Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Teamarzt

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Saisonende für Lorina Zelger | ]
Swiss Ski News: Saisonende für Lorina Zelger

Lorina Zelger ist beim Einfahren vor dem ersten Europacup-Slalom in Melchsee-Frutt am Donnerstag 24. Januar 2019 gestürzt. Dabei erlitt sie einen Schien- und Wadenbeinbruch des rechten Beines. Die B-Kader-Fahrerin wurde noch am gleichen Abend operiert.
Laut dem Teamarzt Dr. Walter O. Frey ist die Operation gut verlaufen, aber auch im günstigsten Fall muss bei einer Unterschenkel Fraktur mit einer mehrmonatigen Rehabilitation gerechnet werden, was somit für die Athletin den frühzeitigen Saisonabbruch bedeutet.
Die 19-jährige St. Gallerin bestritt letzten November ihr erstes Weltcup-Rennen in Levi, Finnland. In diesem Winter fuhr sie vier Mal …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Nach Sturz muss Carlo Janka auf Start in Kitzbühel verzichten | ]
Nach Sturz muss Carlo Janka auf Start in Kitzbühel verzichten

Beim Abfahrtstraining am Dienstag auf der Streif in Kitzbühel ist Carlo Janka gestürzt. Da er nach dem Sturz Schmerzen im rechten Knie verspürt hatte, reiste er noch am gleichen Tag zurück in die Schweiz, um sich untersuchen zu lassen.
Die Untersuchungen gestern Abend durch den Swiss-Ski Teamarzt Dr. med. Christian Schlegel haben keine schwerwiegenden Verletzungen am rechten Knie aufgezeigt.
Carlo Janka wird nun ein paar Tage pausieren und Reha machen – dies mit dem Ziel, nächste Woche in Garmisch wieder am Start zu stehen.

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Teamarzt Dr. Erich Altenburger: „Das Knie muss alles ertragen.“ | ]
ÖSV Teamarzt Dr. Erich Altenburger: „Das Knie muss alles ertragen.“

Das Kniegelenk spielt beim Skifahren eine zentrale Rolle. Sämtliche Kräfte wirken dabei mit teils vielfacher Erdanziehungskraft auf diesen Stoßdämpfer des menschlichen Körpers ein.
Aber wie sieht ein menschliches Knie innen eigentlich aus? Und wie funktioniert es? Was ist das Kreuzband, das Seitenband oder der Meniskus? Wo befinden sie diese im Knie und wozu sind sie gut? Dr. Erich Altenburger, Unfallchirurg, Sportmediziner und Teamarzt der ÖSV Abfahrerinnen und Super G-Damen bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang erklärt das in einem kurzen Video.
„Auch für ein gut trainiertes Knie bestehen physische Grenzen. Knie-Verletzungen …