Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Cedric Noger

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Die Ski Alpin Schweizermeisterschaften 2019 im Überblick

Mit den BRACK.CH Schweizermeisterschaften auf dem Stoos und im Hoch-Ybrig ging eine Woche nach dem Weltcup-Finale die Saison der Alpinen zu Ende. Die erfolgreichste Athletin war mit Corinne Suter eine Einheimische. Die Schwyzerin gewann sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G Gold.
Suter nahm den Schwung von den Weltmeisterschaften in Åre und aus dem Weltcup auf den Stoos mit und wurde ihrer Favoritenrolle in den beiden Speed-Disziplinen vollauf gerecht. In beiden Rennen siegte sie vor Priska Nufer und Nathalie Gröbli. Nufer (zusätzlich Gold in der Kombination), Gröbli (zusätzlich Bronze in …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Schweizer Meisterschaften: Cédric Noger kürt sich am Hoch-Ybrig zum Riesenslalommeister

Hoch-Ybrig – Cédric Noger hat seinen Schwung von den letzten Auftritten im Europa- und Weltcup mitgenommen. Er siegte im Rahmen der Schweizer Meisterschaften im Riesentorlauf in einer Zeit von 2.07,19 Minuten. Loic Meillard (+0,49), wurde Zweiter. Sandro Jenal (+0,71) katapultierte sich nach dem zwölften Rang nach dem ersten Lauf noch bis auf Position drei vor.
Luca Aerni (+0,90) belegte den vierten Rang. Der auf Position fünf fahrende Reto Schmidinger war nur um eine halbe Zehntelsekunde langsamer als Aerni. Lukas Zippert (+1,03) schwang als Sechster noch vor dem weltcuperfahrenen Gino Caviezel (7.; …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Während die Speed-Herren bereits ihre Weltcup-Saison beendet haben, stehen für die Technik-Herren beim Weltcupfinale in Soldeu noch zwei Rennen auf dem Programm. Am Samstag können sich die Skifans auf das Duell Marcel Hirscher gegen Henrik Kristoffersen freuen. Wenn auch die kleine Riesenslalom-Kristallkugel bereits an Hirscher vergeben ist, will der Riesenslalom-Olympiasieger, dem Riesenslalom-Weltmeister noch einmal zeigen wer der Dominator im Riesentorlauf ist. Der 1. Durchgang wird um 09.30 Uhr gestartet, der Startschuss für das Finale fällt um 12.15 Uhr. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Riesenslalom-Durchgang der Herren beim Weltcupfinale …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Marco Odermatt wird uns mit Top-Ergebnissen erfreuen | ]
Nicht nur Marco Odermatt wird uns mit Top-Ergebnissen erfreuen

Soldeu – Jetzt geht’s ans Eingemachte. Während in einigen Disziplinen die Gewinnerinnen und Gewinner der kleinen Kugel bzw. die Gesamtweltcupsiegerin und der Gesamtweltcupsieger feststehen, wird es in anderen Disziplinen noch spannend.
Trotzdem hat der Blick auf das vergangene Wochenende gezeigt, dass viele junge Skirennläuferinnen und Skirennläufer nach vorne preschen und erfolgreich waren. Im tschechischen Spindlermühle sahen viele Fans den achten Rang der Slowenin Meta Hrovat, die vor kurzer Zeit noch die Slalom-Goldmedaille im Rahmen der Junioren-Weltmeisterschaften gewann.
Die Neuseeländerin Alice Robinson, die bei der gleichen Veranstaltung die Goldene im Riesentorlauf für sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Hannes Zingerle beim EC-Riesenslalom in Kranjska Gora eine Klasse für sich | ]
Hannes Zingerle beim EC-Riesenslalom in Kranjska Gora eine Klasse für sich

Kranjska Gora – Am heutigen Montag wurde im slowenischen Kranjska Gora der letzte Herren-Riesentorlauf auf Europacupebene ausgetragen. Hannes Zingerle aus Südtirol siegte in einer Zeit von 1.55,49 Minuten.
Stefan Brennsteiner aus Österreich war 44 Hundertstelsekunden langsamer und wurde Zweiter. Der mehrfache Saisonsieger Lucas Braathen (+0,94) schwang als Dritter ab. Gut präsentierte sich der Schweizer Cédric Noger (+0,96), der hauchdünn an einem Podestplatz vorbeischrammte.
Der zur Halbzeit auf Rang zwei gelegene Österreicher Patrick Feurstein (+0,97) belegte vor dem Wikinger Timon Haugan (+0,99) den fünften Platz. Der Franzose Thibaut Favrot und der Italiener Andrea …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Henrik Kristoffersen beim heutigen Riesenslalom in Kranjska Gora | ]
Triumph für Henrik Kristoffersen beim heutigen Riesenslalom in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Am heutigen Samstag wurde der vorletzte Riesentorlauf der Herren im alpinen Ski-Winter 2018/19 ausgetragen. Dabei siegte der Norweger Henrik Kristoffersen in einer Zeit von 2.26,63 Minuten vor seinem Landsmann Rasmus Windingstad (+0,24) und dem Eidgenossen Marco Odermatt (+0,56).
Kristoffersen analysierte seinen Tag so: „Die Siege sind der Lohn für viel Arbeit. Ich habe in den letzten Jahren viel im Riesentorlauf gearbeitet. Im Moment geht es jetzt im Riesentorlauf wirklich gut. Ein norwegischer Doppelsieg, das hat schon etwas!“
Windingstad beschrieb seine Gefühlslage wie folgt: „Es ist einfach unglaublich! In dieser …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Bjørnar Neteland triumphiert beim Europacup-Riesenslalom in Hinterstoder | ]
Bjørnar Neteland triumphiert beim Europacup-Riesenslalom in Hinterstoder

