Alle News, Damen News »

Mit Olympia hat sich Marta Bassino ein ganz klares Ziel gesteckt

Borgo San Dalmazzo – Die italienische Skirennläuferin Marta Bassino weiß, was sie will. Bereits Ende  Juli wird sie wieder auf den Brettern stehen. Im Rahmen einer Veranstaltung erzählte die azurblaue Athletin, dass sie schon eisern trainiert.
Auf ihre Ziele angesprochen, berichtete die Skirennläuferin mit strahlenden Augen, dass es mehr als nur klar ist, dass sie bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea an den Start gehen will. Ein Ziel ist es, nicht nur teilzunehmen, sondern auch erfolgreich zu sein. Letzteres will sie aber durch konstante Ergebnisse auch im ganzen Winter sein.
Neben dem …

Alle News, Herren News »

Die Austragung der Bormio-Rennen ist in Gefahr

Bormio –  Nach Weihnachten 2017 sollten die Weltcup-Herren in Bormio eine Abfahrt und eine Kombination austragen. Somit würde der italienische Skiort nach mehreren Jahren wieder auf der Weltcuplandkarte Platz finden. Doch nun melden die Organisatoren, dass sie nicht in der Lage wären, Rennen auszutragen. Die Zeit sei zu knapp, die Beschneiungsanlagen zu verbessern. Ferner wisse man nicht, wie man Trainings, Rennen und den alltäglichen Touristenrummel unter einen Hut bringt.
Seit über 20 Jahren war das Rennen auf der pickelharten „Stelvio“ fix im Kalender. In den Jahren 2014 bis 2016 fanden die …

Alle News, Damen News »

Irene Curtoni ist weiterhin hungrig und träumt von Olympia

Les Deux Alpes – Die italienische Skirennläuferin Irene Curtoni fuhr im letzten Winter dreimal unter die besten Zehn. In ihrer Karriere gelang ihr dieses Unterfangen 22 Mal. Nun träumt die Technikerin von einer erstmaligen Olympiateilnahme. Bisher war sie bei vier Weltmeisterschaften im Einsatz. Im Europacup gewann sie drei Rennen, sechsmal stand sie auf dem Podest.
Im Weltcup zählt die azurblaue Athletin zu den Erfahrenen ihrer Zunft. So hat sie bereits 137 Rennen in den Beinen. Im Sommer arbeitet die Riesenslalom- und Torlaufspezialistin häufig in Les Deux Alpes. Mit Roberta Midali und …

Alle News, Damen News, Top News »

Carina Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „In jedem Rückschlag erkenne ich eine Chance!“

Kirchberg – Heute plaudert die junge ÖSV-Skirennläuferin Carina Dengscherz aus dem Nähkästchen. Die Tirolerin, die vor Kurzem ihr Abitur mit Bravour bestanden hat, berichtet im Interview von den wichtigsten Eigenschaften einer Skirennläuferin, um als komplette Athletin angesehen zu werden. Auch über ihre Schwester Dajana wird erzählt. Abschließend wagen wir einen Blick in die nahe Zukunft.
Skiweltcup.TV: Carina, selbst wenn du eine hochtalentierte und junge Skirennfahrerin bist, hast du einen mehr als nur besonnenen und ehrgeizigen Charakter und ein vielversprechendes Talent. Aus welchem Grund sind diese Eigenschaften wichtig, um langsam nach oben …

Alle News, Herren News »

Chamonix träumt von einem Fixplatz im Weltcupkalender

Chamonix – Die französische Ski-Destination Chamonix will wieder im Weltcup dabei sein und investiert sehr viel Geld in dieses Unterfangen. Der exklusive Ort in Hochsavoyen wird auch die Kandahar-Strecke in Schuss halten, um dann fix im Weltcup zu bleiben.
Chamonix hat im Februar des Jahres 2016 sein Comeback gefeiert. Es wurden eine Super-Kombination und eine Abfahrt ausgetragen. Dazwischen lag eine vierjährige Weltcuppause.
Wie erwartet, wird Chamonix im Jahr 2020 wieder auf der alpinen Skilandkarte zu finden sein. Die Kandaharstrecke auf der Verte des Houches hat in der Saison 2019/20 wieder seinen Platz …

Alle News »

