Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Mölltaler Gletscher

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Starkes ÖSV-Technik-Team will viele Podestplätze einfahren | ]
Starkes ÖSV-Technik-Team will viele Podestplätze einfahren

Das ÖSV-Technik-Herren-Team ist bereit für die WM-Saison 2018/19. Bereits in der letzten Woche informierte Marcel Hirscher über seine aktuelle Vorbereitung. In der Pressekonferenz sprach er bereits die starke Konkurrenz aus dem eigenen Stall an.
Während sich der siebenfache Gesamtweltcupsieger auf den heimischen Gletschern vorbereitete, zog es den Rest nach Neuseeland. In Cardrona und Treble Cone wurde unter der Leitung von Chefcoach Marko Pfeifer fleißig an der Technik trainiert. Marco Schwarz, Marc Digruber, Michael Matt, Christian Hirschbühl und Manuel Feller testen das Material und waren auf der Suche nach dem richtigen Setup, …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher startet auf dem Mölltaler Gletscher in die WM-Saison 2018/19 | ]
Marcel Hirscher startet auf dem Mölltaler Gletscher in die WM-Saison 2018/19

Der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher ist wieder auf Schnee unterwegs. Auf dem Mölltaler Gletscher zog er die ersten Spuren in den Schnee. Anders als im letzten Jahr, verlief die erste Trainingseinheiten zum Glück ohne Komplikationen. Im Vorjahr zog er sich an gleicher Ort und Stelle beim Auftakt in die Olympiasaison einen Knöchelbruch zu, der in zu einer mehrwöchigen Pause zwang.
Gegenüber der „Krone“ zeigte sich der Salzburger nach seinem ersten Trainingstag auf Skier zufrieden:  „Es hat mir sofort wieder großen Spaß gemacht.“ Auch in diesem Jahr verzichtet der zweifache Olympiasieger auf …

Damen News »

[2 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Zettel feiert Comeback auf Ski | ]

Kombinationsweltmeisterin Kathrin Zettel gibt am Donnerstag auf dem Mölltaler Gletscher in Kärnten ihr Comeback auf Ski. Zum bisher letzten Mal stand Zettel am 18. April auf dem Hochkar auf den „Brettln“.
Die Niederösterreicherin hatte über den Sommer eine Entzündung an der Patellarsehne im linken Knie zu schaffen gemacht und ein Training auf Schnee bisher verhindert.
Bereits vor einer Woche hat Zettel Gerüchte zerstreut, wonach sie ausgerechnet vor dem Olympiawinter sogar die Karriere beenden müsse.
„Die Freude ist riesengroß, dass ich endlich wieder auf den Brettern stehen kann und wieder Schnee unter den Füßen …