Mikaela Shiffrin macht sich über die Zukunft des Ski Weltcup Sorgen

Saas-Fee – Gegenwärtig trainiert die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin in Saas-Fee. Aufgrund Schneemangel macht sie sich Sorgen um die Zukunft ihrer großen Leidenschaft, dem Skisport. Die 27-Jährige hat sich in der Vergangenheit mehrere Male in der Schweiz auf die neue Saison vorbereitet. In diesem Jahr sind die Bedingungen ganz anders; die schlechten Verhältnisse… Mikaela Shiffrin macht sich über die Zukunft des Ski Weltcup Sorgen weiterlesen

Madonna di Campiglio freut sich auf ein volles Ziel-Stadion am 22. Dezember

Madonna di Campiglio – Mit dem traditionellen Sommerbesuch des FIS-Teams hat der Countdown für die 69. Ausgabe des Audi FIS Alpinen Skiweltcup Nachtslaloms am Donnerstag, 22. Dezember, offiziell begonnen. Das LOC hofft, das Publikum wieder vollzählig auf der Piste von Canalone Miramonti begrüßen zu können Die intensive Vorbereitung auf die Ausgabe des 3Tre Audi FIS… Madonna di Campiglio freut sich auf ein volles Ziel-Stadion am 22. Dezember weiterlesen

UNICEF-Botschafterin Tina Weirather erlebt das Leid der malawischen Bevölkerung hautnah mit

Blantyre – Tina Weirather hat eine Reise nach Malawi unternommen. Seit drei Jahren arbeitet die ehemalige Ski Weltcup Rennläuferin aus Liechtenstein mit dem Kinderhilfswerk UNICEF. In Ostafrika konnte die Botschafterin mit eigenen Augen ansehen, wie groß die Not im Land ist. Dreimal pro Tag landet ein Flugzeug, man glaubt, von der Außenwelt abgeschnitten zu sein.… UNICEF-Botschafterin Tina Weirather erlebt das Leid der malawischen Bevölkerung hautnah mit weiterlesen

FIS Delegation besucht Alta Badia OK zur Sommerinspektion

Am 3. August hat sich der internationale Skiverband FIS mit dem Organisationskomitee der Skiweltcuprennen in Alta Badia getroffen, um die Organisation der beiden Herren-Riesentorslaloms, welche am 18. und 19. Dezember stattfinden, bestmöglich voranzutreiben. La Villa –Wie gewöhnlich, organisiert der internationale Skiverband FIS jedes Jahr in den Sommermonaten ein Treffen mit den Organisationskomitees der einzelnen Austragungsorten… FIS Delegation besucht Alta Badia OK zur Sommerinspektion weiterlesen

Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher testen in Chile (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)

Annaberg/Portillo – Das Kollektiv rund um Marcel Hirschers erfolgversprechender Skimarke Van Deer arbeitet bis Ende Monat in Südamerika, genauer gesagt in Chile. Da Vater Ferdinand an Flugangst leidet, wird er von Annaberg per Video zugeschaltet. Der achtfache Gesamtweltcupsieger will mit seiner Ausrüstungsfirma nicht zuletzt wegen der Verpflichtung des Norwegers Henrik Kristoffersen für Furore sorgen und… Ski Weltcup Saison Vorbereitung: Marcel Hirscher und sein Team tüfteln in Chile weiterlesen

Lara Gut-Behrami und Co. werden in Südamerika trainieren

Muri bei Bern – Der schweizerische Skiverband musste die Planungen für die Trainingseinheiten in der warmen Jahreszeit überarbeiten. Die heimischen Gletscher bieten keineswegs mehr die guten Bedingungen, die man gewohnt ist. So werden die Ski-Asse in Argentinien und Chile ihre Zelte aufschlagen und die weiteren Trainings bestreiten. So hat beispielsweise der Gletscher in Zermatt seinen… Lara Gut-Behrami und Co. werden in Südamerika trainieren weiterlesen

Trotz Energiekrise: Skirennen in Sölden und Schladming nicht in Gefahr

Sölden/Schladming – Die Corona-Sache ist noch nicht ausgestanden; schon stehen mit dem Ukrainekonflikt und der Energiekrise zwei weitere Hiobsbotschaften ins Haus, die vor einigen Jahren unvorstellbar schienen. Die Zukunft schaut nicht so rosig aus, und die schmelzenden Gletscher tun ihr Übriges. Die Ötztaler beispielsweise sind zwar stolz auf ihren Gletscher, trotzdem kann ihnen die Produktion… Trotz Energiekrise: Skirennen in Sölden und Schladming nicht in Gefahr weiterlesen

