Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Abfahrt

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Erstes Abfahrtstraining auf der Streif am Mittwoch | ]
Hahnenkamm News: Erstes Abfahrtstraining auf der Streif am Mittwoch

Das erste Abfahrtstraining des diesjährigen Hahnenkamm-Rennen findet am Mittwoch, den 22. Januar 2020, um 11:30 Uhr auf der Streif in Kitzbühel statt.
Die Superstars reisen bereits am Montag, von Wengen ankommend, in die Gamsstadt  und starten gleich weiter in das nächste Abenteuer. Das zweite und letzte Abfahrtstraining ist für Donnerstag um 11.30 Uhr geplant. Die Ski Weltcup Abfahrt in Kitzbühel findet am Samstag statt, die Startzeit ist auf 11.30 Uhr festgesetzt. Bereits am Freitag, ebenfalls um 11.30 Uhr findet der Super-G statt. Der traditionell Slalom auf dem Ganslernhang wir am Sonntag …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Nationencup: Beat Feuz und Wendy Holdener sammeln für das Swiss-Ski-Team eifrig Punkte | ]
Nationencup: Beat Feuz und Wendy Holdener sammeln für das Swiss-Ski-Team eifrig Punkte

Wengen/Sestriere – Am heutigen Samstag fanden in Wengen auf dem Lauberhorn eine Ski Weltcup Abfahrt der Herren und in Sestriere ein Riesentorlauf der Damen statt. Aufgrund der ausgezeichneten Resultate des Swiss-Ski-Teams haben die Eidgenossen den ersten Rang in der Nationenwertung inne.
Zur Herrenabfahrt: Beat Feuz war auf der, wenngleich verkürzten, Lauberhornabfahrt nicht zu schlagen. Mauro Caviezel wurde Fünfter. Mit Niels Hintermann als Achter und Ralph Weber klassierten sich zwei weitere Schweizer unter die besten Zehn.
Carlo Janka wurde mit drei anderen Athleten zeitgleich 15. Auch für Lars Rösti und Gilles Roulin auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz stürmt zum dritten Mal bei der Lauberhorn-Abfahrt in Wengen auf Platz eins | ]
Beat Feuz stürmt zum dritten Mal bei der Lauberhorn-Abfahrt in Wengen auf Platz eins

Wengen – Am heutigen Samstag wurde in Wengen der Abfahrtsklassiker der Herren auf dem Lauberhorn ausgetragen. Da es in der Nacht schneite, wurde das Rennen vom Kombi-Start aus in Angriff genommen, was sich auf eine rund 45 Sekunden kürzere Laufzeit niederschlug. Der Tagessieg ging an Beat Feuz. In einer Zeit von 1.42,53 Minuten war der als „Kugelblitz“ bekannte Skirennläufer aus der Schweiz der Schnellste. Auf den Plätzen zwei und drei schwangen der Südtiroler Dominik Paris (+0,29) und der Deutsche Thomas Dreßen (+0,31) ab.
 
Beat Feuz: „Vor 10 Jahren habe ich hier …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Abfahrt der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Abfahrt der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Die Abfahrtsspezialisten haben in Wengen Quartier bezogen. Umrahmt vom mächtigen Dreigestirn von Mönch, Eiger und Jungfrau wollen sie nicht das prächtige Panorama genießen, sondern die rund zweieinhalb Minuten dauernde und fast viereinhalb Kilometer lange Abfahrt gewinnen. Der Startschuss zum Klassiker auf dem Lauberhorn erfolgt um 12.30 Uhr (MEZ). Aufgrund des Neuschnees in der Nacht, kann es zu Verschiebungen kommen. Wir halten Sie hier mit Informationen aus Wengen auf dem Laufenden. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
 
Daten und Fakten (Lauberhornabfahrt)
5. …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen gibt Vollgas, muss aber trotzdem auf sein Knie achten. | ]
Thomas Dreßen gibt Vollgas, muss aber trotzdem auf sein Knie achten.

