Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Corona-Pandemie

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Lucas Braathen plant bereits für die Olympia-Saison | ]
Lucas Braathen plant bereits für die Olympia-Saison

Lørenskog – Der norwegische Skirennläufer Lucas Braathen freut sich schon heute auf den Olympiawinter 2021/22. Der Wikinger ist dankbar dafür, dass er von vielen Ski-Assen wertvolle Hilfe erhalten hat, die bereits solche Situationen überwunden haben und so über viel Erfahrung auf diesem „Gebiet“ verfügen.
Der 21-Jährige, der in der letzten Saison mit dem Riesentorlauf-Sieg in Sölden furios in den Winter startete, verletzte sich beim Rennen in Adelboden schwer. Somit war die Saison noch vor dem Höhepunkt in Cortina d’Ampezzo für den Jungspund vorbei. Der Norweger verletzte sich nicht nur am Innenband; …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Skirennen in der TV-Hitliste konkurrenzlos | ]
Swiss-Ski News: Skirennen in der TV-Hitliste konkurrenzlos

Der Skirennsport erfreut sich seit März 2020 noch grösserer Beliebtheit als zuvor. 24 der 27 meistgeschauten Sportsendungen auf SRF während der Corona-Pandemie sind alpine Skirennen (Ski Weltcup und WM).
Die eindrücklichen Zahlen, wonach innerhalb des TV-Sports die Ski-Alpin-Übertragungen auf SRF mit grossem Abstand auf das meiste Interesse stossen, gehen aus einem Artikel der CH-Media-Zeitungen vom Mittwoch, 19. Mai, hervor. Platz 1 der meistgeschauten SRF-Sport-Sendungen seit März 2020 nimmt die WM-Abfahrt der Männer in Cortina vom 14. Februar ein – mit 872’000 Zuschauerinnen und Zuschauer im Durchschnitt und einem Marktanteil von 78,3%. …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Slowenische Speedkönigin Ilka Stuhec baut auf Servicemann Sepp Lauber | ]
Slowenische Speedkönigin Ilka Stuhec baut auf Servicemann Sepp Lauber

Ljubljana/Laibach – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Stuhec, die bereits zweimal in ihrer erfolgreichen Karriere Abfahrtsweltmeisterin wurde, hat einen neuen Servicemann gefunden. Nach einer durchwachsenen Saison, einhergehend mit ihrer Entthronung in Cortina d’Ampezzo, will sie wieder rasch an alte Erfolge anknüpfen.
In der zweiten Maihälfte spulte sie die ersten Trainings auf der weißen Grundlage ab. Anschließend folgen die Fitnessvorbereitungen und die nächsten Fahrten auf dem Schnee. Wo Letzteres stattfinden wird, ist stark davon abhängig, wie sich die Corona-Pandemie entwickelt und wie sich die Gletscher präsentieren. Im Olympiawinter wird die Slowenin vom Schweizer …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault beginnt wieder mit dem Training | ]
Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault beginnt wieder mit dem Training

Annecy – Seit dem gestrigen Montag hat der französische Skirennläufer Alexis Pinturault das Training wieder aufgenommen. Der amtierende Gesamtweltcupsieger hatte sich, nach einer schwierigen und nervenaufreibenden Saison, eine Auszeit unter Palmen verdient. Seine Frau und er genossen die gemeinsame Auszeit, füllten in der Sonne die Akkus wieder auf und gingen auch gemeinsam tauchen. Aufgrund der Corona-Pandemie war dies im letzten Frühjahr nicht möglich.
Zu den bevorstehenden Einheiten meint der 30-Jährige, dass er zunächst zwei bis drei Stunden mit dem Rad unterwegs sein wird. In einer Woche beginnt er mit dem Physiotherapeuten …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Pepi Ferstl und Thomas Dreßen gibt es im nächsten Winter kein Heimrennen | ]
Für Pepi Ferstl und Thomas Dreßen gibt es im nächsten Winter kein Heimrennen

Garmisch-Partenkirchen – Wenn wir uns den bevorstehenden Skiweltcupkalender der Herren anschauen, erkennen wir, dass die DSV-Delegation keine Heim-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen bestreiten wird. Auf dem Gudiberg sollen, eine Woche vor den Olympischen Winterspielen in China, anstelle der Speedrennen zwei Slaloms durchgeführt werden. Als vor gut einem Jahrzehnt die Welttitelkämpfe in Bayern stattfanden, wurde zuletzt ein Torlauf hier ausgetragen.
Die Frauen werden indessen sowohl eine Abfahrt als einen Super-G bestreiten. Es ist durchaus im Bereich des Möglichen, dass Sofia Goggia, der Unglücksrabe des letzten Winters, mit der Strecke Frieden schließen wird. So wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Alex Vinatzer hofft auf ein Herbsttraining in Ushuaia und will im Riesentorlauf erfolgreich sein | ]
Alex Vinatzer hofft auf ein Herbsttraining in Ushuaia und will im Riesentorlauf erfolgreich sein

