Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Die ÖSV-Stars am Laufsteg im Europark

Am Freitag, den 11. Oktober ist es so weit: die ÖSV-Stars rund um Anna Veith, Nicole Schmidhofer, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Anna Gasser, Stefan Kraft, Franz-Josef Rehrl und Co. präsentieren ihre Outfits für die kommende Saison am Laufsteg im EUROPARK.
Große & kleine Fans haben die Möglichkeit, sich von ihren Lieblings-SportlerInnen Autogramme zu holen und ihre HeldInnen ganz hautnah zu erleben.
Zwei Wochen vor dem Start in die Ski Weltcup Saison 2019/20 sind bei der Einkleidung für die Alpinen auch Manuel Feller, Cornelia Hütter, Nicole Schmidhofer, Otmar Striedinger, Mirjam Puchner, Hannes Reichelt, …

Alle News, Damen News, Top News »

Lara Gut-Behrami will im Riesentorlauf an die Spitze zurückkehren

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami hatte im letzten Jahr ihre liebe Not mit dem Riesenslalom. Die Ränge 14 (zu Saisonbeginn in Sölden), 19, 24, 18, 21 und zwei Plätze abseits der Top-30 sind in der Tat nicht das Gelbe vom Ei, zumal die Tessinerin schon vier Riesentorläufe im Ski Weltcup gewinnen konnte und zweimal Zweite und dreimal Sechste wurde.
Head-Rennchef Rainer Salzgeber erörterte das Problem und betonte, dass seine Athletin alles auf die leichter Schulter nahm. Nun hat die Eidgenossin im Sommer hart gearbeitet. Sie möchte wieder erfolgreich sein, der …

Alle News, Damen News, Top News »

Schockdiagnose: Nastasia Noens zog sich einen Schienbeinbruch zu

Nizza – Die französische Skirennläuferin Nastasia Noens unterbrach nach ihrem Sturz in Ushuaia ihr Sommertraining. Sie flog nach Hause, um sich weiteren Untersuchungen zu unterziehen. Die durchgeführten klinischen Studien sind klar und deutlich:
Die Athletin der Equipe Tricolore zog sich einen Schienbeinbruch zu. Die Slalomspezialistin aus Nizza wird am bevorstehenden Dienstag von Dr. Cottet operiert. Damit verpasst Noens die ersten Rennen der Ski Weltcup Saison 2019/20.
Wann das Comeback auf Skiern ansteht, ist noch nicht vorauszusehen. Die Athletin ist bereit, die neue Herausforderung anzunehmen und weiß nicht, wenn es soweit ist. Auf …

Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV-Cheftrainer Andy Puelacher kritisiert den zu dichten Weltcupkalender

Zürich – Beim Herbstreffen der FIS im schweizerischen Zürich wollte man über den Weltcupkalender diskutieren. Andy Puelacher, seines Zeichens ÖSV-Cheftrainer, hofft dass er nach der Tagung neuen Informationen bekommt. Rund vier Wochen vor dem ersten Rennen in Sölden sind noch einige Punkte zu klären. Niemand weiß beispielsweise, wie die Kombination genau durchgeführt werden soll.
Außerdem berichtet Puelacher, dass zu viele Rennen im Kalender sind. Man ist sich im Trainerbereich einig, dass das Programm zu sehr aufgebläht ist. Zu viele Rennen können negative Folgen haben. Wir erinnern uns zugut an Marco Schwarz, …

Alle News, Herren News, Top News »

Dominik Paris & Co. schnuppern am Stilfser Joch Trainingsluft

Stilfser Joch – Kurz war die Erholungspause für die italienischen Speedspezialisten nach dem langen Heimflug aus Ushuaia. Das Training hat sie wieder. Dominik Paris, Peter Fill, Emanuele Buzzi, Mattia Casse und Matteo Marsaglia haben ihre Zelte auf dem Gletscher des Stilfser Jochs aufgeschlagen.
Das Quintett wird von Alberto Ghidoni, Christian Corradino, Valter Ronconi, Giuseppe Abruzzini, Mattia Lavelli und Alberto Sugliano nach bestem Wissen und Gewissen unterstützt und darüber hinaus auch betreut.
Die Ski-Asse sind guter Dinge, dass die Trainingseinheiten ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Bis zu ihren ersten Einsätzen im Ski Weltcup Winter …

