Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris feiert auf der Stelvio in Bormio seinen ersten Weltcupsieg | ]
Dominik Paris feiert auf der Stelvio in Bormio seinen ersten Weltcupsieg

Der 23-jährige Ultner hat am Samstag bei der Weltcupabfahrt in Bormio seine starken Trainingsergebnisse bestätigt und den ersten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Paris gewann in einem Hundertstelkrimi zeitgleich mit dem Österreicher Hannes Reichelt in 1:58,62 Minuten. Reichelt ist der Freund der ehemaligen Südtiroler Skirennläuferin Larissa Hofer.
Hundertstelkrimi in Bormio deshalb, weil neben den beiden zeitgleichen Siegern Aksel Lund Svindal mit 0,01 Sekunden Rückstand Dritter, Klaus Kröll mit 0,02 Sekunden Rückstand Vierter wurde. Spannender war ein  Weltcuprennen bei den Männern noch nie, denn diese Konstellation hat es bisher bei keinem Rennen gegeben. …

Alle News, Damen News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Semmering, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Semmering, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem Riesenslalom Spektakel vom Freitag, steht am Samstag am Semmering, mit dem Nacht Slalom der Damen der Höhepunkt der als „Kitzbühel der Frauen“ bezeichneten Renntage vor den Toren Wiens auf dem Programm.
Beim Flutlichtslalom der Damen erwartet die Besucher ein Spektakel der besonderen Art. Der „Startschuss“ zum 1. Durchgang fällt um 15.00 Uhr, der Finallauf geht ab 18.00 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Auch wenn mit Marlies Schild, nach ihrem vorzeitigen Saisonaus, einer der Zuschauermagneten fehlt, erwarten die Veranstalter bis …

Alle News, Herren News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Zwischen den Feiertagen sind die Skiweltcup Speed Herren in Bormio zu Gast. Am Samstag findet um 11.45 Uhr auf der berüchtigten Stelvio-Piste der 4. Abfahrtslauf der Saison 2012/13 statt. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
In der Nacht von Freitag auf Samstag sinken die Temperaturen auf – 5° aber  es sind keine weiteren Niederschläge vorhergesagt. Am Samstag um 11.45, zum Rennstart, erwartet man leichte Bewölkung bei Temperaturen um 0°.
Die Pista Stelivio ist wie jedes Jahr die ganz große Herausforderung, kurz nach Weihnachten. Viele Schläge, ruppig, …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch Vierte bei Fenningers Heimsieg | ]
Maria Höfl-Riesch Vierte bei Fenningers Heimsieg

Mit gut einer Sekunde Vorsprung sicherte sich die Österreicherin Anja Fenninger den Riesenslalom-Sieg am Semmering (AUT) vor Tina Maze (SLO) und Tessa Worley (FRA). Maria Höfl-Riesch verpasste als Vierte zwar knapp das Podium, freute sich aber sehr über die für sie gute Platzierung im Riesentorlauf. Viktoria Rebensburg macht im ersten Lauf einen Fehler, stellte die Ski quer und verlor dadurch viel Zeit. Im Finale fuhr die Kreutherin auf Angriff, trotzdem musste sich die Spezialistin in dieser Disziplin mit Rang fünf zufrieden geben.
Als dritte DSV-Athletin erreichte Veronique Hroneck den zweiten Durchgang. …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Zweiter Weltcupsieg für Fenninger – Salzburgerin dominiert Riesenslalom am Semmering | ]
Zweiter Weltcupsieg für Fenninger – Salzburgerin dominiert Riesenslalom am Semmering

Die Österreicherin hat den Weltcup-Riesentorlauf am Semmering dominiert. Sie siegte mit über einer Sekunde Vorsprung auf die Gesamtweltcupführende Slowening Tina Maze. Im zweiten Lauf waren mit Manuela Mölgg, Denise Karbon und Lisa Agerer zwar drei Südtirolerinnen am Start. Sie hatten in der Medaillenentscheidung allerdings nichts mitzureden.
Die 23-jährige ÖSV-Athletin, vor exakt einer Woche noch prominenter Zaungast beim Snowboard-Weltcup in Carezza, übernahm bereits im ersten Durchgang klar die Führung, die sie sich nicht mehr nehmen ließ.
Sie kam beim letzten Riesentorlauf im Jahr 2012 nach 2:13,09 Minuten ins Ziel und setzte sich klar …

Alle News, Herren News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Klaus Kröll mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Bormio | ]
Klaus Kröll mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Bormio