Wolkenstein in Gröden – Wenn wir den Seuchen-Januar ausklammern, kann der Südtiroler Slalomspezialist Alex Vinatzer auf einen großartigen Winter zurückblicken. Mehrere Top-Platzierungen, einhergehend mit einem Podestrang und Position vier bei den Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo, konnte er auf sein Konto gutschreiben.
Der Grödner ist nicht nur ein großes Talent, sondern schon der Gradmesser im azurblauen Slalomteam. Er ist sich im Klaren, dass der erste Sieg bei einem Weltcuprennen unmittelbar bevorsteht, aber der 21-Jährige hält den Ball flach. Er möchte auch bei den Olympischen Winterspielen in China erfolgreich sein. Hinsichtlich der letzten …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin möchte in der Olympiasaison wieder aus dem Vollen schöpfen | ]
Mikaela Shiffrin möchte in der Olympiasaison wieder aus dem Vollen schöpfen

Squaw Valley – Wenn Ende Oktober 2021 in Sölden das erste Skirennen in der Olympiasaison 2021/22 über die Bühne geht, will die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin angreifen und viel mehr Skitage in den Beinen als im Vorjahr haben. Im letzten Jahr befand sie sich zwischen dem Schmerz rund um den Tod ihres Vaters Jeff und einigen objektiven Schwierigkeiten inmitten der Corona-Pandemie. Sie suchte nach Skitagen und wurde nicht richtig fündig, und verzichtete sogar auf einen Start im Ötztal. In guten Jahren kam sie auf 60, im letzten Jahr waren es nur …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová könnte nach dem Gewinn der großen Kristallkugel die ganze Welt umarmen | ]
Petra Vlhová könnte nach dem Gewinn der großen Kristallkugel die ganze Welt umarmen

Bratislava – Wenn die Skirennläuferin Petra Vlhová die Macht hätte, die Corona-Pandemie zu beenden, um ihre Fans live zu treffen, hätte sie dies direkt nach ihrer Ankunft  in ihr Heimatland getan. Die Slowakin blickt auf die anspruchsvollste und erfolgreichste Saison ihrer Karriere zurück. Noch nie haben eine Athletin oder ein Athlet aus der Slowakei die große Kristallkugel im Ski Weltcup gewonnen. Die 25-Jährige freute sich über den Gewinn der begehrten Trophäe, doch die Übergabe fand vor leeren Tribünen statt. Trotzdem war ihr klar, dass sie die Unterstützung der Slowakei von …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Petra Vlhovás Vorfreude auf ihre Heimrennen in Jasná ist groß | ]
Ski WM 2021: Petra Vlhovás Vorfreude auf ihre Heimrennen in Jasná ist groß

Poprad – Igor Vlhová, der Vater der slowakischen Skirennläuferin Petra Vlhová, hat seit eineinhalb Monaten seine Kinder nicht mehr gesehen. Das erzählte er, als die Medien seine Tochter am gestrigen Abend auf dem Flughafen von Poprad empfangen haben. Die zweifache WM-Silbermedaillengewinnerin kam gegen 21 Uhr an. Nach einer kleinen Regeneration zuhause geht es im Weltcup für sie weiter; sie möchte natürlich die große Kristallkugel gewinnen. Die Chancen stehen gut, denn sie hat gegenwärtig den Platz an der Sonne inne.
Der Vater freut sich, dass sich seine Tochter eine Weile daheim ausruhen …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Morddrohung in Richtung Markus Waldner | ]
Ski-WM 2021: Morddrohung in Richtung Markus Waldner

Cortina d’Ampezzo – Die alpine Skiwelt hat Probleme mit der Corona-Pandemie, ohne Zweifel. Jetzt wurde eine Morddrohung in Richtung Renndirektor Markus Waldner publik. Der Südtiroler akzeptiert das nicht und meint, dass derjenige, der ihn diffamiert und mit dem Tod bedroht hat, den Mut aufbringen und zu ihm kommen soll.
Waldner habe eine persönliche E-Mail mit dem beängstigenden Inhalt bekommen. Dabei geht es wohl um das Teamevent, das von Norwegen vor Schweden, Deutschland, der Schweiz und Österreich gewann. Der Sportfunktionär berichtete, dass er laut der Nachricht mit vielen Tritten ins Gesicht sterben …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell sind abgesagt | ]
UPDATE: Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell sind abgesagt

