Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ära

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Peter Schröcksnadel neuer FIS-Vizepräsident | ]
ÖSV News: Peter Schröcksnadel neuer FIS-Vizepräsident

Prof. Peter Schröcksnadel ist beim Internationalen Skiverband (FIS) zum Vizepräsidenten aufgestiegen. Beim ersten Meeting des FIS-Vorstandes unter der Leitung des neuen schwedischen Präsidenten Johan Eliasch wurde der jahrzehntelange ÖSV-Chef am Dienstag zu einem der vier Vizepräsidenten ernannt.
Der Tiroler war am 4. Juni ins 16 Mitglieder umfassende Council gewählt worden und ist wenige Tage nach dem Ende seiner erfolgreichen Ära als ÖSV-Präsident im Onlinemeeting nun auch zu einem der vier Stellvertreter aufgestiegen. Die weiteren Vizepräsidenten sind der Tscheche Roman Kumpost, der Japaner Aki Murasato und der US-Amerikaner Dexter Paine. Der französische …

Alle News, Top News »

[21 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Ära Peter Schröcksnadel: „Mein ganzes Leben besteht aus Visionen.“ | ]
Die Ära Peter Schröcksnadel: „Mein ganzes Leben besteht aus Visionen.“

31 Jahre lang lenkte Prof. Peter Schröcksnadel als Präsident die Geschicke des Österreichischen Skiverbandes. Eine Amtszeit, die geprägt war von zahlreichen Erfolgen, einzigartigen Geschichten und unzähligen, unvergesslichen Momenten. Im Zuge der Länderkonferenz am 19. Juni übergibt der Tiroler nun das Amt an seinen designierten Nachfolger Karl Schmidhofer.
„MEIN GANZES LEBEN BESTEHT AUS VISIONEN“
Seit 1990 steht Prof. Peter Schröcksnadel an der Spitze des Österreichischen Skiverbandes. Im großen SKI AUSTRIA-Interview blickt der Visionär auf seine Anfänge zurück und spricht über einen gewonnen „Bierkrieg“, prägende Ereignisse, wegweisende Entscheidungen und eine neue Lebensaufgabe.
SKI AUSTRIA: Herr Schröcksnadel, …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch Alice McKennis hängt die Skier an den Nagel | ]
Auch Alice McKennis hängt die Skier an den Nagel

Glenwood Springs – Auch Alice McKennis beendet ihre sportliche Karriere. Da, wie bekannt Laurenne Ross, aufhört, wird das US-amerikanische Ski Weltcup Speedteam der Frauen mit einem Schlag um zwei renommierte Athletinnen kleiner. McKennis ist eine der letzten Skirennläuferinnen aus den Vereinigten Staaten, die noch mit Lindsey Vonn, Julia Mancuso, Leanne Smith und Stacey Cook gefahren ist. In dieser Weise signalisiert das Ganze das Ende einer beeindruckenden Ära.
Nun wird das Staffelholz übergeben. Breezy Johnson hat durch konstante Ergebnisse im letzten Winter mehrere Male gezeigt, was in ihr steckt. Lindsey Vonn hält …

Alle News, Top News »

[2 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Am 4. Juni geht die FIS-Präsidentenschaft von Gian Franco Kasper zu Ende | ]
Am 4. Juni geht die FIS-Präsidentenschaft von Gian Franco Kasper zu Ende

Oberhofen am Thunersee – Der Weltskiverband FIS hat gestern beschlossen, den Kongress nicht weiter zu verschieben. Die diesjährige Versammlung findet am 4. Juni digital statt. Der ursprüngliche Termin vom Oktober des vergangenen Jahres konnte coronabedingt nicht über die Bühne gehen. Die neue Sitzung wird etwas verkürzt. Ein Präsident und ein Vorstand werden bis zum Kongress im nächsten Jahr gewählt. Auf jeden Fall geht die seit 1988 andauernde Ära des Schweizers Gian Franco Kasper zu Ende.
Mats Årjes wurde vom schwedischen Verband für die vakante Präsidentschaft nominiert. Es wird wahrscheinlich einen harten …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[22 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger, Lisa Hauser und Felix Neureuther bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ | ]
Katharina Liensberger, Lisa Hauser und Felix Neureuther bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“