Hinterstoder – Hinterstoder in Österreich war heute Schauplatz eines Europacup-Riesentorlaufs der Herren. Der Sieg auf der nach Hannes Trinkl benannten Piste ging in einer Zeit von 2.12,37 Minuten an den Norweger Bjørnar Neteland.
Dahinter klassierte sich der Österreicher Maximilian Lahnsteiner (+0,33) und der Brite Charlie Raposo (+0,34). Zur Halbzeit lag das Duo noch auf den Positionen 25 und 30. Giulio Giovanni Bosca (+0,43) aus Italien belegte den vierten Rang. Er war um neun Hundertstelsekunden schneller als der Schweizer Marco Reymond.
Der Franzose Thibaut Favrot (+0,59) freute sich über den sechsten Platz. Reymonds Mannschaftskollege Cédric …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Andrea Ballerin gewinnt Europacup-Riesenslalom in Oberjoch | ]
Andrea Ballerin gewinnt Europacup-Riesenslalom in Oberjoch

Oberjoch – Heute wurde in Oberjoch im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu ein Europacup-Riesenslalom der Männer ausgetragen. Dabei siegte der Italiener Andrea Ballerin in einer Zeit von 2.03,99 Minuten. Der Kanadier Erik Read (+0,43) und der Österreicher Matthias Graf (+0,63) konnten sich als Zweite und Dritte über einen Podestplatz freuen.
Knapp am Stockerl fuhr der Azzurro Daniele Sorio (+0,65) vorbei. Er wurde vor dem Norweger Bjørnar Neteland (+0,77) Vierter. Aus Frankreich kommt Thibaut Favrot (+0,79); er schwang als Sechster ab. Die Eidgenossen Sandro Jenal (+0,89) und Cédric Noger (+0,89) klassierten sich auf den …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Cédric Noger ist eine heiße Swiss-Ski-Zukunftsaktie | ]
Cédric Noger ist eine heiße Swiss-Ski-Zukunftsaktie

Will – Der Eidgenosse Cédric Noger kann zufrieden sein. In Bansko fuhr er das zweite Mal unter die besten 30. Mit der Nummer 45 belegte er nach dem ersten Lauf den 23. Rang. Im Finale konnte er sich noch etwas verbessern und wurde 20. Dabei ließ er den US-amerikanischen Star Ted Ligety hinter sich.
Der 26-Jährige freute sich über sein zweitbestes Weltcupresultat. Im ersten Lauf war er sehr gut unterwegs, und im zweiten Durchgang war er ab und an etwas zu spät dran. Aber er kann zufrieden sein. In Kranjska Gora …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[24 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Stefan Brennsteiner gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Courchevel | ]
Stefan Brennsteiner gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Courchevel

Der Salzburger Stefan Brennsteiner hat den zweiten Europacup Riesenslalom von Courchevel für sich entschieden. Der 27-Jährige Salzburger drehte am Donnerstag, in einer Gesamtzeit von 2:02.76 Minuten, den Spieß um und konnte sich mit einem haudünnen Vorsprung den ersten Platz, vor Vortagessieger Lucas Braathen (2. – + 0.01) aus Norwegen, sichern. Rang drei ging an den arrivierten Weltcup-Athleten Andrea Ballerin (3. – + 0.91) aus Italien.
Mit Atle Kie McGrath (4. – + 1.07), Fabian Wilkens Solheim (6. – + 1.37) und Bjoernar Neteland (8. – + 1.59), konnten sich drei weitere …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[17 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Norweger Lucas Braathen gewinnt Europacup-Riesenslalom auf dem Kronplatz | ]
Norweger Lucas Braathen gewinnt Europacup-Riesenslalom auf dem Kronplatz