Wie die FIS per Pressemitteilung informiert, sind die Rennen im norwegischen Kvitfjell aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Die verschärften Reise- und Veranstaltungsbeschränkungen, die heute von der norwegischen Regierung verkündet wurden, lassen in der laufenden Ski Weltcup Saison keine weiteren Wettkämpfe in Norwegen zu.
Infolgedessen wird die FIS Alpin Weltcup-Veranstaltungen, vom 4. bis 7. März abgesagt. Die FIS wird bekannt geben, ob es einen Ersatzort und -termin gibt, sobald diese bestätigt sind.
 
30.01.2021 – Kvitfjell – Die für den 6. und 7. März angesetzten Weltcuprennen der Herren im norwegischen Kvitfjell stehen auf der Kippe. …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[10 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: ÖSV-Team will in Cortina fleißig WM-Medaillen sammeln | ]
Ski WM 2021: ÖSV-Team will in Cortina fleißig WM-Medaillen sammeln

Cortina d’Ampezzo – Schenkt man ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel Glauben, so ist das Herrenteam auch ohne das langjährige Zugpferd Marcel Hirscher recht stark aufgestellt. Außer im Riesentorlauf rechnet sich der Tiroler Sportfunktionär so einiges aus. Als Wunsch gab der 79-Jährige den Gewinn von sechs bis acht Medaillen an.
Rennsportleiter Andreas Puelacher stapelt etwas tiefer und gibt keine konkrete Zahl an, denn er weiß, dass der saisonale Höhepunkt gut oder auch schlecht verlaufen kann. Aber es stimmt, dass man in beinahe allen Disziplinen auf das Podest klettern kann. Gold-Kandidaten seien neben den Speed-Assen …

Alle News, Ski WM 2021, Top News »

[8 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2021: Cortina trotzt Corona – Positiv denken und negativ testen. | ]
SKI WM 2021: Cortina trotzt Corona – Positiv denken und negativ testen.

Cortina d’Ampezzo – Die 46. Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo wurde heute feierlich eröffnet. Alle freuen sich auf die Medaillenentscheidungen, im Mittelpunkt stehen, neben dem Sport auch die Sicherheitsmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Das Motto der nächsten 14 Tage lautet: Positiv denken und negativ testen.
Zugegeben, das Wortspiel Cortina und Corona ist nicht so passend, aber es stehen Ski-Welttitelkämpfe an, die es in dieser Form noch nie gegeben hat. Strengste Sicherheitsmaßnahmen und viel Organisationstalent seitens der Veranstalter sind und waren tonangebend, um dennoch ein Sportfest der Superlative auf die Beine zu stellen. In …

Alle News, Ski WM 2021, Top News »

[5 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Die Ski-Welt schaut trotz der Corona-Pandemie auf Cortina d‘Ampezzo | ]
Ski WM 2021: Die Ski-Welt schaut trotz der Corona-Pandemie auf Cortina d‘Ampezzo

Cortina d’Ampezzo – Noch wenige Nächte schlafen, dann beginnt in Cortina d’Ampezzo die alpine Ski-Weltmeisterschaft. In Zeiten der Corona-Pandemie scheint die 46. Auflage einer Weltmeisterschaft wie ein Fanal, gleichzeitig ein Hoffnungsschimmer und auch ein Wegweiser zu sein. Es grenzt beinahe schon an ein Wunder, dass in dem so vom Covid19-Virus gebeutelten Staat Italien alles über die Bühne gehen kann, selbst wenn keine Fans dabei sein können.
In zwei Wochen werden 13-mal Medaillen vergeben. Die Ski-WM wird zur Veranstaltung mit Symbolcharakter. Und trotzdem lauern die Mutationen des Coronavirus überall. Selbst wenn dieses …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[22 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Crans-Montana 2021 am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.00 Uhr | ]
LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Crans-Montana 2021 am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.00 Uhr

Crans-Montana – Im schweizerischen Crans-Montana wird nun die vierte Abfahrt der Damen in der Ski Weltcup Saison 2020/21 ausgetragen. Wenn man den ersten von zwei Probeläufen unter die Lupe nimmt, werden wir wohl einen spannenden Zweikampf zwischen der Italienerin Sofia Goggia und der Eidgenossin Corinne Suter erleben. Beide haben ein Ziel: Während die azurblaue Skirennläuferin das rote Trikot der Führenden in der Disziplinenwertung behalten möchte, will die Swiss-Ski-Dame das selbige zurückholen. Die erste von zwei Abfahrten im WM-Ort von 1987 findet um 13.15 Uhr (MEZ) statt. Die offizielle FIS Startliste …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Wie steht es um die Ski WM in Cortina d’Ampezzo? | ]
Wie steht es um die Ski WM in Cortina d’Ampezzo?

