Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Eva-Maria Brem

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Das war die Weltcup-Saison 2018/19 | ]
Rückblick: Das war die Weltcup-Saison 2018/19

Soldeu – Gestern endete der Ski-Winter 2018/19 mit einem Riesenslalom der Damen und einem Slalom der Herren in Andorra. Wenn wir auf die lange Saison zurückblicken, haben wir viele Tops und Flops gesehen. Doch fangen wir mit den Tops an. Die 24-jährige US-Lady Mikaela Shiffrin war erneut das Maß aller Dinge. Bei 26 Starts stieg sie 17-mal auf die oberste Stufe des Podests. Im Slalom kann sie die kleine Kristallkugel in die Höhe stemmen, und wer wie sie auch jene im Riesenslalom und im Super-G gewinnt, hat das Recht erworben, …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt letzten Riesentorlauf der Saison 2018/19 in Soldeu | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt letzten Riesentorlauf der Saison 2018/19 in Soldeu

Soldeu – Mikaela Shiffrin aus den USA ist wahrlich nicht zu bremsen. Im letzten Saisonrennen, einem Riesenslalom im andorranischen Soldeu, gewann sie in einer Zeit von 1.13,43 Minuten. Hinter der Gesamtweltcupsiegerin schwang – und das ist eine Sensation – die Junioren-Weltmeisterin Alice Robinson (+0,30) aus Neuseeland auf Rang zwei ab. Der dritte Platz ging an die Slowakin Petra Vlhová (+0,41).
Mikaela Shiffirn: „Die Freude über diese Kugel ist einfach riesig. Schon sehr früh war es ein Ziel, mal die Riesentorlauf-Kugel zu gewinnen. Ich bin einfach überglücklich! Nach dieser langen Saison, mein …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am letzten Tag fällt beim Weltcupfinale in Andorra, die letzte Kugelentscheidung. Auch wenn Mikaela Shiffrin vor dem Riesentorlauf in Soldeu einen Vorsprung von 97 Punkten mit ins Rennen nimmt, ist das Kristall noch nicht ganz in trockenen Tüchern. Sollte Petra Vlhova das Rennen gewinnen, muss sich Shiffrin innerhalb der Top 15 platzieren. Das Motto der US-Amerikanerin heißt damit: Ausfallen verboten.  Der 1. Durchgang wird um 09.30 Uhr gestartet, der Startschuss für das Finale fällt um 12.15 Uhr. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Riesenslalom-Durchgang der Damen beim Weltcupfinale in …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova gewinnt Riesenslalom in Spindlermühle | ]
Petra Vlhova gewinnt Riesenslalom in Spindlermühle

In einem spannenden Riesenslalom-Finallauf sicherte sich Petra Vlhova in einer Gesamtzeit von 2:24.69 Minuten in Spindlermühle den Sieg. Die Slowakin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:24.69 Minuten vor DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg (2. – + 0.11) und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (3. – + 0.60) durch. Damit ist die Vergabe der kleinen Riesenslalom-Kristallkugel bis zum Weltcupfinale in Soldeu aufgeschoben. Shiffrin hat einen Vorsprung von 97 Punkte auf Vlhova und muss sich beim Weltcupfinale nur einen Platz innerhalb der Top 15 sichern um erstmals die Riesenslalom-Disziplinen-Wertung für sich zu entscheiden.
Petra Vlhova: …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Spindlermühle | ]
Petra Vlhova übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Spindlermühle

Die Skiweltcup-Damen gastieren an diesem Wochenende im tschechischen Riesengebirge, genauer gesagt in Spindlermühle (Spindleruv Mlyn). Letztmals fanden hier auf der Piste „Black Course Sv Petr“ vor acht Jahren Weltcuprennen statt. Beim heutigen Riesenslalom der Damen hat nach dem 1. Durchgang die Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhova in einer Zeit von 1:12.59 Minuten die Führung übernommen. Viktoria Rebensburg (2. – + 0.48), die hier in der Saison 2011/12 den Riesentorlauf gewinnen konnte, reihte sich hinter der Slowakin und vor der Italienerin Federica Brignone (3. – + 1.09) auf dem zweiten Platz ein. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV und Swiss-Ski Aufgebot für Damen-Weltcuprennen in Spindlermühle | ]
ÖSV und Swiss-Ski Aufgebot für Damen-Weltcuprennen in Spindlermühle

