Home » Archive

laufende Veranstaltungen: City Event

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Melanie Meillard will in Zagreb den nächsten Schritt nach vorne machen | ]
Melanie Meillard will in Zagreb den nächsten Schritt nach vorne machen

Zagreb – Die Schweizerin Melanie Meillard erzielte als junge Athletin im Ski Weltcup Spitzenplätze wie am Fließband, ehe sie 19-jährig in der Saison 2017/18 unmittelbar vor ihrem Olympiaauftritt im südkoreanischen Pyeongchang von der Verletzungshexe Besuch bekam. In Asien war sie in den technischen Disziplinen zu einer heißen Anwärterin auf Edelmetall hochgehandelt worden, doch eine komplizierte Knieverletzung riss sie aus allen Träumen. Ein Kreuzbandriss und eine Außenmeniskusverletzung sorgten dafür, dass sie viele Tränen vergoss.
Die Westschweizerin musste von nun an kleinere Brötchen backen. Ferner erkannte sie schnell, dass der Grat zwischen Erfolg …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Dave Ryding will mit Fischer-Skiern wieder auf sich aufmerksam machen | ]
Dave Ryding will mit Fischer-Skiern wieder auf sich aufmerksam machen

Bretherton  – Vor einigen Wochen verabschiedete sich der britische Slalomspezialist Dave Ryding von Dynastar. Obwohl er 2019 beim City Event als Zweiter vom Podest lächelte, gab er an, nie das richtige Gefühl mit den Brettern gefunden zu haben. Bis 2018 war er ein Hauptdarsteller unter den Ski Weltcup Torläufern. Wir erinnern uns beispielsweise an das Rennen in Kitzbühel auf dem Ganslernhang im Jahr 2017, als er nur von Marcel Hirscher geschlagen und dennoch sehr guter Zweiter wurde. Jetzt will der „Mann von der Insel“ für Fischer-Ski Gas geben und hoffentlich …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Maren Skjøld hat genug: Nach Ausbootung folgt das Karriere-Ende | ]
Maren Skjøld hat genug: Nach Ausbootung folgt das Karriere-Ende

Oslo – Nachdem die norwegische Ski Weltcup Rennläuferin Maren Skjøld nicht mehr in die Nationalmannschaft aufgenommen wurde, verkündete die 26-Jährige das Ende ihrer Karriere. Die Slalomspezialistin ist verbittert und berichtete, dass es sich nicht mehr gelohnt habe.
Nach Nina Haver-Løseth ist das Kontingent der Wikingerinnen um einen weiteren Namen ärmer. Skjøld, eine talentierte Torläuferin, glaubte trotz einiger Verletzungen, die ihre Leistung im vergangenen Winter beeinträchtigten, immer noch an ihre Chance. Doch nun ist alles vorbei.
Skjøld kommentierte den Ausschluss leicht ungläubig. Nach einiger Überlegung kam sie zum Schluss, die Skier an den …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Norwegerin Nina Haver-Løseth beendet ihrer Karriere | ]
Norwegerin Nina Haver-Løseth beendet ihrer Karriere

Nina Haver-Løseth hat beim norwegischen Fernsehsender NRK ihren Rücktritt vom aktiven Rennsport erklärt. Nach mehr als vierzehn Jahren auf den Ski Weltcup Pisten wird die 31-Jährige neue Wege gehen.
„Ich fühle mich mit dieser Entscheidung sehr wohl. Ich weiß, dass die Zeit gekommen ist. Ich bin seit meinem 16. Lebensjahr professionell auf den Skiern unterwegs. Auch wenn es nicht an der Motivation fehlen würde, habe ich erkannt, dass der Zeitpunkt gekommen ist, die Fackel an die jüngeren Mädels weitzugeben“, sagt Haver-Løseth gegenüber NRK.
Ihr Debüt im Ski Weltcup Zirkus feierte sie am …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Dave Ryding: Der Barista aus dem Ski Weltcup | ]
Dave Ryding: Der Barista aus dem Ski Weltcup

