Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Herren News, Top News »

[16 Aug 2011 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich freut sich auf sein Comeback! | ]
Benjamin Raich freut sich auf sein Comeback!

Am morgigen Mittwoch, 17. August 2011, ist ein besonderer Tag für Benjamin Raich und für den Österreichischen Skisport. „Endlich ist es so weit! Nach 6 Monaten und einem Tag werde ich am Mittwoch in Sölden das erste Mal wieder auf Skiern stehen. Ich fühle mich fit und freue mich schon meine Spuren im Schnee zu ziehen.“
ÖSV Herren-Chef Mathias Berthold (46) hat extra seine Reise mit dem Techniker Team verlegt um beim Comeback dabei zu sein. Berthold: „Wir werden sicher keine verrückten Dinge machen. Wichtig ist, dass Benni nicht zu viel …

Herren News, Top News »

[11 Aug 2011 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Männerteam trainiert in Südamerika | ]
Schweizer Männerteam trainiert in Südamerika

Ushuaia, Las Leñas und La Parva – das sind die Destinationen der Schweizer Skifahrer in den kommenden Tagen und Wochen. Nach dem Trainingsauftakt auf Schnee mitte Juli in Zermatt bereiten sich unsere Topathleten in Argentinien und Chile auf den kommenden Weltcupwinter vor. „Wir hatten in Zermatt ideale Bedingungen und konnten uns so perfekt auf die Übersee-Camps einstimmen und vorbereiten“, meldet Cheftrainer Osi Inglin. 
In Südamerika herrschen aktuell winterliche Bedingungen und gute Schneeverhältnisse. Zudem liegt Ushuaia fast auf Meereshöhe was ein sehr umfangreiches und intensives Training zulässt. 
Über acht Tonnen Ski- und Trainingsmaterial …

Herren News, Top News »

[8 Aug 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Riesenslalom & Kombi Team trainiert bereits in Argentinien | ]
ÖSV Riesenslalom & Kombi Team trainiert bereits in Argentinien

Das von Gruppentrainer Andreas Puelacher trainierte RS&Kombi Team hat bereits seine ersten Trainingseinheiten im südlichsten Skigebiet der Welt (Cerro Castor) in Ushuaia (Arg) absolviert.                
„Wir finden hier optimale Bedingungen vor. Die Pisten sind sehr gut präpariert und es liegt genügend Schnee. Daher können wir schon in dieser Phase des Trainings verschiedene Geländeformen auswählen und dabei sehr variantenreich trainieren. Die Schwerpunkte im Training liegen in der technischen Weiterentwicklung, dem Automatisieren bestimmter Bewegungsmuster und dem Rhythmuswechsel“, so Gruppentrainer Andreas Puelacher.              
Das Team in Ushuaia: Stephan Görgl, Bernhard Graf, Matthias Mayer, Christoph Nösig, Hannes Reichelt, …

Herren News, Pressenews »

[3 Aug 2011 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill sucht nach einem neuen Servicemann | ]
Peter Fill sucht nach einem neuen Servicemann

Der Servicemann von Peter Fill, Josef „Sepp“ Kuppelwieser, nimmt sich eine Auszeit vom Skisport, um sich mehr der Familie zu widmen. Für den Skistar aus Kastelruth ein großer Verlust. 
Drei Jahre lang waren Peter Fill und Sepp Kuppelwieser ein erfolgreiches Gespann: WM-Silber in Val d′Isere und Bronze in Garmisch-Partenkirchen, sowie der erste Weltcupsieg von Fill in Lake Louise sind die Höhepunkte dieser Partnerschaft. 
Nun wird der aus dem Ultental stammende Servicemann dem Skisport den Rücken kehren und sich der Familie hingeben, nachdem er in Kürze zum zweiten Mal Vater wird. 
Kein Servicemann hat …

Herren News, Top News »

