Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Herren News, Top News »

[29 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur in Hinblick auf Olympia: Sommerliches Skifahren ist „in“ | ]
Nicht nur in Hinblick auf Olympia: Sommerliches Skifahren ist „in“

Was machen die Skifahrer im Sommer? Dieser Frage ging Ana Jelusic von der FIS nach. Diese Frage ist auch berechtigt, zumal die meisten der alpinen Skirennläufer die Basis für eine erfolgreiche Saison im Juli und August schaffen. Diese Monate sind die kritischsten, geht es um die Wintersaison. Viele Skifahrer trainieren in der südlichen Hemisphäre, um das Skigefühl zu erlangen und optimale Winterbedingungen vorzufinden. Auch wenn die Gletscher in Europa gute Bedingungen darstellen, ist bei nahezu allen Skinationen Südamerika ein großer Favorit, was die Abhaltung von Trainingslagern betrifft.
Und wo trainieren die …

Alle News, Damen News »

[29 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Schleckermaul Fede Brignone zwischen Training, wiedergefundenem Lächeln und Himbeeren | ]
Schleckermaul Fede Brignone zwischen Training, wiedergefundenem Lächeln und Himbeeren

Im letzten Monat trainierte die italienische Skriennläuferin Federica Brignone intensiv sowohl auf den Skiern als auch an ihrer Athletik. Laut eigenen Angaben ist das Lächeln wieder zurückgekehrt. Die Azzurra freut sich über ihren Gesundheitszustand, der immer besser wird. In ihrem Blog schrieb sie u.a.:
„Hallo an alle! Ich bin bei dieser Hitze zuhause… auch auf 1000 Metern Seehöhen ist es warm, sehr warm… Ich muss jeden Tag den Garten wassern, damit die vielen Pflanzen nicht verwelken. Ich befinde mich zwischen Himbeeren und ernte sie, bis sie nicht mehr da sind. Marmelade, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[29 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für „Kondi-Endspurt“ für ÖSV Europacup-Damen | ]
„Kondi-Endspurt“ für ÖSV Europacup-Damen

In der vergangenen Woche stand für die Europacup Damen des ÖSV in der Therme Geinberg bereits der vorletzte Konditionskurs auf dem Programm.
Nachdem die Damen am vergangenen Samstag mit guten Erfolgen den Obertrumer Triathlon absolviert hatten, standen ab Montag wieder mit Krafttraining, Schnelligkeitseinheiten und Geräteturnen wieder altbekannte Trainingsinhalte auf dem weiteren Plan in Richtung Winter.
In der Therme Geinberg konnten die Athletinnen nach dem Training optimal regenerieren. Bei Tepmeraturen um die 30 Grad kam den Mädels auch die ein oder andere Abkühlung sehr gelegen.
„Im fünften Konditionskurs in Geinberg konnten wir bereits sehr …

Damen News, Top News »

[27 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für US-Speeddamen im chilenischen El Colorado | ]
US-Speeddamen im chilenischen El Colorado

El Colorado – Die US-Damen sind die ersten, die sich nach El Colorado begeben. Zwei Wochen wollen Laurenne Ross und Co. in Chile verweilen, um auf winterlichem Schnee zu trainieren. Es handelt sich hierbei um den ersten Block eines Programmes, das zwei Trainingslager in die südamerikanische Destination vorsehen.
Die sechs Mädls von Chip White kommen mit einer wahrhaftig guten Saison im Gepäck an, zumal jede von ihnen mindestens einmal das Podium der besten Drei bestiegen hat. Mit von der Partie sind Stacey Cook, Leanne Smith und Laurenne Ross. Lindsey Vonn müsste, …

Alle News, Damen News »

[26 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Laurenne Ross klettert nach oben und möchte oben bleiben | ]
Laurenne Ross klettert nach oben und möchte oben bleiben

Im Winter ist es genau umgekehrt. Da fährt Laurenne Ross, die US-amerikanische Speedspezialistin, steile Abfahrten mit den Skiern hinunter. Im Sommer klettert sie die Felsen und Berge ihrer Heimat hinauf.  Angetrieben von ihrem ersten Podium bei einem Weltcuprennen am Ende der Saison, meistert sie das Klettern perfekt und besonders in ihrem Heimatbundesstaat Oregon ist kein Fels mehr vor ihr sicher. Der fünfte Schwierigkeitsgrad ist für viele schon zu schwer, aber Laurenne, die vor vier oder fünf Jahren mit dem Klettern begann, sieht in ihrer Schwester ein Vorbild, da diese auch …

Alle News, Damen News »

[26 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für In Zukunft könnte Shiffrin auch schnelle Disziplinen fahren | ]
In Zukunft könnte Shiffrin auch schnelle Disziplinen fahren