Auch die 2. und abschließende Trainingsfahrt der Herren auf der Pista Stelvio in Bormio wurde von einigen Rennläufern als reine Testfahrt genutzt. Viele fuhren nur abschnittsweise schnelle Teilstücke und sparten sich die Kräfte für die Abfahrt am Samstag auf. Die Mitfavorit Aksel Lund Svindal aus Norwegen und der Kanadier Erik Guay verzichteten auf die zweite Trainingsfahrt.
Am Ende erzielte am Freitag Klaus Kröll in 1:56.13 Minuten die Tagesbestzeit. Wie bereits am Vortag reihten sich mit Christof Innerhofer (+ 0.09) und Dominik Paris (+ 0.46) zwei Rennläufer aus Südtirol auf den Rängen …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen am Semmering | ]
Anna Fenninger führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen am Semmering

Anna Fenninger führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen am Semmering. Auf dem vom italienischen Trainer Stefano Costazza  rhythmisch ausgeflaggten Kurs führt die Salzburgerin in einer Zeit von 1:06.42 Minuten vor der Französin Tessa Worley (+ 0.56)  und der Slowenin Tina Maze (+ 0.90).
Die Slowenin dominierte bisher die Riesentorlauf-Saison. Die ersten vier Rennen gewann Maze, zuletzt in Are stand sie als Dritte am Podest. Anna Fenninger hingegen scheint sich gerade zwischen den Feiertagen sehr wohl zu fühlen. Vor einem Jahr feierte Fenninger im Riesenslalom von Lienz ihren ersten …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Célina Hangl fällt mehrere Wochen aus: Verletzung nach einem Sturz im Training | ]
Célina Hangl fällt mehrere Wochen aus: Verletzung nach einem Sturz im Training

Célina Hangl ist am Mittwoch beim Slalomtraining in Reiteralm gestürzt und hat sich dabei eine Knochenverletzung am rechten Oberschenkel zugezogen. Bei der MRI-Untersuchung in St. Moritz wurde eine Impressionsfraktur der äusseren Oberschenkelrolle festgestellt. Nach einem Einfädler überschlug sich die 23-jährige Samnaunerin und überstreckte dabei ihr Bein. Ob sich Hangl einer Operation unterziehen muss, wird in Absprache mit dem Teamarzt Dr. Walter O. Frey in der nächsten Woche aufgrund des Heilungsverlaufes entschieden. Die Slalomfahrerin wird in jedem Fall mehrere Wochen ausfallen.
Erst vor 14 Monaten beklagte Hangl einen Kreuzbandriss und verpasste in …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Weltcup-Abfahrtstraining in Bormio: Vitus Lüönd mit Hirnerschütterung | ]
Weltcup-Abfahrtstraining in Bormio: Vitus Lüönd mit Hirnerschütterung

Vitus Lüönd zog sich bei seinem heutigen Trainingssturz zur Weltcupabfahrt in Bormio eine Hirnerschütterung und Prellungen der Wirbelsäule zu. Dies die erste Diagnose von Swiss-Ski Teamarzt, Dr. Christian Schlegel.
Der 28-jährige B-Kader Athlet wird somit die Abfahrt vom kommenden Samstag nicht bestreiten. Über weitere Einsätze wird je nach Heilungsverlauf entschieden.

Alle News, Damen News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen am Semmering, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen am Semmering, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kurz vor dem Jahreswechsel steigt für die Skiweltcup-Damen in den kommenden Tagen noch ein Highlight. Am Freitag ab 10.30 Uhr (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben) sind die Technikerinnen auf dem Semmering im Riesentorlauf im Einsatz. Der Finallauf wird um 13.30 Uhr in Szene gehen. Seit 1995 gastiert der alpine Damen Ski Weltcup bereits zum zehnten Mal am Semmering.
Kurz vor dem Jahreswechsel kommt der alpine Damen-Skiweltcup wieder vor die Tore einer Großstadt. Über 20.000 Zuschauer werden den eine Autostunde von Wien entfernten Semmeringer “Zauberberg” …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag findet um 11.45 Uhr auf der berüchtigten Stelvio-Piste in Bormio das zweite und abschließende Training zur Weltcupabfahrt am Samstag auf dem Programm.  (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Während es am Donnerstag leicht bewölkt bei Temperaturen zwischen -3° und +1° war, wird es laut Vorhersage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag schneien. Die geringen Schneefälle sollen bis Freitagnachmittag anhalten. In der Nacht von Freitag auf Samstag sinken die Temperaturen auf – 5° aber  es sind keine weiteren Niederschläge vorhergesagt. Am Samstag um …

