvidsson die EC-Abfahrt von Orcières | ]
Zrinka Ljutic gewinnt den 2. EC-Slalom in Zell am See – US-Boy Erik Arvidsson die EC-Abfahrt von Orcières

Zell am See – Die junge Kroatin Zrinka Ljutic gewann in einer Zeit von 1.22,60 Minuten den zweiten Europacup-Torlauf der Damen im österreichischen Zell am See. Sie war in der Endabrechnung um 59 Hundertstelsekunden schneller als die Deutsche Lena Dürr, die somit ihren zweiten Erfolg binnen 24 Stunden verpasste. Die Schwedin Liv Ceder (+1,08) schwang als Dritte ab.
Die Japanerin Asa Ando (+1,12), zur Halbzeit nur auf Rang 19 gelegen und schon des Öfteren im Weltcup unterwegs, katapultierte sich im Finale gleich um 15 Plätze nach vorne und klassierte sich auf …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[25 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Europacup-Slalomsieg für Lena Dürr in Zell am See | ]
Europacup-Slalomsieg für Lena Dürr in Zell am See

Zell am See – Am heutigen Montag wurde ein Europacup-Slalom der Damen in Zell am See ausgetragen. Dabei triumphierte die Ski Weltcup erfahrene Deutsche Lena Dürr in einer Zeit von 1.21,67 Minuten. Auf Platz zwei klassierte sich die Slowenin Andreja Slokar (+0,26), die in diesem Winter schon zwei EC-Torläufe für sich entschied. Auf Position drei schwang mit Emma Aicher (+0,89) eine weitere DSV-Vertreterin ab. Die Schwedin Emelie Wikström (+0,90) verpasste als Vierte nur hauchdünn den Sprung aufs Podest.
Die Italienerin Lara Della Mea (+0,93) reihte sich auf Rang fünf ein. Die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[22 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Andreja Slokar gewinnt zweiten Europacup-Slalom in Gstaad | ]
Andreja Slokar gewinnt zweiten Europacup-Slalom in Gstaad

Gstaad – Die slowenische Skirennläuferin Andreja Slokar hat in einer Zeit von 1.39,48 Minuten den zweiten Europacup-Torlauf der Damen im schweizerischen Gstaad für sich entschieden. Auf Position zwei landete die Italienerin Lara Della Mea; sie lag nur eine halbe Zehntelsekunde hinter der Siegerin. Sehr stark präsentierten sich die Schwedinnen Emelie Wikström (+0,21), Moa Boström Mussener (+0,26), Sara Rask (+0,26), Liv Ceder (+0,66) und Hanna Aronsson Elfman (+0,73). Sie belegten die Plätze drei, vier, fünf, acht und neun.
Dazwischen klassierten sich die Kroatin Zrinka Ljutic (+0,45) und Della Meas Mannschaftskollegin Roberta Midali …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Platz 1 für Marie-Therese Sporer beim EC-Slalom in Gstaad | ]
Platz 1 für Marie-Therese Sporer beim EC-Slalom in Gstaad

Gstaad – Am heutigen Donnerstag wurde im schweizerischen Gstaad ein Europacup-Slalom der Damen ausgetragen. Dabei triumphierte die Österreicherin Marie-Therese Sporer in einer Zeit von 1.41,06 Minuten. Die Tirolerin verwies die beiden Schwedinnen Emelie Wikström (+0,35) und Sara Rask (+0,46) auf die Plätze zwei und drei.
Marie-Therese Sporer: „Trotz der warmen Bedingungen war die Piste in einem sehr guten Zustand und es war ein richtig cooles Rennen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung, habe vor allem im zweiten Lauf versucht, mit Herz Ski zu fahren und das umzusetzen, was ich bereits …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Eggers Rückkehr in den Ski Weltcup beim Nachtslalom von Flachau | ]
Magdalena Eggers Rückkehr in den Ski Weltcup beim Nachtslalom von Flachau

