Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Anna Hofer

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[12 Sep 2018 | bisher kein Kommentar | ]
DSV Rennläufer Manuel Schmid freut sich über ANC-Super-G-Sieg in El Colorado

Im chilenischen El Colorado standen am Dienstag und Mittwoch, im Rahmen des South American Cup, je zwei Super-G Rennen der Damen und Herren auf dem Programm. Bei den Damen freuten sich Ilka Stuhec (SLO) und Cande Moreno Becerra (AND) über den Sieg. Bei den Herren standen Manuel Schmid (GER) und Klemen Kosi (SLO) auf dem obersten Podestplatz.
Bei den Damen feierte am Montag Ilka Stuhec in einer Zeit von 1:07.39 Minuten den Sieg. Nach einer Rennpause von 542 Tagen (Skiweltcup-Saisonfinale 2016/17 in Aspen) setzte sich die Slowenische Abfahrts-Weltmeisterin, bei ihrem Comeback-Rennen, …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Südtirolerin Anna Hofer will es noch einmal wissen! | ]
Südtirolerin Anna Hofer will es noch einmal wissen!

Ahrntal – Die Südtiroler Skirennläuferin Anna Hofer greift in der WM-Saison 2018/19 noch einmal richtig an. Die 30-Jährige aus dem Ahrntal startete 2004 erstmals bei FIS-Rennen. Im Alter von 23 Jahren fuhr sie im Europacup, ehe sie 2011 ihr Weltcupdebüt feierte. Das war beim Super-G auf der Olimpia delle Tofane in Cortina d’Ampezzo der Fall.
Nach durchwachsenen Leistungen im Konzert der Großen wurde sie wieder in die kontinentale Rennserie zurückgestuft. In der vergangen Saison zeigte die Formkurve aber wieder steil nach oben. Starke Leistungen im Europacup und der sehr gute zehnte …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Nathalie Gröbli gewinnt Schweizer Super-G Titel | ]
Nathalie Gröbli gewinnt Schweizer Super-G Titel

Bei den Schweizer Meisterschaften in Davos standen am Freitag die letzten Speed-Rennen auf dem Programm. Dabei ging der Sieg und der damit verbundene Super-G-Meistertitel bei den Damen an die 21-jährige Nathalie Gröbli aus Nidwalden. Gröbli setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:13.73 Minuten in der nationalen Meisterschaftswertung mit einem Vorsprung von 45 Hundertstelsekunden vor Priska Nufer und Lindy Etzensperger (3. – + 0.94) durch.
Jasmina Suter (+ 1.33) verpasste den Sprung auf das Siegerpodest und reihte sich, vor Rahel Kopp (5. – + 1.55), Luana Flütsch (6. – + 1.71) und …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Hanna Schnarf krönt ihre gute Saison mit Gold in der italienischen Abfahrtsmeisterschaft | ]
Hanna Schnarf krönt ihre gute Saison mit Gold in der italienischen Abfahrtsmeisterschaft

Santa Caterina Valfurva – Am heutigen Donnerstag wurde die italienische Abfahrtskönigin im Rahmen der nationalen Meisterschaften in Santa Caterina Valfurva ermittelt. Dabei hatte die Pustererin Johanna Schnarf in einer Zeit von 1.24,37 Minuten die Nase vorn. Sie krönte ihre gute Saison mit der Goldmedaille.
Sofia Goggia, die sich noch vor Kurzem über die Abfahrtskristallkugel freuen konnte, belegte mit einem Rückstand von 0,32 Sekunden den zweiten Platz. Nicol Delago (+0,58) aus dem Grödnertal raste auf Position drei. Nadia Fanchini (+0,97) schwang vor Delagos Landsfrau Verena Stuffer (+1,13) auf Rang vier ab.
Nicol Delagos …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ariane Rädler und Nina Ortlieb feiern ÖSV Doppelsieg beim Super-G-EC-Finale in Soldeu | ]
Ariane Rädler und Nina Ortlieb feiern ÖSV Doppelsieg beim Super-G-EC-Finale in Soldeu

Während man beim Weltcupfinale in Are noch auf die erste Rennentscheidung zuwarten muss, entwickelt sich die Vorarlbergerin Ariane Rädler zur Seriensiegerin. Nach ihrem gestrigen Erfolg in der Europacup-Abfahrt, konnte sich die 23-Jährige auch heute beim EC-Super-G Finale der Damen durchsetzten.
Dabei freute man sich im ÖSV-Lager über einen Doppelsieg. Rädler meisterte die Super-G-Strecke in Soldeu in einer Zeit von 51.57 Minuten und war so um eine Hundertstelsekunde schneller als ihre Teamkollegin Nina Ortlieb. Rang drei sicherte sich die Schwedin Lisa Hörnblad (+ 0.51).
Mit Platz drei konnte sich Hörnblad (388 Punkt) die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[28 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Jasmine Flury feiert Heimsieg beim Europacup Super-G in Crans-Montana | ]
Jasmine Flury feiert Heimsieg beim Europacup Super-G in Crans-Montana

Auch am heutigen Mittwoch standen in Crans-Montan gleich zwei Europacup-Rennen der Damen auf dem Programm. Bereits um 10.00 Uhr ging es im Super-G um wichtige Europacup-Punkte, anschließend wurde noch das Ersatzrennen für die abgesagte Abfahrt von Zauchensee ausgetragen.
Beim EC-Super-G der Damen konnten sich die Schweizer Damen über einen Heimsieg freuen. Die schnellste Zeit des Tages erzielte Jasmine Flury. Die 24-Jährige, die im Dezember beim Super-G von St. Moritz ihr erstes Weltcuprennen gewinnen konnte, setzte sich in 1:11.06 Minuten vor der Österreicherin Nina Ortlieb (+ 0.13) und der Olympia Bronzemedaillengewinnerin Tina Weirather …