Wengen – Thomas Dreßen ist gut gelaunt. Der deutsche Skirennläufer nutzte den freien Trainingstag am Mittwoch und machte mit einigen Kollegen einen Ausflug mit der bekannten Zahnradbahn. Dabei genoss er das Panorama, das einen Blick über das Berner Oberland bis in den Schwarzwald und in die Vogesen zulässt. Der Sieger der Abfahrt von Lake Louise konnte sich etwas entspannen und seine Seele baumeln lassen.
Dreßen fühlt sich topfit, weiß aber, dass die Probleme mit dem Knie wieder kommen können. Der DSV-Athlet kam bekanntlich 2018 in Beaver Creek zu Sturz. Dabei zog …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Kombinations-König von Wengen heißt Matthias Mayer | ]
Der Kombinations-König von Wengen heißt Matthias Mayer

Wengen – Am heutigen Freitag wurde der Kombikönig von Wengen ermittelt. Der Sieg ging an den Österreicher Matthias Mayer, der in einer Zeit von 2.32,45 Minuten den Franzosen Alexis Pinturault (+0,07) in die Schranken wies. Auch der dritte Platz geht mit Victor Muffat-Jeandet (+0,67) an einen Angehörigen der Equipe Tricolore.
 
Matthias Mayer: „Es war wirklich brutal knapp. Für mich ist gerade die Leistung beim Slalom etwas besonderes, ich kann auch nach fünf Toren ausscheiden. Ich habe es einfach super gut erwischt. Es ist gewaltig, wenn ich heute auf dem Podest stehe, …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer Schnellster bei Kombi-Abfahrt von Wengen – Spannung für den Kombi-Slalom ist angesagt | ]
Matthias Mayer Schnellster bei Kombi-Abfahrt von Wengen – Spannung für den Kombi-Slalom ist angesagt

Wengen – Am heutigen Freitag bestreiten die Herren die Lauberhorn-Kombination in Wengen. Nach der Abfahrt führt der Schweizer Matthias Mayer. In einer Zeit von  1.41,40 Minuten ist er der Schnellste. Hinter dem Kärntner liegen der Schweizer Gilles Roulin (+0,53) und sein ÖSV-Teamkollege Daniel Danklmaier (+0,67) auf den Plätzen zwei und drei. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Kombinations-Slalom um 14.00 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Matthias Mayer: „Ich habe den Ski richtig runtergedrückt. Es wäre sehr gut, wenn mir morgen auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill denkt intensiv über ein Karriereende nach | ]
Peter Fill denkt intensiv über ein Karriereende nach

Wengen – Wenn man den Instagram-Account des Südtiroler Skirennläufers Peter Fill näher unter die Lupe nimmt, liest man zwischen den Zeilen, dass der Kastelruther bald die Skier an den Nagel hängen wird. Nachdem er verletzungsbedingt im letzten Winter vorzeitig die Saison abbrechen musste, wollte er es in diesem Winter noch einmal wissen.
Doch die Erfolge blieben aus. Ein 29. Platz, einhergehend mit zwei kleinen Weltcupzählern, beim Super-G von Lake Louise, war das Höchste der Gefühle. Ohne Zweifel kann der dreifache Sieger einer kleinen Kristallkugel mehr. Die Gesundheit ist angeschlagen, und so …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer: „80 Prozent ist zu wenig, und 100 Prozent ist meist zu viel“ | ]
Linus Straßer: „80 Prozent ist zu wenig, und 100 Prozent ist meist zu viel“

Für die DSV Speed- und Technik-Herren, geht es an diesem Wochenende beim 90. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen um Weltcuppunkte. Beim Schweizer Skifest steht am Freitag die Alpine Kombination, am Samstag die Lauberhornabfahrt und am Sonntag der Slalom auf dem Programm. Da am Abend des Freitags Schneewolken aufziehen und gemäß den örtlichen Wetterfröschen bis zu 35 Zentimeter Neuschnee für das Lauberhorn bringen, hoffen alle dass die Rennen trotzdem ohne Probleme abgehalten werden können.
Laut Deutschen Skiverband wird die Alpine Kombination nur Romed Baumann (WSV Kiefersfelden) bestreiten. In der Abfahrt gehen neben Baumann, …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Bereits am Dienstag wurde auf dem Lauberhorn das 1. Abfahrtstraining der Herren ausgetragen. Das zunächst für Mittwoch angesetzte 2. Abfahrtstraining wurde auf Donnerstag verschoben und auf 12.30 Uhr festgelegt. Damit konnten sich die Speed-Rennläufer etwas erholen, und sich die Streckenarbeiter der Pistenpflege widmen. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining am Donnerstag in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Mauro Caviezel aus der Schweiz fuhr im ersten gezeiteten Probelauf die Bestzeit. So etwas ist ganz nach dem Geschmack der vielen Fans, die …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Frau Holle wird in Wengen aktiv: Schneefall in der Nacht auf Samstag prognostiziert | ]
Frau Holle wird in Wengen aktiv: Schneefall in der Nacht auf Samstag prognostiziert