Alle News, Damen News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Atle Skaardal: „Wir haben die Motivation unseren Sport noch sicherer zu machen“ | ]
Atle Skaardal: „Wir haben die Motivation unseren Sport noch sicherer zu machen“

Der FIS Renndirektor der Damen, Atle Skaardal stellte sich in einem Interview den Fragen von FISAlpine.com. Dabei ging es um die laufende Saison, um die Materialreform, um die Weltcupveranstalter aber auch um die weitere Entwicklung im Alpinen Rennsport.
Ein Teil der WM Saison 2012/13 liegt bereits hinter uns. Wie waren die ersten Monate?
Atle Skaardal:  „Also ich glaube die Saison war bis jetzt für alle sehr interessant. Die Vorhersagen, nicht nur bezüglich der Wetter und Schneeverhältnisse, sondern auch im Bezug auf die Ergebnisse. Jedes Rennen hatte sein eigenes Gesicht, vor allem im …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Gebeuteltes DSV Speed Herren Team will in Bormio weiteren Schritt nach vorne machen. | ]
Gebeuteltes DSV Speed Herren Team will in Bormio weiteren Schritt nach vorne machen.

Die Weihnachtsgeschenke mussten schnell ausgepackt werden, denn an diesem Wochenende steht für die Alpinen Herren bereits eine äußerst schwierige und gefährliche Abfahrt in Bormio auf dem Programm. Zwischen den Jahren zeigt die Stelvio gerne ihre Krallen.  An Neujahr steht für Damen und Herren dann „wahrscheinlich“ auch noch der Parallel-Slalom (City-Event) am Münchner Olympiaberg auf dem Programm.
Charly Waibel, Herren-Bundestrainer über die Abfahrt in Bormio: „Die Athleten haben die Feiertage genutzt, um sich zu Hause individuell auf die kommenden Wettkämpfe vorzubereiten. In Bormio steht nun eine schwerere Abfahrt auf dem Programm, die …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Adrien Theaux Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Bormio | ]
Adrien Theaux Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Bormio

Adrien Theaux erzielte beim 1. Abfahrtstraining in Bormio die Tagesbestzeit. Der Franzose bezwang die Stelvio in einer Zeit von 2:00.72 Minuten gefolgt von den beiden Italienern Christof Innerhofer (+ 0.23) und seinem Südtiroler Teamkollegen Dominik Paris (+ 0.98).
Christof Innerhofer: „Je länger ich auf der Strecke unterwegs war, umso sicherer habe ich mich gefühlt. Ich bin froh das ich die Strecke schon so gut im Griff habe. Da kann ich am Samstag mit gutem Gewissen alles riskieren.“
Dominik Paris: „Oben bin ich ganz gut ins Rennen gekommen, aber ich hatte dann einen …

Alle News, Damen News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Bundestrainer Thomas Stauffer: „Wollen uns am Semmering für den Are Slalom revanchieren.“ | ]
DSV Bundestrainer Thomas Stauffer: „Wollen uns am Semmering für den Are Slalom revanchieren.“

Die Weihnachtspause fällt für die Alpin-Aktiven traditionell besonders kurz aus: Die Damen tragen in Semmering (AUT) bereits am Freitag, 27.12.2012 einen Riesenslalom und am 28.12.2012 einen Slalom aus. An Neujahr steht für Damen und Herren der Parallel-Slalom (City-Event) am Münchner Olympiaberg auf dem Programm.
Thomas Stauffer, Damen-Bundestrainer: „Im Riesenslalom möchten wir mit unseren Topathleten an die Leistungen von Are anknüpfen. Vor allem Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg sind nach den erfreulichen Resultaten motiviert und möchten in Semmering ihre gute Form bestätigen. Für unsere jüngeren Athletinnen gilt es, sich für den Finallauf …

Alle News, Damen News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Südtirols Ski Damen suchen am Semmering den Weg zurück in die Erfolgsspur! | ]
Südtirols Ski Damen suchen am Semmering den Weg zurück in die Erfolgsspur!