Lech/Flachau – Die österreichische Skirennläuferin Magdalena Egger, die bei der letztjährigen Junioren-Weltmeisterschaft im norwegischen Narvik drei Goldmedaillen holte, startete mit einem 19. Platz beim Weltcupslalom von Levi sehr gut in die neue Saison. Danach wurde es etwas still um die Vorarlbergerin. Was war geschehen? Nach einem Sturz bei einem FIS-Rennen am Pass Thurn musste sie etwas pausieren. Doch nun scheint sie wieder fit zu sein. Dementsprechend motiviert startet sie in ihre neuen Aufgaben.
Wenige Tage nach Weihnachten 2020 stand sie wieder auf den Skiern. Zuerst habe sie mit kurzen Kippstangen gearbeitet, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Elsa Fermbäck gewinnt Europacup-Slalom in Vaujany | ]
Elsa Fermbäck gewinnt Europacup-Slalom in Vaujany

Vaujany – Heute wurde im französischen Vaujany der erste von zwei Europacup-Slaloms der Damen ausgetragen, der von vielen Ausfällen und großen Zeitabständen gekennzeichnet war.
Dabei siegte die Schwedin Elsa Fermbäck in einer Zeit von 1.37,31 Minuten hauchdünn vor der Slowenin Andreja Slokar (+0,03). Die auf Position drei abschwingende Schweizerin Camille Rast riss schon 1,86 Sekunden Rückstand auf die siegreiche Angehörige des Drei-Kronen-Teams ab.
Skolars Mannschaftskollegin Neja Dvornik (+2,73) wurde Vierte. Die Italienerin Serena Viviani (+3,27) belegte im Rennen der sehr großen Zeitabstände den fünften Rang und verwies Fermbäcks Landsfrau Sara Rask (+3,58) …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[13 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Sieg für die Tschechin Martina Dubovská beim 2. EC-Slalom im Ahrntal | ]
Sieg für die Tschechin Martina Dubovská beim 2. EC-Slalom im Ahrntal

Steinhaus – Am heutigen Sonntag wurde der zweite Europacup-Torlauf im Südtiroler Ahrntal ausgetragen. Der Sieg ging dabei an Martina Dubovská. Sie benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.28,21 Minuten. Die Italienerin Lara Della Mea riss als Zweite des Tages einen Rückstand von 16 Hundertstelsekunden auf die erfolgreiche Tschechin auf. Die Österreicherin Marie-Therese Sporer (+0,31) schwang als Dritte ab.
Die Deutsche Jessica Hilzinger (+0,60), die zur Halbzeit noch den Platz an der Sonne innehatte, war in ihrem Finaldurchgang zu verhalten unterwegs und klassierte sich am Ende auf Platz vier. Die Schwedin …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[12 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Della Mea gewinnt EC-Slalom im Ahrntal | ]
Lara Della Mea gewinnt EC-Slalom im Ahrntal

Steinhaus – Die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Lara Della Mea hat den heutigen Europacup-Slalom der Damen im Südtiroler Ahrntal für sich entschieden. Sie benötigte eine Zeit von 1.26,94 Minuten. Auf Position zwei schwang die Deutsche Jessica Hilzinger (+0,37) ab. Die nach dem ersten Lauf führende azurblaue Athletin Marta Rossetti (+0,40) wurde der aufgrund der 21. Laufzeit im Finale Dritte.
Die bei den Weltcuprennen im finnischen Levi überzeugende Tschechin Martina Dubovská (+0,46) reihte sich auf Rang vier ein und war in der Endabrechnung 61 Hundertstelsekunden schneller als das zeitgleich, auf Position fünf …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Katharina Liensberger steigt als Dritte auf das Levi Podest | ]
ÖSV News: Katharina Liensberger steigt als Dritte auf das Levi Podest

Petra Vlhova (SVK) gewinnt den ersten von zwei Ski Weltcup Slaloms im finnischen Levi. Den zweiten Platz belegt bei ihrem Comeback nach 300 Tagen sensationell die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+ 0,18 Sek.) vor der ÖSV-Athletin Katharina Liensberger (+0,57 Sek.), die damit ihren dritten Slalom-Podiumsplatz in ihrer Karriere einfährt.
Katharina Liensberger: “Ich bin mit Herz Ski gefahren und es hat mega viel Spaß gemacht. Im Flachen muss ich einfach mit wenig Speed das Maximum herausholen. Ich hoffe, dass das morgen noch besser gelingen wird,“ so die 23-Jährige.
Das österreichische Damen-Team präsentierte sich beim …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Bernadette „Berni“ Lorenz | ]
Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Bernadette „Berni“ Lorenz