Avon/Colorado – Das 18-jährige Skitalent Mikaela Shiffrin hat im letzten Winter keineswegs bloß drei Weltcuprennen, die WM-Goldmedaille, sondern auch die kleine Kristallkugel in der Slalomspezialwertung für sich entschieden. Der kometenhafte Aufstieg der US-Amerikanerin soll auch im kommenden Olympiawinter seine Fortsetzung finden.
In einem Interview mit FOX Sports, das von der einstigen US-Abfahrtsgröße Picabo Street geführt wurde, sprach Shiffrin, dass es bis jetzt nicht gerade eine ruhige und entspannende Zeit war. Im Juni schloss sie die Burke Mountain Academy ab. In Neuseeland wird dann Shiffrin wieder das machen, was sie so gut …

Alle News, Damen News, Herren News »

[25 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Zurück auf dem Schnee – Swiss Ski Team trainiert unter perfekten Bedingungen in Zermatt | ]
Zurück auf dem Schnee – Swiss Ski Team trainiert unter perfekten Bedingungen in Zermatt

„Ich bin es nicht mehr gewohnt, um 5 Uhr in der Frühe aufzustehen. Und das erst noch an meinem Geburtstag“, sagt Nadja Jnglin-Kamer mit einem Gähnen nach dem Mittagessen – ihr Lächeln verrät sie jedoch, denn sie wurde bestens für das frühe Wecken entschädigt. Ihr erster Trainingstag auf dem Schnee in diesem Sommer hätte kaum unter besseren Bedingungen stattfinden können: strahlend blauer Himmel, kaum Wind und ideale Pisten auf dem Gletscher oberhalb von Zermatt. Ein schönes Geburtstagsgeschenk.
Auch die Trainingskolleginnen von Nadja genossen den ersten Tag auf den Skis sichtlich. Neben …

Alle News, Damen News »

[24 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Irene Curtoni ist nicht in Argentinien dabei | ]
Irene Curtoni ist nicht in Argentinien dabei

Das Kapitel Irene Curtoni ist ein schwieriges Kapitel, delikat und problematisch. Die italienische Slalom- und Riesentorlaufspezialistin ist die beste Italiens ihrer Zunft. Aufgrund anhaltender Rückenschmerzen wird sie nicht am Trainingslager in Argentinien teilnehmen. Die Probleme sind trotz Physiotherapieeinheiten und Reha-Übungen leider nicht besser geworden.
Was hat Irene Curtoni? Die Frage ist berechtigt? Sie hat keine Scheibe zwischen den beiden Wirbeln im unteren Rückenbereich. Und dieses Problem ist von nicht geringer Bedeutung. Die Ärzte sagen, dass eine mögliche Operation nicht die Situation verbessern kann. Es ist dennoch wichtig, dass Irene fit wird, …

Damen News, Top News »

[24 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen: Schuss-, Kraft- und Ausdauertraining in Waidring | ]
ÖSV Damen: Schuss-, Kraft- und Ausdauertraining in Waidring

Konditionskurs Nummer fünf absolvieren die Speed Damen rund um Anna Fenninger und Stefanie Köhle derzeit in Waidring. Beim finalen Kurs steht weiter der Kraftaufbau mit intensiven Einheiten im Maximalkraftbereich im Vordergrund. Abwechslung bringen ein Skirollertraining und Konzentrationsübungen beim Schießen mit Gewehr und Bogen.
„Im Ausdauertraining sind wir bei kürzeren aber wie im Kraftbereich ebenso sehr intensiven Trainingseinheiten angekommen. Rückblickend haben wir einige neue Methoden eingebaut, um die lange Phase des Kraft- und Ausdaueraufbaus abwechslungsreich zu gestalten. So sind wir auch bei diesem Kurs erneut auf den Skirollern gestanden, wodurch wir uns …

Damen News, Herren News, Top News »

[24 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für DSV Teams sind bereit für Übersee Trainingslager | ]
DSV Teams sind bereit für Übersee Trainingslager

Kurz vor dem Überseetrainingslager der Deutschen Skinationalmannschaften in Neuseeland und Südamerika, stand DSV Pressesprecher Ralph Eder, Skiweltcup.TV für ein Gespräch zur Verfügung.
Bei Felix Neureuther gibt es zum heutigen Zeitpunkt keine Neuigkeiten. Wie bereits beim Medientreffen in der letzten Woche mitgeteilt, laboriert er unerwartet lang an den Folgen seiner Sprunggelenk-Operation. Nach einer Entzündung ist der Fuß nicht voll belastbar, die Operationsnarbe ist noch nicht vollständig abgeheilt. Bei Belastungen schwillt das Sprunggelenk immer noch an. Ob er mit der Mannschaft zum Schneetraining nach Neuseeland reisen wird, hängt vom weiteren Heilungsverlauf ab. Auch …