Alle News, Damen News, Top News »

Mikaela Shiffrin: Erfolgreich und vielseitig interessiert

Edwards – Dass die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin vielseitig begabt ist, ist seit ihrem Flugeinsatz für die Streitkräfte – wir berichteten – kein Geheimnis mehr. Nach ihrer Rekordsaison war sie auch als Musikerin im Einsatz. In der warmen Jahreszeit sorgte sie mit Gitarre und Piano für musikalische Einlagen. Mit Videos überraschte sie ihre treuen Fans mit Videos auf den sozialen Netzwerken.
Im letzten Winter feierte Shiffrin 17 Siege im Ski Weltcup. Darüber hinaus gewann sie vier Kristallkugeln. Im schwedischen Åre holte die US-Amerikanerin ihren vierten WM-Titel im Slalom in Folge. Das …

Alle News, Herren News, Top News »

Der Machtkampf zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault beginnt in Sölden

Sölden – Wenn in absehbarer Zeit die Ski Weltcup Saison 2019/20 beginnt, zählen der Norweger Henrik Kristoffersen und der Franzose Alexis Pinturault zu den großen Favoriten, wenn es um den Triumph im Gesamtweltcup geht. Der Österreicher Marcel Hirscher, der zuletzt achtmal in Folge, die große Kristallkugel für sich einheimsen konnte, hat bekanntlich seine Karriere beendet und die Skier an den berühmten Nagel gehängt.
Der Athlet der Equipe Tricolore ist im Sommer viel Ski gefahren und trainierte auch in Argentinien. In Kürze wird er von Ushuaia heimfliegen. Der 28-Jährige bereitet sich hauptsächlich …

Alle News, Damen News, Top News »

Kathi Liensberger ist nach wie vor zum Zuschauen verdammt

Sölden – Die österreichische Skirennläuferin Kathi Liensberger musste aufgrund ihrer gegenwärtigen Materialprobleme auf das Training in Sölden verzichten. In der nächsten Woche sind die rot-weiß-roten Technikerinnen im Pitztal im Einsatz. In rund einem Monat beginnt im Ötztal die Ski Weltcup Saison 2019/20.
Trainer Johannes Zöchling findet das Ganze bedauerlich, aber er weist auf den Umstand hin, dass diese Vertragssachen gelöst werden müssen. Die Vorarlbergerin wurde zu Trainingseinheiten eingeladen. Doch sie hat nach ihrem Ausrüsterwechsel keine konformen Skischuhe. Alle Beteiligten, d. h. Liensberger und der Verband hoffen auf eine schnelle und zufriedenstellende …

Alle News, Herren News, Top News »

Stefano Gross peilt die Top-7 im Slalom an

Saas Fee – Die gute Nachricht zuerst. Stefano Gross ist wieder zurück. Der 33-jährige Slalomspezialist wird nach sechsmonatiger Unterbrechung wieder das intensive Mannschaftstraining aufnehmen. Der italienische Skirennläufer verletzte sich am rechten Kreuzband im November. Die Lage verschlimmerte sich, weil er weiterfuhr. Er wurde von unseren Kollegen von neveitalia.it interviewt. So berichtete Gross, dass er seit ein paar Wochen wieder auf den Skiern steht und vier Tage alleine fuhr. Auf dem Stilfser Joch schaute er, wie sein Knie reagieren würde und im Schnalstal konnte er gut arbeiten. Jetzt ist er mit …

Alle News, Damen News, Top News »

Ariane Rädler im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt nichts Besseres als gute Freunde und eine intakte Familie!“

Möggers – Auch wenn der Sommer schon vorbei ist, baten wir heute die junge Vorarlbergerin Ariane Rädler zum Sommerinterview. Die Skirennläuferin ist 24 Jahre alt und gibt in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G Gas. Im Februar 2018 feierte sie ihr Debüt im Weltcup. Auch wenn sie sich mehrere Male bereits das Kreuzband riss, schaut sie optimistisch in die Zukunft. Denn sie will nur eines: gut Ski fahren und viele gute Platzierungen erzielen.
Ariane, wenn man dich im Internet googelt, findet man heraus, dass du neben dem Skirennsport eine zweite Leidenschaft hast. …