Während der Weltcupzirkus der Männer auf der berüchtigten Stelvio-Piste in Bormio Station macht, kämpfen die Frauen in den teschnischen Disziplinen am Semmering um Punkte. Sie wollen nach zuletzt enttäuschenden Ergebnis endlich den Weg aus der Krise finden.
Dort steht am Freitag ein Riesentorlauf auf dem Programm. Der erste Lauf beginnt um 10.30 Uhr, der zweite drei Stunden später. Mit dabei sind auch die drei Südtirolerinnen Denise Karbon, Manuela Mölgg und Lisa Agerer, die den italienischen Kader um Irene Curtoni, Nadia Fanchini, Elena Curtoni, Sofia Goggia und Francesca Marsaglia komplettieren.
Am Samstag wird …

Alle News, Damen News, Herren News »

[27 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Zagreb ist bereit – Positive Schneekontrolle auf dem „Sljeme“ | ]
Zagreb ist bereit – Positive Schneekontrolle  auf dem „Sljeme“

Anfang Januar 2013 begrüßt Zagreb auf dem Hausberg „Sljeme“ wieder einmal die weltbesten Skifahrer und Skifahrerinnen. Bereits zum neunten Mal gastiert der Ski Weltcup auf dem Bärenberg. Am 04. und 06. Januar 2013 kämpft die Weltelite wieder einmal um die „Vip Snow Queen Trophy“.
Den Anfang machen am Freitag den 04. Januar 2013 die Damen mit einem Nachtslalom. Der Start des 1. Durchgangs ist für 15.45 Uhr angesetzt, während der Finallauf um 18.30 Uhr beginnt. Zwei Tage später messen sich dann die Männer auf dem Zagreber Hausberg „Sljeme“. Der 1. Durchgang …

Alle News, Herren News »

[26 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker

59 wagemutige Rennläufer starten am Donnerstag um 11.45 Uhr in Bormio  auf der technisch enorm anspruchsvollen «Pista Stelvio» in das 1. Abfahrtstraining. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Kaum ist der Weihnachtsbraten verdaut geht es für die Abfahrer gleich wieder richtig zur Sache. Am Mittwoch reisten die Speed Männer nach Bormio wo bereits am Donnerstag das 1. Abfahrtstraining auf dem Programm steht.
Die «Pista Stelvio»
Die Abfahrt beginnt gleich mit dem steilsten Stück der gesamten Strecke. Der Startschuss hat eine Neigung von 63 % – das ist …

Alle News, Damen News »

[26 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen Aufgebot für die Heimweltcup-Rennen am Semmering | ]
ÖSV Damen Aufgebot für die Heimweltcup-Rennen am Semmering

Vor dem Jahreswechsel stehen im Damen-Skiweltcup noch die ÖSV Heimrennen am Semmering auf dem Programm. Kommenden Freitag, 28. Dezember wird der Riesentorlauf ausgetragen (Start 1. DG: 10.30 Uhr, 2. DG: 13.30 Uhr). Der Slalom findet am Samstag 29. Dezember statt. (Start 1. DG: 15.00 Uhr, 2. DG: 18.00 Uhr)
Leider muss der ÖSV am Samstag auf die Titelverteidigerin Marlies Schild verzichten. Vor zwei Jahren gewann die Salzburgerin das Nachtrennen am Semmering vor den Deutschen Damen Maria Riesch und Christina Geiger.
Auch wenn mit Marlies Schild, nach ihrem vorzeitigen Saisonaus, einer der Zuschauermagneten …

Alle News, Herren News »

[26 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Bormio ist für das Abfahrtsrennen auf der „Stelvio“ bereit | ]
Bormio ist für das Abfahrtsrennen auf der „Stelvio“ bereit

Die Organisatoren in Bormio sind nicht zu beneiden. Trotz steigender Temperaturen mit Regen im Tal und Schnee im oberen Bereich, sieht Massimo Rinaldi das traditionelle Rennen auf der „Stelvio“ nicht gefährdet.
CHIEF OF RACE Massimo Rinaldi (ITA): „Dank der intensiven Hilfe der Skischulen und Skiclubs haben wir fast hundert Leute im Einsatz. Die Piste ist in einem guten Zustand, auch wenn wir oben noch etwas Schnee haben. Die Pistenraupen sind im steilen Gefälle im Einsatz und der untere Teil der Piste ist gesperrt.“
In Bormio hat man Erfahrung mit schwierigen Bedingungen. Dank …

Alle News, Damen News »

[26 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Weltcuprennen auf dem Semmering: Premiere für Schweizer Nachwuchshoffnung Michelle Gisin | ]
Weltcuprennen auf dem Semmering: Premiere für Schweizer Nachwuchshoffnung Michelle Gisin

Anlässlich des Nachtslaloms vom Samstag, 29. Dezember auf dem Semmering wird Michelle Gisin, die jüngere Schwester von Dominique und Marc, zu ihrem ersten Einsatz im Weltcup kommen. Die 19-jährige Engelbergerin verdiente sich das Aufgebot mit starken Leistungen bei FIS- und Europacupslaloms während der letzten Wochen. Aus fünf Starts bei FIS-Rennen resultierten drei Siege und zwei weitere Podestplätze. Im Europacup erreichte die C-Kaderfahrerin einen sechsten und einen zwölften Platz.
Zu einem Duell mit Schwester Dominique wird es jedoch voraussichtlich noch nicht kommen. Die ältere Schwester feierte zwar vor Weihnachten im schwedischen Are …