Alle News, Damen News »

[23 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Frida Hansdotter und der Traum vom Olympischen Edelmetall | ]
Frida Hansdotter und der Traum vom Olympischen Edelmetall

Nach einer tollen WM Saison stellte sich die schwedische Skifahrerin Frida Hansdotter den Fragen des schwedischen Pressebetreuer. Dabei sprach die hübsche Blondine über die WM in Schladming, ihre Ziele in der neuen Saison und über den Traum von zwei Medaillen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi.
Hallo Frida, würdest Du uns zustimmen, wenn wir Sagen Du hast mit deiner Bronzemedaille bei der SKI WM 2013 und vier 2. Plätzen bei den Weltcuprennen den internationalen Durchbruch geschafft. Hat sich dies auch auf das Interesse der Sponsoren ausgewirkt?
Frida Hansdotter: Das kann man …

Alle News, Damen News »

[22 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn freut sich auf die ersten Schneetage | ]
Lindsey Vonn freut sich auf die ersten Schneetage

Am Rande der British Golf Open im schottischen Muirfield, meldete sich Lindsey Vonn zu Wort und verkündete, während sich ihr Freund Tiger Woods mit den Golfbällen plagte, dass sie in ca. 6 Wochen die Rückkehr auf den Schnee plant.
„Ich freue mich, dass es am 1. September in den Schnee geht. Ich habe keine Angst! Das passt schon alles. Ich bin ziemlich weit. Das Selbstvertrauen ist auf jeden Fall da“, erklärte sie gegenüber der APA.
Vonn betonte dass sie ohne Angst auf die Skier zurückkehren wird. Der Sturz beim WM Super G …

Alle News, Damen News »

[22 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Italiens Skidamen geben auf dem Stilfserjoch Gas | ]
Italiens Skidamen geben auf dem Stilfserjoch Gas

Italiens Skidamen arbeiten weiter hart um sich, am 26. Oktober beim Riesenslalom Saisonauftakt auf dem Söldener Rettenbachferner, in Topform zu präsentieren. In dieser Woche, bis Samstag 27. Juli, hat Damencheftrainer Raimund Plancker seine Technikerinnen auf dem Stilfserjoch zusammengezogen. Auf knapp 3000 m Seehöhe erwarten die Rennläuferinnen beste Bedingungen für ein Sommertrainingslager.
Neben Chiara Costazza, Federica Brignone, Michela Azzola, Nadia Fanchini, Sabrina Fanchini, Lisa Agerer, Sofia Goggia, Elena Fanchini, Daniela Merighetti, Martha und Sarah Pardeller Benzoni wird, wenn auch nur für zweit Tage, Denise Karbon dabei sein.
Karbon wird sich Mitte der Woche …

Alle News, Damen News »

[21 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger: 24 Jahr, blondes Haar… | ]
Anna Fenninger: 24 Jahr, blondes Haar…

… so stand sie vor mir! Die 24-jährige Skirennläuferin Anna Fenninger hat ihren Look geändert, ist aber immer noch die gleiche geblieben. Gleich sympathisch, gleich fesch und gleich motiviert, auch wenn es bald in die Olympiasaison 2013/14 geht. Die Salzburgerin Anna Fenninger hat sich die Haare gefärbt und ist nun als fesche Blondine unterwegs.
Auf die Frage, wie das Umfeld reagierte, antwortete die WM-Dritte von Schladming, dass das Echo verschieden ausfiel. Einige hängen an gewohnte Dinge mehr, während andere offen für Veränderungen sind. Drei Monate vor dem Saisonbeginn geht Fenninger mit …

Damen News, Top News »

[18 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Steffi Köhle zwischen verlorener Motivation und zurückgekehrtem Lachen | ]
Steffi Köhle zwischen verlorener Motivation und zurückgekehrtem Lachen

Fließ – Auch wenn eine gewisse Zeit in das Land gezogen ist, kann die 27-jährige ÖSV-Skirennläuferin Stefanie Köhle ein paar Sachen nicht verstehen. Im letzten Jahr begann die Saison mit einem dritten Rang beim Auftaktriesentorlauf am Rettenbachferner in Sölden mehr als furios. Die Tirolerin fuhr ihr bestes Resultat ihrer Karriere ein und versuchte sich mit weiteren guten Plätzen für die Heim-WM in Schladming zu empfehlen.
Doch dann folgte der harte Schlag ins Gesicht: Herbert Mandl, zu jener Zeit Damencheftrainer, berücksichtigte Köhle weder für den WM-Super-G noch für den Riesentorlauf. Köhle war …