[3 Aug 2011 | Kommentare deaktiviert für Gute Nachrichten aus dem ÖSV Herren „Verletztenlager“ | ]
Gute Nachrichten aus dem ÖSV Herren „Verletztenlager“

ÖSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold äußerte sich gegenüber der Kronenzeitung zum Gesundheitszustand von Georg Streitberger und Mario Scheiber: „Georg kann längst das volle Konditionsprogramm mitmachen und bei Mario sind die Tests von den Ergebnissen her geradezu irre – ich rechne damit, dass beide zu Beginn der Speed-Saison Ende November wieder in jeder Hinsicht absolut fit sind!“ 
Ende August soll auch wieder Benni Raich auf Skiern stehen: „Er bereitet sich darauf wie ein Besessener vor“, so Berthold. Auch von Marcel Hirscher kann Österreichs Herren Cheftrainer gutes Berichten:  „Er ist so ungestüm und aggressiv …

Herren News, Top News »

[29 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Herren Terminübersicht bis Ende September | ]
ÖSV Herren Terminübersicht bis Ende September

Während die ÖSV Damen bereits am Sonntag nach Neuseeland zum Schneetraining aufbrechen, geht es am Donnerstag für Gruppentrainer Andreas Puelacher und die ÖSV Herren Riesenslalom und Kombinationsgruppe nach Ushuaia (Argentinien).
Die Speedgruppe um Trainer Andereas Evers muss sich dagegen noch bis zum 18. August gedulden, ehe es nach Portillo (Chile) geht. Einen Tag später macht sich dann auch die Technik Gruppe unter Leitung von Michael Pircher auf nach Neuseeland. 
Hier sehen Sie den Trainingsplan der ÖSV Herren bis Ende September. Aufgrund der Wetter-bzw. Pistenverhältnisse kann es zu kurzfristigen Verschiebungen bzw. Absagen kommen.                
Gruppe …

Herren News, Pressenews »

[26 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Manfred Mölgg und Co. am Stilfser Joch | ]
Manfred Mölgg und Co. am Stilfser Joch

Die Saisonvorbereitung der italienischen Skistars wird am Stilfser Joch fortgesetzt, wo bis zum Wochenende die technischen Disziplinen trainiert werden. 
Bis zum 29. Juli werden Manfred Mölgg, Florian Eisatz, Alex Ploner, sowie Giuliano Razzoli, Cristian Deville, Stefano Gross, Giovanni Borsotti und Alberto Schieppati in Hinblick auf die Slaloms und Riesentorläufe der kommenden Wettkampfsaison trainieren. 
Ebenfalls am Dienstag am Stilfser Joch eingetroffen sind die Frauen der B- und C-Nationalmannschaften, die vom Trainerduo Alberto Ghezze und Heini Pfitscher angeführt werden. Auch hier sind mit Anna Hofer, Janina Schenk, Maria Nairz, Tatiana Nogler Kostner und Karoline …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[26 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Benni Raich und Kathrin Zettel unterstützen Kampagne „Blindenzeichen“ | ]
Benni Raich und Kathrin Zettel unterstützen Kampagne „Blindenzeichen“

Der ÖSV und viele seiner Sportler beteilgten sich bei der Kampagne „Blindenzeichen“. So gestalteten u.a. Benni Raich, Kahrin Zettel, David Kreiner, Andi Kofler, Andreas Matt ihr eigenes Blindenzeichen. 
Auch ihr könnt mitmachen! (Blindenzeichen hier als PDF) 
Mit der Online-Kampagne „Blindenzeichen“ versucht „LICHT FÜR DIE WELT“ auf die Situation – und vor allem auf die Fähigkeiten – von blinden Menschen aufmerksam zu machen: Ziel ist, zehntausende persönliche Blindenzeichen zu sammeln und daraus das größte Blindenzeichen der Welt zu schaffen. 
Die Kampagne ist sehr einfach: Menschen werden eingeladen, sich persönlich kreativ einzubringen rund um das …