Cortina d’Ampezzo – Auch wenn sich alle Ski-Fans auf die Ski-WM 2021 freuen, kann die Corona Pandemie immer noch einen Strich durch die Rechnung machen. Die Freestyle- und Snowboard-WM in Kanada musste bereits coronabedingt abgesagt werden.
Nicht nur im Ski Weltcup, sondern auch bei der Weltmeisterschaft in Cortina, ist es schwierig von Planungssicherheit zu sprechen. Das Gesundheits und Hygienekonzept ist genehmigt, aber die Angst vor einer Virenmutation ist in der italienische Provinz Belluno ist bei allen im Hinterkopf.
Für den kommenden Sonntag ist ein Treffen der FIS mit dem Veranstaltern und Organisations-Team …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Kristoffer Jakobsen freut sich über ein WM-Ticket | ]
Nicht nur Kristoffer Jakobsen freut sich über ein WM-Ticket

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat bereits die ersten Fahrkarten für die Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo ausgeteilt. Der saisonale Höhepunkt wird, sofern die Corona-Pandemie nichts dagegen hat, zwischen dem 8. und 21. Februar stattfinden.
Bei den Damen werden Sara Hector, Emelie Wikström, Estelle Alphand und Elsa Fermbäck die blau-gelben Farben vertreten. Bei den Herren sind Kristoffer Jakobsen, Mattias Rönngren, Alexander Köll und Felix Monsén für das Drei-Kronen-Team im Einsatz, wenn es in den bellunesischen Dolomiten um WM-Gold, -Silber und -Bronze und die Kür der weltbesten Ski-Stars geht.
Sollten sich noch weitere Atleten/innen …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das 1. Abfahrtstraining am Mittwoch in Crans-Montana wurde von den schweren Stürzen von Nina Ortlieb aus Österreich und der Schweizerin Rahel Kopp überschattet. Die Tagesbestzeit bei der ersten Trainingseinheit, auf der Piste Mont-Lachaux, erzielte Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia, gefolgt von der Abfahrts-Disziplinensiegerin der letzten Saison Corinne Suter. Auf den Rängen drei und vier reihten sich die Italienerinnen Elena Curtoni und Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone ein. Am Donnerstag um 10.00 Uhr haben die Ski Weltcup Rennläuferinnen noch einmal die Möglichkeit, die schnellste Linie ins Ziel zu suchen, bevor es am Freitag und Samstag …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr

Für die Ski Weltcup Damen stehen an diesem Wochenende zwei Abfahrten, und ein Super-G im schweizerischen Crans-Montana auf dem Programm. Dabei wird am Sonntag der in St. Moritz abgesagte Super-G nachgetragen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden in dieser Saison zwei Damenabfahrten ins Wallis vergeben. Bereits am Mittwoch bestreiten die Speed-Damen ihr erstes Abfahrtstraining auf der Piste Mont-Lachaux. Die Trainingseinheit wird um 11.00 Uhr gestartet, dies wurde bei der Mannschaftsführersitzung am Dienstagabend bestätigt. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining am Mittwoch in Crans Montana, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker …

Alle News, Top News »

[14 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch in Cortina d’Ampezzo zittert man um die Austragung der Ski-WM 2021 | ]
Auch in Cortina d’Ampezzo zittert man um die Austragung der Ski-WM 2021

Cortina d’Ampezzo – Nach dem Hickhack rund um Wengen, das Einspringen von Kitzbühel und die vorzeitige Absage der Slaloms in der Gamsstadt kennt sich fast niemand mehr aus. Trotzdem wollen die Ski-Asse positiv bleiben, zumindest, was das Gedankenkarussell betrifft. Man muss das Beste aus der verzwickten Lage machen. Es gibt sogar Stimmen, die behaupten, dass der alpine Skizirkus in Kürze komplett brachliegen wird. Trotzdem hat man gesehen, dass man mit Flexibilität punkten und sich an die nicht einfachen Begebenheiten anpassen kann.
Es ist durchaus im Bereich des Möglichen, dass der Ski …

Alle News, Top News »