Mattia Casse will auch in der Ski Weltcup Saison 2022/23 für Furore sorgen (Foto: © Mattia Casse / Facebook)

Bergamo – Für den italienischen Skirennläufer Mattia Casse kommt ein Aufgeben nicht in Frage. Der im Oktober 37 Jahre alt werdende Speedspezialist freut sich auf die bevorstehende WM-Saison. Nachdem er in Beaver Creek das Podest um gerade einmal 19 Hundertstelsekunden verpasste, will er es im kommenden WM-Winter erneut wissen. Mitte August trainiert er in Zermatt,… Mattia Casse will auch in der Ski Weltcup Saison 2022/23 für Furore sorgen weiterlesen

Lara Colturi, ein Name mit Zukunft (Foto: © laracolturiofficial/Instagram)

El Colorado/La Parva – Die 15-jährige italienische Skirennläuferin Lara Colturi hat nicht nur die Gene ihrer skifahrenden Eltern geerbt, sondern ist auch in den FIS-Rennen unschlagbar. Nach zwei Erfolgen im Riesentorlauf von El Colorado feierte sie zwei Siege in den Slaloms von La Parva. Die erst 15-Jährige gehört nicht zur Squadra Azzurra. Sie fährt für… Lara Colturi, ein Name mit Zukunft weiterlesen

Aksel Lund Svindal freut sich auf sein Debüt als Rallycross-Fahrer (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)

Hell – Der frühere Weltklasse-Skirennläufer Aksel Lund Svindal wird heuer sein Debüt im Rallycross auf der Lånkebanen in der Nähe von Hell geben. Zwischen dem 12. und dem 14. August werden dort die Weltmeisterschaften stattfinden. Obwohl der Wikinger sich nur als Amateur sieht und bei der Veranstaltung nur zum Spaß teilnimmt, ist die Vorfreude, in… Aksel Lund Svindal freut sich auf sein Debüt als Rallycross-Fahrer weiterlesen

Mikaela Shiffrin ist in Saas-Fee in ihre nächste Saisonvorbereitungsphase gestartet

Saas-Fee – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin arbeitet wie ihre große Rivalin Petra Vlhová aus der Slowakei in Saas-Fee, bevor sie in einem Monat nach Südamerika fliegt. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin wird einen Trainingsblock in Argentinien abspulen, bevor sie nach Sölden reist. Im Ötztal will sie optimal in die neue Ski Weltcup Saison starten. Sowohl im… Mikaela Shiffrin ist in Saas-Fee in ihre nächste Saisonvorbereitungsphase gestartet weiterlesen

Nicht nur Petra Vlhová trotzt den heißen Temperaturen

Saas-Fee – Die heißen Sommertage, und dass schmelzende Gletschereis machen zur Zeit vernünftige Trainingseinheiten in Europa praktisch unmöglich. In Saas-Fee beispielsweise befindet sich praktisch der einzige Gletscher, der nach den Schließungen noch voll ausgelastet ist. Hier in der Schweiz hat Petra Vlhova die Arbeit wieder aufgenommen, um gut vorbereitet in die Ski Weltcup bzw. WM-Saison… Nicht nur Petra Vlhová trotzt den heißen Temperaturen weiterlesen

Alex Vinatzer will mit Atomic eine Erfolgsgeschichte schreiben

Wolkenstein in Gröden – Der Südtiroler Slalomspezialist Alex Vinatzer, der im kommenden September seinen 23. Geburtstag feiert, möchte in der kommenden Ski Weltcup Saison viele positive Schlagzeilen schreiben. Sein Wechsel zu Atomic soll nach eigenen Angaben, eine neue Stufe seiner Karriere einläuten. Dem jungen Südtiroler ist wichtig, dass er noch konstanter seine Läufe ins Tal… Alex Vinatzer will mit Atomic eine Erfolgsgeschichte schreiben weiterlesen

Johan Clarey möchte bei der Heim-WM im Februar 2023 um eine Medaille kämpfen

Zermatt – Der französische Skirennläufer Johan Clarey hat am heutigen Tag sein Trainingslager in Zermatt abgeschlossen. Der ewig junge Athlet aus Tignes berichtete in einem Interview mit unseren Kollegen von topskinews.com über seine körperliche Sommervorbereitung, die später als normal begann, aber auch über seine Rückkehr zum Skifahren unter ganz besonderen Bedingungen in diesem heißen Sommer.… Johan Clarey möchte bei der Heim-WM im Februar 2023 um eine Medaille kämpfen weiterlesen