Auch wenn man in diesen Tagen und Wochen seine Freizeit am besten in den eigenen vier Wänden verbringen sollte, und alle hoffen dass man das Problem mit dem Coronavirus bald möglichst in den Griff bekommt, wagen wir einen Blick in das Vereinigte Königreich.
In Preston, in der Region North West England in der Grafschaft Lancashire am Fluss Ribble, bietet ein echter Kaffee-Fachmann, seine Dienste an. Dabei handelt es sich um ein bekanntes Gesicht aus dem Ski Weltcup. Der Barista auf der Insel heißt Dave Ryding und ist den Skifans als exzellenter …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller | ]
Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller

Christina Ackermann verabschiedet sich vom alpinen Skirennsport. Die Junioren-Weltmeisterin im Slalom von 2010 nahm in ihrer langen und erfolgreichen Karriere unter anderem an drei Olympischen Spielen und vier Weltmeisterschaften teil.
Trotz vieler verletzungsbedingter Rückschläge fuhr die Sportsoldatin aus Oberstdorf 28 mal unter die besten Zehn im Weltcup und stand dabei dreimal auf dem Siegerpodest. Damit gehörte Christina zu den konstantesten Slalom-Fahrerinnen im Deutschen Skiverband, auch wenn ihr die ganz großen Erfolge verwehrt blieben.
Ihr bestes Ski Weltcup Resultat feierte die Oberstdorferin mit Platz zwei im vergangenen Jahr beim City-Event in Stockholm. Am …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Olympiasieger André Mhyrer spekuliert in Levi auf einen Podestplatz | ]
Olympiasieger André Mhyrer spekuliert in Levi auf einen Podestplatz

Levi – Wenn man das Teilnehmerfeld der Herren für den Slalom am Sonntag in Levi unter die Lupe nimmt, erkennen wir, dass mit dem Schweden André Mhyrer, seines Zeichens Olympiasieger in Pyeongchang, ein sehr routinierter Athlet an den Start geht. Er ist 36 Jahre alt und blickt vermutlich – so wird gemunkelt – bereits auf die Olympischen Winterspiele in Peking, die im Jahre 2022 über die Bühne gehen werden.
Eigentlich wollte er seine Karriere nach der letzten Saison mit ihrem Höhepunkt in Åre beenden. Doch die Enttäuschung überzeugte ihn, weiterzumachen. Mhyrers …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Sebastian Foss Solevag: „Skifahren macht mir einfach Spaß.“ | ]
Sebastian Foss Solevag: „Skifahren macht mir einfach Spaß.“

Der Norweger Sebastian Foss Solevag feierte sein Debüt im Ski Weltcup am 11. November 2012 im Slalom von Levi. Am 6. Januar 2015 gelang ihm mit Platz 3 im Slalom von Zagreb die erste Weltcup-Podestplatzierung. Ein weiteres Mal stand er am 20.03.2016, als Dritter, beim Weltcup-Slalom in St. Moritz auf dem Podium. Im Interview mit FIS-Ski spricht der 28-Jährige über seine Vorbereitung, seine Erwartungen in der kommenden Saison und über das Klima im norwegischen Skiteam.
Sebastian, 2012 war dein erster Start bei einem Ski Weltcup Rennen. Seitdem hast Du einige Höhen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Nina Haver-Løseth grüßt zuversichtlich vom Stilfser Joch | ]
Nina Haver-Løseth grüßt zuversichtlich vom Stilfser Joch

Stilfser Joch – Der Gletscher zwischen Südtirol und dem Veltlin war auch Trainingsort für einen Teil der norwegischen Skirennläufer. Nina Haver-Løseth hat sich nach langer Zeit wieder die Skier angeschnallt und sich mit den jungen Kolleginnen auf den Hängen des Stilfser Jochs vorbereitet.
Die 30-Jährige aus Ålesund will wieder auf hohem Niveau fahren und ist nach einer komplizierten ski Weltcup Saison zurückgekehrt. Sie richtet ihren Blick auf den Weltcupauftakt in Sölden und möchte wieder angreifen. Nachdem sie sich im Slalom am Semmering im letzten Jahr am Knie verletzte, musste sie den …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez-Zuzulovà wird 35! Všetko najlepšie k narodeninám! | ]
Veronika Velez-Zuzulovà wird 35! Všetko najlepšie k narodeninám!