[13 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nun ist es amtlich: Ski-WM 2021 findet ohne Fans statt | ]
Nun ist es amtlich: Ski-WM 2021 findet ohne Fans statt

Rom/Cortina d’Ampezzo – Insgeheim hatten alle das befürchtet. Nun ist es wahrgeworden: Die bevorstehenden Ski-Weltmeisterschaften der Alpinen, die zwischen dem 8. und dem 21. Februar in Cortina d’Ampezzo ausgetragen werden, finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das gab der italienische Sportminister Vincenzo Spadafora heute Abend in einer Aussendung bekannt.
Auch die Skiarenen im Weltcup sind verwaist; Fans auf den Tribünen sind Fehlanzeige. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie mussten mehr als 80.000 Menschen ihr Leben lassen. Nach Großbritannien ist das die zweithöchste Summe Europas. Schenkt man dem wissenschaftlichen Beirat der Regierung um …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Abgesagte Herren-Rennen von Wengen werden bereits ab diesem Wochenende in Kitzbühel nachgeholt | ]
Abgesagte Herren-Rennen von Wengen werden bereits ab diesem Wochenende in Kitzbühel nachgeholt

Welche eine Überraschung für die Hahnenkamm-Fans. Nach dem am Montag die 91. Lauberhornrennen wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde, werden die Ski Weltcup Rennen bereits ab diesen Wochenende in Kitzbühel nachgetragen. Dies teilte der Internationale Skiverband (FIS) am Montagnachmittag per Pressemitteilung mit.
Der Wengen Slalom wird bereits am kommenden Samstag auf dem Ganslernhang in Kitzbühel ausgetragen. Bereits am Sonntag findet der traditionelle Slalom in Kitzbühel statt. Am darauffolgenden Wochenende werden auf der Streif, am Freitag und Samstag zwei Abfahrten sowie am Sonntag ein Super-G ausgetragen.
 
Offizielle FIS Pressemitteilung: Hiermit möchten wir Sie darüber …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Lauberhornrennen 2021 aufgrund Corona-Pandemie abgesagt | ]
Lauberhornrennen 2021 aufgrund Corona-Pandemie abgesagt

Der Kanton Bern hat heute entschieden, die Durchführung der Internationalen Lauberhornrennen Wengen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie zu untersagen. Das OK der Lauberhornrennen bedauert diesen Entscheid zutiefst, kann ihn aber nachvollziehen. Seit über 90 Jahren ist es das Bestreben der Organisation hier in Wengen, Wettkämpfe durchzuführen, welche für die teilnehmenden Athleten, die Teams, alle anwesenden Gäste sowie die einheimische Bevölkerung möglichst sicher sind. Eine sichere Durchführung ist unter der aktuellen Pandemie-Situation gemäss der Einschätzung der Fachleute nicht möglich.
Heute (Montag, 11.1.2021) wurde seitens des Kantons Bern entschieden, dass die Durchführung der Internationalen …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Adelboden: Die Rennen auf dem Chuenisbärgli sind auch im Fernsehsessel ein ‚Thriller‘ | ]
Adelboden: Die Rennen auf dem Chuenisbärgli sind auch im Fernsehsessel ein ‚Thriller‘

Adelboden – Nicht wenige Ski Weltcup Rennläufer berichten, dass die Strecke am Chuenisbärgli die schwerste Riesentorlaufpiste des Weltcups für Herren verkörpert. Andere indessen behaupten, dass dies die Gran Risa in Alta Badia ist. Doch zurück zum Hang in der Schweiz: Sowohl das Startstück als auch der Zielhang warten mit einer extremen Steilheit auf; dabei ist die Piste schräg abfallend. Auch wenn coronabedingt heuer keine Fans mit ihrem Glockengeläut die Athleten mit ohrenbetäubendem Getöse hinunter peitschen und wenn bei einem einheimischen Fahrer die grüne Eins aufleuchtet, in kollektiven Freudentaumel verfallen, freut …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist für die Skirennen am Semmering bereit | ]
Mikaela Shiffrin ist für die Skirennen am Semmering bereit

Semmering – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin feierte in Courchevel ihren 67. Erfolg bei einem Ski Weltcup Rennen. Nun will sie am Semmering ordentlich Gas geben und sowohl im Riesentorlauf als auch im Slalom erfolgreich sein. Sie hat auf der Reiteralm trainiert und ihre Weihnachtsfeiertage dort verbracht. Trotzdem will sie ihre Erwartungen keineswegs zu hoch ansetzen.
Sie berichtet sogar, dass viele Menschen jetzt glauben, dass sie mit ihrem emotionalen Sieg in Frankreich ein Comeback gefeiert habe und alles so wie früher sei. Doch die 25-Jährige sieht das anders. Mehr noch: Für sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká steht Mikaela Shiffrin näher als Petra Vlhova | ]
Ester Ledecká steht Mikaela Shiffrin näher als Petra Vlhova

