Euroacup: Brite Billy Major hat im zweiten EC-Torlauf von Berchtesgaden die Nase vorn (Foto: Billy Major / Instagram)

Berchtesgaden – Billy Major aus Großbritannien entschied am heutigen Samstag den zweiten Europacup-Slalom der Herren in einer Zeit von 1.26,75 Minuten für sich. Der Deutsche Fabian Himmelsbach (+0,03) als Zweiter und der Schweizer Joel Lütlof (+0,09) als Dritter rissen nur wenig Rückstand auf den triumphierenden Mann von der Insel auf. Der Österreicher Joshua Sturm (+0,29),… Europacup: Brite Billy Major hat im zweiten EC-Torlauf von Berchtesgaden die Nase vorn weiterlesen

Blick auf die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Herren: Alle jagen Alexis Pinturault

Annecy – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der in der letzten Saison die große Kristallkugel gewonnen hat, zeigt sich zufrieden mit der Wahl von Johan Eliasch zum Präsidenten des Weltskiverbandes FIS. Der Athlet hat den Urnengang genau beobachtet; und er findet es überraschend, dass der Brite mit schwedischen Wurzeln bereits in der ersten Runde gewählt… Für Alexis Pinturault ist die Berufung Johan Eliaschs zum FIS-Präsidenten eine gute Wahl weiterlesen

FIS-Präsident Johan Eliasch: "Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein"

Oberhofen am Thunersee – Die Wahl ist geschlagen. Der neue FIS-Präsident heißt Johan Eliasch. Der Brite mit schwedischen Wurzeln, seines Zeichens Head-Chef setzte sich klar durch. Im ersten Wahlgang konnte er bereits eine satte Mehrheit erhalten. Von 120 Delegierten nahmen 119 teil. Eliasch konnte 65 (54,62 %) Stimmen für sich verbuchen. Der Schweizer Urs Lehmann… Johan Eliasch ist der neue FIS-Präsident weiterlesen

© Ch. Einecke (CEPIX) / HEAD-Chef Johan Eliasch

Oberhofen – HEAD-Chef Johan Eliasch möchte gerne FIS-Präsident werden. Im Rahmen des nächsten Meetings des Weltskiverbandes wird bekanntgegeben, wer die Nachfolge von Gian Franco Kasper antreten wird. Der Schweizer gibt nach 22 Jahren das Zepter aus der Hand. Sollte Eliasch gewinnen, will er TV-tauglichere Formate bringen. Denn ein Ski Weltcup Parallelslalom sei aus seiner Sicht… Johan Eliasch will als möglicher FIS-Präsident einiges ändern weiterlesen

Der Brite Dave Ryding und zwei schottische Girls wollen den Weltcup aufmischen (Foto: Dave Ryding / Facebook)

London – Klein, aber fein, so kann man das britische Weltcupteam 2019/20 beschreiben. Nur drei Leute vertreten den Inselstaat. Der 32-jährige Dave Ryding konnte in der Vergangenheit schon zweimal aufs Podest fahren. Das letzte Mal war das beim Parallelslalom in der norwegischen Hauptstadt Oslo am Neujahrstag 2019 der Fall. Er wurde hinter dem Kärntner Marco… Der Brite Dave Ryding und zwei schottische Girls wollen den Weltcup aufmischen weiterlesen

Dave Ryding: "Nach Platz 2 in Kitzbühel wurde ich in Österreich anerkannt, worüber ich mich heute noch freue."

Der erfolgreichste britische Skirennläufer, Dave Ryding, kehrt Fischer Ski den Rücken und kehrt zu seinem früheren Ausrüster Dynastar zurück. Diesen verließ er nach der Saison 2012/13 als Slalom Europacupsieger. In den folgenden fünf Jahren entwickelte sich der inzwischen 31-Jährige zu einem der besten Slalom-Spezialisten der Welt. Mit Fischer-Ski feierte Ryding seine größten Erfolge, auch wenn… Dave Ryding wechselt zu Dynastar und freut sich auf das Champions-League-Finale weiterlesen