Alle News, Damen News »

[16 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für US Amerikanerin Chelsea Marshall beendet Karriere | ]
US Amerikanerin Chelsea Marshall beendet Karriere

Die am 14. August dieses Jahres 27 Jahre alt werdende US-amerikanische Skirennläuferin Chelsea Marshall hat mit sofortiger Wirkung ihre sportliche Karriere beendet. Nach einem Sturz im Jänner 2012 im Laufe des ersten Trainings zur Abfahrt in Cortina wurde sie im folgenden Sommer aufgrund fehlender Resultate aus dem US-Team geworfen.
Die Freude gesund zu sein und gut zu fahren wurde durch einen starken Schmerz im rechten Knie jäh unterbrochen, schrieb Chelsea auf ihrem Blog. Mein Herz zerbrach am Gedanken, eine weitere Reha anzupeilen. So ging ich nach Vail, wo die Magnetresonanz die …

Alle News, Damen News »

[16 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Célina Hangl beendet ihre Karriere – Verletzungen zwingen die Samnaunerin zum Rücktritt | ]
Célina Hangl beendet ihre Karriere – Verletzungen zwingen die Samnaunerin zum Rücktritt

Sechs Jahre nach ihrem ersten Auftritt im Weltcup verabschiedet sich Célina Hangl aus dem Profisport. Der Rücktritt der 23-Jährigen erfolgt jedoch nicht allein aus freien Stücken. Vielmehr sind es die Folgen mehrerer Verletzungen, welche Hangl in den letzten Jahren immer wieder zurückgeworfen haben und mittlerweile eine Spitzensportkarriere verunmöglichen.
Die junge Bündnerin blickt auf eine bewegte Karriere mit zahlreichen Hochs und Tiefs zurück: Einer Slalom-Silbermedaille an der Junioren-WM von 2008 (Formigal, Spanien), vier Siegen auf Europacupstufe und einem 13. Rang im Weltcupslalom von Aspen (USA, 2007), stehen etliche Unfälle und Operationen gegenüber.
„In …

Alle News, Damen News »

[16 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Carolina Ruiz Castillo bereit für Zermatt | ]
Carolina Ruiz Castillo bereit für Zermatt

Barcelona – Eine Nachricht auf der sozialen Plattform Facebook lässt die Fans der spanischen Skirennläuferin Carolina Ruiz Castillo freudig erscheinen. Am Flughafen der katalanischen Hauptstadt Barcelona steht die iberische Skifahrerin, die nach Zermatt zum Schneetraining aufbricht.
Ruiz Castillo möchte im Olympiawinter 2013/14 wieder mit guten Resultaten aufhorchen lassen. Bei der Abfahrt Meribel gewann sie am 23. Februar ihr erstes Rennen im Weltcup. Im Mai hat sie in heimischen Gefilden, genauer gesagt in der Sierra Nevada, gemeinsam mit den Französinnen Marion Rolland und Marie Marchand eifrig trainiert. Ihre Teamkollegen Ferrán Terra und …

Alle News, Damen News »

[15 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Italienische Ski-Damen in Fanano im Einsatz | ]
Italienische Ski-Damen in Fanano im Einsatz

Fanano – Die italienischen Skiweltcup-Damen arbeiten bis Freitag auf Schnee und im Trockentraining. Livio Magoni und Alberto Ghezze holen sprichwörtlich das Letzte aus den Mädls heraus. Nach dem Training am Stilfser Joch haben die azurblauen Ski-Damen und ihr Betreuerstab die Trainingszelte in Fanano aufgeschlagen.
Der neue Athletiktrainer Ruggero Muzzarelli hat ein gutes Training zusammengestellt. Fede Brignone, Denise Karbon, Michela Azzola, Chiara Costazza, Lisa Agerer, Sofia Goggia, Daniela Merighetti, Elena Fanchini, Sabrina Fanchini und Verena Stuffer sind fleißig am Trainieren. Irene Curtoni, Manuela Mölgg, Hanna Schnarf und Nadja Fanchini, aber auch neuerdings …

Damen News, Top News »

[15 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Europacup-Damen zu Gast beim Stanglwirt | ]
ÖSV Europacup-Damen zu Gast beim Stanglwirt

Einen zweigeteilten Konditionskurs absolvierten die Europacup-Damen des ÖSV in der vergangenen Woche beim Stanglwirt. Die Profis trainierten fleißig in der ersten Wochenhälfte und die in die Sommerferien entlassenen Schüler in der zweiten Hälfte.
Im Stanglwirt fanden die Sportlerinnen wie gewohnt hervorragende Bedingungen sowohl für das Training als auch für die Regeneration vor. Auch die kulinarischen Highlights waren für die Mädels ein besonderes Erlebnis, zu denen man sich mit Dirndl und Lederhosen dann angemessen in Schale warf.
Die Region des Kaisergebirges konnte für einige ausdauernde Mountainbike-Touren optimal genutzt werden. Bei einer der Touren …