Bratislava – Wenn wir heute in unsere dicke Chronik schauen, erkennen wir, dass am heutigen Montag die slowakische Slalomspezialistin Veronika Velez-Zuzulovà ihren 35. Geburtstag feiert. Die Ostmitteleuropäerin nahm an vier Olympischen Winterspielen teil und feierte fünf Weltcupsiege, fast allesamt im Slalom.
In den Jahren 1997 und 1999 freute sie sich über Erfolge im Whistler Cup und im legendären Trofeo Topolino. In der Saison 2000/01 bestritt sie ihre ersten Rennen im Europacup. Im Weltcup feierte sie ihr Debüt beim Söldener Riesenslalom im Oktober 2000. Die Slowakin triumphierte 2002 im Rahmen der Junioren-Weltmeisterschaften, …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Christina Ackermann will durchstarten | ]
Christina Ackermann will durchstarten

Oberstdorf – Kennen Sie Christina Ackermann? Bis Ende Mai hieß die sympathische DSV-Athletin Christina Geiger. Aber Ende Mai heiratete sie und somit will sie mit ihrem neuen Namen für Furore sorgen. Lara Gut fährt mit einem Doppelnamen, Lindsey Vonn fuhr unter dem Namen ihre Ex-Mannes die größten Erfolge ein und Anna Veith will nach ihrer Knieverletzung wieder zu alter Stärke gelangen.
Die 1990 geborene Skirennläuferin hat somit einige Vorbilder, die nicht mehr mit ihrem ledigen Namen unterwegs sind. Nach über acht Jahren konnte sie beim City Event in Stockholm im letzten …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Riese Ramon Zenhäusern freut sich riesig auf den neuen Winter | ]
Ski-Riese Ramon Zenhäusern freut sich riesig auf den neuen Winter

Visp – Ramon Zenhäusern aus der Schweiz ist in den letzten Saisonen immer konstant gut gefahren. Er wurde zum besten Swiss-Ski-Slalomspezialisten. Auch wenn im kommenden Winter keine Großveranstaltungen auf dem Kalender stehen, freut sich der Zwei-Meter-Hüne, dass es bald los geht.
Der 27-Jährige möchte in der bevorstehenden Saison, die im nordfinnischen Levi beginnt, Großes erreichen. Er stieg im vergangenen Winter in Kranjska Gora auf die oberste Stufe des Podests. Das Treppchen hätte es gar nicht gebraucht, denn durch seine Körpergröße überragt er seine Konkurrenten um ein Vielfaches. Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Geschafft: Ramon Zenhäusern gewinnt ersten „Spezial-Slalom“ seiner Karriere | ]
Geschafft: Ramon Zenhäusern gewinnt ersten „Spezial-Slalom“ seiner Karriere

Kranjska Gora – Der 1992 geborene Skirennläufer Ramon Zenhäusern hat nach den zwei City Event-Erfolgen in Stockholm nun auch im „normalen“ Slalom zugeschlagen. Der 200 cm und 100 kg schwere Modellathlet meisterte den Hang im slowenischen Kranjska Gora wie kein anderer und hatte einen großen Vorsprung auf die großen Namen Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher.
Nicht nur wegen der Körpergröße müssen der Wikinger und der Österreicher zu Zenhäusern aufschauen. Heute ist dem Schweizer etwas Großes gelungen. Der Athlet, der mit eigens adaptierten Skischuhen (Nummer 48!) unterwegs ist, weiß, dass Kristoffersen und …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Alleskönnerin Mikaela Shiffrin: Gesamtweltcup-Sieg #3 in Serie | ]
Alleskönnerin Mikaela Shiffrin: Gesamtweltcup-Sieg #3 in Serie