Alle News, Herren News »

[26 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Happy Birthday – Aksel Lund Svindal wird 30 | ]
Happy Birthday – Aksel Lund Svindal wird 30

Skiweltcup.TV gratuliert Aksel Lund Svindal zum 30. Geburtstag. Der aktuell Gesamtweltcupführende wurde am 26. Dezember 1982 in Lørenskog, Provinz Akershus geboren.
Svindal zählt in dieser Saison zu den großen Favoriten im Kampf um den Gesamtweltcup den er bereits in der Saison 2006/07 und 2008/09 für sich entscheiden konnte. Neben dem zweimaligen Gewinn der großen Weltcup Kugel zählt der Olympiasieg 2010 im Super G und vier Weltmeistertitel ( 1 x Abfahrt, 1 x Riesenslalom, 2 x Superkombination)  zu seinen größten Erfolgen.
Seit 2010 ist Svindal mit der US-amerikanischen Skirennläuferin Julia Mancuso liiert.
Alle News …

Alle News, Damen News »

[23 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Wechselbad der Gefühle für azurblaue Mädchen, Curtoni-Schwestern konstant | ]
Wechselbad der Gefühle für azurblaue Mädchen, Curtoni-Schwestern konstant

Wenn man dem italienischen Damentrainer Raimund Plancker Glauben schenkt, ist er mit der ersten Saisonhälfte seiner Mädchen nicht zufrieden. Es wird immer alles am Ergebnis gemessen, und das verbreitet möglicherweise Angst und Unsicherheit.
Zudem sagt der Trainer, dass auch das Pech dabei war. Wenn man ohne eine Hanna Schnarf in die Saison startet, dann den durch eine Operation zustande gekommenen Ausfall einer Federica Brignone einbezieht, die Probleme von Giulia Gianesini und Enrica Cipriani miteinkalkuliert, muss man vieles relativieren.
Da wären noch Sabrina Fanchini und die Gadertalerin Manuela Mölgg, die mit starken Rückenschmerzen …

Alle News, Fis & Europacup »

[23 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer und Mattias Hargin im Europacup vorne | ]
Ramona Siebenhofer und Mattias Hargin im Europacup vorne

Die Europacup-Familie genießt derzeit die wohlverdienten Weihnachtsferien, nachdem kurz vor den Feiertagen die letzten Rennen der Damen (Crans-Montana) und Herren (St. Moritz) absolviert wurden.
Bei den Damen wurde genau ein Drittel aller geplanten 39 Rennen durchgeführt. Derzeit führt die junge Österreicherin Ramona Siebenhofer, die fünf Podestplätze erreichte und in drei Disziplinen sehr gute Ergebnisse einfährt. 569 Zähler hat die 21-Jährige auf ihrem Konto. Sie führt vor der um ein Jahr jüngeren Italienerin Sofia Goggia (495 Punkte) und der 18-jährigen Französin Romane Miradoli (489 Punkte). Während Goggia im vergangenen Jahr bereits Dritte …

Alle News, Herren News »

[22 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Weltcup-Abfahrt in Bormio: Schweizer Fernando Schmed mit Weltcupdebut | ]
Weltcup-Abfahrt in Bormio: Schweizer Fernando Schmed mit Weltcupdebut

Der 21-jährige Fernando Schmed, feiert am 29. Dezember 2012, bei der Weltcup-Abfahrt im italienischen Bormio sein Weltcupdebut.
Der Sarganserländer zeigte in den vergangenen Wochen starke Leistungen und wurde von seinen Trainern für das Weltcuprennen selektioniert. Schmed dazu: „Für mich ist das Aufgebot für die Weltcup-Abfahrt das schönste Weihnachtsgeschenk. Ich freue mich sehr auf diese Première.“ Fernando Schmed ist Mitglied des B-Kaders von Swiss-Ski und wurde im März 2012 in Veysonnaz Vize-Schweizermeister in der Abfahrt.