Levi – Wenn wir die Startlisten bei den Slaloms der Frauen in Levi unter die Lupe nehmen, erkennen wir gleich, dass die Tirolerin Bernadette Lorenz, die von allen liebevoll Berni gerufen wird, ihr zweites und drittes Ski Weltcup Rennen in Angriff nehmen wird. Wir unterhielten uns mit der ÖSV-Athletin über die bevorstehenden Entscheidungen im hohen Norden Europas, die Stimmung innerhalb der Mannschaft und vieles mehr.
Bernadette, in Levi wirst du dein zweites und drittes Weltcuprennen bestreiten. Was können wir über deinen Leistungsstand in Erfahrung bringen, und wie wichtig ist für dich …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Chiara Mair möchte in Levi mit ihrer Angriffslust überzeugen | ]
Chiara Mair möchte in Levi mit ihrer Angriffslust überzeugen

Levi – Dass sich die österreichische Skirennläuferin Chiara Mair im Torlauf besonders wohlfühlt, bewies sie mit dem sechsten Endrang beim letzten Ski Weltcup Rennen, ehe die Corona-Pandemie für einen vorzeitigen Saisonabbruch sorgte. Nichtsdestotrotz hat die Tirolerin weiterhin an sich gearbeitet. Die 24-Jährige ist bis in die Haarspitzen motiviert und will am Wochenende im finnischen Levi überzeugen.
Nicht immer war Mair glücklich. Drei Kreuzbandrisse, ein Knorpelschaden, ein Schleudertrauma mit Gehirnerschütterung und verschobene Halswirbeln … die Krankenakte der Skirennläuferin aus dem zweitwestlichsten Bundesland Österreichs hat schon viel erlebt. Nun will sie die Verletzungshexe …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Lorenz freut sich auf die Rennen in Levi | ]
Bernadette Lorenz freut sich auf die Rennen in Levi

Oberperfuss/Levi – Die 22-jährige ÖSV-Athletin Bernadette Lorenz feierte vor gut zwei Jahren am Semmering ihr Debüt im Ski Weltcup. Nun darf die Nachwuchsskirennläuferin in Levi gleich zweimal ran. Die Betreuer schenkten ihr das Vertrauen, nachdem sie in den Trainingseinheiten überzeugen konnte. Rückblickend berichtet sie, dass sie bei ihrem damaligen Debüt lässig unterwegs war und dass es sich gut anfühlte.
Die Tirolerin hat auch am Pitztaler Gletscher gearbeitet. In drei Tagen geht es nach Finnland; und sie hat sich noch keine konkreten Vorstellungen, ein Resultat betreffend, gemacht. Für sie ist es wichtiger, …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Neun ÖSV-Slalom-Damen beim Saisonauftakt in Levi dabei | ]
Neun ÖSV-Slalom-Damen beim Saisonauftakt in Levi dabei

Levi – Die ersten Slalom Ski Weltcup Rennen stehen für die Damen am 21. und 22. November 2020 im finnischen Levi auf dem Programm. Für beide Rennen hat Christian Mitter (Sportlicher Leiter ÖSV-Damen neun Athletinnen nominiert.
Neben den jungen Skirennläuferinnen Bernadette Lorenz und Magdalena Egger sind auch Bernadette Schild, Chiara Mair, Franziska Gritsch und die vier Katharinas (Huber, Liensberger, Truppe und Gallhuber, Anm. d. Red.) im Einsatz.
Nach dem vergleichsweise schwachen Riesentorlauf in Sölden wollen sich die rot-weiß-roten Damen von ihrer besseren Seite zeigen und um ein Vielfaches erfolgreicher sein. Bereits im …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Bernadette „Berni“ Lorenz im Skiweltcup.TV-Interview: „Oberste Priorität hat in dieser Saison meine Gesundheit!“ | ]
Bernadette „Berni“ Lorenz im Skiweltcup.TV-Interview:  „Oberste Priorität hat in dieser Saison meine Gesundheit!“

