Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Pressenews

Herren News, Pressenews »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Föhn macht Eistraining in Saas Fee unmöglich | ]
Föhn macht Eistraining in Saas Fee unmöglich

Saas Fee – Wie www.skionline.ch in einer Nachricht berichtet, fiel das geplante Eistraining der Schweizer Herren am Fuße des Allahin einem Föhnsturm zum Opfer. Nun werden sich die Herren am Freitag und am Samstag  in Sölden auf den Weltcupauftakt vorbereiten. Mit von der Partie sind neben Carlo Janka und Beat Feuz auch Berthod, Albrecht, Caviezel, Jenal, Pleisch, Défago, Tumler und Spescha. Ob das Eistraining nachgeholt wird, liegt derzeit in den Sternen.
Ein weiterer Versuch wird für den bevorstehenden Wochenbeginn angesetzt. Doch bleiben wir kurz in Sölden. Am Rettenbachferner ist bereits die …

Pressenews »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Ski-Stars mit SPAR Natur*pur auf Siegeskurs | ]
ÖSV Ski-Stars mit SPAR Natur*pur auf Siegeskurs

Unter dem Motto „Gewinnen liegt in unserer Natur. Pur!“ gehen SPAR und der Österreichische Skiverband (ÖSV) ab sofort ge-meinsam an den Start. SPAR Natur*pur, die Bio-Eigenmarke von SPAR, fungiert als offizieller Partner des rot-weiß-roten Erfolgs-teams. Am 18. Oktober startet SPAR anlässlich der Kooperation eine neue Werbekampagne inklusive neuem TV-Spot, in dem sich SPAR Natur*pur-Testimonial Mirjam Weichselbraun und Ski-Ass Hannes Reichelt in den Ötztaler Alpen ein Skirennen liefern.
Lebensmittel aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft, dafür steht SPAR Natur*pur seit 1995. Hauptsächlich regional verankerte, österrei-chische Bio-Betriebe stellen die rund 650 Produkte für die Bio-Eigenmarke …

Pressenews »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für 12 Südtiroler Wintersportler fahren in der Saison 2012/13 Audi | ]
12 Südtiroler Wintersportler fahren in der Saison 2012/13 Audi

In der Saison 2012-13 werden 24 Athleten des italienischen Wintersportverbandes FISI einen Audi fahren. Der deutsche Autohersteller, Hauptsponsor des Verbandes, hat der FISI am Samstag insgesamt 48 Audi übergeben: 24 für die Athleten, 22 für die Trainer und 2 für den Vorstand.
Unter den 24 ausgewählten Athleten (für die Auswahl zählten die sportlichen Leistungen vom vergangenen Winter), befanden sich, wie im Vorjahr, zwölf Südtiroler: die Skifahrer Peter Fill, Christoph Innerhofer, Manfred und Manuela Mölgg, Denise Karbon, Dominik Paris und Johanna Schnarf, der Langläufer Roland Clara, der Snowboarder Roland Fischnaller und die …

Herren News, Pressenews »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Sandro Viletta verzichtet auf Sölden | ]
Schweizer Sandro Viletta verzichtet auf Sölden

Sandro Viletta verzichtet auf das Saisoneröffnungsrennen in Sölden vom 28. Oktober 2012. Der Sieger des Super-Gs von Beaver Creek vom vergangenen Winter litt während den Sommermonaten unter Eisenmangel und hat sich davon bis heute noch nicht vollständig erholt.

Nun schaltet der Bündner nach Absprache mit Cheftrainer Osi Inglin und den Ärzten eine auf Grundlagen basierende Trainingsphase ein, um sich anschliessend auf die Überseerennen (ab 24. November 2012) vorzubereiten.

Herren News, Pressenews »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich: 383 Weltcuprennen und kein bisschen müde | ]
Benjamin Raich: 383 Weltcuprennen und kein bisschen müde

Sölden – Wenn am Sonntag, den 28. Oktober der Herrenriesentorlauf in Sölden über die Bühne geht, steht Benjamin Raich das 384. Mal bei einem Weltcuprennen im Starthaus. Dennoch strotzt der Tiroler vor Angriffslustigkeit. Im Interview mit den Oberösterreichischen Nachrichten spricht der 34-Jährige über seinen Sport, die neuen Skier, Markus Rogan und die Politik.
So sieht der Pitztaler die neuen Skier als Ergebnis einer Materialreform, die in seinen Augen mehr als überfällig war. Die Bretter reagieren nicht so aggressiv, und das Kurvenverhalten mobilisiert weniger Kraftaufwand. Und das Verletzungsrisiko sollte geringer werden. Zudem …

Pressenews »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für AustriaSkiTeam Behindertensport: Erfolgreicher Trainingsauftakt auf dem Stubaier Gletscher | ]
AustriaSkiTeam Behindertensport: Erfolgreicher Trainingsauftakt auf dem Stubaier Gletscher

Nachdem vor kurzem eine Trainingseinheit in der Skihalle  Hamburg/Wittenburg stattgefunden hat, fand sich unser Team nun auf dem Stubaier Gletscher bei winterlichen Verhältnissen ein. Aufgrund der Schneefälle kurz zuvor waren wir eines der ersten Teams welche die Riesentorlaufpiste auf dem Daunferner in Angriff nehmen durfte. Zu Beginn mit teils weichen Verhältnissen verbesserte sich die Trainingspiste von Tag zu Tag. „Die Pisten sind für uns in einem guten Zustand. Wir freuen uns ja über die Schneefälle, ansonsten könnten wir schlecht Skifahren. Am Sonntag hatten wir schon eine harte Piste, was das …

Herren News, Pressenews »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Riesentorlauf Qualifikationsläufe der Herren am Freitag in Sölden | ]
ÖSV Riesentorlauf Qualifikationsläufe der Herren am Freitag in Sölden

Die Riesentorlauf Qualifikationsläufe für den Weltcupauftakt in Sölden (Herren: 28. Oktober) finden am Freitag, den 19. Oktober, am Rettenbachferner in Sölden statt. Neben sieben Fixstartern können sich weitere drei Athleten für den ersten Riesentorlauf in dieser Saison qualifizieren.

Fix qualifiziert: Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Romed Baumann, Philipp Schörghofer, Hannes Reichelt, Marcel Mathis und Florian Scheiber.

Folgende Athleten können sich qualifizieren: Stephan Görgl, Frederic Berthold, Roland Leitinger, Vincent Kriechmayr, Patrick Schweiger, Stefan Brenntsteiner, Björn Sieber, Bernhard Graf, Christoph Nösig und Rainer Schönfelder.

Pressenews »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Die “Azzurri” bereiten sich auf Sölden vor | ]
Die “Azzurri” bereiten sich auf Sölden vor

In knapp zwei Wochen, nämlich am 27. (Riesentorlauf Damen) und 28. Oktober(Riesentorlauf Herren) beginnt in Sölden, wo es am Montag schneite, die Weltcupsaison der Skifahrer. Manfred Mölgg & Co. haben ihre Zelte in dieser Woche allerdings im französischen Tignes aufgeschlagen.
Rennsportleiter Claudio Ravetti hat zum Trainingslager, das am Mittwoch, den 17. Oktober zu Ende gehen wird, folgende Slalomspezialisten und Riesentorläufer einberufen: Massimiliano Blardone, Davide Simoncelli, Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Roberto Nani, Cristian Deville, Stefano Gross, Giuliano Razzoli, Matteo Marsaglia und Mattia Casse, sowie die Südtiroler Florian Eisath, Manfred Mölgg, Patrick …