Nicht nur Hannes Reichelt hat seine lange Ski-Karriere beendet

Aspen – Nicht nur die US-amerikanische Skirennläuferin Laurenne Ross, ihres Zeichens eine durchaus passable Speedspezialistin, kündigte das Ende ihrer sportlichen Laufbahn an. Viele namhafte Athletinnen und Athleten haben vor Kurzem ihre Karriere beendet. Die DSV-Starterin Michaela Wenig brachte Hüftprobleme ins Spiel, die ihr eine Fortsetzung der Laufbahn nicht mehr ermöglichten. Sie gehörte mehrere Jahre der… Nicht nur Hannes Reichelt hat seine lange Ski-Karriere beendet weiterlesen

Eva-Maria Brem freut sich auf ihr Leben nach der Karriere (Foto: © Eva-Maria Brem / privat)

Eva-Maria Brem kehrt mit einem Lächeln dem Ski Weltcup den Rücken zu und wird sich neuen Aufgaben stellen. Im Interview mit Ski Austria sprach die Tirolerin über ihre schönsten Erfolge, die emotionalsten Momente, aber auch über die schwierigsten Zeiten in ihrer Karriere. Neben dem Rückblick auf ihre Errungenschaften, standen in diesem Gespräch aber auch ihre… Eva-Maria Brem freut sich auf ihr Leben nach der Karriere weiterlesen

Eva-Maria Brem verlässt die Skiweltcup-Bühne (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Nach 14 Weltcup-Saisonen gibt Eva-Maria Brem heute offiziell ihren Rücktritt vom aktiven Skisport bekannt. Die Tirolerin schaffte in ihrer Spezialdisziplin Riesenslalom elfmal den Sprung aufs Podium, dreimal stand sie dabei ganz oben am Stockerl. Zu ihren größten Erfolgen zählt die kleine Kristallkugel, die sie in der Saison 2015/16 im Riesenslalom eroberte. Nun ist für die… ÖSV News: Eva-Maria Brem verlässt die Skiweltcup-Bühne weiterlesen

ÖSV News: Ramona Siebenhofer wurde erneut beste Österreicherin in Kranjska Gora

Ramona Siebenhofer wurde auch beim zweiten Ski Weltcup Riesentorlauf in Kranjska Gora (SLO) beste Österreicherin. Die Steirerin kam mit den eisigen Bedingungen gut zurecht und sicherte sich den 12. Platz. Der Sieg ging erneut an die Italienerin Marta Bassino, vor Michelle Gisin (SUI) und der Lokalmatadorin Meta Hrovat (SLO). Gestern Rang sieben und heute Platz… ÖSV News: Ramona Siebenhofer wurde erneut beste Österreicherin in Kranjska Gora weiterlesen

ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora

Ramona Siebenhofer wurde beim Riesentorlauf in Kranjska Gora (SLO) beste Österreicherin. Sie zeigte bereits im ersten Durchgang einen starken Lauf und konnte sich danach um noch einen weiteren Platz verbessern. Für die Steirerin war dies ihr zweitbestes RTL-Ergebnis im Weltcup überhaupt. Der Sieg ging an die Italienerin Marta Bassino, vor Tessa Worley (FRA) und Michelle… ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora weiterlesen

Stephanie Brunner freut sich auf die Rennen in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Der Ski Weltcup Zirkus der Damen machen derzeit in Kranjska Gora Halt. Auf der Podkoren 3 werden am Wochenende zwei Riesenslaloms ausgetragen. Als Favoritinnen auf einen Sieg können die Italienerinnen Federica Brignone und Marta Bassino namentlich angeführt werden. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, frischgebackene Slalomsiegerin von Flachau, will natürlich ein Wörtchen mitreden. Und… Stephanie Brunner freut sich auf die Rennen in Kranjska Gora weiterlesen

Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert

Semmering – Nach dem Auftakt der Riesentorläuferinnen im österreichischen Sölden und zwei Rennen im französischen Courchevel steht nun der vierte Einsatz im WM-Winter 2020/21 auf dem Programm. Ort des Ereignisses ist Semmering in Niederösterreich. Um 10 Uhr (MEZ) geht’s los, der Startschuss für den zweiten Durchgang erfolgt drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen, am Montag um 10.00 Uhr am Semmering, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. In der Disziplinenwertung hat die Italienerin Federica Brignone die Führung ihrer Teamkollegin Marta Bassino übernommen.

LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel am Montag - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Courchevel – 48 Stunden nach ihrem ersten Einsatz im französischen Courchevel doppeln die Riesenslalom-Damen an Ort und Stelle nach. Das für Sonntag angesetzte Ski Weltcup Rennen musste, trotz guter Wetterbedingungen, wegen einer zu weichen Piste auf Montag verschoben werden. Der erste Durchgang beginnt um 10.00 Uhr (MEZ), die Entscheidung geht ab 13.00 Uhr in Szene.… LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel am Montag – Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Riesenslalom der Damen in Courchevel auf Montag verschoben

Der Riesenslalom der Damen in Courchevel, der am heutigen Sonntag angesetzt war, wird aufgrund der Wetter- und Pistenbedingungen um 24 Stunden nach hinten verschoben. Das Rennen am Montag, wird um 10.00 Uhr mit dem 1. Durchgang beginnen. Das Finale der besten 30 geht ab 13.00 Uhr über die Bühne. Zwar haben in Courchevel die Schneefälle… Riesenslalom der Damen in Courchevel auf Montag verschoben weiterlesen

LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Courchevel – Gut zwei Monate nach dem Saison Opening in Sölden machen die weltbesten Riesentorläuferinnen in Courchevel Halt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag kommen sie jeweils zum Einsatz. Das erste Rennen findet um 9.30 Uhr (MEZ) statt, drei Stunden später fällt die Entscheidung. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Riesenslalom… LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Ski WM 2011: Katharina Truppe verpasst WM in Cortina d’Ampezzo

Courchevel – Wenn am Wochenende die Ski Weltcup Damen im französischen Courchevel die Riesentorläufe zwei und drei in der Saison 2020/21 bestreiten, werden auch elf ÖSV-Athletinnen auf der Startliste zu finden sein. Christian Mitter nominierte neben Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Nadine Fest und Franziska Gritsch auch Ricarda Haaser, Katharina Huber und Katharina Liensberger. Ebenfalls werden… Katharina Truppe und zehn weitere ÖSV-Damen sind in Courchevel im Einsatz weiterlesen

Ski WM 2011: Katharina Truppe verpasst WM in Cortina d’Ampezzo

Mit einem italienischen Doppelsieg endet das erste Weltcuprennen der Saison in Sölden. Bei tollen Bedingungen am Rettenbachferner holte sich Marta Bassino vor ihrer Teamkollegin Frederica Brignone (+0,14 Sek.) und der Slowakin Petra Vlhova (+1,13 Sek.) den Sieg. Beste Österreicherin wurde die Kärntnerin Katharina Truppe. ÖSV-Cheftrainer Christian Mitter: „Im 1. Durchgang war es zu verhalten. Im… ÖSV Damen mit Start in die Ski Weltcup Saison nur ansatzweise zufrieden weiterlesen

Banner TV-Sport.de