Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Pressenews

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[30 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Damen wollen im Olympiawinter nichts anbrennen lassen | ]
ÖSV-Damen wollen im Olympiawinter nichts anbrennen lassen

Wals bei Salzburg – Manche mögen‘s heiß! Diesen Eindruck muss man gewinnen, als man neuerlich auf Servus TV eine kleine Reportage über die jungen ÖSV-Mädls sah. Bevor die Vorbereitungen auf den neuen Winter anlaufen, wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr  Schwadorf ordentlich geschwitzt.
So verwandelten sich Stephanie Resch und ihre Freundinnen in Feuerwehrfrauen. Elisabeth Reisinger fühlte sich im feuerfesten Schutzanzug wohler als im Skioverall, da er nicht so eng ist. Und so wurde eine Atemschutzübung absolviert. Dabei zeigten die ÖSV-Skinachwuchsathletinnen durchaus ihre Talente. Und wenn man Feuer und Eis als Elemente bezeichnen …

Herren News, Pressenews »

[30 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Patrick Thaler startet voller Zuversicht in seine letzte Saisonvorbereitung | ]
Patrick Thaler startet voller Zuversicht in seine letzte Saisonvorbereitung

Reinswald – Der Skirennläufer Patrick Thaler wird im nächsten Jahr 40 Jahre alt. Und er ist immer noch nicht rennmüde. Der Südtiroler Slalomspezialist hat sich entschlossen, weiter zu fahren und im Olympiawinter mit von der Partie zu sein. Er schaut gut aus und blickt zuversichtlich in seinen letzten Ski-Winter. Er möchte ein Vorbild sein; denn ein Kämpfer war er immer schon. Eine Aufgabe ist für ihn keine Option.
Er verweilte mit seiner Familie auf Fuerteventura. Das Sommertraining steht vor der Tür. Auf den Atomic-Skiern fühlt er sich wohl. Er weiß, dass …

Damen News, Pressenews, Top News »

[30 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Dajana Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich glaube lieber an meine Fähigkeiten anstatt an Feen!“ | ]
Dajana Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich glaube lieber an meine Fähigkeiten anstatt an Feen!“

Kirchberg in Tirol – Dajana Dengscherz ist eine junge Skirennläuferin aus Österreich. Die am 3. Dezember 20 Jahre alt gewordene Tirolerin spricht im Interview über die halben Abiturprüfungen, die Arbeit mit ihrem Mentaltrainer, das bevorstehende Sommertraining und vieles mehr. Auch spricht die Kirchbergerin über ihre Schwester Carina, die auch eine Skirennläuferin ist.
Skiweltcup.TV: Dajana, du hast dir unmittelbar nach deinen schriftlichen Abiturprüfungen Zeit für ein Interview genommen. Dafür möchte ich dir danken. Aus welchem Grund ist es für dich wichtig, neben der sportlichen Laufbahn immer ein zweites Standbein im Hinterkopf zu …

Herren News, Pressenews »

[30 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Luca Aerni fährt für Kinder in Not quer durchs Wallis | ]
Luca Aerni fährt für Kinder in Not quer durchs Wallis

Am 10. Juni findet in Crans-Montana die sportliche Spendenaktion „CYCLING FOR CHILDREN“ statt – mit prominenter Unterstützung. Kombinationsweltmeister Luca Aerni tritt im Wallis für Kinder in Not in die Pedale.
Die Teilnehmer radeln auf einer attraktiven Strecke mit beeindruckender Aussicht durch die Walliser Alpen zum Col de Plumachit. Ab 5 Uhr morgens können während 12 Stunden so viele Runden gefahren werden, wie es einem beliebt. Start und Ziel befinden sich in Montana.
Das Ziel dieser Aktion ist es, in 12 Stunden gemeinsam 40’000 Kilometer weit zu fahren – also mit dem Velo …

Herren News, Pressenews »

[30 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Skistar Manfred Mölgg und Ex-Profi Rohregger bei 30. Dolomitenradrundfahrt | ]
Skistar Manfred Mölgg und Ex-Profi Rohregger bei 30. Dolomitenradrundfahrt

Einmal war er bereits dabei, im Jahr 2013. Damals hat der Südtiroler Manfred Mölgg mit dem 12. Platz viele überrascht. In diesem Jahr bestreitet der Slalom-Weltcupsieger erneut die Dolomitenradrundfahrt, die am 11. Juni in Lienz stattfindet. Und auch Ex-Rundfahrtssieger Thomas Rohregger stellt sich der Konkurrenz.
Dass Skifahrer auch auf dem Rad eine sehr gute Figur abliefern können, zeigte der Brunecker Manfred Mölgg vor vier Jahren bei der Dolomitenradrundfahrt, einem der ältesten Radmarathons in Europa. Damals absolvierte er die 112 Kilometer lange Runde um die Lienzer Dolomiten in drei Stunden. „Rang zwölf …

Fis & Europacup, Pressenews »

[29 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Servus die Wadl’n … | ]
ÖSV NEWS: Servus die Wadl’n …

… lautete das Motto des ersten Konditionskurses der Trainingsgruppe Technik III, welche die ÖSV-Herren in Völkermarkt absolvierten.
Neben sehr langen Ausdauereinheiten am Rennrad versuchten sich die Athleten und Betreuer bei zwei Einheiten im Rennrudern am Völkermarkter Stausee. Bei diesen Einheiten war vor allem eine enorme Konzentration gefragt. Gemeinsam mit dem neuen Physiotherapeuten Claudio Huber legte Konditionstrainer Reini Hohenwarter vor allem auf ein umfangreiches Mobilisations- und Koordinationstraining Wert.
Die gemeinsamen, und auch nicht immer alltäglichen Trainingseinheiten bildeten eine gute Abwechslung zum intensiven Training in den Olympiazentren, wo die Athleten die nächsten Wochen wieder …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[29 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Mit viel Abwechslung in die neue Saison | ]
ÖSV NEWS: Mit viel Abwechslung in die neue Saison

Abwechslungsreich, lehrreich, kräfteraubend und doch spannend war der erste Konditionskurs für die Speed Damen der Weltcup 2 Trainingsgruppe im Burgenland. Ausgehend von der VAMED St. Martins Therme brachen die Läuferinnen zu ausgedehnten herrlichen Radeinheiten rund um den Neusiedlersee auf.
Das Element Wasser sollte bei diesem Kurs eine übergeordnete Rolle spielen. Waren die Damen doch nicht nur neben und rund um das Wasser unterwegs, sie trainierten in erster Linie am Wasser. So absolvierten sie erfolgreich einen Kitesurfkurs und legten ihre ersten Meter mit dem Kiteboard unter den Füßen am Wasser zurück. Es …

Pressenews »

[29 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Auch in diesem Jahr steht die Peter Fill-Golf Trophy an | ]
Auch in diesem Jahr steht die Peter Fill-Golf Trophy an

Kastelruth – Auch heuer findet die Peter Fill-Golf Trophy statt. Es ist die zweite Auflage. Am Samstag, den 17. Juni, wird in Kastelruth gespielt. Golfspielende Freunde des Skirennläufers können viele Preise gewinnen. So kann man in den Besitz eines Audi A1 kommen, der beim elften Loch ausgespielt wird. Wichtig dabei ist es, den Ball so genau zu treffen, dass er mit einem Schlag ins Loch fliegt. In der Fachsprache spricht man dabei von einem „Hole in One.“
Aber auch Skiwochenenden in Wengen, Gröden oder Kitzbühel können gewonnen werden. Auch ein Golfwochenende …