Der Skiweltcup macht am kommenden Wochenende Station im tschechischen Spindlermühle (Spindleruv Mlyn).  Im Riesengebirge sind die Technikspezialistinnen gefragt, wenn am Freitag ein Riesentorlauf und am Samstag ein Slalom der Damen ausgetragen wird. Der Start für beide Rennen ist jeweils um 10.30 und 13.30 Uhr.
Für die beiden Technik-Bewerbe in Spindlermühle (CZE) hat der sportliche Leiter der ÖSV-Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen nominiert             
Riesenslalom, 08.03.2019 (10.30 Uhr / 13.30 Uhr): Eva-Maria Brem, Nadine Fest, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Rosina Schneeberger, Julia Scheib, Bernadette Schild und Katharina Truppe.
Slalom, 09.03.2019 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[2 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Weltmeisterin Petra Vlhová beim Heim-Europacup-Riesenslalom in Jasná erfolgreich | ]
Weltmeisterin Petra Vlhová beim Heim-Europacup-Riesenslalom in Jasná erfolgreich

Jasná – Am heutigen Samstag wurde ein Europacup-Riesenslalom der Frauen ausgetragen. Dabei triumphierte die Weltmeisterin Petra Vlhová. Die Slowakin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.46,36 Minuten. Leni Schmotz (+0,19) aus Deutschland zeigte eine gute Leistung und wurde mit dem zweiten Rang belohnt. Eva-Maria Brem (+0,33) aus Österreich belegte den dritten Platz.
Rosina Schneeberger (+0,62), wie Brem eine Tirolerin, schwang als Vierte ab. Die zur Halbzeit führende Schweizerin Simone Wild (+0,77) war auf die Hundertstelsekunde gleich schnell wie ihre Mannschaftskollegin Lindy Etzensperger. Beide Eidgenossinnen teilten sich den fünften Platz. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um | ]
Kaja Norbye dreht mit Sieg beim EC-Riesenslalom in Berchtesgaden den Spieß um

Berchtesgaden – Heute wurde im deutschen Berchtesgaden der zweite Europacup-Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Norwegerin Kaja Norbye in einer Zeit von 1.17,69 Minuten. Die neuseeländische Vortagessiegerin Alice Robinson belegte mit einem Rückstand von 56 Hundertstelsekunden den zweiten Platz. Die Schweizerin Simone Wild war auf die Hundertstelsekunde gleich schnell wie Robinson und wurde ebenfalls Zweite. Somit kann man sagen, dass Norbye den Spieß umgedreht hat.
Norbyes Teamkollegin Marte Monsen (+0,92) schwang als Vierte des Tages ab. Die Lokalmatadorin Marlene Schmotz riss als Fünfte genau eine Sekunde Rückstand auf Norbye auf. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für „Kiwi“ Alice Robinson hat im EC-Riesenslalom von Berchtesgaden die Nase vorn | ]
„Kiwi“ Alice Robinson hat im EC-Riesenslalom von Berchtesgaden die Nase vorn

Berchtesgaden – Heute wurde im bayerischen Berchtesgaden ein Riesentorlauf der Damen auf Europacup-Ebene durchgeführt. Dabei siegte die Neuseeländerin Alice Robinson in einer Zeit von 1.49,25 Minuten.
Auf den Rängen zwei und drei platzierten sich die Norwegerinnen Kaja Norbye (+0,42) und Marte Monsen (+0,52). Die Slowenin Neja Dvronik (+0,53) verpasste als Vierte denkbar knapp den Sprung auf das Podium. Stephanie Resch (+0,74) aus Österreich schwang als Fünfte des Tages ab.
Eine gute Fahrt gelang Simone Wild (+1,05) aus der Schweiz, die Sechste wurde. Die Italienerin Roberta Midali klassierte sich mit der Nummer 39 …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und Petra Vhlova feiern zeitgleich Sieg beim Riesentorlauf in Maribor | ]
Mikaela Shiffrin und Petra Vhlova feiern zeitgleich Sieg beim Riesentorlauf in Maribor

