Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Einreise

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell sind abgesagt | ]
UPDATE: Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell sind abgesagt

Wie die FIS per Pressemitteilung informiert, sind die Rennen im norwegischen Kvitfjell aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Die verschärften Reise- und Veranstaltungsbeschränkungen, die heute von der norwegischen Regierung verkündet wurden, lassen in der laufenden Ski Weltcup Saison keine weiteren Wettkämpfe in Norwegen zu.
Infolgedessen wird die FIS Alpin Weltcup-Veranstaltungen, vom 4. bis 7. März abgesagt. Die FIS wird bekannt geben, ob es einen Ersatzort und -termin gibt, sobald diese bestätigt sind.
 
30.01.2021 – Kvitfjell – Die für den 6. und 7. März angesetzten Weltcuprennen der Herren im norwegischen Kvitfjell stehen auf der Kippe. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Wie steht es um die Ski WM in Cortina d’Ampezzo? | ]
Wie steht es um die Ski WM in Cortina d’Ampezzo?

Cortina d’Ampezzo – Auch wenn sich alle Ski-Fans auf die Ski-WM 2021 freuen, kann die Corona Pandemie immer noch einen Strich durch die Rechnung machen. Die Freestyle- und Snowboard-WM in Kanada musste bereits coronabedingt abgesagt werden.
Nicht nur im Ski Weltcup, sondern auch bei der Weltmeisterschaft in Cortina, ist es schwierig von Planungssicherheit zu sprechen. Das Gesundheits und Hygienekonzept ist genehmigt, aber die Angst vor einer Virenmutation ist in der italienische Provinz Belluno ist bei allen im Hinterkopf.
Für den kommenden Sonntag ist ein Treffen der FIS mit dem Veranstaltern und Organisations-Team …

Alle News, Top News »

[13 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Australische Skigebiete müssen wegen Corona ihre Tore schließen | ]
Australische Skigebiete müssen wegen Corona ihre Tore schließen

Melbourne – Die australischen Skiressorts Falls Creek und Mount Hotham, die normalerweise von den Ski Weltcup Mannschaften als Sommertrainingslager genutzt werden und sich im Bundesstaat Victoria befinden, mussten nach der Einführung neuer lokaler Beschränkung ihre Tore wieder schließen.
In der Hauptstadt Melbourne wurde eine eineinhalbmonatige Quarantäne angekündigt, und die Grenzen von Victoria wurden für die Einreise geschlossen. Die Wiederaufnahme der Aktivitäten in den angeführten Skigebieten wird frühestens am 19. August erwartet.
Alle Skipässe werden an die Kunden zurückgeschickt. Beide geschlossenen Ressorts gehören zum US-amerikanischen Konzern Vail Resorts. Gleichzeitig sind aber andere Skigebiete …