Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Herren News, Pressenews »

[23 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Florian Eisath und Co. freuen sich auf das Trainingslager in Saas Fee | ]
Florian Eisath und Co. freuen sich auf das Trainingslager in Saas Fee

Saas Fee/Stilfser Joch/Les Deux Alpes/Moena – Die italienischen Ski-Asse bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Olympiasaison 2017/18 vor. Sie stecken folglich in der Vorbereitung auf den bevorstehenden Winter. Von Montag an sind die Techniker Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Stefano Gross, Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Roberto Nani, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Patrick Thaler und Riccardo Tonetti mit Cheftrainer Massimo Carca, Stefano Costazza, Devid Salvadori, Daniele Simoncelli, Alberto Sugliano und Andrea Viano in Saas-Fee im Einsatz.
Am Stilfser Joch treffen wir ebenfalls von Montag an bis Freitag …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für In Sölden fällt in 100 Tagen der Startschuss zur Olympiasaison 2017/18 | ]
In Sölden fällt in 100 Tagen der Startschuss zur Olympiasaison 2017/18

Sölden – In 100 Tagen ist es soweit. Dann messen sich wieder die besten Riesentorläuferinnen und -läufer am Rettenbachferner in Sölden. Das Rennen im Ötztal markiert den Beginn des langen Winters, der mit den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang einen besonderen Höhepunkt aufweist.
Alle Athletinnen und Athleten wollen mit einem sehr guten Ergebnis in die neue Saison starten. Und in Sölden herrscht meist bei Postkartenwetter eine richtige Partystimmung. Besser kann ein Ski-Winter nicht beginnen. Im letzten Jahr siegte die Eidgenossin Lara Gut. Hinter der Schweizerin schwang Mikaela Shiffrin aus den USA …

Damen News, Pressenews, Top News »

[20 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicole „Nici“ Schmidhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit dem Blick auf die Goldmedaille beginnt der Tag optimal!“ | ]
Nicole „Nici“ Schmidhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit dem Blick auf die Goldmedaille beginnt der Tag optimal!“

Lachtal – Die Frohnatur Nicole „Nici“ Schmidhofer ist eine sympathische Skirennläuferin, welche bei den letzten Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz im letzten Winter wohl für eine der größten Überraschungen gesorgt hat. Dabei war sie erst nach einer sehr schweren Verletzung zurückgekehrt. Wir unterhielten uns mit der Steirerin über den schönsten Tag ihres Lebens als Rennfahrerin, die Vorbereitung auf den Olympiasaison 2017/18 und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Nici, ohne Zweifel ist der 7. Februar 2017 der schönste Tag in deinem skifahrerischen Leben. Wann hast du an jenem Dienstag im schweizerischen St. Moritz gemerkt, dass …

Damen News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Frida Hansdotter steht der Spaß im Vordergrund | ]
Für Frida Hansdotter steht der Spaß im Vordergrund

Västerås – Die schwedische Skirennläuferin Frida Hansdotter ist, wenn sie auf den letzten Winter zurückblickt, durchaus zufrieden. Besonders stolz ist sie auf den Gewinn ihrer dritten WM-Medaille. Ferner sprach sie im Interview mit dem Portal FIS-Ski.com, dass das Rennen in Flachau ihr Lieblingsrennen ist.  Auch das Rennen in Slowenien ist ihr gut gelungen; so fuhr sie in Marburg/Maribor aufs Podest.
Über ihre junge Konkurrentin Mikaela Shiffrin berichtet die Nordeuropäerin, dass die US-Dame viel Talent hat und sobald diese ihre schnellen Läufe auspackt, kaum jemand eine Chance hat, ihr annähernd nur das …

Damen News, Pressenews »

[18 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Under Armour holte ÖSV-Speedladies nach Vösendorf | ]
Under Armour holte ÖSV-Speedladies nach Vösendorf

Die drei ÖSV-Speedladies Nicole Schmidhofer, Conny Hütter und Tamara Tippler präsentierten sich auch im Sommer in beneidenswerter Fitness. Davon konnten sich Ski-Fans am letzten Freitag im Ebyl Megastore Vösendorf überzeugen und gegen die Top-Athletinnen sogar bei der Under Armour Fitness Challenge antreten.
Under Armour holte Speedladies des ÖSV für die ultimative Fitness Challenge in den eybl Megastore nach Vösendorf. Super G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer ergänzt ihr Sommertraining mit Bergsteigen und Klettern. Ihre Goldmedaille von St. Moritz habe ihr Leben von Grund auf geändert, sagt Nici: „Es haben sich viele neue Möglichkeiten …

Damen News, Pressenews »

[18 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener feierte mit zwei Ski-Kolleginnen in Locarno | ]
Wendy Holdener feierte mit zwei Ski-Kolleginnen in Locarno

Locarno – Heuer fand wieder einmal das „Moon and Stars“-Festival in Locarno statt. Auf der Piazza Grande feierten viele Menschen. Mittendrin im Geschehen waren auch die beiden Schweizer Ski-Damen Lara Gut und Wendy Holdener und ihre italienische Freundin Sofia Goggia.
So ist es die Kombinations-Weltmeisterin Holdener, die für ihre zahlreichen Schlachtenbummler ein schönes Foto für die sozialen Medien bereitstellt. Hausherrin Gut, die langsam, aber sicher, nach einer Verletzung zurückkommt, wagt einen Blick hinter die Kulissen. Stolz präsentiert sie sich mit dem Hip-Hop-Duo J-Ax & Fedez aus Italien.
Apropos Italien: Aus Italien kommt …

Damen News, Pressenews »

[15 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Mirjam Puchner und Cornelia Hütter wollen weiter Fortschritte machen | ]
Mirjam Puchner und Cornelia Hütter wollen weiter Fortschritte machen

St. Pölten – Die österreichischen Speeddamen haben in St. Pölten Ausdauer gezeigt. So strampelten sie 90 km mit über 1.000 Höhenmeter ab. Sie fuhren auf der Ironman-Radstrecke und kamen ordentlich ins Schwitzen. Conny Hütter berichtete, dass dieser Ausflug ganz gut in die Vorbereitung passe, auch wenn diese Sportart nicht gerade ihre sei.
Hütter und Mirjam Puchner wollen im Sommer wieder fit sein, wenn sie dann im Winter nach einer langen Verletzungspause wieder angreifen. Und in der warmen Jahreszeit wird hart gearbeitet, um ihre alte Leistungskapazität wieder zu erlangen.
Am gestrigen Freitag endete …

Damen News, Pressenews, Top News »

[15 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin immer hungrig nach Erfolgen!“ | ]
Manuela Mölgg im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin immer hungrig nach Erfolgen!“

St. Vigil in Enneberg – Manuela Mölgg ist eine sehr charismatische und routinierte Skirennläuferin aus dem Südtiroler Gadertal. Im letzten Winter konnte sie mit sehr guten Ergebnissen ihr fahrerisches Können mehrere Male unter Beweis stellen. Zur Zeit bereitet sie sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die neue Saison vor. Skiweltcup.TV sprach mit ihr über die abgelaufene Saison, die Stärke des italienischen Teams und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Manuela, seit langer, langer Zeit bist du in der letzten Saison wieder aufs Podest gefahren. Ist der Vergleich mit dem Rotwein, der, je älter …