St. Vigil in Enneberg – Wenige Tage nach dem Weltcup-Riesenslalom der Damen wurde heute ein Europacup-Riesentorlauf der Herren auf dem Kronplatz ausgetragen. Dabei konnte sich das norwegische Team über einen Dreifachtriumph freuen. Es siegte Lucas Braathen in einer Zeit von 2.01,70 Minuten vor seinen Landsleuten Bjørnar Neteland (+0,23) und Rasmus Windingstad (+0,50), die mit ihm auf dem Podest standen.
Bester ÖSV-Mann wurde Stefan Brennsteiner (+0,77), der zur Halbzeit nur auf Rang 13 lag. Der Finne Samu Torsti (+0,81) schwang als Fünfter ab. Cedric Noger (+0,90) aus Frankreich wurde knapp vor Patrick …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Durchwachsene Freude beim Swiss-Ski-Team nach dem Heim-Riesenslalom in Adelboden | ]
Durchwachsene Freude beim Swiss-Ski-Team nach dem Heim-Riesenslalom in Adelboden

Adelboden – Die Schweizer Athleten wollten bei ihrem Heimrennen eine besonders gute Figur abliefern. Beim Riesentorlauf kamen mit Gino Caviezel, Marco Odermatt und Loic Meillard nur drei Gastgeber in die Punkteränge. Caviezel wurde Neunter, Odermatt Zehnter. Meillard belegte am Ende den 14. Rang. Das eidgenössische Trio musste tatenlos ansehen, wie der Österreicher Marcel Hirscher seinen achten Saisonsieg feierte und der Konkurrenz um ein weiteres Mal davonfuhr.
Marco Reymond, Cedric Noger und Elia Zurbriggen konnten sich für den zweiten Lauf nicht qualifizieren. Thomas Tumler, durch die Disqualifikation von Stefan Luitz in Beaver Creek …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo | ]
Cedric Noger gewinnt 1. EC-Riesenslalom der Herren in Andalo

In der letzten Woche waren noch die EC-Damen zu Gast im italienischen Andalo. Jetzt haben die Europacup Herren für zwei Tage im Skigebiet Paganella aufgeschlagen. Den ersten von zwei angesetzten EC-Riesentorläufen konnte am Montag Cedric Noger in einer Gesamtzeit von 2:08.46 Minuten für sich entscheiden. Der Schweizer verwies die beiden weltcuperfahrenen Italiener Andrea Ballerin (2. – + 0.04) und Simon Maurberger 3. – 0.28) auf die Plätze zwei und drei.
Hinter dem Russen Aleksander Andrienko (4. – + 0.49) konnte sich mit Giovanni Borsotti (5. – + 0.57) ein weiterer Italiener …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die Damen bereits am Samstag ihr Eröffnungsrennen auf dem Rettenbachferner feierten, sind am Sonntag die Herren am Zug. Im letzten Jahr musste das Skiweltcup-Auftaktrennen der Herren wegen Sturm abgesagt werden. Dieses Jahr hoffen die Organisatoren auf ein Einsehen von Petrus, da auch Lokalmatador Marcel Hirscher wieder dabei ist, der im Vorjahr wegen eines Knöchelbruch nicht starten konnte. Der erste Lauf beginnt um 11 Uhr (MEZ), drei Stunden später geht der Finallauf der besten 30 über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden | ]
Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten:
Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Andrea Ellenberger, Elena Stoffel und Tina Weirather (LIE)
Männer: Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Luca Aerni, Thomas Tumler, Cédric Noger, Marc Rochat und Pierre Bugnard
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Der deutsche Riesenslalom-Meister 2018 heißt Fritz Dopfer. | ]
Der deutsche Riesenslalom-Meister 2018 heißt Fritz Dopfer.

Fritz Dopfer hat die deutsche Riesentorlauf-Meisterschaft 2018, die von Garmisch-Partenkirchen nach Oberjoch verlegt werden musste, für sich entschieden. Der 30-Jährige siegte in der nationalen Wertung mit einer Gesamtzeit von 1.48.51 Minuten vor Linus Straßer (+ 0.50) und dem zeitgleich auf Rang zwei klassierten Julian Rauchfuss (+ 0.50).
Bastian Meisen (+ 0.55) verpasste den Sprung auf das deutsche Meisterschaftspodest um 5 Hundertstelsekunden und reihte sich vor Anton Treml (5. – + 0.68), Moritz Fetscher (6. – + 0.97) und Nikolaus Pföderl (7. – + 1.63), auf dem vierten Rang ein.
In der nationalen …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Timon Haugan gewinnt Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden | ]
Timon Haugan gewinnt Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden

Timon Haugan gewinnt den Europacup-Riesenslalom der Herren auf dem Jenner/Krautkaser in Berchtesgaden. Der Norweger setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:44.13 Minuten vor den beiden Schweizern Marco Odermatt (+ 0.14) und Marc Rochat (+ 0.26) durch.
Fabian Wilkens Solheim (+ 0.41) aus Norwegen verpasste den Sprung auf das Podest knapp und reihte sich vor dem österreichischen Trio Dominik Raschner (5. – + 0.53), Marcel Mathis (6. – 0.63) und Patrick Feurstein (7. – 0.67) ein.
Hinter dem Franzosen Remy Falgoux (8. – + 0.69) und dem Schweizer Cedric Noger (+ 0.81) klassierte …