Mikaela Shiffrin (1) hat kurz vor der Ski-WM 2019 mit der Slowakin Petra Vlhova (1) eine ernstzunehmende Herausforderin im Riesentorlauf gefunden.  Die US-Amerikanerin konnte sich zwar im slowenischen Maribor, in einer Gesamtzeit von 2:31.31 Minuten über den 55. Weltcupsieg ihrer Karriere freuen, musste sich diesen jedoch zeitgleich mit Petra Vlhova teilen. An der Seite des erfolgreichen Duos, durfte die Norwegerin Ragnhild Mowinckel (3. – + 0.93) mit auf das Siegerpodest steigen.
Mikaela Shiffrin: „Ich freue mich über den geteilten Sieg. Ich war mir nach dem Fehler im Schlussteil nicht sicher, wie …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Damenaufgebot für die Technikbewerbe in Maribor | ]
ÖSV News: Damenaufgebot für die Technikbewerbe in Maribor

Vor der Ski WM in Aare machen die Skiweltcup-Damen noch einmal Station im slowenischen Maribor. Dabei steht am Samstag ein Riesentorlauf (1.Dg. 10.00 Uhr / 2.Dg. 13.00 Uhr) und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm (1.Dg. 10.00 Uhr / 2.Dg. 13.00 Uhr). Für die letzten Technik-Bewerbe vor den Weltmeisterschaften wurden vom sportlichen Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen für Marburg (SLO) nominiert:
Riesenslalom, 01.02.2019: Eva-Maria Brem, Nadine Fest, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Julia Scheib, Bernadette Schild und Katharina Truppe
Slalom, 02.02.2019: Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Mikaela Shiffrin siegt auf dem Kronplatz – Ricarda Haaser Achte | ]
ÖSV-NEWS: Mikaela Shiffrin siegt auf dem Kronplatz – Ricarda Haaser Achte

Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin war am Dienstag beim Riesenslalom am Kronplatz (Südtirol) wieder ein Klasse für sich. Die 23-Jährige gewann mit 1,21 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierte Französin Tessa Worley. Auf dem dritten Platz landete die Italienerin Marta Bassion (+1,57 sec). Beste Österreicherin wurde Ricarda Haaser als Achte.
Bei perfekten Pistenbedingungen und traumhaften Wetter ging der vorletzte Riesenslalom vor den Weltmeisterschaften in Are über die Bühne. Ricarda Haaser wurde dabei beste Österreicherin und schafft mit einer engagierten Fahrt nach dem siebten Platz am Semmering eine weitere Top Ten-Platzierung. „Der achte Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin räumt in Courchevel kräftig ab | ]
Mikaela Shiffrin räumt in Courchevel kräftig ab

Bei schwierigen Bedingungen mit Schneefall und immer schlechter werdenden Piste, ging am Freitag der Riesenslalom im französischen Courchevel über die Bühne. Die Siegerin heißt einmal mehr Mikaela Shiffrin aus den USA, auf dem zweiten Platz landet die deutsche Viktoria Rebensburg, vor der Französin Tessa Worley. Stephanie Brunner und Anna Veith reihen sich auf den Plätzen sechs und sieben ein.
Kurz vor dem ersten Lauf setzte bereits der erste Schneefall ein und bereitete den Läuferinnen keine einfachen Sicht- und Pistenbedingungen. Im zweiten Lauf wurde der Start nach unten versetzt und verkürzte das …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Erstes Podium für Stephanie Brunner | ]
ÖSV NEWS: Erstes Podium für Stephanie Brunner

Vor knapp einem Monat lies Stephanie Brunner mit einen 5. Platz bei ihrem Comeback-Rennen in Sölden bereits aufhorchen. Beim Riesenslalom heute in Killington (USA) schaffte die Tirolerin nach zwei beherzten Läufen sensationell den Sprung aufs Stockerl.
Den Sieg holt sich die Italienerin Federica Brignone, 0,49 Sekunden vor der Norwegerin Ragnhild Mowinckel, mit 0,78 Sekunden Rückstand wurde Stephanie Brunner Dritte. Der Bann ist gebrochen und die 24-jährige schaffte nach fünf 5. und drei 4. Plätzen nun endlich den Sprung auf das lang ersehnte Podium. „Ich kann es noch gar nicht glauben, es …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Aufgebot der Damen in Killington (USA) | ]
ÖSV-Aufgebot der Damen in Killington (USA)

