Neue Beschlüsse beim außerordentlichen FIS-Kongress

Auf dem gestrigen, außerordentlichen FIS-Kongress stimmten die Delegierten mit der erforderlichen 2/3-Mehrheit für die Annahme der überarbeiteten FIS-Statuten. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 106 zu 3 (97%) Stimmen wurden die aktualisierten FIS-Statuten von den nationalen Skiverbänden angenommen. Neue Statuten Die neu angenommenen Statuten betreffen mehrere Schlüsselbereiche, darunter die Begrenzung der Amtszeit von Ratsmitgliedern und des… Neue Beschlüsse beim außerordentlichen FIS-Kongress weiterlesen

Die Ära Peter Schröcksnadel: „Mein ganzes Leben besteht aus Visionen.“

31 Jahre lang lenkte Prof. Peter Schröcksnadel als Präsident die Geschicke des Österreichischen Skiverbandes. Eine Amtszeit, die geprägt war von zahlreichen Erfolgen, einzigartigen Geschichten und unzähligen, unvergesslichen Momenten. Im Zuge der Länderkonferenz am 19. Juni übergibt der Tiroler nun das Amt an seinen designierten Nachfolger Karl Schmidhofer. „MEIN GANZES LEBEN BESTEHT AUS VISIONEN“ Seit 1990… Die Ära Peter Schröcksnadel: „Mein ganzes Leben besteht aus Visionen.“ weiterlesen

Am 4. Juni geht die FIS-Präsidentschaft von Gian Franco Kasper zu Ende

Oberhofen am Thunersee – Am 4. Juni 2021 geht die sehr lange Amtszeit des Schweizer FIS-Präsidenten Gian Franco Kasper zu Ende. Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann, FIS-Vizepräsident Mats Arjes, Head-Chef Johan Eliasch und die langjährige FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis rittern um die Nachfolge. Beim 52. FIS-Kongress, der in diesem Jahr online abgehalten wird, präsentiert sich das Quartett und… In gut einem Monat geht die FIS-Präsidentschaft von Gian Franco Kasper zu Ende weiterlesen

Peter Schröcksnadel sieht sich nach seiner Amtszeit nicht als Schattenmann

Innsbruck – Es geht ziemlich rund zur Sache, was die Nachfolge des scheidenden ÖSV-Präsidenten Peter Schröcksnadel betrifft. Ende Mai soll entschieden werden, wer auf den Tiroler folgt. Die einstigen alpinen Skigrößen Renate Götschl und Michael Walchhofer buhlen um den Posten des 79-Jährigen, der seit 1991 das Zepter schwang. Die Länderkonferenz soll Mitte Juni tagen. Schröcksnadel… Peter Schröcksnadel sieht sich nach seiner Amtszeit nicht als Schattenmann weiterlesen

Daniel Yule wird nicht mehr für das Amt des FIS-Athletensprechers kandidieren

Seit fast zwei Jahren hat der Swiss-Ski-Athlet Daniel Yule das Amt des FIS-Athletensprechers inne. Nun reichte er beim Weltskiverband FIS seine Kündigung an. Der Skirennläufer, der sehr beliebt ist, betont, dass diese Arbeit sehr zeitintensiv war. Um trotzdem bei den einzelnen Trainingseinheiten dabei zu sein, nahm er ein frühes Aufstehen um 5 Uhr morgens in… Daniel Yule wird nicht mehr für das Amt des FIS-Athletensprechers kandidieren weiterlesen

Ski-WM 2025: DSV-News: Traum von der Heim-WM 2025 erfüllt sich noch nicht - Garmisch-Partenkirchen sammelt Sympathiepunkte

Zürich – Die gegenwärtige Corona-Lage und die damit verbundenen Reisebeschränkungen verhindern eine Zusammenkunft der weltweiten FIS-Familie. Die erneute Verschiebung des Kongress war keineswegs eine einfache, wenn auch eine mehr als vernünftige Entscheidung. Der FIS-Rat hat am Freitag in einer Online-Sitzung beschlossen, dass der 52. FIS-Kongress 2020 vom 4. Oktober in Zürich (SUI) auf den 5.… Vergabe der Ski-WM 2025: Die Entscheidung fällt am 3. Oktober 2020. weiterlesen

Saslong News: Rainer Senoner, Präsident des Saslong Classic Club, blickt auf seine erste Amtszeit zurück (Foto: © Saslong Classic Club)

In Kürze geht die erste Amtszeit von Rainer Senoner als Präsident des Saslong Classic Club zu Ende. Im nachfolgenden Interview gibt der 53-Jährige einen Einblick in die ersten vier Jahre als Vorsitzender des Grödner Weltcupkomitees, lässt schöne aber auch weniger erfreuliche Momente Revue passieren und nennt seine Ziele für die nächste Amtsperiode – sofern er… Saslong News: Rainer Senoner, Präsident des Saslong Classic Club, blickt auf seine erste Amtszeit zurück weiterlesen

Beim 52. FIS-Kongress im thailändischen Pattaya soll der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Gian Franco Kasper gewählt werden.

Mainau – Der eidgenössische FIS-Langzeitpräsident Gian Franco Kasper beendet seine Amtszeit im Mai des kommenden Jahres. Das gab er im Rahmen einer Vorstandssitzung auf der Insel Mainau bekannt. Im fernen Jahr 1998 war der ranghohe Sportfunktionär auf Marc Hodler gefolgt. Der Journalist Kasper war in den Jahren 1975 bis 1998 FIS-Generalsekretär. Wer die Nachfolge des… Gian Franco Kasper beendet seine FIS-Präsidentschaft im Mai 2020 weiterlesen

Beim 52. FIS-Kongress im thailändischen Pattaya soll der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Gian Franco Kasper gewählt werden.

Costa Navarino – Derzeit tagt der Internationale Skiverband FIS im „klassischen Wintersportland“ Griechenland, genauer gesagt in Costa Navarino. Am gestrigen Freitag wurde der Eidgenosse Gian Franco Kasper zum Präsidenten wiedergewählt. Der Schweizer steht seit nunmehr zwei Jahrzehnten der FIS vor. Ferner ist der 74-Jährige auch Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees. Eine breite Mehrheit kann auch… FIS-Präsident Gian Franco Kasper geht in die nächste Amtszeit weiterlesen

Banner TV-Sport.de