Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat die Kader für den bevorstehenden Winter bekannt gegeben. Kristoffer Jakobsen und Mattias Rönngren gehören der Gruppe 1 an. Felix Monsén, Alexander Köll,  Johan Hagberg und Olle Sundin wollen im Speedbereich erfolgreich sein. Im Team Svenska gehen Jesper Brändholm, Tobias Hedström, William Hansson, Carl Jonsson, Gustav Lindqvist, Lukas Ermeskog, Adam… Auch der schwedische Kader für die Olympiasaison 2021/22 steht fest weiterlesen

Victor Muffat-Jeandet holt sich auch Titel im Riesenslalom

St-Jean d’Alups – Am heutigen Sonntag wurde der nationale Riesentorlauf-Meister Frankreichs ermittelt. Dabei triumphierte Victor Muffat-Jeandet wie gestern im Slalom. Für seinen Erfolg im Riesentorlauf benötigte der Athlet eine Zeit von 2.08,97 Minuten. Thibaut Favrot landete mit einem Rückstand von genau sechs Zehntelsekunden auf Rang zwei. Cyrprien Sarrazin riss als Dritter schon 0,91 Sekunden auf… Nationale Meisterschaften im Überblick (Teil 4): Victor Muffat-Jeandet holt sich auch Titel im Riesenslalom und der Kombi weiterlesen

Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren

Steinhaus – Am heutigen Sonntag wurde der zweite Europacup-Torlauf im Südtiroler Ahrntal ausgetragen. Der Sieg ging dabei an Martina Dubovská. Sie benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.28,21 Minuten. Die Italienerin Lara Della Mea riss als Zweite des Tages einen Rückstand von 16 Hundertstelsekunden auf die erfolgreiche Tschechin auf. Die Österreicherin Marie-Therese Sporer (+0,31)… Sieg für die Tschechin Martina Dubovská beim 2. EC-Slalom im Ahrntal weiterlesen

Anna Swenn Larsson will Tag für Tag fitter werden. (© HEAD/Christophe Pallot/AGENCE ZOOM)

Stockholm – Das lange Warten auf den ersten Slalom der Damen hat ein Ende. Am Wochenende bestreiten die Torläuferinnen ihre ersten beiden Saisonrennen im finnischen Levi. Die Schwedinnen haben in ihren Kreisen einige Namen, die mit berechtigten Hoffnungen an den Start gehen. Trainer Christian Thoma ist guter Dinge; man konnte sich einigermaßen gut vorbereiten und… Anna Swenn Larsson führt das Drei Kronen Team in Levi an weiterlesen

Das Comeback von Lotta Säfvenberg rückt immer näher (Foto: © Charlotta Säfvenberg / Instagram)

Åre – Die schwedische Ski Weltcup Rennläuferin Lotta Säfvenberg ist überglücklich. Das hat einen triftigen Grund. Seit neun Monaten steht sie wieder auf den Skiern. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams hat eine lange Reha-Phase hinter sich und trainiert in Kürze auf Schnee. In Saas-Fee will sie mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen. An einem nebligen… Das Comeback von Lotta Säfvenberg rückt immer näher weiterlesen

Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Stockholm – Die schwedischen Trainingsgruppen sind hinsichtlich der bald anstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 in eine neue Phase eingetreten. Die Speed-Herren waren für einige Zeit auf dem Stilfser Joch im Einsatz. Felix Monsén, Alexander Köll und Olle Sundin fanden gute Bedingungen vor. Seit Sonntag werden sie von der Damen-Trainingsgruppe 1 begleitet. Letztere beginnt jetzt mit… Drei-Kronen-Team um Anna Swenn Larsson trainiert am Stilfser Joch weiterlesen

Anna Swenn Larsson will Tag für Tag fitter werden. (© HEAD/Christophe Pallot/AGENCE ZOOM)

Stockholm – Nach den Rücktritten von André Mhyrer und Matts Olsson blickt in Schweden der Skiverband bei den Alpinen dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Herren-Cheftrainer Frederik Kingstad möchte jüngeren Athleten mehr Platz geben und einen Kader aus erfahrenen und sich zu entwickelnden Skirennläufern zusammenstellen. Der Südtiroler Christian Thoma avancierte zum Cheftrainer der Frauen. Es gibt… Die schwedischen Ski-Kader für die Saison 2020/21 stehen fest weiterlesen

Das Comeback von Lotta Säfvenberg rückt immer näher (Foto: © Charlotta Säfvenberg / Instagram)

Für Charlotta Säfvenberg ist die Ski Weltcup Saison 2019/20 beendet bevor sie überhaupt richtig begonnen hat. Die 25-Jährige Schwedin zog sich am Sonntag beim Slalomtraining eine schwere Knieverletzung zu.

Wie der schwedische Teamarzt Jakob Swanberg erklärte, zog sich Säfvenberg einen Riss des vorderen Kreuzbands zu. Auch das Innenband hat bei dem Trainingsunfall Schaden genommen. Die Operation wird bereits in den nächsten Tagen durchgeführt. Durch die Schwere der Verletzung ist die Saison vorzeitig beendet.

Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat die Kaderzusammenstellungen für die Saison 2019/20 bekanntgegeben. Alpindirektor Tommy Eliasson Winter hat die Arbeitsgruppen, die aus 27 Damen (vier mehr als im letzten Winter) und 20 Herren (sieben weniger als im letzten Winter) besteht, bekanntgegeben. Die Skirennläuferinnen und -läufer sind in verschiedene Gruppen eingeteilt. Schwedischer Damen Kader Gruppe 1:… Das schwedische Alpinteam 2019/20 steht fest weiterlesen

Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Åre – Die schwedische Skirennläuferin Anna Swenn-Larsson gewann in einer Zeit von 1.52,18 Minuten den Slalom im Rahmen der nationalen Meisterschaften, die in Åre ausgetragen wurden. Auf Platz zwei fuhr Emelie Wikström (+0,74); Dritte wurde Magdalena Fjällström (+0,95). Ida Dannewitz (+2,08) schwang vor Sara Rask (5.; +2,16) als Vierte ab. Sara Hector (+2,59) wurde Sechste.… Die schwedische Slalom-Meisterin 2019 heißt Anna Swenn-Larsson weiterlesen

Wendy Holdener greift beim Weltcupfinale in Soldeu nach dem ersten Slalom-Weltcupsieg

Beim vorletzten Technik-Rennen der Saison 2018/19, hat beim Weltcupfinale in Soldeu nach dem 1. Slalom-Durchgang die Schweizerin Wendy Holdener, in einer Zeit von 53.14 Sekunden die Führung, vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (2. – + 0.28) und Petra Vlhova (3. – + 1.22) aus der Slowakei übernommen. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom-Finaldurchgang um 13.15… Wendy Holdener greift beim Weltcupfinale in Soldeu nach dem ersten Slalom-Weltcupsieg weiterlesen

Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat einen Tag nach dem Sieg im Riesenslalom auch den Europacup-Torlauf in Jasná für sich entschieden. Die 180 cm große Athletin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.45,37 Minuten. Sie verwies die Britin Charlie Guest, nach dem ersten Lauf 24., um acht Zehntelsekunden auf Platz zwei. Die… Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná weiterlesen

Banner TV-Sport.de