Nach dem Salom-Auftakt im finnischen Levi geht der Ski-Weltcup in Übersee mit einem Technikwochenende in Killington (USA) weiter. Für die Rennen am 24.11. (RTL) und 25.11. (SL) hat der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen nominiert.
Riesenslalom, 24.11.2018 (15.45 / 19.00 Uhr CET): Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Julia Scheib, Bernadette Schild, Katharina Truppe, Anna Veith
In der letzten Saison verpasste Stephanie Brunner beim Riesenslalom von Killington als Vierte nur knapp den Sprung auf das Podium. Über Weltcuppunkte konnten sich Bernadette Schild (13.), …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Viele Skifans können es kaum noch erwarten. Am Samstag fällt im österreichischen Sölden, mit dem Riesentorlauf der Damen, endlich der Startschuss in die WM-Saison 2018/19. Um 10 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus, drei Stunden später eröffnet die 30. des ersten Durchgangs das große Finale. Die offizielle FIS Startliste und den offiziellen FIS-Liveticker finden Sie im MENÜ oben.
Man kann davon ausgehen, dass die amtierende Gesamtweltcup- und Riesenslalom Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA, sowie Disziplinenwertungsiegerin Viktoria Rebensburg den Sieg gerne unter sich ausmachen würden. Aber die beiden dürfen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen und Herren Aufgebote für den Weltcupauftakt in Sölden 2018/19 | ]
ÖSV NEWS: Damen und Herren Aufgebote für den Weltcupauftakt in Sölden 2018/19

Mit dem Weltcup-Riesentorlauf der Damen startet am kommenden Samstag, 27. Oktober die Skiweltcup- und WM-Saison 2018-2019. Der Sportliche Leiter der ÖSV Damen, Jürgen Kriechbaum und der ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher, haben für das Auftaktrennen in Sölden folgende Rennläuferinnen und Rennläufer nominiert:
Herren – Riesentorlauf, 28.10.2018 (1.DG. 10.00 / 2.DG. 13.00 Uhr)        
Marcel Hirscher, Manuel Feller, Roland Leitinger, Philipp Schörghofer, Stefan Brennsteiner, Matthias Mayer, Johannes Strolz, Dominik Raschner, Daniel Meier und Magnus Walch.
Damen – Riesenslalom 27.10. 2018 (10.00 / 13.00 Uhr)  
Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Nina …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Eva-Maria Brem will wieder Skiweltcup-Rennen gewinnen | ]
Eva-Maria Brem will wieder Skiweltcup-Rennen gewinnen

Österreichs Riesentorlauf-Spezialistin Eva-Maria Brem bevorzugt für die Vorbereitung auf die Skiweltcup-Saison 2018/19 die heimischen Gletscher und verzichtet auf einen weiten Überseeflug. In einem Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung zeigt sich die dreifache Weltcupsiegerin für die Ski-WM 2019 angriffslustig: „Mein Ziel ist es, Rennen zu gewinnen. Ich möchte ganz oben stehen und ich weiß, dass ich das jetzt wieder draufhabe.“
Ein Blick zurück. Am 4. November 2016 schreckte eine Eilnachricht nicht nur die österreichischen Skifans auf. Beim Slalomtraining im österreichischen Pass Thurn hatte sich Eva-Maria Brem, acht Tage nach dem sie von …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Skidamen bereiten sich intensiv auf die WM-Saison 2018/19 vor. | ]
ÖSV NEWS: Skidamen bereiten sich intensiv auf die WM-Saison 2018/19 vor.

Nach einer erfolgreichen Olympiasaison stehen die österreichischen Skidamen im Aufbautraining für den WM-Winter 2018/19. Nach einem umfangreichen Kraft- und Ausdauertraining zogen die Damen bereits die ersten Spuren auf den europäischen Gletschern.  Im Überseetraining geht es dann in die heiße Phase der Vorbereitung.
Die Damen Mannschaften Technik und Kombi reisen Anfang August in ihre Trainingsressorts nach Argentinien und Neuseeland. Für die Speed Mannschaft geht es erst Anfang September nach Chile. Anna Veith und Eva Maria Brem werden ihre Vorbereitung auf den Gletschern in Österreich und der Schweiz absolvieren.
Team Weltcup Speed 1:
Wer: Schmidhofer, …

Alle News, Top News »

[4 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Fischer Family Day: Sportartikelhersteller aus Ried öffnet seine Tore | ]
Fischer Family Day: Sportartikelhersteller aus Ried öffnet seine Tore