Oberperfuss – Dieses Mal baten wir die junge Österreicherin Bernadette Lorenz zum Gespräch. Die 21-Jährige hat vor gut einem Jahr mit einem Slalom am Semmering ihr Weltcupdebüt im Konzert der Großen gefeiert. Derzeit kämpft sie sich nach einer Verletzung zurück. Darüber hinaus erzählt uns die rot-weiß-rote Technikspezialistin, weshalb Tina Weirather eine Inspirationsquelle darstellt und auf was es im Skirennsport ankommt. Auch kommen zwei Charaktere im König der Löwen im Interview mit der sympathischen Tirolerin zur Aussprache.
Berni, du hast mit dem Torlauf am Semmering dein Weltcupdebüt Ende Dezember 2018 gefeiert. Kannst …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne – Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback | ]
ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne – Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback

Die Top Gruppe der Ski Weltcup Abfahrtsherren mit Matthias Mayer, Hannes Reichelt, Vincent Kriechmayr, Max Franz und Otmar Striedinger werden ihr dreiwöchiges Trainingslager nicht wie geplant in Chile (Portillo, La Parva und Valle Nevado) sondern im argentinischen Ushuaia absolvieren. „Natürlich ist es schade, aber die derzeitige Schneelage in Südamerika würde kein professionelles Training zulassen“, erklärt der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher.
In Argentinien wird die Gruppe von Abfahrtstrainer Sepp Brunner auf das Riesentorlauf Team von Trainer Benjamin Prantner treffen. Die WC Speed 2 wird aufgrund der Planänderung ihre Trainingskurse auf …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[25 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marlene Schmotz gewinnt zweiten Europacup-Nachtslalom in Melchsee-Frutt | ]
Marlene Schmotz gewinnt zweiten Europacup-Nachtslalom in Melchsee-Frutt

Am heutigen Freitag stand in Melchsee-Frutt der zweite Europacup-Nachtslalom der Damen auf dem Programm. Nach Platz zwei am Vorabend, konnte sich heute Marlene Schmotz über den Sieg freuen. Die DSV-Läuferin setze sich in einer Gesamtzeit von 1:45.19 Minuten vor der Italienerin Lara Della Mea (2. – + 0.53) und Charlotta Säfvenberg (3. – + 1.15) aus  Schweden durch.
Mit Jessica Hilzinger (4. – + 1.39) konnte sich eine zweite DSV-Rennläuferin vor der Italienerin Martina Peterlini (5. – + 1.50) innerhalb der Top 5 einreihen.
Als beste ÖSV Rennläuferin beendete Franziska Gritsch (6. …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Katharina Liensberger und Katharina Truppe überzeugen auf dem Zauberberg | ]
ÖSV News: Katharina Liensberger und Katharina Truppe überzeugen auf dem Zauberberg

Beim zweiten Rennen am Semmering heißt die Siegerin erneut Mikaela Shiffrin. Die Amerikanerin gewinnt wie schon vor zwei Jahren den Slalom am Zauberberg vor Petra Vlhova (+ 0,29 sec) aus der Slowakei und der Schweizerin Wendy Holdener (+0,38 sec). Katharina Liensberger und Katharina Truppe landen auf den Plätzen vier und fünf.
Nach einer entfesselten Fahrt und zweitbester Laufzeit landet Katharina Liensberger schlussendlich auf dem sehr guten vierten Platz und erreicht zugleich ihr bestes Weltcup-Resultat im Slalom. „Es hat unglaublich viel Spaß gemacht vor so einer Kulisse zur fahren. Es war sehr …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[7 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Europacup Team trainiert im Goldberg für Edelmetall | ]
ÖSV NEWS: Europacup Team trainiert im Goldberg für Edelmetall

Nach Konditionskursen in Rif, der Therme Geinberg und Leogang (Hotel Mama Thresl) waren die Europacup Athletinnen auf ihrer vierten Intensivwoche in Bad Hofgastein zu Gast. Ob der Hotelname auch für die Saisonleistungen bürgt, wird sich in einigen Monaten weisen. Das Goldberg beherbergte die Mannschaft rund um Carina Dengscherz erstklassig.
Vor der herrlichen Bergkulisse Hofgasteins wurde ebenso für den Erfolg geschwitzt, wie in der Turnhalle und Kraftkammer der Skihotelfachschule und in der Alpentherme Gastein.
Neben zwei Judo-Einheiten mit Helga Höllwart, stattete die langjährige Weltcup Läuferin Michaela Kirchgasser der Mannschaft einen Besuch ab. Nach …