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter gewinnt Europacup Super G Rennen in Crans Montana | ]
Corinne Suter gewinnt Europacup Super G Rennen in Crans Montana

Am Donnerstag wurde im schweizerischen Crans Montana ein zweiter Europacup-Super-G ausgetragen. Schnellste war die Schweizerin Corinne Suter, die in 57,90 Sekunden Tagesbestzeit fuhr. Mit einem Vorsprung von 16 Hunderstel verwies sie ihre Teamkollegin Joana Hählen auf den zweiten Rang. Dritte wurde die Österreicherin Ramona Siebenhofer in 58,14 Sekunden.
Die 18jährige Schwyzerin Corinne Suter holte sich mit einer fehlerfreien Fahrt nach St. Moritz den zweiten Europacuperfolg in dieser Saison und belegt damit zur Zeit den 6. Rang im Europacup-Gesamtklassement. Ihre beachtlichen Fortschritte sind unverkennbar. Mit dem zweiten Platz in Crans-Montana – ihrem …

Alle News, Herren News »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Optimaler Heilungsverlauf bei Max Franz | ]
Optimaler Heilungsverlauf bei Max Franz

Max Franz hat sich heute Vormittag an der Neurologie der Innsbrucker Universitätsklinik einer Abschlussuntersuchung durch Dr. Ronny Beer unterzogen.
„Es spricht nichts dagegen, dass Max Franz wieder das Training aufnimmt. Man kann davon ausgehen, dass er Anfang Jänner wieder in den Wettkampfsport zurückkehren kann“, so der behandelnde Arzt, Ronny Beer.
Für Max Franz ein verfrühtes Christkind: „Das sind für mich natürlich positive Nachrichten. Ich werde mich über die Feiertage mit meinen Trainern beraten und den Trainingsplan abstimmen. Ich freue mich schon jetzt auf eine weihnachtliche Skitour.  Ich hoffe, dass ich sobald wie …

Alle News, Herren News »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Für FIS-Renndirektor Hujara war Materialreform Schritt in die richtige Richtung | ]
Für FIS-Renndirektor Hujara war Materialreform Schritt in die richtige Richtung

Weihnachten steht vor der Tür. Zeit, kurz Bilanz zu ziehen. Der erste Teil der Saison 2012/2013 ist Geschichte, und die FIS veröffentlichte auf ihrer Seite ein interessantes Interview mit dem FIS-Renndirektor der Herren, Günter Hujara.
In Sölden, so Hujara, war die Ausgangslage interessant. Jedoch war es schwierig, da man sich mit verschiedenen Problemen auf einmal konfrontiert sah. Und im finnischen Levi musste man im Regen fahren, ein Jahr nach der Annullierung der Rennen. In Nordamerika standen die ersten Speedrennen auf dem Programm. In Lake Louise verlief alles gut. Beaver Creek ist …

Alle News, Herren News »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Update zum Gesundheitszustand von Sandro Viletta – Bündner muss weiterhin pausieren | ]
Update zum Gesundheitszustand von Sandro Viletta – Bündner muss weiterhin pausieren

Sandro Viletta wird im aktuellen Jahr keine Rennen mehr bestreiten. Nach seinem Sturz beim Super-G in Gröden hat er sich zu Hause in der Schweiz gründlich untersuchen lassen. Der erste Befund von Teamarzt, Dr. Hans Spring, hat sich bestätigt. Viletta erlitt starke Prellungen an der linken Hand sowie eine Muskelzerrung im Beckenbereich.
Viletta gibt sich zuversichtlich: „Im Moment spüre ich noch leichte Schmerzen. Mit etwas Geduld und einem sauberen Aufbau sollte eine Rückkehr in den Weltcupzirkus im Januar möglich sein.“
Der aus La Punt stammende Viletta gehört zur Alpinen-Nationalmannschaft von Swiss-Ski. Er …

Alle News, Damen News »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild erlitt Seitenbandriss im Knie – drei Monate Pause | ]
Marlies Schild erlitt Seitenbandriss im Knie – drei Monate Pause

Marlies Schild hat sich bei ihrem gestrigen Trainingssturz in Are (SWE) einen Riss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen. Das ergab heute Vormittag eine MRI-Untersuchung im Sanatorium Kettenbrücke. Schild wird heute noch von Dr. Gernot Sperner und Dr. Karl Golser operiert und muss ca. drei Monate pausieren.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE 
**************************************
m Zuge des Einfahrtrainings kam Marlies Schild am Donnerstagmorgen in Are (SWE) zu Sturz und zog sich dabei eine Verletzung im rechten Knie zu. Noch am Vormittag hat Schild die Heimreise angetreten um in Innsbruck …

Alle News, Damen News »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für 17-jährige Shiffrin gewinnt Slalom in Are, Höfl-Riesch wird Elfte | ]
17-jährige Shiffrin gewinnt Slalom in Are, Höfl-Riesch wird Elfte