OOPS SHE DID IT AGAIN! Atomic-Superstar Mikaela Shiffrin ist zum dritten Mal hintereinander die beste Skirennläuferin der Welt und steht schon jetzt als Gesamtweltcupsiegerin der Saison fest. Die Entscheidung fiel am wetterbedingt unfreiwillig rennfreien Sotschi-Rennwochenende. Ihre dritte große Kristallkugel ist die logische Konsequenz nach diesem Winter der Superlative. Bis jetzt 14 Weltcup-Einzelsiege in fünf Disziplinen: Super G (3), RTL (3), Slalom (6), City Event (1) und Parallel-Slalom (1), plus drei weitere Podestplätze in 21 Rennen insgesamt. Ausfälle? Null. Dafür Doppel-Gold bei der Ski-WM in Aare (Super G und Slalom) plus …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Posse zwischen Henrik Kristoffersen und dem norwegischen Verband geht weiter | ]
Die Posse zwischen Henrik Kristoffersen und dem norwegischen Verband geht weiter

Oslo/Stockholm– Zum ersten Mal beantwortete der norwegische Riesenslalom-Weltmeister Henrik Kristoffersen Fragen zum Konflikt mit dem Verband und was es heißt, außerhalb der Nationalmannschaft zu trainieren. Der Wikinger beteuert, dass derzeit der Sport wichtiger ist, auch wenn es klar wurde, dass Trainer Stefan Kornberger nach einer Auseinandersetzung mit Kristoffersen das Handtuch warf.
Trotzdem wollte Kristoffersen auch über den City Event in Stockholm, sprich über sportliche Dinge sprechen. Er wisse nicht mehr als das, was in den Medien stand. Er will das Training optimieren, obwohl er nicht mehr der Nationalmannschaft angehört. Welche Lösung …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Platz 3 für Marco Schwarz im City Event von Stockholm | ]
ÖSV News: Platz 3 für Marco Schwarz im City Event von Stockholm

Marco Schwarz wird als Dritter bester Österreicher im Parallelslalom beim City-Event von Stockholm. Der Sieg ging an Ramon Zenhaeusern (SUI). Gegen den verlor Marcel Hirscher sein Viertelfinale, gewinnt aber vorzeitig die Slalom-Wertung. Und beste ÖSV-Dame ist beim Sieg von Mikaela Shiffrin (USA)  – Kathi Truppe als 5.
Marco Schwarz, der sich im kleinen Finale gegen Daniel Yule (SUI) durchsetzten konnte, war zufrieden. „Den dritten Platz nehme ich gerne mit, ist schon cool und meine Zeiten waren heute auch sehr gut.“.
Marcel Hirscher reichte ein Sieg im Achtelfinale für den vorzeitigen Gewinn der …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Christina Geiger überrascht mit Platz 2 beim City Event von Stockholm | ]
Christina Geiger überrascht mit Platz 2 beim City Event von Stockholm

Stockholm – Christina Geiger kann wieder lachen. Beim City Event in der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist das Glück zurückgekehrt. Im Finale wartete die übermächtige Mikaela Shiffrin aus den USA auf die Athletin aus Oberstdorf.
Nach dem ersten Lauf verwies die starke DSV-Starterin Shiffrin um eine winzige Hundertstelsekunde auf Platz zwei. Im zweiten Durchgang revanchierte sich die US-Lady und fixierte mit dem Erfolg somit ihren 57. Weltcupsieg und ihre sechste Slalomkugel ihrer Karriere.
Nach mehreren guten Saisonergebnissen war die Deutsche zuletzt vom Pech verfolgt. Aufgrund eines groben Schnitzers im Finaldurchgang verpasste sie beim …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern wiederholt Vorjahressieg beim City Event in Stockholm | ]
Ramon Zenhäusern wiederholt Vorjahressieg beim City Event in Stockholm

Ramon Zehnhäusern konnte so wie im Vorjahr den City Event in Stockholm für sich entscheiden. Im großen Finale setzte sich der Schweizer gegen Andre Myhrer aus Schweden durch. Im kleinen Finale sicherte sich Marco Schwarz aus Österreich Platz drei und 60 Weltcuppunkte, gegen den Schweizer Daniel Yule, der sich mit Rang vier begnügen musste. Marcel Hirscher der im Viertelfinale gegen Ramon Zehnhäusern ausschied, konnte sich trotzdem vorzeitig die kleine Slalom-Kristallkugel sichern. …………

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin setzt sich im City Event von Stockholm vor Tina Geiger durch. | ]
Mikaela Shiffrin setzt sich im City Event von Stockholm vor Tina Geiger durch.

