Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Wallis

Alle News, Top News »

[9 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Crans-Montana/Wallis nun offizieller Kandidat für die Ski-WM 2025 | ]
Crans-Montana/Wallis nun offizieller Kandidat für die Ski-WM 2025

Eine Delegation von Swiss-Ski und Crans-Montana im Verbund mit dem Kanton Wallis hat am Dienstagnachmittag am Sitz des Weltverbands FIS in Oberhofen die Kandidatur des Walliser Skiorts für die alpine Ski-WM 2025 eingereicht.
Mit der Übergabe der Einstiegsgebühr (Entry Fee) und der zusätzlichen Zusicherung für 200 gesponserte Trainingstage auf dem Walliser Hochplateau, welche die FIS in der Saison 2019/20 kleineren Nationen anbieten wird, ist die WM-Kandidatur 2025 von Swiss-Ski mit Crans-Montana/Wallis als Organisator offizialisiert worden. Dazu gehören die Unterstützungsbriefe der Eidgenossenschaft, des Kantons Wallis, der Gemeindevereinigung Crans-Montana ACCM und der Bergbahnen …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Geschafft: Ramon Zenhäusern gewinnt ersten „Spezial-Slalom“ seiner Karriere | ]
Geschafft: Ramon Zenhäusern gewinnt ersten „Spezial-Slalom“ seiner Karriere

Kranjska Gora – Der 1992 geborene Skirennläufer Ramon Zenhäusern hat nach den zwei City Event-Erfolgen in Stockholm nun auch im „normalen“ Slalom zugeschlagen. Der 200 cm und 100 kg schwere Modellathlet meisterte den Hang im slowenischen Kranjska Gora wie kein anderer und hatte einen großen Vorsprung auf die großen Namen Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher.
Nicht nur wegen der Körpergröße müssen der Wikinger und der Österreicher zu Zenhäusern aufschauen. Heute ist dem Schweizer etwas Großes gelungen. Der Athlet, der mit eigens adaptierten Skischuhen (Nummer 48!) unterwegs ist, weiß, dass Kristoffersen und …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter möchte ihre WM-Form auch in Crans-Montana unter Beweis stellen | ]
Corinne Suter möchte ihre WM-Form auch in Crans-Montana unter Beweis stellen

Crans-Montana – Die 24-jährige Skirennläuferin Corinne Suter ist spätestens seit der Weltmeisterschaft in Åre in der Weltspitze angekommen. Die Schweizerin macht kein Geheimnis daraus, doch sie fühlt sich nicht so fit.
Nach den Medaillen, die sie in Schweden gewonnen hatte, hatte sie kaum Zeit zum Verschnaufen. So ist sie überrumpelt worden, und alle wollten was von ihr. Der riesige Hype um ihre Person sorgte dafür, dass viele Leute bei ihr daheim vorbeikommen wollten. Dass sich die Athletin aus dem Kanton Schwyz dabei auf Dauer gesehen nicht wohl fühlte, vergaßen viele Menschen.
Doch …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia auch beim 2. Abfahrtstraining in Crans-Montana mit Bestzeit | ]
Sofia Goggia auch beim 2. Abfahrtstraining in Crans-Montana mit Bestzeit

Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia geht nach ihren beiden Trainingsbestzeiten, am Donnerstag und Freitag, als Topfavoritin in die siebte Saisonabfahrt in Crans-Montana. Die Italienerin sicherte sich am Freitag, in 1:30.02 erneut die Tagesbestzeit und verwies die US-Amerikanerin Alice Merryweather (2. – + 0.30) sowie die Pongauerin Mirjam Puchner (3. – + 0.55), die sich auf der Piste „Mont Lachaux“ sichtlich wohl fühlt, auf die Plätze zwei und drei.
Hinter dem Führungstrio reihten die Eidgenossinnen Lara Gut-Behrami (4. – + 0.59) und Abfahrts-Vizeweltmeisterin Corinne Suter (5. – + 0.83), auf den Rängen vier und …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag um 09.15 Uhr steht für die Speed Damen in Crans Montana das zweite und abschließende Abfahrtstraining, für die am Samstag um 10.30 Uhr stattfindende siebte Saisonabfahrt  auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining der Damen, am Freitag um 09.15 Uhr in Crans-Montana, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der alpine Skirennsport setzte in Crans-Montana immer schon Ausrufezeichen. Es begann 1911 mit der Durchführung der ersten Abfahrt in der Ski-Geschichte, ab 1977 folgten die ersten FIS Ski-Weltcuprennen, dann die unvergessliche Ski-Weltmeisterschaft 1987 …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Über dem Skiweltcup-Wochenende der Damen in Crans Montana liegt der Schatten des Lawinenunglücks vom Dienstag. Trotzdem werden die Rennen wie geplant stattfinden. Bereits am Donnerstag um 09.15 Uhr steht das erste Abfahrtstraining der Damen auf der „Mont Lachaux“ Rennpiste auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining der Damen, am Donnerstag um 09.15 Uhr in Crans-Montana, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Piste Mont-Lachaux präsentiert sich wie schon bei der WM 1987 als überaus selektiv und anspruchsvoll. Es ist eine Strecke …

Alle News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Crans-Montana/Wallis will die FIS Ski-Weltmeisterschaften 2025 | ]
Crans-Montana/Wallis will die FIS Ski-Weltmeisterschaften 2025

Der alpine Skirennsport setzte in Crans-Montana immer schon Ausrufezeichen. Es begann 1911 mit der Durchführung der ersten Abfahrt in der Ski-Geschichte, ab 1977 folgten die ersten FIS Ski-Weltcuprennen, dann die unvergessliche Ski-Weltmeisterschaft 1987 und seit 2016 die alljährliche Skiweltcup Rennen der Frauen.
Und jetzt soll als nächster Meilenstein die erneute Austragung der alpinen FIS Ski-Weltmeisterschaften folgen. Dynamisch, emotional und selbstbewusst soll die Kandidatur Crans-Montana/Wallis 2025 anvisiert werden.
Mit Freude präsentierte am Mittwoch, 3. Oktober Marius Robyr, der Exekutivdirektor des WM-Kandidaturkomitees, im Beisein von Behördenvertretern, Gästen und Medien, das Logo der Bewerbung (Auftakt-Foto). …

Alle News, Top News »

[11 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Kanton Wallis sagt Nein zu den Olympischen Winterspielen 2026 | ]
Kanton Wallis sagt Nein zu den Olympischen Winterspielen 2026

Sitten/Graz – Die Mehrheit der Einwohner des eidgenössischen Kantons Wallis stimmte gegen die mögliche Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026. Folglich hat der österreichische Bewerber Graz/Schladming einen Konkurrenten weniger. Schenkt man Siegfried Nagl, dem Bürgermeister der steirischen Hauptstadt Glauben, würden die Aussichten von Graz/Schladming um 50 Prozent steigen.
Das letzte Mal fanden die Olympischen Winterspiele in der Schweiz im fernen Jahr 1948 statt. Das war in St. Moritz der Fall. Noch haben die Steirer das Olympiaticket nicht in der Tasche. Mit Mailand/Turin, Stockholm, Erzurum, Calgary und Sapporo kommen die Konkurrenten aus …