Mikaela Shiffrin (USA) hat überraschend den Slalom von Are gewonnen und feierte damit ihren ersten Weltcup-Sieg. Das 17-jährige Naturtalent ließ bereits in der vergangenen Saison mit Rang drei in Lienz aufhorchen und auch in Levi stand die US-Amerikanerin schon auf dem Podest. Frida Hansdotter (SWE), die als Führende des ersten Laufs zuletzt auf die Piste ging, wurde Zweite vor Tina Maze.
Die Slowenin stand damit zum 15. Mal in dieser Saison auf dem Podium. Maria Höfl-Riesch wurde beste Deutsche auf Platz elf.
Aussichtsreich lag auch Christina Geiger im Rennen. Mit Rang acht …

Alle News, Damen News »

[21 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für 17-jährige US-Amerikanerin gewinnt Aare-Slalom – Mölgg & Co. im Tief | ]
17-jährige US-Amerikanerin gewinnt Aare-Slalom – Mölgg & Co. im Tief

Das US-Talent Mikaela Shiffrin hat den Weltcup-Slalom im schwedischen Aare für sich entschieden. Sie fing die Halbzeitführende Frida Hansdotter ab. Die heimischen Ski-Damen befinden sich unterdessen weiter im Tief: Keine der drei Starterinnen konnte sich für den zweiten Lauf qualifizieren.
Mikaela Shiffrin sichert sich mit einem bärenstarken zweiten Lauf den Sieg . Es ist dies der erste Weltcup-Sieg für die erst 17-jährige Amerikanerin. Die schwedische Lokalmatadorin und Halbzeitführende Frida Hansdotter musste sich mit 29 Hundertstal Rückstand mit Platz zwei begnügen. Dritte wurde die Gesamtweltcupführende Tina Maze (52 Hundertstel).
Einen schwarzen Tag erwischte …

Alle News, Damen News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Denise Karbon: „Ich lasse mich nicht unterkriegen“ | ]
Denise Karbon: „Ich lasse mich nicht unterkriegen“

Mit einem siebten Platz in Sölden ist Denise Karbon verheißungsvoll in die Saison 2012/13 gestartet. Doch seitdem lief nur mehr wenig rund bei der 32-jährigen Kastelrutherin. „Die Weihnachtspause kommt gerade richtig“, sagt Karbon im Gespräch mit SportNews.
Es ist unbestritten, dass Denise Karbon zu den herausragendsten Skifahrerinnen der Welt gehört. In der Saison 2012/13 konnte sie die hohen Erwartungen aber nur zum Teil erfüllen. Beim Saisonauftakt in Sölden belegte die Kastelrutherin Platz sieben. In den darauffolgenden vier Riesentorläufen gab es für die Siegerin von sechs Weltcuprennen nur noch in St. Moritz …

Alle News, Damen News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Frida Hansdotter führt beim Nachtslalom der Damen in Are | ]
Frida Hansdotter führt beim Nachtslalom der Damen in Are

Der 1. Durchgang beim Nachtslalom der Damen im schwedischen Are brachte, alles in allem ein durchaus überraschendes Ergebnis. In er Zeit von 53.88 Sekunden führt die Schwedin Frida Handsotter vor der 17-Jährigen US Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+ 0.15) und ihrer Schwedischen Teamkollegin Maria Pietilae-Holmer (+ 0.24).
Dichtdahinter reihte die Slowenische Gesamtweltcupführende Tina Maze (+ 0.29) vor der Finnin Tanja Poutiainen (+ 0.56) und der Kanadierin Erin Mielzynski (+ 0.47) auf dem 4. Rang ein.
Auf dem 7. Platz folgt mit Maria Höfl-Riesch (+ 0.73), direkt vor ihrer Teamkollegin Christina Geiger (+ 0.81), …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Wolfgang Hörl gewinnt Europacup Slalom der Herren in Zuoz | ]
Wolfgang Hörl gewinnt Europacup Slalom der Herren in Zuoz

Am Donnerstag wurde in Zuoz in der Schweiz ein Europacup-Slalom ausgetragen. Den Sieg sicherte sich der Österreicher Wolfgang Hörl in einer Gesamtzeit von 1:55.34 Minuten. Die Plätze zwei und drei gingen an Santeri Paloniemi (+ 0.20) aus Finnland und den Schweden Mattias Hargin (+ 0.42).
Hinter dem Tschechen Krystof Kryzl und dem Japaner Akira Sasaki reihte sich mit Luca Ärni der beste Schweizer Starter auf dem 6. Rang ein.
Neben dem Tagessieger Wolfgang Hörl, konnten sich noch Frederic Berthold (14.), Mauel Wieser (22.) und Martin Bischof (30.) in den Top 30 platzieren.
Aus …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marie Marchand-Arvier gewinnt Europacup Super G in Crans Montana | ]
Marie Marchand-Arvier gewinnt Europacup Super G in Crans Montana