Wengen – Im Berner Oberland schauen alle nach oben. Während die Ski Weltcup Kombination am Freitag fix ist, stehen die Abfahrt am Samstag und der Torlauf am Sonntag auf der Kippe.
Am Abend des Freitags sollen die Schneewolken aufziehen und gemäß den örtlichen Wetterfröschen bis zu 35 Zentimeter Neuschnee für das Lauberhorn bringen. Um 10 Uhr morgens sollte Frau Holle nicht mehr ihre Betten ausschütteln, die Wolken lockern sich auf. Am Sonntag, dem ursprünglichen Slalomtag wird ein Mix aus Nebel und Wolken nicht gerade schönes Wetter mit sich bringen. Der Wind …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das bevorstehende Ski Weltcup Wochenende steht ganz im Zeichen der Rennen auf dem Lauberhorn in Wengen. Bereits am Dienstag steht das 1. Abfahrtstraining auf dem Programm. Die Startzeit ist für 12.30 Uhr festgesetzt, muss jedoch beim Team-Captains Meeting am Abend noch bestätigt werden. Die offizielle FIS Startliste für das Abfahrtstraining am Dienstag in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die erste Mannschaftsführer-Sitzung findet am Montag, 13. Januar 2020 um 20.00 Uhr statt. In der Zwischenzeit sind Dominik Paris & Co. bereits im Berner Oberland …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Siegerinnen der Zauchensee-Abfahrt heißen Corinne Suter und Verena Gasslitter. | ]
Die Siegerinnen der Zauchensee-Abfahrt heißen Corinne Suter und Verena Gasslitter.

Altenmarkt-Zauchensee – Auch wenn die Damen Weltcupabfahrt in Altenmarkt Zauchensee am Samstag stattfand und somit Skigeschichte von gestern ist, gab es neben der schweizerischen Siegerin Corinne Suter eine zweite Siegerin, deren Platzierung am Ende mehr als nur nebensächlich war.
Es handelt sich dabei um die 23-jährige Südtirolerin Verena Gasslitter, die etwas mehr als vier Sekunden Rückstand auf die triumphierende Swiss-Ski-Athletin aufriss. Dieser Rückstand ist nur was für Statistikfreaks, wohl erfreulich ist der Umstand, dass die Leidensgeschichte der Kastelrutherin ein Ende gefunden hat.
Sage und schreibe drei Jahre, ein Monat und sieben Tage …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[12 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Saison-Aus: Manuel Traninger bei Europacupabfahrt in Wengen schwer gestürzt. | ]
Saison-Aus: Manuel Traninger bei Europacupabfahrt in Wengen schwer gestürzt.

Manuel Traninger hat sich in der gestrigen zweiten Europacup Abfahrt in Wengen (SUI) schwer verletzt.
Der Steirer kam nach dem Sprung über den Hundschopf schwer zu Sturz und zog sich dabei eine Impressionsfraktur, einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Riss des Außen- und Innenminiskus im linken Knie zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung gestern Abend.
Der österreichische Abfahrtsmeister von 2019 wurde heute in Hochrum operiert.

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter freut sich über ihren Abfahrtssieg in Altenmarkt-Zauchensee | ]
Corinne Suter freut sich über ihren Abfahrtssieg in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Passend zum 40-Jahr-Jubiläum „Altenmarkt im Ski Weltcup“ wurde heute eine Abfahrt der Damen ausgetragen. Wie das letzte Rennen im Jahre 2017 fand das Rennen auf verkürzter Strecke statt. Es gewann Corinne Suter aus der Schweiz. In einer Zeit von 1.18,79 Minuten schlüpfte sie in das rote Trikot der Führenden in der Disziplinenwertung. Nicol Delago (+0,29) aus Südtirol und Suters Mannschaftskollegin Michelle Gisin (+0,98) schwangen auf den Positionen zwei und drei ab.
 
