Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Fis & Europacup

Fis & Europacup, Pressenews »

[19 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Selektionen Junioren Weltmeisterschaften komplett | ]
Swiss Ski News: Selektionen Junioren Weltmeisterschaften komplett

Vom 24. Februar bis zum 6. März finden in Sochi die Junioren Weltmeisterschaften statt. Nach den Europa Cup Rennen in Pamporovo und Borowets und unter Berücksichtigung der gefahrenen Resultate in der aktuellen Saison wurden die letzten beiden Startplätze bei den Damen an Lara Zürcher und Luana Flütsch vergeben.
Bei den Herren fällt Dylan Gabioud verletzungsbedingt aus. An seiner Stelle wurde Nef Tanguy selektioniert.
Die selektionierten Athletinnen: Melanie Meillard, SC Hérémencia, Aline Danioth, SC Gotthard Andermatt, Beatrice Scalvedi, SC Greina Campo Blenio, Elena Stoffel, SSC Ginals-Unterbäch, Jasmina Suter, SC Stoos, Vanessa Kasper, SC …

Fis & Europacup, Pressenews »

[19 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Das azurblaue Junioren-WM-Aufgebot steht fest | ]
Das azurblaue Junioren-WM-Aufgebot steht fest

Sotschi/Rom – Acht Mädchen und acht Burschen werden bei der Junioren-WM 2016 im russischen Sotschi/Rosa Khutor an den Start gehen. Bei den Mädchen werden die grödnerischen Delago-Schwestern Nadia und Nicol, Jole Galli, Verena Gasslitter, Lucrezia Lorenzi, Giulia Lorini, Laura Pirovano und Asja Zenere die italienischen Farben präsentieren.
Der italienische Winterskiverband FISI nominierte die Burschen Davide Da Villa, Federico Liberatore, Simon Maurberger, Federico Paini, Alexander Prast, Tommaso Sala, Florian Schieder und Hans Vaccari.
Schauen wir auf den Kalender: Am 25. und am 26. Februar finden die Trainingsläufe zu beiden Abfahrtsläufen statt. Letztere werden …

Fis & Europacup, Pressenews »

[18 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für DSV-News: Nominierungen zu den FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften 2016 in Sotschi/Rosa Khutor (RUS) | ]
DSV-News: Nominierungen zu den FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften 2016 in Sotschi/Rosa Khutor (RUS)

Vom 25. Februar bis 05. März 2016 kämpfen die Juniorinnen und Junioren bei den FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Sotschi/Rosa Khutor um Titel und Medaillen. Der DSV hat für die FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Sotschi/Rosa Khutor insgesamt neun Athletinnen und Athleten nominiert.
Damen: Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee), Kira Weidle (SC Stamberg), Elisabeth Willibald (SSC Jachenau)
Herren: Lukas Dick (Schneeläuferzunft Ludwigsburg), Georg Hegele (SC Bergen), Bastian Meisen (SC Garmisch), Frederik Norys (SC Garmisch), Yannik Zeller (SC Oberried)
Mannschaftsführung: Andreas Ertl, Cheftrainer Nachwuchs ……

Fis & Europacup, Pressenews »

[17 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Der Kader für die FIS Alpine Junioren-WM in Sotschi (RUS) | ]
ÖSV NEWS: Der Kader für die FIS Alpine Junioren-WM in Sotschi (RUS)

Der Österreichische Skiverband hat heute in einer Presseaussendung die Österreichischen Teilnehmer  bei der FIS Alpine Junioren-Weltmeisterschaft 2016 in Sotschi (RUS) bekanntgegeben. Folgende Sportlerinnen und Sportler werden vom 24. Februar 2016 bis zum 06. März 2016 für Österreich an den Start gehen:
Damen (9): DENGSCHERZ Dajana, GALLHUBER Katharina, HEIDER Michaela, HUBER Katharina, LIENSBERGER Katharina, ORTLIEB Nina   , REISINGER Elisabeth, SCHMID Pia und TRUPPE Katharina
Herren (7): BABINSKY Stefan, GRAF Mathias, GSTREIN Fabio, HACKER Pirmin, LAHNSTEINER Maximilian, NOCKER Clemens, ZEIRINGER Fabian             
Quelle:  www.OESV.at 