Preßburg/Prag – Während die Slowaken die Erfolge ihrer Skirennläuferin Petra Vlhová genießen, sind die tschechischen Nachbarn stolz auf Ester Ledecká. Letztere hat in diesem Winter ihren ersten Super-G im Ski Weltcup gewonnen und ist überdies natürlich auch mit dem Snowboard höchst erfolgreich. Ledecká will die Fahrten auf einem Brett nicht aufgeben. Wenn es ihr Programm zulässt, will sie aber auch im Weltcup mit Vlhová und Mikaela Shiffrin auf Augenhöhe konkurrieren.
Auch wenn die Tschechische Republik und die Slowakei einst einen Staat bildeten, gibt Ledecká, 2018 im Super-G Olympiasiegerin, zu, dass ihr …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Vincent Kriechmayr im Interview | ]
Saslong News: Vincent Kriechmayr im Interview

Im vergangenen Jahr trug sich mit Vincent Kriechmayr ein neues Gesicht in die lange Grödner Siegerliste ein. Der 29-jährige Oberösterreicher setzte sich mit fünf Hundertstelsekunden Vorsprung auf Kjetil Jansrud durch. In einem Rennen, das nach mehreren wetterbedingten Unterbrechungen, eine gefühlte Ewigkeit dauerte. Kriechmayr fuhr den gesamten Winter 2019/20 auf einem sehr hohen Niveau, wie der fünfte Platz im Gesamtweltcup und Rang zwei in der Super-G-Wertung eindrucksvoll untermauern. Im nachfolgenden Interview mit Saslong.org spricht der österreichische Abfahrtsstar über seine besondere Beziehung zu Gröden, seine Ziele im WM-Winter 20/21 und er hat …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz führt die Speed-Swiss-Ski-Delegation in Val d’Isère an | ]
Beat Feuz führt die Speed-Swiss-Ski-Delegation in Val d’Isère an

Val d’Isère – Wenn am bevorstehenden Wochenende im französischen Val d’Isère die Ski Weltcup Speedsaison 2020/21 der Herren ihren Anfang nimmt, sind natürlich die Schweizer mit von der Partie. Beat Feuz, Mauro Caviezel, Carlo Janka, Urs Kryenbühl, Niels Hintermann und Marco Odermatt gehen bei der Abfahrt am Samstag an den Start. Feuz nimmt wieder einmal die kleine Kristallkugel ins Visier, während sich Odermatt nach seinen ausgezeichneten Leistungen im Riesentorlauf auf den langen Brettern etwas ausrechnet.
Ralph Weber, Nils Mani, Stefan Rogentin und Gilles Roulin werden im Rahmen einer teaminternen Qualifikation nach …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Riccardo Tonetti will es im WM-Winter 2020/21 wissen | ]
Riccardo Tonetti will es im WM-Winter 2020/21 wissen

Bozen – Nach einem unglücklichen Trainingssturz im September will der Bozner Skirennläufer Riccardo Tonetti wieder erfolgreich sein. Der Bruch des Mittelhandknochens und des Fußknöchels gehört der Vergangenheit, der Südtiroler hofft, dass er morgen in Santa Caterina ein erfolgreiches Comeback feiern kann. Aufgrund der unglücklichen Verletzungen war an ein Rennen in Sölden oder in Lech/Zürs nicht zu denken.
In der Kombination ist der seit einiger Zeit wieder trainierende Athlet am erfolgreichsten. Wir werden sehen, ob es ein Zufall ist, dass seine Paradedisziplin nur bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo auf dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Frau Holle könnte die Rennen in St. Moritz gefährden | ]
Frau Holle könnte die Rennen in St. Moritz gefährden

St. Moritz – Die Wetterprognosen sind alles andere als günstig. Die Corviglia-Piste in St. Moritz präsentiert sich in einem sehr guten Zustand, aber Frau Holle könnte, wenn sie ihre Betten zu heftig ausschüttelt, dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung zu machen.
Der Super-G der Damen vom Samstag ist gefährdet. Trotzdem bleiben die Veranstalter optimistisch. Erstens ist das Engadin bekannt, dass sich das Wetter schnell verschiebt und zweitens muss man es nehmen, wie es kommt.
Der Wetterfrosch vom Schweizer Fernsehen berichtet, dass es in der Nacht von Freitag und Samstag wohl 30 …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Elisa Mörzinger | ]
Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Elisa Mörzinger