Corinne Suter: „Es ist ein Supergefühl. Ich habe auf der Piste gespürt, dass es extrem gut geht. Optimal …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Schwieriges Heimrennen in Zauchensee | ]
ÖSV News: Schwieriges Heimrennen in Zauchensee

Die Erwartungen an die rot-weiß-roten Athletinnen waren nach den guten Trainingsläufen groß. Eine verkürzte Strecke, schwierige Sichtbedingungen aufgrund des Nebels und Fehler in den jeweiligen Fahrten verhinderten einen Spitzenplatz. Der Sieg geht an die Schweizerin Corinne Suter, vor Nicol Delago (ITA) und Michelle Gisin (SUI).
Für die Österreicherinnen verlief das Rennen gar nicht nach Wunsch. Bereits vor dem Start musste die Strecke aufgrund von Nebel verkürzt werden. Die Trainingsläufe, in denen die ÖSV-Läuferinnen starke Leistungen zeigen konnten, fanden auf der ganzen Strecke statt. Nach Startnummer 10 musste das Rennen aufgrund des …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Altenmarkt-Zauchensee: „Special-Award“ für die Gesamt-Siegerin aus Abfahrt und Alpiner Kombination | ]
Altenmarkt-Zauchensee: „Special-Award“ für die Gesamt-Siegerin aus Abfahrt und Alpiner Kombination

Zauchensee, 08. 01. 2020. – „Eine Woche Sommerurlaub für zwei Personen in St. Anton am Arlberg!“ Dieser Sonderpreis winkt jener Läuferin, die am 11./12. Jänner 2020 beim Weltcup-Jubiläums-Wochenende in Zauchensee die Gesamt-Bestzeit aus Abfahrt (Samstag) und Alpiner Kombination (Sonntag) erzielt!
Mit dieser Premiere feiern die beiden österreichischen Veranstalter der Damen-Speedrennen den Beginn einer Kooperation, wie Veronika Scheffer, die Weltcup-Chefin in Zauchensee, erklärt. Bekanntlich finden beim „Audi FIS Skiweltcup“ die Damenrennen künftig im Jänner alternierend in Zauchensee und St. Anton am Arlberg statt.
Somit darf jene Läuferin, die heuer die aus Ski Weltcup …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen in Altenmarkt-Zauchensee 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Damen in Altenmarkt-Zauchensee 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Altenmarkt-Zauchensee – Am morgigen Samstag wird im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee die dritte Abfahrt der Damen in der Ski Weltcup Saison 2019/20 ausgetragen. Der Startschuss erfolgt um 11.45 Uhr (MEZ). Zu dieser Zeit wird die Dame mit der Startnummer 1 aus dem Starthaus gelassen. Die offizielle FIS Startliste für den Abfahrtslauf der Damen in Zauchensee sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden Sie im Menü oben! 
Geht es nach den Buchmachern, ist die Österreicherin Nicole Schmidhofer die haushohe Favoritin für einen Sieg bei ihrem Heimrennen. Die rot-weiß-roten Damen haben sieben der …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová verzichtet auf Start bei Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee | ]
Petra Vlhová verzichtet auf Start bei Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Neben der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin verzichtet auch die gleichaltrige Slowakin Petra Vlhová auf einen Renneinsatz bei der morgigen Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee.
Beim Abschlusstraining am Freitag zeigte die 24-Jährige eine ansprechende Leistung und  wurde 22.. Livio Magoni, Vlhovás Trainer berichtete, dass man bedeutende Rennen vor sich hat und begründete somit den Entschluss, auf den Start zu verzichten. Unter den wichtigen Einsätzen zählen neben der Kombination am Sonntag in Altenmarkt-Zauchensee, der Nachttorlauf am Dienstag in Flachau und der Parallelslalom im italienischen Sestriere.
Die Slowakin hat im Dezember 2019 den ersten Paralleltorlauf in …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Zauchensee | ]
Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Ramona Siebenhofer hat den letzten Abfahrtsprobelauf in Altenmarkt-Zauchensee in einer Zeit von 1.47,92 Minuten für sich entschieden. Hinter der Österreicherin belegte die Tschechin Ester Ledecká (+0,11) den zweiten Platz. Auf Rang drei schwang mit Tamara Tippler (+0,23) eine weitere ÖSV-Dame ab.
Joana Hählen (+0,28) klassierte sich als beste Swiss-Ski-Athletin auf Rang vier. Hinter der Italienerin Sofia Goggia (6.; +0,31) positionierten sich die Eidgenossinnen Lara Gut-Behrami (+0,44) und Corinne Suter (+0,59) auf den Plätzen sechs und sieben. Tina Weirather aus Liechtenstein und Viktoria Rebensburg (+je 0,72) teilten sich die achte …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle: „Ich verbinde mit Zauchensee sehr viele positive Gedanken“ | ]
Kira Weidle: „Ich verbinde mit Zauchensee sehr viele positive Gedanken“