Alle News, Damen News »

[13 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Lucia Recchia und Christoph Wieser gaben sich das JA-Wort | ]
Lucia Recchia und Christoph Wieser gaben sich das JA-Wort

Lucia Recchia, die Anfang der letzten Saison ihren Rücktritt aus dem aktiven Skirennsport erklärte, hat am heutigen Samstag, in der Heilig-Kreuz-Kirche in Pedraces, dem Sportjournalisten Christoph Wieser das Ja Wort gegeben.  Laut Aussage der Beiden war es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich bei einem TV Interview im Dezember 2011 kennenlernten.
Recchia stand zwar nie auf dem obersten Treppchen, konnte jedoch eine Menge Spitzenplätze im Skiweltcup einfahren. Die besten Ergebnisse der Pustertalerin waren ein zweiter Platz 2004 (in Altenmarkt-Zauchensee, Anm. d. Red.) und ein dritter Platz 2005 (in Åre, …

Damen News, Top News »

[12 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen: Konditionstraining im Wildwasserkanal | ]
ÖSV Damen: Konditionstraining im Wildwasserkanal

Bei ihrem Konditionskurs in Lienz widmeten die Technikerinnen drei der fünf Kurstage dem Wildwasserkajaken. Ist es als Ausgleich zum Gewichtestemmen in der Kraftkammer doch eine ideale Abwechslung, die dennoch komplexe Muskelgruppen beansprucht und Gleichgewicht wie Rücken und Oberkörper trainiert.
Neben den Trainingseinheiten am Wasser kam das stetig intensiver werdende Krafttraining nicht zu kurz. Zudem standen ausgedehnte Mountainbiketouren in den Lienzer Dolomiten am Trainingsplan.
Marlies Schild: „Ich hätte mit das Wildwasserkajaken ärger vorgestellt, aber es war wirklich cool. Ich würde gleich noch einmal fahren wollen. Für mich war es heute ja schon ein …

Alle News, Damen News »

[11 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Mit den Schweizer Speedspezialistinnen auf der BMX-Piste | ]
Mit den Schweizer Speedspezialistinnen auf der BMX-Piste

Was hat es zu bedeuten, wenn Dominique Gisin, Nadja Jnglin-Kamer und ihre Teamkolleginnen zwar ganz weit weg vom Schnee sind, und dennoch dick verpackt in Helm, Handschuhe und Gelenkschütze daherschreiten? Alternative Trainingsmethoden, so die richtige Antwort. Und zwar in Form eines BMX-Parcours. So geschehen am Mittwoch in Aigle, wo sich die Speedfahrerinnen der Weltcupgruppen 1 & 2 unter fachmännischer Führung auf dem BMX versuchten.
Neben viel Kraft und Kondition verlangte die Übungseinheit den Fahrerinnen viel Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn ab – und brachte sie ganz schön ins Schwitzen. Unter den wachsamen Augen …

Damen News, Top News »

[11 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Dickes Knie machte Probleme – Hanna Schnarf erneut operiert | ]
Dickes Knie machte Probleme – Hanna Schnarf erneut operiert

Olang – Hanna Schnarf unterzog sich am Mittwoch, in der Privatklinik Hochrum in Innsbruck, einer erneuten Operation. Nach ihrem Kreuzbandriss, welchen sich die 29-jährige im letzten Sommer beim Training im argentinischen Ushuaia zuzog, musste sich die Südtirolerin nun am Außenminiskus operieren lassen.
Bereits im Mai klagte Schnarf beim ersten Schneetraining über ein angeschwollenes Knie. „Da hatte ich bereits das Schlimmste vermutet“, erklärt die Pustertalerin. Trotzdem setzte sie das Rehaprogramm und Aufbautraining weiter fort.
Am Mittwoch wurde Schnarf nun erneut von  Dr. Christian Fink, der bereits im vergangenen Oktober den Eingriff vornahm, operiert. …

Alle News, Damen News »

[10 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Robert Trenkwalder glaubt an Comeback von Lindsey Vonn. | ]
Robert Trenkwalder glaubt an Comeback von Lindsey Vonn.