Altenfelden – Die junge österreichische Skirennläuferin Elisa Mörzinger erfreute uns alle mit dem zweiten Platz im Ski Weltcup Parallelrennen von Sestriere, das im letzten Winter ausgetragen wurde. Die 23-Jährige Athletin aus dem Mühlviertel konnte in dieser Disziplin ihre Größe ausspielen und belegte am Ende der coronabedingt allzu früh vergangenen Saison den vierten Endrang. Es liegt auf der Hand, dass sie noch viel höher hinaus will. Wir unterhielten uns mit ihr über die Arbeit in den warmen Jahreszeiten, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die neue Saison und vieles mehr.
Elisa, wenn man die …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Start der Europacupsaison 2020/21 lässt auf sich warten | ]
Der Start der Europacupsaison 2020/21 lässt auf sich warten

Reiteralm – Es ist ohne Zweifel eine mehr als verrückte Europacupsaison 2020/21, die auf die Ski-Asse wartet. Heute erreicht uns die Nachricht, dass die Riesenslaloms der Männer auf der Reiteralm, die für Ende des Monats angesetzt wurden, verschoben wurden. In der Steiermark, die mitten in der kalten Jahreszeit oft ein Trainingsziel vieler Weltcupgrößen ist, gibt es keinen Schnee. Und ohne weiße Grundlage kann man bekanntlich keine Skirennen durchführen.
Nach den coronabedingten Absagen aller nordeuropäischen Rennen zwischen Gällivare, Funäsdalen und Trysil gibt es auch keine Einsätze in Livigno oder in Obereggen. Für …

Alle News, Top News »

[3 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona macht’s nötig: Club 5-Herbstreffen einmal anders | ]
Corona macht’s nötig: Club 5-Herbstreffen einmal anders

Vaduz – Das legendäre Club 5-Herbsttreffen fand erstmals online statt. Alle stimmberechtigten Mitglieder waren anwesend. Es wurde hauptsächlich über die Corona-Pandemie, die FIS-Präventionsvorschriften und vieles mehr referiert. Viele Organisationskomitees vertraten die Auffassung, dass sie Rennen ohne Fans organisieren werden. Infos rund um die Möglichkeit, Tickets zu verkaufen oder nicht, werden in Kürze mitgeteilt und unterscheiden sich von Veranstalter zu Veranstalter.
Einer der wichtigsten Punkte des digitalen Zusammentreffens war die Aufnahme von Crans-Montana und Madonna di Campiglio als Club 5-Vollmitglieder. Die beiden Kandidaten sorgen dafür, dass es nun 18 effektive Mitglieder aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia kann mit konstanten Leistungen viel erreichen | ]
Sofia Goggia kann mit konstanten Leistungen viel erreichen

Bergamo – Der sechste Platz in Sölden ist nur der Anfang eines hoffentlich erfolgreichen Saisonverlaufs für die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia. Die Athletin aus Bergamo weiß, dass vor ihr eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison liegen kann und möchte das am 5. und 6. Dezember unter Beweis stellen, wenn die Speeddamen ins Geschehen eingreifen.
Auf alle Fälle kann man sagen, dass das Rennen in Sölden für die azurblaue Skirennfahrerin so etwas wie ein Auftakt nach Maß war. Auch wenn sie weit vom Podium entfernt war, macht diese Platzierung Appetit auf mehr. Sie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Starten in Levi nur die Slalom Damen in die Ski Weltcup Saison 2020/21? | ]
Starten in Levi nur die Slalom Damen in die Ski Weltcup Saison 2020/21?

Saas-Fee – Die französischen Slalomspezialisten trainieren bei Postkartenwetter in Saas-Fee. Anschließend geht es weiter nach Belgien. Dort wollen sie in der Kuppel von Peer arbeiten. Hier will man sich vor allem dem Material und der Feinabstimmung widmen.
Simone Del Dio, der Chef des französischen Slalomquartetts ist mit der Arbeit seiner Jungs zufrieden. Der Italiener berichtet dass sich Clément Noël bereits in einer sehr guten Frühform befindet. Aber auch Julien Lizeroux, Théo Letitre und Jean-Baptiste Grange haben die Trainingsziele mehr als nur erreicht. Insbesondere Jungvater Grange zeigt sich nach der Geburt seiner …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona-Pandemie: Mikaela Shiffrin und die ganz andere Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Corona-Pandemie: Mikaela Shiffrin und die ganz andere Ski Weltcup Saison 2020/21