Während die Herren in der Schweiz mit Riesenslalom und Slalom zwei Technikbewerbe bestreiten, gehen die Damen in Österreich in Abfahrt und alpiner Kombination an den Start. Während die Skifans 40 Jahre Ski Weltcup Rennen in Altenmarkt-Zauchensee und zehn Jahre Nachtslalom in Flachau feiern geht es für Athletinnen um wichtige Weltcuppunkte. Den Auftakt am Wochenende machen die Damen mit einer Abfahrt, am Sonntag steht die Alpine Kombination auf dem Programm. Die vom Gamskogel über das Kälberloch in Richtung Weltcuparena führende Abfahrtstrecke ist eine der spektakulärsten und herausforderndsten Pisten im Damen-Skiweltcup.
Für den …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[10 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Europacup-Abfahrt der Herren in Wengen am Freitag, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Europacup-Abfahrt der Herren in Wengen am Freitag, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bereits eine Woche vor den 90. Internationalen Lauberhornrennen, tragen die Veranstalter in Wengen zwei Europacup-Abfahrten aus.
Wissen Sie, dass die Herren Mauro Caviezel, Brice Roger und auch Max Franz schon am Lauberhorn gewonnen haben? Nein gemeint ist nicht der Ski Weltcup. Diese Herren haben sich in Wengen in die Siegerlisten im Europacup eingetragen. Es zeigt eindrücklich, dass diese Rennen ein optimales Sprungbrett sind um dereinst im Weltcup durchzustarten.
Am Freitag, 10. Januar und Samstag, 11. Januar 2020 stehen die nächsten beiden Europacup-Abfahrten auf dem Programm. Die besten drei Abfahrer der gesamten Europacup-Saison …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami will ihr Selbstvertrauen in Altenmarkt-Zauchensee stärken | ]
Lara Gut-Behrami will ihr Selbstvertrauen in Altenmarkt-Zauchensee stärken

Altenmarkt-Zauchensee – Gut, der Speedwinter 2019/20 ist noch zu jung, um genaue Schlüsse zu ziehen. Erst vier von 16 Speedrennen wurden ausgetragen. Lara Gut-Behrami bestritt auch vier Riesentorläufe. Selbst wenn es in der warmen Jahreszeit gut verlief, braucht die Schweizer Skirennläuferin noch etwas, um wieder zum Kreis der Weltbesten zu ziehen. Beim heutigen 1. Abfahrtstraining in Zauchensee zeigte die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2015/16, mit Platz vier, dass man sie immer auf der Rechnung haben sollte.
Vor drei Jahren zog sich die Eidgenossin einen Kreuzbandriss zu. Seitdem kämpft sie um die Form …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch der „König von Bormio“ muss für die kommenden Klassiker schuften | ]
Auch der „König von Bormio“ muss für die kommenden Klassiker schuften

Moena – Die italienischen Speedherren haben am Mittwoch das Training wieder aufgenommen. Unter den Augen von Alberto Ghidoni, Christian Corradino und Valter Ronconi arbeiten sechs Skirennläufer in Moena. Am Trainingslager, das bis zum kommenden Donnerstag ansteht, sind Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Peter Fill, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia und Dominik Paris im Einsatz.
Die azurblauen Abfahrts- und Super-G-Spezialisten haben seit den arbeitsintensiven Tagen in Bormio etwas gerastet. Nun stehen in Kürze die Ski Weltcup Klassiker in Wengen, Kitzbühel und Garmisch-Partenkirchen an. Im Berner Oberland steht neben der Lauberhornabfahrt auch eine Kombination auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will in Altenmarkt-Zauchensee das rote Abfahrtstrikot verteidigen | ]
Ester Ledecká will in Altenmarkt-Zauchensee das rote Abfahrtstrikot verteidigen

Altenmarkt-Zauchensee – Die tschechische Skirennläuferin Ester Ledecká, die auch im Snowboarden erfolgreich ist, geht bei den Ski Weltcup Rennen am Wochenende im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee an den Start. Im Salzburger Land werden sowohl eine Abfahrt als auch eine Kombination ausgetragen. Beim 1. Abfahrtstraining am Donnerstag konnte die 24-Jährige mit der drittschnellsten Zeit überzeugen.
Ledecká hat die zwei bisherigen Ski Weltcup Abfahrten sehr erfolgreich gestaltet. So gewann sie ein Rennen; und ein weiteres Mal wurde sie in diesem, noch jungen Speedwinter 2019/20 Vierte. So hätte sie das rote Trikot der Disziplinenführenden bereits in …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle entschied 1. Abfahrtstraining in Altenmarkt-Zauchensee für sich | ]
Kira Weidle entschied 1. Abfahrtstraining in Altenmarkt-Zauchensee für sich

