24 März 2018

Andrea Filser ist deutsche Slalommeisterin 2018

Andrea Filser ist deutsche Slalommeisterin 2018 (Foto: Andrea Filser / Facebook)
Andrea Filser ist deutsche Slalommeisterin 2018 (Foto: Andrea Filser / Facebook)

Sudelfeld – Andrea Filser hat allen Grund zum Feiern. Morgen steht ihr 25. Geburtstag auf dem Kalenderblatt und heute konnte sich die Wildsteigerin über den deutschen Meistertitel im Slalom freuen. Ein Jahr nach ihrem Kreuzbandriss (Dezember 2016) gelingt ihr damit ein erfreulicher Saisonabschluss.

Bei den internationalen Deutschen Slalommeisterschaften genügte Andrea Filser ein dritter Platz beim Rennen auf dem Waldkopf. Die Tagesbestzeiten gingen an die beiden Österreicherinnen Hannah Köck (1:36,82 Minuten) und Michaela Dygruber (1:37,38 Minuten).

In der international bereinigten Ergebnisliste ging die deutsche Meisterschaft an Andrea Filser. In einer Gesamtzeit von 1:37,50 Minuten setzte sich die noch 24-Jährige, vor Julia Mutschlechner (+ 0.08) und Lena Dürr (+ 0.15) durch.

Jessica Hilzinger (+ 0.32) verpasste den Sprung auf das deutsche Slalompodest um 17 Hundertstelsekunden und reihte sich, vor Katrin Hirtl-Stanggaßinger (5. Platz – + 2.67), Luisa Mangold (6. – + 3.02) und Anna Schillinger (7. – + 3,50), auf dem vierten Rang ein.

Innerhalb der Top 10 der deutschen Slalommeisterschaft klassierten sich auch Kathrin Summerer (8.), Anna Demler (9.) und Juliane Glaner (10.).

Marina Wallner schied im 1. Durchgang, Maren Wiesler im 2. Durchgang aus.

Die deutsche Meisterschaft der Männer folgt am morgigen Sonntag, 25. März. Darüber hinaus werden zahlreiche Weltcup-erfahrene Profis sowie talentierte Nachwuchsläufer aus circa zehn Nationen, darunter Österreich, Schweiz und Italien durch eine zusätzliche FIS-Wertung an den Start gehen.

Offizieller FIS Endstand: Deutsche Slalom Meisterschaft der Damen

Verwandte Artikel:

Jessica Hilzinger, Patrick Feurstein, Matthieu Bailet - Drei vielversprechend Neuzugänge bei den HEAD Worldcup Rebels (Foto: © HEAD)
Jessica Hilzinger, Patrick Feurstein, Matthieu Bailet - Drei vielversprechend Neuzugänge bei den HEAD Worldcup Rebels (Foto: © HEAD)

Mit den Neuzugängen Patrick Feurstein, Matthieu Bailet und Jessica Hilzinger gehen die HEAD Worldcup Rebels gestärkt in die neue Saison 2022/23. Nicht mehr mit dabei im stärksten alpinen Team der vergangenen Saison ist Kjetil Jansrud, der seine erfolgreiche Karriere nach fast zwei Jahrzehnten beendete. „Patrick Feurstein ist ein Vorarlberger, deshalb passt er natürlich ganz besonders… Jessica Hilzinger, Patrick Feurstein, Matthieu Bailet – Drei vielversprechend Neuzugänge bei den HEAD Worldcup Rebels weiterlesen

ÖSV-Länderkonferenz 2022 in Linz (Foto: © ÖSV/Erich Spiess)
ÖSV-Länderkonferenz 2022 in Linz (Foto: © ÖSV/Erich Spiess)

Linz war Schauplatz der 86. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Beim großen Festakt im Palais Kaufmännischer Verein wurden am Freitagabend die Ehrungen und Verabschiedungen verdienter Sportler:innen und Funktionär:innen vorgenommen. EHRUNGEN SPORTLER:INNEN (39):     Mit dem „Großen Goldenen Sportehrenzeichen“ wurden folgende Sportler:innen ausgezeichnet: SKI ALPIN (8): Stefan Brennsteiner, Michael Matt, Matthias Mayer, Johannes Strolz, Katharina Huber, Katharina… ÖSV-Länderkonferenz 2022 in Linz weiterlesen

Jessica Hilzinger im Skiweltcup.TV Interview: „Das coronabedingte Olympia-Aus war sehr bitter.“
Jessica Hilzinger im Skiweltcup.TV Interview: „Das coronabedingte Olympia-Aus war sehr bitter.“

Oberstdorf – Im letzten Winter konnte die DSV Ski Weltcup Rennläuferin Jessica Hilzinger ihr Talent gleich mehrere Male beweisen und viele Punkte im Slalom sammeln. Eine Coronaerkrankung zum denkbar ungünstigsten Moment ließ ihren Traum von einer Olympiateilnahme jedoch wie eine Seifenblase zerplatzen. Dennoch will sie nicht aufgeben und im Riesentorlauf einen Schritt nach vorne machen.… Jessica Hilzinger im Skiweltcup.TV Interview: „Das coronabedingte Olympia-Aus war sehr bitter.“ weiterlesen

Lena Dürr ist einer der Hoffnungsträgerinnen in der WM-Saison 2022/23
Lena Dürr ist einer der Hoffnungsträgerinnen in der WM-Saison 2022/23

Im Rahmen der DSV-Trainerklausuren wurden die Mitglieder der DSV-Nationalmannschaften fixiert. Im aktuellen Link finden Sie die gesamten DSV-Mannschaftslisten der Ski Alpin Damen und Herren des DSV. In den Olympiakader wurden folgende Damen berufen: Lena Dürr (SV Germering e.V.), Andrea Filser (SV Wildsteig) und Kira Weidle (SC Starnberg e.V.). Bei den Herren gehören dem Olympiakader Romed… DSV-News: DSV-Mannschaftslisten der Ski Alpin Damen und Herren 2022/2023 weiterlesen

Jessica Hilzinger startet mit Head-Skiern in den WM-Winter 2022/23 (Foto: © Jessica Hilzinger / Instagram)
Jessica Hilzinger startet mit Head-Skiern in den WM-Winter 2022/23 (Foto: © Jessica Hilzinger / Instagram)

Oberstdorf – Die DSV-Skirennläuferin Jessica Hilzinger ist ab der kommenden Ski Weltcup Saison auf Head-Skiern unterwegs. Die 24-Jährige, die in der Schweiz geboren wurde und bis 2015 für Liechtenstein fuhr, ist im Riesentorlauf und Slalom erfolgreich. Im Weltcup fuhr sie einige Male unter die Top-20. Auf kontinentaler Ebene konnte sie bereits sechs Rennen für sich… Jessica Hilzinger startet mit Head-Skiern in den WM-Winter 2022/23 weiterlesen