Fis & Europacup, Pressenews »

[16 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle schaut trotz Doppelausfall in Borowez nach vorne | ]
Kira Weidle schaut trotz Doppelausfall in Borowez nach vorne

Borowez/Starnberg – Die junge DSV-Athletin Kira Weidle schied in beiden Europacup-Riesentorläufen im bulgarischen Borowez aus. Vielleicht sind die Beine nach einer langen und kräftezehrenden Saison etwas müde geworden. Doch die Skirennläuferin aus Starnberg kämpft weiter. Selbst wenn es mit null Punkten aus Bulgarien nach Hause ging, will die Deutsche vertrauensvoll nach vorne schauen.
Die Speedspezialistin hat letzthin auch ein paar Achtungserfolge im Weltcup gefeiert. Das Programm war streng und wird noch streng sein. Sie möchte ihr kurzfristiges Ziel, und das wären 450 Zähler in der Europacupgesamtwertung, erreichen. Die in wenigen Tagen …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[13 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Südtirolerin Karoline Pichler muss Saison vorzeitig beenden | ]
Südtirolerin Karoline Pichler muss Saison vorzeitig beenden

Karoline Pichler aus Petersberg, ist am Freitag beim Europacup-Riesenslalom der Damen im bulgarischen Borovets, zu Sturz gekommen und hat sich dabei einen Riss im vorderen Kreuzband des linken Knies zugezogen.
Die Diagnose der Verletzung ist für die 21-Jährige gleichbedeutend mit dem Saisonaus. Bereits heute wurde Karoline Pichler im Krankenhaus von Bozen operiert. Die erneute Verletzung ist besonders bitter für das große Talent, da sie auch im Vorjahr (14.Januar 2015), wegen eines komplizierten Riss  am Meniskus des rechten Knies, zu einem vorzeitigen Saisonende gezwungen wurde.
Nach einer, durchaus erfolgreichen Europacup-Saison, in der sich …

Fis & Europacup, Pressenews »

[13 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Simone Wild gewinnt zweiten EC-Riesentorlauf in Borowez | ]
Simone Wild gewinnt zweiten EC-Riesentorlauf in Borowez

Borowez – Am heutigen Samstag wurde im bulgarischen Borowez der zweite Europacup-Riesenslalom der Frauen ein zweiter Riesenslalom ausgetragen. Dabei hatte die Schweizerin Simone Wild die Nase vorn. Die mit der Startnummer 1 ins Rennen gegangene Athletin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 2.15,32 Minuten.
Zweite wurde Clara Direz (+0,37) aus Frankreich. Stephanie Brunner (+0,53), die nach dem ersten Lauf noch führte und vor ihrem sechsten Saisonerfolg stand, wurde noch auf Rang drei zurückgereicht. Ihre Teamkolleginnen Ricarda Haaser (+0,70) und Rosina Schneeberger (+1,01) fuhren auf die Plätze vier und fünf.
Marie Massios …

Fis & Europacup, Pressenews »

[12 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Brunner freut sich über Europacup-Riesenslalom Sieg in Borowez | ]
Stephanie Brunner freut sich über Europacup-Riesenslalom Sieg in Borowez

Borowez – Heute wurde der erste von zwei Europacup-Riesentorläufen der Damen im bulgarischen Borowez ausgetragen. Dabei triumphierte die Österreicherin Stephanie Brunner in einer Zeit von 2.18,91 Minuten. Der morgen in einer Woche 21 Jahre alt werdende ÖSV-Rohdiamant feierte seinen fünften Saisonsieg. Zweite wurde die junge Schweizerin Simone Wild (+0,66), die sich über einen weiteren Podestplatz in diesem Winter freuen durfte; Brunners Teamkollegin Ricarda Haaser (+1,53) schwang als Dritte ab.
Stephanie Brunner ist im Riesentorlauf derzeit das Maß aller Dinge. Es war ihr sechster Riesentorlauf der laufenden Saison im Europacup und ihr …