Altenmarkt-Zauchensee – Am heutigen Donnerstag wurde im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee der erste Probelauf im Hinblick auf die samstägliche Ski Weltcup Abfahrt der Damen ausgetragen. Dabei war die Deutsche Kira Weidle in einer Zeit von 1.48,81 Minuten die Schnellste.
Hinter der jungen DSV-Vertreterin schwangen die Österreicherin Nicole Schmidhofer (+0,24) und die Tschechin Ester Ledecká (+0,57) auf den Plätzen zwei und drei ab. Die Schweizerin Lara Gut-Behrami (+1,05) belegte den vierten Rang. Sie klassierte sch vor ihren Landsfrauen Joana Hählen (5.; +1,18) und Priska Nufer (6.; +1,27). Christine Scheyer (+1,32) aus Österreich, die hier …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Zauchensee 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Ski Amadé avanciert innerhalb weniger Tage einmal mehr zum Nabel des Damen-Weltcup-Zirkus. Seit vielen Jahren – in Altenmarkt/Zauchensee kann man sogar von Jahrzehnten sprechen – werden in Flachau und Altenmarkt Weltcuprennen für Damen und Herren zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten ausgerichtet. Auf der Kälberlochpiste im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee stehen sowohl eine Abfahrt als auch eine Alpine Kombination auf dem Programm. Das 1. Abfahrtstraining geht am Donnerstag ab 11.45 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining der Damen sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden Sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Christine Scheyer geht in Zauchensee mit guten Erinnerungen an den Start | ]
Christine Scheyer geht in Zauchensee mit guten Erinnerungen an den Start

Altenmarkt-Zauchensee – Vor gut drei Jahren hat die Vorarlbergerin Christine Scheyer die Sprintabfahrt in Altenmarkt-Zauchensee für sich entschieden. Das war ihr bisher einziger Sieg bei einem Ski Weltcup Rennen. Seit jener Zeit warten die ÖSV-Girls auf einen Triumph vor heimischer Kulisse. Im Salzburger Land stehen eine Abfahrt und eine Kombination an. Und kurz darauf wird in Flachau ein Nachtslalom ausgetragen.
Scheyer kommt gerne zurück. Sie feiert in Altenmarkt-Zauchensee ihr Comeback. Die Piste taugt ihr, und es ist egal, ob sie mit einer Startnummer um die 30 unterwegs ist. 2017 fand das …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin lässt die Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee aus | ]
Mikaela Shiffrin lässt die Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee aus

Altenmarkt-Zauchensee – Wenn wir die Liste der Teilnehmerinnen am Zeittraining zur Ski Weltcup Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee uns näher ansehen, fehlt mit der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ein ganz großer Name. Sie lässt die Abfahrt am Samstag aus und will in der Kombination am Sonntag aus dem Vollen schöpfen. Diese wird aus einem Super-G und einem Slalomdurchgang zusammengesetzt. In diesem Rennen zählt Shiffrin zu den Favoritinnen.
Bereits in Val d’Isère wollte sich die 24-Jährige die Energien einteilen und die Abfahrt auslassen. Doch zum Leidwesen der Konkurrenz konnte niemand von dem Fehlen der im …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup der Damen: Zauchensee ist bereit und freut sich auf ein besonderes Jubiläum | ]
Ski Weltcup der Damen: Zauchensee ist bereit und freut sich auf ein besonderes Jubiläum

Am 11. und 12. Jänner 2020 ist Zauchensee die Wettkampfarena für die besten Skirennläuferinnen der Welt in den Disziplinen Abfahrt und Alpine Kombination. Zugleich wird ein Ski Weltcup Jubiläum gefeiert: Der Weltcuptross machte 1980, also vor 40 Jahren, das erste Mal Station in Zauchensee. Die heutige Strecke vom Gamskogel über das Kälberloch Richtung Weltcuparena gilt als eine der spektakulärsten und herausforderndsten Abfahrtsstrecken im gesamten Damen-Skiweltcup. Künftig wird Zauchensee alle zwei Jahre – abwechselnd mit St. Anton am Arlberg – Austragungsort eines FIS Weltcuprennens sein.
Wenn am 11. und 12. Jänner 2020 …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather trainiert im Fassatal | ]
Tina Weirather trainiert im Fassatal