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin zieht es, nach dem Fitnesstraining in Colorado und den ersten Skitrainings in Oregon, nach Europa. Aufgrund der Corona-Pandemie  warten auf sie, in einer bekannten Umgebung, noch unbekannte Bedingungen. Wenn wir in Betracht ziehen, dass mit Viktoria Rebensburg, Tina Weirather und Anna Veith drei Top-Athletinnen die Skier in den Keller stellten, ist die 25-Jährige wieder die ganz große Favoritin, wenn es um den Gewinn der großen Kristallkugel geht.
Vor genau 220 Tagen bestritt Shiffrin ihr letztes Rennen. Insgesamt konnte sie bei 176 Einsätzen 66-mal auf …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona bestimmt die Planungen der Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Corona bestimmt die Planungen der Ski Weltcup Saison 2020/21

Wie wir bereits berichtet haben, werden das Ski Weltcup Opening in Sölden, aber auch das Weltcup-Comeback von Zürs und die damit verbundenen Parallelrennen ohne Zuschauer ausgetragen.
Das Corona Konzept sieht dabei vor, dass man mit strikter Trennung einzelner Gruppen die Sicherheit der gesamten Veranstaltung sicherstellt. So will man soweit möglich die Kontakte der verschiedenen „Kreise“ verhindern. So sollen die Athleten/innen und Betreuer einen eigenen Sektor bilden, ebenso sollen das Organisations-Team, die Medien und die geladenen Gäste keine Kontakte untereinander haben.
Die Umsetzung dieser Vorgaben werde nun von den anderen Ski Weltcup Veranstaltern …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Roberto Nani will beim Ski Weltcup Opening in Sölden erfolgreich in die WM-Saison starten. | ]
Roberto Nani will beim Ski Weltcup Opening in Sölden erfolgreich in die WM-Saison starten.

Sölden/Livigno – Dass der italienische Riesentorlaufspezialist Roberto Nani im Ötztal gerne unterwegs ist, bewies er im fernen Jahr 2015, als er beim Ski Weltcup Opening Vierter wurde. Nach zwei schwierigen Jahren konnte er immer Sommer, trotz der Corona Pandemie, gut trainieren. Auch wenn Nani seit zwei Jahren nicht mehr der azurblauen Ski-Nationalmannschaft angehört, besteht die Möglichkeit, dass der 31-Jährige aus Livigno im Ötztal an den Start gehen kann. Trainer Roberto Lorenzi berichtete, dass es durchaus gute Chancen gibt, für Rennläufer die nicht der Trainingsgruppe angehören, aber gute Leistungen bringen.
Nani schnallte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Cortina d’Ampezzo freut sich auf die SKI WM 2021 | ]
Cortina d’Ampezzo freut sich auf die SKI WM 2021

Cortina d’Ampezzo – Ein rundes Monat nach dem offiziellen italienischen Antrag, die Ski-Weltmeisterschaften auf das Jahr 2022 zu verschieben, hat die FIS im Rahmen der Ratssitzung in einer Videokonferenz bestätigt, dass die Welttitelkämpfe im ursprünglich angesetzten Jahr 2021 über die Bühne gehen werden.
Zudem wird dieses wintersportliche Großereignis das größte internationale Highlight nach der Corona-Pandemie sein. Hohe Sicherheitsmaßnahmen wird es geben, aber sie werden traditionelle Formen aufweisen. Sowohl seitens der FIS als auch von anderen Interessensgruppen wurden Garantien zur Unterstützung der italienischen Veranstaltung gegeben, welche den Organisatoren und dem azurblauen Verband helfen …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Marschrichtung von Dominik Paris nimmt Konturen an | ]
Die Marschrichtung von Dominik Paris nimmt Konturen an

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris schwitzt im Ultental, während seine Teamkollegen die Einheiten am Stilfser Joch beenden werden. Das Ziel des Ultners ist es, nach einer langen Reha-Phase im August auf den Skiern zu stehen, nachdem er sich wenige Tage vor der Abfahrt in Kitzbühel bei einem Probelauf in Kirchberg in Tirol das rechte vordere Kreuzbandriss und die Saison 2019/20 vorzeitig beenden musste. Derzeit gibt es keine Komplikationen; so ist der Südtiroler zuversichtlich, bei den ersten Speedrennen Ende November in Lake Louise am Start zu stehen.
Die nächsten Tests …