Vater und Sohn Neureuther quizzen in der ARD

Garmisch-Partenkirchen – Felix Neureuther und sein Vater Christian sind in der ARD zu Gast. Der aktive und der ehemalige DSV-Athlet stellen sich kniffligen und unglaublichen Fragen von Kai Pflaume. So will das Ski-Vater-Sohn-Gespann in der Sendung „Wer weiß denn sowas?“ erfolgreich punkten.
Mit dabei sind auch Bernhard Hoëcker und Elton. Die Quizsendung ist teilweise sehr emotional, aber auf jeden Fall lehrreich und spannend. Man kann auch vor den Bildschirmen mitraten und mitlachen. Am Ende kann man feststellen, ob die Ski-Stars viel wissen, mehr raten oder mehr den Bauch entscheiden lassen.
Die Zuschauer …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

ÖSV-NEWS: Technik-Herren im Olympiazentrum Vorarlberg

Anfang Juni waren bereits die ÖSV-Damen (TG Speed 2) im ‚Ländle‘ zu Gast. Vergangene Woche (25. bis 30.6.) fand der Kondikurs der Herren (TG Technik 2) im Olympiazentrum Vorarlberg statt.
Wie schon bei den Damen setzen die Betreuer auf Eines: die enorme Bandbreite an Möglichkeiten, die das Olympiazentrum den Trainingsgruppen bietet. Die gesamte Infrastruktur im und rund um unser Haus wird genutzt. Die Turnhalle, der Kraftraum, die nahe gelegene Messehalle, das Stadion, der Kunstrasenplatz, die Judohalle und der Pumptrack in Balzers. Auch Turn-Ass David Kathan wurde während der zwei Turneinheiten als …

Alle News, Herren News, Top News »

Aleksander Aamodt Kilde träumt von Medaillen und der großen Weltcupkugel

Aleksander Aamodt Kilde ist die große Zukunftshoffnung des norwegischen Speedteams. Bereits in den letzten beiden Jahren hat der 24-Jährige bewiesen, dass er in die Fußstapfen seiner Teamkollegen Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud treten kann. Nach zwei Weltcup-Siegen, sieben Podien und einer kleinen Weltcupkugel, ist der Wikinger heiß auf die Olympia-Saison 2017/18.
Wenn wir in den letzte Weltcupwinter zurückblicken, denke ich, Du kannst zustimmen dass es ein erfolgreicher Winter war. Am Ende der Saison konntest Du dich in der Gesamtwertung auf Platz sieben einreihen. Im Super-G und der Alpinen-Kombination wurdest Du …

Alle News »

Das Duell: Manuel Feller vs. Romed Baumann beim Fisherman’s Friend StrongmanRun

Am Samstag, den 15. Juli 2017 um 16:00 Uhr ist es wieder soweit: der außergewöhnlichste und spektakulärste Hindernislauf, der Fisherman’s Friend StrongmanRun, geht in Salzburg in die nächste Runde. Die anspruchsvolle Strecke präsentiert sich in Flachau, der Sport- und Fun-Hochburg Österreichs, mit einem Start/Ziel auf 1.000 Meter Seehöhe, 10 Kilometern durch Wald und Wiese, 370 Höhenmetern bergauf und bergab und 20 verrückten Hindernissen pro Runde, Schlammlöchern, Schaumduschen oder Wasserrutsche. Dabei haben die StrongmanRunner die Möglichkeit zwischen zwei Distanzen zu wählen: dem Original mit 20 Kilometern verteilt auf zwei Runden sowie …

Alle News, Damen News »

Romane Miradoli wagt einen Neustart und blickt nach Südkorea

Les Deux Alpes – Die französische Skirennläuferin Romane Miradoli erlebte im letzten Winter ein schwieriges Jahr. Sie gab jedoch nicht auf und versucht aus der verkorksten Saison gestärkt hervorzugehen. Voller Energie und positiver Stimmung glaubt sie an eine gute, ja an eine glänzende Zukunft. Sie möchte ihren Träumen treu bleiben und begann die neue Trainingswoche voller Tatendrang in Les Deux Alpes. Dabei wurde sie befragt und erzählte auch von ihrem olympischen Traum.
Die 23-Jährige lebt von ihrer positiven Grundeinstellung, auch wenn in den letzten Monaten nicht alles nach Plan gelaufen ist. …