Pozza di Fassa – Im italienischen Fassatal geht es rund. Ende 2019 haben einige italienische Slalomspezialistinnen, die Angehörigen verschiedener Ski-Nationalmannschaften, aber auch die Liechtensteinerin Tina Weirather und die Neuseeländerin Alice Robinson ebendort ihre Trainingszelte aufgeschlagen.
Auch Anfang 2020, das neue Jahr ist erst wenige Stunden alt, geht es in dieser munteren Tonart weiter. Sofia Goggia, Federica Brignone, Marta Bassino und vermutlich auch Laura Pirovano bereiten sich auf die nächste Ski Weltcup Etappe in Altenmarkt-Zauchensee vor. Eine Abfahrt und eine Kombination stehen im Salzburger Land auf dem Programm.
Zudem denken die azurblauen Damen …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Hannes Reichelt: „Mein Ziel ist die Ski WM 2021 in Cortina.“ | ]
Hannes Reichelt: „Mein Ziel ist die Ski WM 2021 in Cortina.“

Drei Tage nach seinem verhängnisvollen Sturz bei der Ski Weltcup Abfahrt in Bormio spricht Hannes Reichelt über seine Zukunftspläne. Ein Karriereende ist für ihn noch kein Thema. Das große Ziel ist und bleibt die Ski WM 2021 in Cortina.
Im Rahmen eines Medientermins sprach Dr. Karl Golser, der Hannes Reichelt operierte, von einem erfolgreichen Eingriff und betonte, dass eine volle Rehabilitation möglich ist.
Hannes Reichelt über den Augenblick des Sturzes: „Ich habe sofort gespürt, dass mit dem Knie etwas nicht stimmt und habe mich dann einfach fallen lassen“
Hannes Reichelt bedankte sich bei …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Kalender: Die erste Januarhälfte 2020 hat es in sich | ]
Ski Weltcup Kalender: Die erste Januarhälfte 2020 hat es in sich

Zagreb/Agram – Nachdem das Ski Weltcup Kalenderjahr 2019 in Bormio und Lienz zu Ende geht, gibt es wenig Zeit für Bleigießen, Vorsätze machen und ins neue Jahr hineinrutschen. Besonders die Slalomspezialisten sind gefragt.
Auf dem Sljeme in Zagreb werden am 4. Januar die Männer mit den kurzen Skiern eifrig um die Torstangen carven; am nächsten Tag machen die Frauen ihnen dies auf dem kroatischen Schnee nach.
Und am Mittwoch, den 8. Januar, freuen sich die Schlachtenbummler auf den Klassiker auf der 3Tre in Madonna di Campiglio. Ein Nachtspektakel, das meistens vor Weihnachten …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Das Bormio-Wochenende war für ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher nicht einfach | ]
Das Bormio-Wochenende war für ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher nicht einfach

Bormio – Das Ski Weltcup Wochenende in Bormio war mit zwei Kreuzbandrissen für die ÖSV-Delegation alles andere als zufriedenstellend. Lediglich der dritte Rang bei der ersten Abfahrt, herausgefahren von Matthias Mayer, sorgte für etwas Sonnenschein.
Am vergangenen Wochenende schlug die Verletzungshexe grausam zu. Hannes Reichelt und Christopher Neumayer rissen sich bei teilweise spektakulären Abflügen das Kreuzband. Coach Andreas Puelacher, der mit seinen Schützlingen bis Weihnachten zufrieden war, spricht von einem schweren Schlag für das ÖSV Team.
Es ist schon tragisch, dass man Leute verliert, die ein ganzes Jahr trainieren und gut unterwegs …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Nils Mani verletzt sich in Bormio | ]
Nils Mani verletzt sich in Bormio

Nils Mani ist am Samstag bei der Ski Weltcup Abfahrt in Bormio gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der 27-jährige Athlet stürzte in einer Kurve und flog in die Netze. Die Untersuchungen in der Schweiz haben einen Teilriss des rechten Gesässmuskels ergeben. Es handelt sich um eine Verletzung, welche nicht operiert werden muss, aber in der Regel einen mehrwöchigen Rehabilitationsprozess nach sich zieht.
„Solche Muskelverletzungen zeigen ganz individuelle Heilungsverläufe. Es ist daher im jetzigen Zeitpunkt noch zu früh für eine Aussage, wann Nils Mani wieder ins Renngeschehen eingreifen kann“, so der Teamarzt …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Alexis Pinturault holt sich Kombinations-Sieg in Bormio | ]
HEAD News: Alexis Pinturault holt sich Kombinations-Sieg in Bormio