Am Donnerstag und Freitag macht der Europacupzirkus der Ski-Damen im schweizerischen Crans Montana Halt.
Der Sieg ging am Donnerstag an die Französin Marie Marchand-Arvier die sich in 1:22,74 Minuten an die Spitze setzte und so die Slowenin Ilka Stuhec hinter sich ließ. Auf Platz drei folgt mit Camilla Borsotti die erste „Azzurra“. Sie hatte im Ziel 56 Hunderstel Rückstand auf die Siegerin aus Frankreich.
Mit Enrica Cipriani (5.), Elena Fanchini (7.) und Sofia Goggia (10.) konnten sich drei weitere Italienerinnen in den Top-Ten platzieren.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  …

Alle News, Damen News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag steht für die Damen vor dem Weihnachtsurlaub noch ein Nacht Slalom im schwedischen Are auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 16.00 Uhr gestartet, das Finale wird um 19.00 Uhr über die Bühne gehen. (Startliste und Liveticker finden Sie im Menü oben)
Kann Sie oder kann Sie nicht? Das war die meist gestellte Frage am Mittwochabend in Are. Kann Marlies Schild trotz einer Grippe am Donnerstag beim Slalom der Damen antreten und kann die Salzburgerin mit ihrem 34. Slalomsieg zum wiederholten Mal zu Rekordhalterin Vreni Schneider (SUI) …

Alle News, Herren News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Knieprobleme bei Ivica Kostelic – Pause bis Neujahr | ]
Knieprobleme bei Ivica Kostelic – Pause bis Neujahr

Ivica Kostelic hat sich am Mittwochnachmittag, nach seiner Rückkehr vom Herren Nacht Slalom in Madonna di Campglio, in Kroatien einer MRI Untersuchung im Knie unterzogen. Im St. Katarina Krankenhaus stellte Dr. Igor Boric keine neuen Verletzungen im Knie fest.
Im Knie wurde eine Schwellung im Bereich des Meniskus diagnostiziert, welche von einer Renn- und Trainingsüberbelastung in den letzten Wochen herrührt. Dr. Boric hat dem Gesamtweltcupsieger der Saison 2009/10 eine Woche Ruhe empfohlen.
Der Kroate wird nun nicht wie geplant nach Bormio reisen, wo zwischen den Feiertagen eine Abfahrt auf dem Programm steht, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[19 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia gewinnt Europacup Riesenslalom der Frauen in Courchevel | ]
Sofia Goggia gewinnt Europacup Riesenslalom der Frauen in Courchevel

Nach dem zweiten Platz von Sarah Pardeller im Slalom in Courchevel am Dienstag, hat 24 Stunden später eine weitere „Azzurra“ zugeschlagen. Sofia Goggia setzte sich im Riesentorlauf in Frankreich durch.
Goggia stellte in 1.38,98 Minuten Bestzeit auf und ließ die beiden Französinnen Coralie Frasse Sombet (+0,34 Sekunden) und Clara Direz (+0,38) hinter sich. Für Goggia, die sich im Februar schwer am Knie verletzt hatte, war es der zweite Europacupsieg. Heuer hatte sie ihre starke Form mit einigen Spitzenplatzierungen angedeutet.
Die einzige Südtirolerin im Ziel war die Steinhauserin Anna Hofer. Sie wurde mit …

Alle News, Damen News »

[19 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Rebensburg gewinnt in Aare – Südtirolerinnen enttäuschen | ]
Rebensburg gewinnt in Aare – Südtirolerinnen enttäuschen

Am Mittwoch hat Viktoria Rebensburg den Weltcup-Riesentorlauf im schwedischen Aare für sich entschieden und damit die vier Rennen währende Siegesserie von Tina Maze beendet.
Trotz eines groben Schnitzers unmittelbar nach der zweiten Zwischenzeit leuchtete für die 23-jährige Deutsche die grüne „1“ auf,  als sie die Ziellinie überquerte. Rebensburg beendete die beiden Läufe in 2.28,94 Minuten und hatte 0,62 Sekunden Vorsprung auf Anna Fenninger (Österreich). Für Rebensburg war es der neunte Weltcupsieg in ihrer Karriere, das 16. Podium insgesamt und das dritte „Stockerl“ in der laufenden Saison.
Rang drei gab es für Tina …