Top besetzte Sendung bei ServusTV am Mo., 22. Februar, ab 21:10 Uhr
Wals – Die 46. Alpine Skiweltmeisterschaft wurde am Sonntag mit dem Slalom der Herren beendet. Auch in der Ära nach Marcel Hirscher hamsterte das ÖSV-Team massenhaft Medaillen. Die FIS muss ihrerseits eingestehen, dass einzelne Wettkampfformate dringend überdacht werden müssen. Die Veranstalter haben wiederum gezeigt, wie man selbst in Pandemie-Zeiten würdige Titelkämpfe organisiert.
Katharina Liensberger, mit zwei Mal Gold und ein Mal Bronze gemeinsam mit der Schweizerin Lara Gut-Behrami die erfolgreichste Athletin in Cortina, ist am Montag live zu Gast bei „Sport …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Überraschend! Keine Vertragsverlängerung für ÖSV-Trainer Roland Assinger | ]
Überraschend! Keine Vertragsverlängerung für ÖSV-Trainer Roland Assinger

Innsbruck – Ramona Siebenhofer, Nicole Schmidhofer und Co. werden in der WM-Saison 2020/21 von einem neuen Trainer betreut werden. So wird der Kontrakt mit dem bisherigen ÖSV-Trainer Roland Assinger keineswegs mehr verlängert. Diese Botschaft wurde von Sportdirektor Toni Giger bestätigt. Seit nunmehr sieben Jahren arbeitete Assinger für die schnellen Damen rot-weiß-roter Herkunft. Vorab war er auch im Europacup im Einsatz.
Die größten Errungenschaften unter seiner Ära waren neben der Gewinn der WM-Super-G-Goldmedaille in St. Moritz seitens Nicole Schmidhofer im Jahr 2017 und auch der Fakt, dass in der vorletzten Saison drei …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Vor zehn Jahren begann in Val d’Isère die Ära Hirscher | ]
Vor zehn Jahren begann in Val d’Isère die Ära Hirscher

Val d’Isère – Kinder, wie die Zeit vergeht! Vor zehn Jahren begann im französischen Val d’Isère die Skikarriere eines Athleten, der mit seinen Rekorden und Bestmarken im wahrsten Sinne des Wortes den Ski Weltcup maßgeblich revolutionierte. Es handelt sich dabei um den mittlerweile zurückgetretenen Österreicher Marcel Hirscher.
Am 13. Dezember 2009 kletterte der damals 20-Jährige aus Annaberg im Salzburger Land erstmals auf das Siegerpodest. Dass er mit der Face de Bellevarde einer der schwierigsten Riesentorlaufänge ausgesucht hat, spricht für ihn.
Hirscher war im ersten Lauf gerade einmal eine halbe Zehntelsekunde schneller als …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Goodbye Marcel! Dein Atomic-Team sagt: Danke | ]
Goodbye Marcel! Dein Atomic-Team sagt: Danke

Es war mehr als eine Ski-Karriere, mehr als eine erfolgreiche Zusammenarbeit über einen langen Zeitraum, mehr als ein weiteres Kapitel Geschichte – die vergangenen zehn Jahre waren ein neues Zeitalter im alpinen Rennsport. Eine glanzvolle Ära, die seinen Namen trägt und für immer tragen wird – die Ära Marcel Hirscher. In seinen 4554 Tagen im Weltcup haben er, sein Vater Ferdinand und Atomic in kongenialer Partnerschaft Maßstäbe in Sachen Professionalität, Performance und Redster-Race-Intelligence neu definiert und damit die Skiwelt verändert. Rückblick, Einblick und Ausblick: Goodbye, Marcel, and see you! Dein …