Der ehemalige Trainer der österreichischen Abfahrtsmannschaft Robert Trenkwalder, ist der Mann an der Seite von Lindsey Vonn, zumindest beim Reha Training in Österreich. Der Red Bull Athletenbetreuer sieht die täglichen Fortschritte von Lindsey Vonn und blickt optimistisch Richtung neue Saison.
„Wir haben von der Sommerplanung den Kurs so gesetzt, dass wir jetzt vollangreifen können. Wichtig ist für uns dass wir wissen wie Lindsey und dabei vor allem ihr Knie, bei Belastungen reagiert.
Wir liegen im Plan und es schaut wirklich gut aus. Das heißt aber gar nichts, eine echte Aussagen können wir …

Alle News, Damen News »

[10 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze, mit harter Arbeit wieder in die Erfolgsspur! | ]
Tina Maze, mit harter Arbeit wieder in die Erfolgsspur!

Gorizia  ist eine kleine Stadt am Isonzo im Nordosten Italiens direkt an der Grenze zu Slowenien. Hier schindet sich die aktuelle Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze, um topfit in die Olympiasaison 2013/14, zu starten. Im Stadio Ernesto Fabretto spult die 30-Jährige Slowenin ihr Konditionsprogramm ab.
Die Kommandos auf dem Trainingsplatz gibt der Italiener Andrea Massi (45). Er ist der Lebensgefährte der erfolgreichen Skifahrerin, Teammanager und Konditionscoach. Im Team von Tina Maze wird nicht viel Wert auf „Schnickschnack“ gelegt, mit ehrlicher, harter Arbeit werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison gelegt.
Tina Maze: „Ich komme …

Alle News, Damen News »

[9 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Also sprach Italiens Damencheftrainer Raimund Plancker | ]
Also sprach Italiens Damencheftrainer Raimund Plancker

Das Klima in der italienischen Ski-Nationalmannschaft der Frauen ist gut. Mehr noch: Es weht eine frischer Wind durch das Team, der zu mehr Begeisterung und Aufmerksamkeit geführt hat. Die Mädls sind motivierter als je zuvor. Das hängt mit dem Umstand zusammen, dass sich das technische Personal geändert hat. Es wird eine neue Haltung erprobt, die Livio Magoni den Damen versucht beizubringen. Alles zusammen soll auch das Abfahrtsteam zu besseren Leistungen motivieren.
Ruggero Muzzarelli ist ein sehr großer Motivator, der jede Menge Erfahrungswerte gesammelt hat. Auf diese Weise denkt Plancker, dass die …

Alle News, Damen News »

[9 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn strahlt Optimismus aus | ]
Lindsey Vonn strahlt Optimismus aus

Salzburg – Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn ist zuversichtlich, wieder vollständig gesund und fit in die neue Saison zu gehen. Die mehrfache Siegerin der großen Kristallkugel arbeitet derzeit in Österreich strebsam und hart an ihrer Fitness.
Vonn hat sich gut von ihrer schweren Verletzung, die sie sich beim WM-Super-G in Schladming im Februar dieses Jahres zugezogen hat, erholt. Gestern berichtete sie in ServusTV: „Ich muss weiter nach vorne schauen und bin normalerweise immer motiviert. Sicherlich hatte ich schlechte Tage nach meiner Operation, aber die Motivation war immer da, und ich habe …

Alle News, Damen News »

[9 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Neodamentrainer Jürgen Kriechbaum im Gespräch | ]
ÖSV-Neodamentrainer Jürgen Kriechbaum im Gespräch

Wien – Die Austrian Presse Agentur (APA) hat sich mit dem 47-Jährigen unterhalten. Kriechbaum war seit den 1990er-Jahren als Trainer tätig, ehe er kurzzeitig in Stams unterrichtete. Im Gespräch erzählte der Nachfolger von Herbert Mandl, dass die Aufgabe, als Cheftrainer zu arbeiten, einem gewissen Reiz ausmache und er nicht lange überlegen musste, den Job anzunehmen.
Im Speedbereich möchte er vermehrt Akzente setzen und die jungen Skirennläuferinnen wie etwa Mirjam Puchner, Cornelia Hütter, Stephanie Venier, Tamara Tippler, um nur einige zu nennen, in die Mannschaft zu integrieren. Sie fuhren bereits im Europacup …

Damen News, Top News »

[9 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Alpine ÖSV-Damen lieben es „nordisch“ | ]
Alpine ÖSV-Damen lieben es „nordisch“

Seefeld – Das ÖSV-Speedteam der Damen befindet sich gegenwärtig in Seefeld. Mit dabei sind u.a. Andrea Fischbacher und Lizz Görgl. Biathlon und Anschubtraining auf Rollerski stehen auf dem Programm. Fast würde man sagen, dass die alpinen Damen einen nordischen Wind verspüren.
Abfahrtstrainer Florian Winkler ist heiß, und möchte sich wieder über Siege seiner Schützlinge freuen. Das Training in Seefeld ist das vierte seiner Art. Die Speedgruppe wurde auf 13 Mädls aufgestockt. Nicole Hosp hat das Pfeiffersche Drüsenfieber gut überstanden und wird bald wieder mittrainieren.
Stefanie Köhle: „Momentan ist es wahrscheinlich ganz lustig, …

