Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Daniel Meier

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne – Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback | ]
ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne – Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback

Die Top Gruppe der Ski Weltcup Abfahrtsherren mit Matthias Mayer, Hannes Reichelt, Vincent Kriechmayr, Max Franz und Otmar Striedinger werden ihr dreiwöchiges Trainingslager nicht wie geplant in Chile (Portillo, La Parva und Valle Nevado) sondern im argentinischen Ushuaia absolvieren. „Natürlich ist es schade, aber die derzeitige Schneelage in Südamerika würde kein professionelles Training zulassen“, erklärt der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher.
In Argentinien wird die Gruppe von Abfahrtstrainer Sepp Brunner auf das Riesentorlauf Team von Trainer Benjamin Prantner treffen. Die WC Speed 2 wird aufgrund der Planänderung ihre Trainingskurse auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Bandscheibenvorfall: Operation bei ÖSV Riesentorläufer Daniel Meier | ]
Bandscheibenvorfall: Operation bei ÖSV Riesentorläufer Daniel Meier

Der 25-Jährige ÖSV-Riesentorlauf-Spezialist Daniel Meier muss aufgrund eines Bandscheibenvorfalls eine mehrwöchige Pause einlegen. Laut ÖSV Angaben wurde der Vorarlberger noch am Mittwoch in Innsbruck, im Sanatorium Kettenbrück, von Dr. Michael Gabel operiert.
Meier, der bereits in den letzten Wochen immer wieder über Rückenschmerzen geklagt hatte, wird in ca. sechs bis acht Wochen wieder in das Renngeschehen eingreifen können. Seine bisher beste Platzierung im Skiweltcup ist ein 18. Platz beim Riesenslalom von Kranjska Gora am 3. April 2017. Bei den bisherigen zwei Weltcup-Riesentorläufen in der WM-Saison 2018/19 schied Meier in Beaver Creek …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für 60. Weltcupsieg für Marcel Hirscher | ]
60. Weltcupsieg für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher feierte heute im Riesentorlauf von Val d’Isere seinen 29. RTL-Sieg und seinen insgesamt 60. Weltcup-Sieg. Damit übernimmt Hirscher auch die Führung im Gesamtweltcup vor seinem Teamkollegen Max Franz.
Bei äußerst schwierigen Bedingungen gelangen dem 29-jährigen Salzburger zwei sehr gute Läufe und so konnte er den Norweger Henrik Kristoffersen (+1,18 Sek.) und den Schweden Matts Olson (+1,31 Sek.) auf die Plätze zwei und drei verweisen.
2009 feierte Hirscher hier in Val d’Isere (FRA) seinen ersten Weltcup-Sieg: „Es ist unfassbar und faszinierend, dass ich nie verletzt war. Dafür bin ich dankbar.“
„Heute ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag steht für die Herren, nach der Absage des Weltcupauftakts in Sölden, im nordamerikanischen Beaver Creek der erste Riesenslalom der Saison 2018/19 auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um  17.45 Uhr gestartet, das Finale geht um 20.45 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Wenn der Riesentorlauf am Sonntag gestartet wird, geht einmal mehr Jungvater Marcel Hirscher als Topfavorit ins Rennen. Der Sieg beim Riesenslaom-Auftakt kann nur über den Riesenslalom-Olympiasieger führen, auch wenn dieser, wie alle …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die Damen bereits am Samstag ihr Eröffnungsrennen auf dem Rettenbachferner feierten, sind am Sonntag die Herren am Zug. Im letzten Jahr musste das Skiweltcup-Auftaktrennen der Herren wegen Sturm abgesagt werden. Dieses Jahr hoffen die Organisatoren auf ein Einsehen von Petrus, da auch Lokalmatador Marcel Hirscher wieder dabei ist, der im Vorjahr wegen eines Knöchelbruch nicht starten konnte. Der erste Lauf beginnt um 11 Uhr (MEZ), drei Stunden später geht der Finallauf der besten 30 über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und Co. sind bestens vorbereitet für den Skiweltcup-Auftakt | ]
Marcel Hirscher und Co. sind bestens vorbereitet für den Skiweltcup-Auftakt

Bei den Alpinen des Österreichischen Skiverbandes läuft alles nach Plan. Wenn in einigen Tagen auf dem Rettenbachferner in Sölden, der Skiweltcup-Auftakt der Herren über die Bühne geht, liegt hinter dem ÖSV-Technik-Team eine mehr als gelungene Vorbereitung. Die Stimmung im Team ist gut und man hat keine Verletzungen zu beklagen. Anstatt über Ausfälle zu klagen, kann sich ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher über die Rückkehr von Roland Leitinger, Stefan Brennsteiner und Daniel Meier (alle drei nach Kreuzbandriss) sowie Philipp Schörghofer (Knieprobleme), freuen.
Während die Rekonvaleszenten sicher noch Zeit brauchen um an die alte Form …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen und Herren Aufgebote für den Weltcupauftakt in Sölden 2018/19 | ]
ÖSV NEWS: Damen und Herren Aufgebote für den Weltcupauftakt in Sölden 2018/19

Mit dem Weltcup-Riesentorlauf der Damen startet am kommenden Samstag, 27. Oktober die Skiweltcup- und WM-Saison 2018-2019. Der Sportliche Leiter der ÖSV Damen, Jürgen Kriechbaum und der ÖSV-Herren Cheftrainer Andreas Puelacher, haben für das Auftaktrennen in Sölden folgende Rennläuferinnen und Rennläufer nominiert:
Herren – Riesentorlauf, 28.10.2018 (1.DG. 10.00 / 2.DG. 13.00 Uhr)        
Marcel Hirscher, Manuel Feller, Roland Leitinger, Philipp Schörghofer, Stefan Brennsteiner, Matthias Mayer, Johannes Strolz, Dominik Raschner, Daniel Meier und Magnus Walch.
Damen – Riesenslalom 27.10. 2018 (10.00 / 13.00 Uhr)  
Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Nina …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Cheftrainer Andreas Puelacher ist mit der Trainingsarbeit seiner Jungs zufrieden. | ]
ÖSV Cheftrainer Andreas Puelacher ist mit der Trainingsarbeit seiner Jungs zufrieden.

Eineinhalb Wochen vor dem Skiweltcup-Start in Sölden holten sich Österreichs Riesentorlauf-Spezialisten auf dem Pitztaler Gletscher den letzten Feinschliff. Auf dem höchstselektiven Hang lotete die Techniker-Gruppe ihre Grenze aus. Das Gletschereis und die vielen heftigen Schläge auf der Piste, sorgten beim Zeittraining für viele Ausfälle.
Die schnellste Zeit des Tages fuhr am Dienstag, in Abwesenheit von Jungvater Marcel Hirscher, der Riesentorlauf-Vierte der vergangenen Saison Manuel Feller.
„Manuel Feller hat heute, mit seiner Bestzeit sicher eine sehr gute Leistung abgeliefert. Aber auch die Anderen sind nicht weit hinter ihm. Wir haben eine kompakte Mannschaft, …