Mit einer großartigen Leistung im Super-G legte Alexis Pinturault am Sonntag bei der Kombination in Bormio den Grundstein für seinen dritten Saisonsieg. Für Podestplätze sorgten in Bormio auch die HEAD-Piloten Beat Feuz und Matthias Mayer in den beiden Abfahrten.
Noch am Tag davor wusste Alexis Pinturault nicht, ob er bei der Kombination in Bormio antreten kann. Der Franzose hatte sich vor Weihnachten beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia eine Adduktorenverletzung zugezogen. „Alexis ist am Samstag erstmals wieder Ski gefahren. Er war sich nicht sicher, ob es beim Super-G funktionieren wird. Letztendlich hat …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Fischer Ski blickt auf erfolgreiches Bormio Wochenende zurück | ]
Fischer Ski blickt auf erfolgreiches Bormio Wochenende zurück

Eine handfeste Sensation hat das Renn-Wochenende zum Jahresausklang in Bormio gebracht. Völlig überraschend klassierte sich der Schweizer Fischer-Athlet Urs Kryenbühl am Samstag in der Abfahrt auf Platz zwei und sorgte mit seinem ersten Weltcuppodest überhaupt für einen wahren Meilenstein in seiner noch jungen Karriere.
Nur hauchdünn schrammte der Mann des Tages, der den 13. Platz von einer nachgereichten Abfahrt am Vortag als bisher bestes Weltcup-Resultat stehen hatte, hinter Bormio-Serienchampion Dominik Paris am Rennsieg vorbei. Nicht ohne den italienischen Routinier ordentlich zittern zu lassen: Noch zur letzten Zwischenzeit lag der Newcomer nach …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für Damen Ski Weltcup Zauchensee | ]
Grünes Licht für Damen Ski Weltcup Zauchensee

Am 11. und 12. Jänner 2020 ist Zauchensee Schauplatz des alpinen Damen Skiweltcups. Heute erfolgte auf der Weltcupstrecke die obligate Schneekontrolle. Im Beisein von OK-Präsident Michael Walchhofer, Streckenchef Alexander Kronreif, Rennleiter Thomas Gsodam und OK-Pistenexperte Heinz Stohl wurde diese von Atle Skaardal (FIS) durchgeführt, der nach der Schneekontrolle grünes Licht für die beiden Weltcupentscheidungen in Zauchensee gab.
Auf der gesamten Weltcupstrecke ist eine ausreichende Schneedecke (größtenteils über einen Meter) vorhanden. Das Hauptaugenmerk wird ab sofort auf die Pistenpräparierung gelegt, damit den weltbesten Skirennläuferinnen nach den großen Neuschneemengen über die Weihnachtsfeiertage in …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris feiert Double-Sieg auf der „Stelvio“-Abfahrt | ]
Dominik Paris feiert Double-Sieg auf der „Stelvio“-Abfahrt

Bormio – Heute wurde in Bormio die 2. Abfahrt der Herren in Bormio ausgetragen. Dabei siegte – wie gestern – der Südtiroler Dominik Paris. Fast hätte der junge Schweizer Urs Kryenbühl dem Ultner den Sieg weggeschnappt. Auf Rang drei schwang Kryenbühls Teamkollege Beat Feuz ab.
Paris benötigte für seinen fünften Triumph auf der „Stelvio“ eine Zeit von 1.55,37 Minuten. Kryenbühl hatte acht, Feuz 26 Hundertstelsekunden Rückstand auf den entfesselt fahrenden Südtiroler.
 
Dominik Paris: „Es war heute nicht ganz so sauber wie gestern. Dafür war die Schrägfahrt sehr gut. Im unteren Teil war …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Matthias Mayer bei 2. Stelvio Abfahrt in Bormio auf Platz fünf | ]
ÖSV News: Matthias Mayer bei 2. Stelvio Abfahrt in Bormio auf Platz fünf

Matthias Mayer fährt einen weiteren Spitzenplatz ein. Nach seinem gestrigen dritten Rang fährt der Kärntner in der heutigen Ski Weltcup Abfahrt auf den fünften Platz. Neuerlich geht der Sieg nach Südtirol: Dominik Paris bezwang die Stelvio (ITA) am Schnellsten. Hinter ihm reihten sich der Überraschungsmann Urs Kryenbühl (SUI) auf Rang zwei und Beat Feuz (SUI) auf Platz drei ein.
Lediglich 0.08 Sekunden verhinderten einen Überraschungssieg des Schweizers Kryenbühl. Mit Startnummer 25 raste er auf den zweiten Platz und verdrängte damit seinen routinierten Landsmann Feuz. Matthias Mayer zeigte eine solide Fahrt und …