Alle News, Damen News »

[9 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Von Sotschi träumende Julia Mancuso auf Tauchstation | ]
Von Sotschi träumende Julia Mancuso auf Tauchstation

Die US-Skirennläuferin Julia Mancuso freut sich auf die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Bei den Spielen in der FIAT-Metropole Turin im Jahr 2006 hat sie sich bereits eine Goldmedaille im Riesentorlauf um den Hals hängen lassen. Bei der darauffolgenden Auflage zählte die Freundin von Aksel Lund Svindal nicht zu den Favoritinnen, konnte jedoch zwei Mal eine Silbermedaille ihr Eigen nennen.
Ferner werden, wenn wir über den „großen Teich“ blicken, mit Lindsey Vonn und Mikaela Shiffrin zwei weitere US-Girls heiß auf Sotschi sein und den russischen Schnee zum Schmelzen bringen wollen. In einem …

Alle News, Damen News »

[9 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Giulia Gianesini steigt in Les Deux Alpes wieder im Training ein | ]
Giulia Gianesini steigt in Les Deux Alpes wieder im Training ein

Les Deux Alpes – Die italienische Skirennläuferin Giulia Gianesini hat das Training im französischen Les Deux Alpes wieder aufgenommen. Sonne, Wärme und perfekte Schneebedingungen machten die Rückkehr der Athletin zum wahren Genuss. Die Azzurra trainiert in Frankreich und wird bis Mittwoch bleiben. Dabei stehen zwei Tage RTL-Training auf dem Programm. So kann Gianesini wieder langsam das Gefühl für die weiße Unterlage bekommen und überdies das neue Material testen.
In den nächsten Tagen wird „Giane“ (so wird sie in Skikreisen genannt, Anm. d. Red.) ein bisschen im Riesentorlauf und im Slalom trainieren. …

Alle News, Damen News »

[8 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Milka Girls: Lila Versuchung auch in Bludenz | ]
Milka Girls: Lila Versuchung auch in Bludenz

Bludenz – Tina Maze, Elena Curtoni, Maria Höfl-Riesch, Michi Kirchgasser, Tessa Worley sind nicht nur süße Skifahrerinnen, sondern verkörpern ihre Süße durch den Sponsor Milka. Als Hahn im Korb gesellte sich Skispringer Martin Schmitt zu dem glänzend aufgelegten Quintett.
Bludenz, in Vorarlberg gelegen, war der Schauplatz des 30. Milka-Schokofestivals. Insgesamt wurde die kleine Stadt im „Ländle“ von 33.000 Fans der leckeren Schokolade mit der lilafarbenen Verpackung gestürmt. Groß und Klein amüsierten sich blendend. Besonders für die ganz Kleinen Schokoladen- und Skifans gab es ein sehr großes Spieleangebot. Musikalisch umrahmt wurde das …

Alle News, Damen News »

[8 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für DSV Rennläuferin Christina Geiger steigt wieder ins Training ein | ]
DSV Rennläuferin Christina Geiger steigt wieder ins Training ein

Nachdem Slalom-Spezialistin Christina Geiger nach ihrer Knie-OP im Frühjahr die Rehabilitation gut überstanden hat, steht jetzt wieder Ausdauertraining auf dem Programm.
Nach einem vierwöchigen Reha-Programm, bei dem die Mobilisation und Stärkung des operierten Knies im Vordergrund stand, sitzt die Allgäuerin wieder auf dem Rennrad und holt sich die Kondition für den kommenden Winter.
„Die Reha ist sehr gut verlaufen, sogar besser als erwartet. Das Knie hat recht schnell Fortschritte gemacht und ich bin mit dem Heilungsverlauf zufrieden. Die ein oder andere kleine Bergtour habe ich auch schon hinter mir. Jetzt heißt es …

Alle News, Damen News »

[7 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn am Pool ganz cool | ]
Lindsey Vonn am Pool ganz cool

Vail – Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die in den letzten sechs Jahren vier Mal die große Kristallkugel gewann, befindet sich gegenwärtig in Österreich und bereitet sich mit Elan auf den bevorstehenden Olympiawinter vor. Ihre um sechs Jahre jüngere Schwester Laura begleitet sie dabei auf Schritt und Tritt.
Heute postete Lindsey ein Foto auf ihrer Facebook-Seite, bei dem sie ins kühle Nass springt. Auch in schwierigen Phasen wie jener der Reha macht die 28-Jährige stets eine blendende Figur. Die Blondine hält ihre Fans über Facebook auf dem Laufenden und teilt hier Fotos …