Der vergangenen Samstag war für viele ein ganz besonderer: Im Zeichen des Fischer Family Days öffnete der Sportartikelhersteller aus Ried im Innkreis seine Tore für Familien und Angehörige aller Mitarbeiter. Neben Führungen durch das Herzstück der Firma, der Skiproduktion, gab es ein spannendes Rahmenprogramm für Jung und Alt. Auch zahlreiche Athleten machten sich auf den Weg ins Fischer Headquarter.
Wie sieht eigentlich dieser Arbeitsplatz aus, von dem Mama oder Papa am Abend erzählen? Wie verbringt mein Bruder seinen Tag im Büro oder wie entsteht mit Hilfe meiner Tochter der Ski, mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Eva-Maria Brem im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich trainiere konzentriert, qualitativ und vielseitig!“ | ]
Eva-Maria Brem im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich trainiere konzentriert, qualitativ und vielseitig!“

Münster in Tirol – Die österreichische Skirennläuferin Eva-Maria Brem, die im Riesenslalom zu den Besten ihrer Zunft gehört, kämpft sich zurück. Im letzten Jahr ist es für die Disziplinenweltcupsiegerin des Winters 2015/16 nicht so nach Wunsch gelaufen. Umso zuversichtlicher schaut sie nach vorne. Im nächsten Jahr steht eine Weltmeisterschaft an, und dort möchte die sympathische Tirolerin wieder ganz vorne mitmischen.
Im Skiweltcup.TV-Interview spricht sie über ihren Ist-Zustand, das Training, ihr Leben als Sportlerin und Vermittlerin von Werten und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Eva-Maria, nach der sehr guten und in der gleichen Weise traumhaften …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Offizieller Start in die WM-Saison | ]
ÖSV-NEWS: Offizieller Start in die WM-Saison

Bei der traditionellen Sommereinkleidung in Kufstein wurden heute alle ÖSV-Kader mit umfassender Trainingsbekleidung von Under Armour ausgestattet.
In zahlreichen Sparten des ÖSV ist die Vorbereitung auf die kommende WM-Saison seit Wochen in vollem Gange. Die Sommereinkleidung ist jedoch der erste Termin, wo sich alle ÖSV-Athletinnen und Athleten gemeinsam auf die kommenden Aufgaben einstimmen und daher offizieller Startschuss für die Vorbereitung.
Auch heuer schuf die Verbandsleitung um Präsident Prof. Peter Schröcksnadel und Generalsekretär Dr. Klaus Leistner perfekte Rahmenbedingungen für das Sommertraining der Athletinnen und Athleten. „Die neue Bekleidung bringt natürlich eine extra Portion …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Eva-Maria Brem: „Ich fühle mich nach der Metallentfernung richtig befreit!“ | ]
Eva-Maria Brem: „Ich fühle mich nach der Metallentfernung richtig befreit!“

Am 4. November 2016 schreckte eine Eilnachricht nicht nur die österreichischen Skifans auf. Beim Slalomtraining im österreichischen Pass Thurn hatte sich Eva-Maria Brem, acht Tage nach dem sie von den heimischen Sportjournalisten zur Sportlerin des Jahres 2016 gewählt wurde, einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. Der Erfolgslauf der Riesenslalom-Weltcupsiegerin wurde abrupt unterbrochen.
Die Saison 2016/17 war gelaufen. Ihr Ski Weltcup Comeback feierte die 29-Jährige am 25.11.2017 beim Riesentorlauf im US-Amerikanischen Killington. Nach einer mitunter nicht einfachen Comeback-Saison stand am vergangen Freitag eine weitere Operation auf dem Programm. Der Marknagel, mit dem Brem …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Kappaurer ist Österreichische Riesenslalom Meisterin | ]
Elisabeth Kappaurer ist Österreichische Riesenslalom Meisterin

Am Montag sind auf der Reiteralm die alpinen Österreichischen Meisterschaften im Riesentorlauf der Damen ausgetragen worden. Den Riesentorlauf Meistertitel gewann, in einer Gesamtzeit von 2:19,77 Minuten, die Vorarlbergerin Elisabeth Kappaurer knapp vor Ricarda Haaser (+0,05 Sek.), die sich nach dem Sieg im Super-G bereits Österreichische Meisterin nennen darf. Mit 0,63 Sekunden Rückstand belegte Elisa Mörzinger Platz drei.
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste reihten sich hinter dem Führungstrio, Katharina Truppe (4. – + 1.51), Christine Scheyer (5. – + 1.58), Katharina Gallhuber (6. – + 2.05) und Ariane Rädler (7. – + …