Bei frühlingshaften Temperaturen um 6 Grad und leichten Nieselregen in Stockholm konnte sich Mikaela Shiffrin über den Sieg und die kleine Slalom-Skiweltcup-Kugel freuen. Die US-Amerikanerin setzte sich im Finale gegen Tina Geiger durch, die erstmals seit acht Jahren wieder einen Podestplatz einnehmen konnte. Im kleinen Finale, einem rein Schwedisches-Duell, in dem es um 60 bzw. 50 Weltcupzähler ging, hatte Anna Swenn Larsson die Skispitzen vorne und verwies ihre Teamkollegin Frida Hansdotter auf Rang vier…………

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: City Event 2019 in Stockholm, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: City Event 2019 in Stockholm, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Ski-Weltmeisterschaft in Are hat ihren Platz in den Ski-Geschichtsbüchern gefunden. Bereits am Dienstag steht für die Slalom-Spezialisten/innen in Stockholm auf dem Hammarbybacken ein City Event auf dem Programm. Der Start der 1. Rund ist für die Damen und Herren wird um 17.30 Uhr gestartet. Das offizielle FIS Rennraster für den City-Event, am Dienstag um 17.30 Uhr in Stockholm, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. Ein Startticket in Stockholm haben die zwölf Besten der Slalom-Weltrangliste (WCSL). Wenn ein Läufer auf sein Startrecht verzichtet, kann ein anderer Athlet nachrücken. Automatisch qualifiziert sind auch die Top Vier der Gesamtweltrangliste. ………………

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für City Event in Stockholm: Routinier Manni Mölgg hält die Südtiroler Fahne hoch | ]
City Event in Stockholm: Routinier Manni Mölgg hält die Südtiroler Fahne hoch

Stockholm – Der Skiweltcup macht keine Pause. Die Techniker bleiben in Schweden. Denn morgen Abend steht in der Hauptstadt Stockholm ein City Event auf dem Kalenderblatt. Das italienische Aufgebot besteht aus zwei Athletinnen und einem Athleten.
Chiara Costazza, Irene Curtoni und Manfred Mölgg sind startberechtigt. Morgen findet der vierte City Event in Stockholm statt. 2016 siegten Wendy Holdener bei den Frauen und Marcel Hirscher bei den Herren. Ein Jahr später triumphierten Mikaela Shiffrin und Linus Straßer.
2018 freuten sich Nina Haver-Løseth und Ramon Zenhäusern über ihren Erfolg. Vielleicht gibt es ein weiteres, …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová will auch bei einem „normalen Slalom“ wieder zuschlagen | ]
Petra Vlhová will auch bei einem „normalen Slalom“ wieder zuschlagen

Zagreb- Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová ist mit ihrem Sieg beim City Event in Oslo am Fuße des Holmenkollen mehr als nur optimal in das neue Jahr gestartet. Nun belegte sie in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, beim Damen Slalom bereits zum fünften Mal in dieser Saison den zweiten Platz. Eigentlich ist das nicht schlecht, wäre da nicht mit Mikaela Shiffrin aus den USA eine starke Konkurrentin, die eigentlich nie patzt und immer gewinnt. Zwölf Siege bei den letzten 13 Slaloms sprechen mehr als nur eine deutliche Sprache. Doch die Slowakin …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und seine Neujahrsvorsätze | ]
Marcel Hirscher und seine Neujahrsvorsätze

Wer kennt sie nicht? Die guten Vorsätze für das Neue Jahr 2019. Auch der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat sich einige Neujahrsvorsätze auferlegt. Der Salzburger möchte seine Zeit noch besser einteilen. Dinge die Energie rauben reduzieren, um die dadurch gewonnene Zeit mit Menschen verbringen die ihm am Herzen liegen.
Sportlich gesehen will er seinem Motto treu bleiben: Immer von Rennen zu Rennen planen, wenn man zu weit nach vorne sieht, wird es unübersichtlich und dies schafft unnötigen Stress. Seinen Fokus wird er weiterhin auf seine Spezialdisziplinen Riesentorlauf und Slalom richten. Aber …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen? | ]
Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen?