Alle News, Damen News »

[7 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze geht es auch langsam an | ]
Tina Maze geht es auch langsam an

Tina Maze kann auch langsam sein. Das scheint fast wie eine lustige Begebenheit, doch ist sie wahr. Um in ihrer Heimatstadt herumzufahren, benötigt sie kein schnelles Auto oder eine lange Limousine. Die bald 29-Jährige hat ein italienisches Kleinmotorad, vielerorts unter dem Namen „Ciao“ genannt. Der italienische Hersteller Piaggio hat im Jahr 1967 das erste Kraftrad vom Band gelassen.

Dreieinhalb Millionen Exemplare wurden verkauft. Die slowenische Skirennläuferin hat auf ihrer Facebook-Seite sich von ihrer besten Seite, sprich mit einem „Ciao“ abgebildet. Sie sprüht nicht nur Enthusiasmus, sondern auch Lebensfreude und Sympathie aus.

Alle News, Damen News »

[5 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Französin Laurie Mougel wird 25! Joyeux anniversaire! | ]
Französin Laurie Mougel wird 25! Joyeux anniversaire!

Briançon – Die französische Riesentorlauf- und Slalomspezialistin Laurie Mougel wird heute 25 Jahre alt. Die für den CS Serre Chevalier startende, 160 cm große und 55 kg schwere, Athletin feierte 2010 ihr Debüt im Weltcup. In der abgelaufenen Saison belegte sie den 53. Gesamtrang und den 20. Platz in der Slalomwertung.
Bereits ihr Vater Daniel Mougel war im Skizirkus unterwegs. Ihre Mutter Marina Laurençon nahm bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid teil. Blicken wir kurz in das Karrierebuch von Laurie. So bestritt sie Ende 2003 die ersten FIS-Rennen, zuerst …

Alle News, Damen News »

[5 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für US-Skidamen arbeiten ohne Vonn an ihrer Kondition | ]
US-Skidamen arbeiten ohne Vonn an ihrer Kondition

San Diego – In etwas mehr als 100 Tagen beginnt der Olympiawinter 2013/14. Am 26. Oktober fängt am Rettenbachferner in Sölden traditionsgemäß die neue Weltcupsaison an. Alle Teams trainieren fleißig im Hinblick auf die neue Saison und bereiten sich auf den Saisonhöhepunkt in Sotschi vor.
Auch die US-amerikanischen Skirennläuferinnen bilden hier keine Ausnahme. In der vergangenen Woche trainierten sie im kalifornischen San Diego und feilten an ihrer Kondition. Ausnahmeathletin Lindsey Vonn, die beim WM-Super-G von Schladming so böse zu Sturz kam, ist noch nicht dabei. Sie arbeitet in ihrer Reha-Phase hart …

Alle News, Damen News »

[5 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg macht Fortschritte in der Reha | ]
Manuela Mölgg macht Fortschritte in der Reha

St. Vigil in Enneberg – Die Gadertaler Skirennläuferin Manuela Mölgg hat sich vor rund einem Monat aufgrund eines Knorpeldefekts einer Arthroskopie am rechten Knie unterzogen. Jetzt befindet sich die Südtirolerin in der Reha. In Kürze wird die Schwester von Manfred Mölgg 30 Jahre alt. Bis dahin steht auch das Ende der ersten Phase der Reha vor der Tür.
Manuela nimmt sich für die komplette Genesung besonders Zeit. Erst wenn sie komplett gesund ist, wird sie wieder die Skier anschnallen. Daher wird sie wahrscheinlich nicht beim Trainingslager in Argentinien teilnehmen. Es wird …

Alle News, Damen News »

[4 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert für Italienischer Wintersportverband wählt „Athleten des Jahres“ | ]
Italienischer Wintersportverband wählt „Athleten des Jahres“

Rom – Der italienische Wintersportverband FISI hat die Athleten, die zum „Athleten des Jahres“ gewählt werden können, vorgestellt. Es wird der Nachfolger von Cristian Deville gesucht, der im letzten Jahr gewann. Man kann eine E-Mail an stampa@fisi.org senden und den Vor- und Zunamen der Wunschkandidatin oder des Kandidaten angeben. Auf der FISI-Internetseite werden alle Athleten vorgestellt. Fett markiert sind die Sportlerinnen und Sportler aus der Welt des alpinen Skisports.
Nadia Fanchini: Die Skifahrerin holte Silber bei der WM-Abfahrt in Schladming, wenige Augenblicke nach ihrer Enttäuschung beim Super-G. In der Abfahrt zeigte …