Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Pressenews, Top News »

[17 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Alta Badia – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Alta Badia – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Alta Badia/Hochabtei – Wie jedes Jahr vor Weihnachten findet auf der selektiven Gran Risa im Südtiroler Alta Badia/Hochabtei der mittlerweile zum Klassiker mutierte Riesentorlauf statt. Alle Starter sind aufregt und möchten im Wohnzimmer von Manfred Mölgg ordentlich Gas geben und den Balanceakt zwischen feinfühligem Tanz um die Tore und notwendigem Tempo finden. Um 9.30 Uhr verlässt der erste Athlet das Starthaus, drei Stunden später wird das Finale ausgetragen. Für Spannung ist also gesorgt. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!
In dieser Saison wurden …

Herren News, Pressenews, Top News »

[17 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für Max Franz beendet mit Saslong-Sieg lange ÖSV-Abfahrtsdurststrecke | ]
Max Franz beendet mit Saslong-Sieg lange ÖSV-Abfahrtsdurststrecke

Gröden – Heute wurde in Gröden eine Herrenabfahrt ausgetragen. 651 Tage seit dem letzten rot-weiß-roten Abfahrtstriumph öffnete wieder ein österreichischer Skirennläufer die Sektflasche. Max Franz gewann heute in einer Zeit von 1.56,60 Minuten den Ritt auf der Saslong. Der Kärntner zeigte sich überglücklich: „Ich kann es noch nicht richtig glauben. Die Fahrt war richtig cool. Ich wollte mich richtig reinklemmen, habe es während der Fahrt aber nicht geglaubt. Es ist richtig befreiend, sehr cool. Ich weiß, dass ich sehr gut Skifahren kann. Heute ist es mir gut geglückt, ich habe …

Damen News, Pressenews, Top News »

[17 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec auch in der Abfahrt von Val d’Isère erfolgreich | ]
Ilka Štuhec auch in der Abfahrt von Val d’Isère erfolgreich

Val d’Isère – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Štuhec kann ihr Glück nicht fassen. Bei der Abfahrt feierte die gestrige Siegerin der Kombination am heutigen Samstag in einer Zeit von 1.46,14 Minuten in ihren vierten Saisonerfolg, den dritten in der Abfahrt. Die mit der Nummer 13 ins Rennen gegangene Slowenin freute sich: „Ich habe keine Ahnung, warum es so gut läuft. Ich habe schon wieder Fehler gemacht und hatte nicht so ein gutes Gefühl, trotzdem war ich schnell. Die Saison ist noch lange, ich hoffe, ich dann das Gefühl und das …

Damen News, Pressenews, Top News »

[16 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Kirchgasser Fünfte in Val d’Isere-Kombi | ]
ÖSV NEWS: Kirchgasser Fünfte in Val d’Isere-Kombi

Ilka Stuhec hat die erste Kombinations-Entscheidung des WM-Winters gewonnen. Die Slowenin, Dritte nach der Abfahrt, setzte sich am Ende knapp vor der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0,12 sec.) und Sofia Goggia (+0,16 sec.) durch.
Beste Österreicherin wurde Michaela Kirchgasser, die sich nach Rang 22 in der Abfahrt mit einer guten Slalomleistung noch auf Rang fünf (+ 0,63 sec.) vorarbeiten konnte. Ein Fehler im Steilhang verhinderte leider ein noch besseres Ergebnis. „Der Slalom war an und für sich nicht so schlecht, der Fehler tut aber natürlich richtig weh“, so die 31-jährige Salzburgerin.
Das …

Damen News, Pressenews, Top News »

[16 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec krönt sich zur Kombikönigin von Val d’Isère 2016 | ]
Ilka Štuhec krönt sich zur Kombikönigin von Val d’Isère 2016

Val d’Isère – Ilka Štuhec aus Slowenien heißt die Kombikönigin von Val d’Isère. Mit einem beherzten Slalom gewann sie zweifache Abfahrtssiegerin von Lake Louise die Kombi in einer Zeit von 2.40,33 Minuten. Sehr erfreut zeigte sie sich im ORF-Interview: „Wenn ich kann, versuche ich alle Disziplinen zu trainieren. Ich habe mich fokussiert und konzentriert und einfach mein Bestes zu geben. Das klappt ganz gut.“
Zweite wurde die Schweizerin Michelle Gisin (+0,12); Dritte wurde die abermals gut fahrende Italienerin Sofia Goggia (+0,16). Die azurblaue Athletin beschrieb ihre Gefühle wie folgt: „Es ist …

Herren News, Pressenews, Top News »

[16 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für Jansrud und Kilde feiern norwegischen Doppelsieg beim Super-G in Gröden | ]
Jansrud und Kilde feiern norwegischen Doppelsieg beim Super-G in Gröden

Gröden – Heute wurde mit dem Super-G in Gröden die Weltcup-Südtiroltage eingeläutet. Es gewann der Norweger Kjetil Jansrud in einer Zeit von 1.31,93 Minuten. Er meinte über seine Fahrt: „Ich fühle mich wohl beim Fahren und haben Selbstvertrauen. Heute war es knapp, ich bin sehr dankbar und zufrieden. Das muss man genießen.“
Auch auf dem zweiten Rang finden wir einen Wikinger, nämlich Aleksander Aamodt Kilde (+0,06). Auf Platz drei landete der Kanadier Erik Guay (+0,13). Vierter und bester Österreicher wurde Matthias Mayer (+0,48), der um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als Andreas …

Damen News, Pressenews, Top News »

[16 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für Laurenne Ross führt nach Kombiabfahrt von Val d’Isère, Sieganwärterinnen sind andere | ]
Laurenne Ross führt nach Kombiabfahrt von Val d’Isère, Sieganwärterinnen sind andere

Val d’Isère – Heute wird im französischen Val d’Isère eine Super–Kombi der Damen ausgetragen. Nach der Abfahrt führt die US-Amerikanerin Laurenne Ross in einer Zeit von 1.46,01 Minuten. Zweite wurde die ÖSV-Starterin Conny Hütter (+0,32), Dritte Ilka Štuhec (+0,74) aus Slowenien. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Kombi-Slalom finden sie in der Navigationsleiste oben.
Dahinter klassierten sich die Italienerin Sofia Goggia (+0,87) und die Südtirolerin Johanna Schnarf (+1,66) auf den Plätzen vier und sechs. Eine Talentprobe zeigte die junge rot-weiß-rote Dame Christine Scheyer (+1,49), die mit der hohen …

Herren News, Pressenews, Top News »

[15 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Gröden – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Gröden – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Gröden – Am Tag vor der Abfahrt wird – mittlerweile zur Tradition geworden – in Gröden der Super-G der Herren ausgetragen. Die Männer freuen sich auf das Rennen und wollen im letzten Super-G vor Weihnachten ordentlich auftrumpfen und sich mit guten bis sehr guten Platzierungen selbst beschenken. Das Rennen beginnt um 12.15 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!
Auch hier ist der Favoritenkreis eigentlich schnell beschrieben. Es können die Lokalmatadore aus Südtirol sein, aber auch – und das …