Wer in den letzten Monaten Henrik Kristoffersen bei den Skiweltcup-Rennen beobachtete, merkte wie verbissen er kämpfte und trotzdem sich immer wieder mit Platz zwei hinter dem großen Dominator Marcel Hirscher begnügen musste.
Rang zwei bei der Siegerehrung hat sich für den Norweger wie der erste Platz der Verlierer angefühlt. Das fröhliche und lockere Lächeln, der ersten Jahre im Skiweltcup, ist aus seinem Gesicht verschwunden. Bei den Interviews im TV wirkt das eh schon wenige Lachen mehr gequält, als von Herzen.
Bereits beim City Event in Oslo verkündete Kristoffersen, dass er sich auf …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo | ]
Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern mit starkem Auftritt beim City Event in Oslo

Oslo – Beim heutigen City Event in Oslo zeigte das Schweizer Duo Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern eine sehr gute Leistung. Beide, sowohl Holdener als auch Zenhäusern, beendeten ihren Einsatz auf der niedrigsten Stufe des Podests und folglich auf Position drei.
Holdener unterlag in der Vorschlussrunde der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die im Vorjahr gewann und heuer im Finale gegen die Slowakin Petra Vlhová das Nachsehen hatte. Im kleinen Finale zeigte Holdener aber ihre ganze fahrerische Klasse und zwang die Schwedin Anna Swenn Larsson in die Knie.
Bei den Herren triumphierte der Kärntner …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo | ]
Marco Schwarz gewinnt City Event am Holmenkollen in Oslo

Auch die Skiweltcup-Herren sind, wie Damen, in Oslo mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019 gestartet. Auf dem Holmenkollen, dort wo die Norweger gerne in den Nordischen Sportarten ein Volksfest feiern, waren am Neujahrstag die Alpinen zu Gast.
Im großen Finale der Herren setzte sich der Kärntner Marco Schwarz gegen den Briten Dave Ryding durch und konnte so seinen ersten Weltcupsieg feiern. Den Grundstein für seinen Erfolg setzte Schwarz bereits im ersten Lauf, welchen er mit einem Vorsprung von 28 Hundertstelsekunden beendete. Im zweiten Finallauf unterlief Dave Ryding unter Druck …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová gewinnt City Event von Oslo und entthront Mikaela Shiffrin | ]
Petra Vlhová gewinnt City Event von Oslo und entthront Mikaela Shiffrin

Oslo – Am heutigen Neujahrstrag wurde in der norwegischen Hauptstadt Oslo ein City Event der Damen ausgetragen. Zahlreiche Schlachtenbummler sahen dabei den Sieg von Petra Vlhová im Duell der Gigantinnen mit der US-Lady Mikaela Shiffrin (+0,39), die noch im letzten Jahr mit einem Erfolg das Kalenderjahr 2018 eröffnete. Im kleinen Finale, in dem es um 60 bzw. 50 Weltcupzähler ging, hatte Wendy Holdener die Nase vorne. Die Schweizerin verwies Anna Swenn Larsson (+0,20) auf Rang vier.
Daten und Fakten zum
1. City Event der Saison 2018/19 in Oslo
Offizielle FIS-Paarungen – Damen – Parallelslalom …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2019, Setzliste, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2019, Setzliste, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Athleten und Athletinnen starten mit einem City Event in das Kalenderjahr 2019. Versuchte man vor Jahren, den Neujahrstag als festen Termin für einen Paralleltorlauf in München einzuführen, musst man dieses Vorhaben, wegen anhaltendem Schneemangel musste man das Thema ad acta legen. Nun soll Oslo, genauer gesagt der Holmenkollen, mit dem City Event zu einem Fixpunkt im Skiweltcup-Kalender werden. Am Dienstag um 16.30 Uhr wird das erste Duell gestartet. Die offiziellen FIS Paarungen der Damen und Herren – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für City Event am Holmenkollen in Oslo 2019 | ]
FIS gibt grünes Licht für City Event am Holmenkollen in Oslo 2019

 
Oslo – Die FIS hat am heutigen Heiligen Abend grünes Licht für den City Event, der Damen und Herren, auf dem Holmenkollen in Oslo gegeben. Damit steht fest das die Veranstaltung am Neujahrstag ab 16.30 Uhr über die Bühne gehen kann.
Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth und der Norweger Henrik Kristoffersen hoffen, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2019, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen können. Es …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Update: Ramon Zenhäusern erfolgreich operiert | ]
Update: Ramon Zenhäusern erfolgreich operiert

Ramon Zenhäusern wurde heute Vormittag an der Uniklinik Balgrist in Zürich, von Prof. Dr. med. Andreas Schweizer, am Daumen operiert. Die Operation ist sehr zufriedenstellend verlaufen und damit steht bei normalem Heilungsverlauf einem Start am 1. Januar am City Event in Oslo nichts mehr im Wege.
Ramon Zenhäusern hatte sich am Sonntag, 16. Dezember, beim Training im italienischen Folgaria am linken Daumen verletzt. Die späteren Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist zeigten einen knöchernen Abriss des inneren Seitenbandes beim linken Daumengrundgelenk.

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Starterfeld beim City Event am Neujahrstag in Oslo steht fest | ]
Das Starterfeld beim City Event am Neujahrstag in Oslo steht fest

Seit heute Nachmittag stehen die 32 Skiweltcup-Rennläufer/innen fest, die am 1. Januar in Oslo beim City Event auf dem Holmenkollen an den Start gehen. Erstmals konnte sich auch Ragnhild Mowinckel, neben Henrik Kristoffersen und Sebastian Foss Solevåg, für das Rennen auf heimischen Boden qualifizieren.
Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth und der Norweger Henrik Kristoffersen hoffen, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2019, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern unterzieht sich einer Operation | ]
Ramon Zenhäusern unterzieht sich einer Operation

Ramon Zenhäusern hatte sich am Sonntag, 16. Dezember, beim Training im italienischen Folgaria am linken Daumen verletzt. Die späteren Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist unter der Leitung von Prof. Dr. med. A. Schweizer zeigten einen knöchernen Abriss des inneren Seitenbandes beim linken Daumengrundgelenk.
Ramon Zenhäusern konnte mit einer angepassten Schiene bei den Slalomrennen in Saalbach-Hinterglemm sowie in Madonna di Campiglio an den Start gehen.
Um innerhalb der medizinischen Operations-Frist zu bleiben, muss Zenhäusern sich nun aber am Montag, 24.Dezember, an der Uniklinik Balgrist in Zürich, bei Prof. Dr. med. A. Schweizer, operieren …

Alle News, Top News »

[30 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: City Event 2018 in Stockholm – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: City Event 2018 in Stockholm – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Im hohen Norden steht am Dienstag für die Technik-Damen & Herren das letzte Rennen vor den Olympischen Winterspielen 2018 auf dem Programm. Dabei kämpfen ab 17.45 Uhr beim City Event in Stockholm 16 Frauen und 16 Männer nicht nur um Weltcuppunkte (15 für das Ausscheiden im Achtelfinale, 40 für das Ausscheiden im Viertelfinale, 50 für den vierten, 60 für den dritten, 80 für den zweiten Platz und 100 Punkte für den Sieg), sondern auch um ein Preisgeld von insgesamt 2.000.000 Schwedische Kronen (ca. 211 000 Euro).  Die offizielle FIS-Startliste der …

Alle News, Damen News »

[30 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Denise Feierabend in Verkehrsunfall verwickelt | ]
Denise Feierabend in Verkehrsunfall verwickelt

Glück für Denise Feierabend. Bei der Anreise zum Weltcup-City-Event in Stockholm (heute ab 17.45 Uhr) war die Engelberger Skirennfahrerin in einen Verkehrsunfall verwickelt. Feierabend war als einzige Passagierin in einem Taxi unterwegs, als dieses im Schneegestöber ins Schleudern gerät und von der Strasse abkommt.
Die Athletin ist bei diesem Zwischenfall unverletzt geblieben. „Alles heil, nur ein bisschen geschockt war ich im ersten Moment“, teilt Denise Feierabend auf Anfrage von Peter Gerber Plech hin mit.
Die 28-jährige Schweizerin wird am Dienstagabend beim Cityevent in Stockholm an den Start gehen und steht auch im …