Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Pressenews »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Geiger gewinnt DM-Slalomtitel 2017 | ]
Tina Geiger gewinnt DM-Slalomtitel 2017

Pass Thurn – Christina „Tina“ Geiger heißt die deutsche Slalommeisterin 2017. Für ihren Erfolg benötigte sie eine Gesamtzeit von 1.33,68 Minuten. Marina Wallner (+1,26) wurde Zweite, Susanne Weinbuchner (+2,31) Dritte. Im Rennen der großen Abstände belegte Anne Kissling (+3,44) den vierten Rang, während Elisabeth Willibald (+4,12) als Fünftbeste abschwang.
Christiane Winkler (+4,14) wurde vor Katrin Hirtl-Stangassinger (+4,39) Sechste. Carolin Lippert (+4,56) musste sich mit Position acht zufrieden geben. Ebenfalls in die Top-10 fuhren Leonie Flötgen (+4,74) und Patrizia Dorsch (+4,82). Die zwei zuletzt angeführten Athletinnen belegten in der bereinigten Rangliste die …

Damen News, Pressenews »

[8 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege | ]
Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege

Vaduz – Head ist der neue Ausrüster von Tina Weirather. Die Liechtensteinerin berichtet auf ihrer Facebook-Seite, dass die Tests gut verlaufen sind und dass sie froh ist, mit einem so professionellen und erfolgreichen Team arbeiten zu können. Zudem wird sie mit dem neuen Trainer Karlheinz „Charly“ Pichler in das Unternehmen Olympiawinter starten. Der Österreicher ist ein alter Fuchs in der Szene und soll die amtierende Super-G-Disziplinenwertungsiegerin und -Vizeweltmeisterin zu neuen Höhenflügen führen.
Außerdem hat Weirather mit Christopher Holzknecht einen neuen Manager. Weirather betonte dass sie lange über die Schritte rund um …

Damen News, Pressenews »

[8 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard krönt Supersaison mit Schweizer Meistertitel im Torlauf | ]
Mélanie Meillard krönt Supersaison mit Schweizer Meistertitel im Torlauf

Davos – Am heutigen Samstag kämpften die Damen um die Schweizer Slalommeisterschaft. Dabei siegte die junge Mélanie Meillard in einer Gesamtzeit von 1.24,65 Minuten. Die zweitplatzierte Wendy Holdener, die zur Halbzeit führte, hatte am Ende nur sechs Hundertstelsekunden Rückstand. Camille Rast (+0,29) komplettierte die Top-3.
Denise Feierabend (+1,22) wurde Vierte. Sie war um dreieinhalb Zehntelsekunden schneller als Carole Bissig. Rahel Kopp (+2,31) beendete ihren Arbeitstag auf Platz sechs. Auf Position sieben schwang Nicole Good (+3,29) ab.
Bettina Schneeberger (+3,30) und Nadja Vogel (+3,32) auf den Rängen acht und neun waren fast gleich …

Damen News, Pressenews »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia glänzt bei Radio-Aufritt im Bergamasker Dialekt | ]
Sofia Goggia glänzt bei Radio-Aufritt im Bergamasker Dialekt

Bergamo/Mailand – Im Skiweltcupzirkus kennt mittlerweile jeder Sofia Goggia. Die Italienerin hat in der gerade zu Ende gegangenen Saison einen sehr guten Winter erlebt und ist sowohl für Radio- als auch für TV-Stationen gefragter denn je. Letzthin war sie in Mailand oft zu Gast. Es geht der Skirennläuferin sehr gut, und es macht ihr Spaß, über sich und den Skirennsport zu sprechen. Gerne blödelt sie und wenn sie ein wenig in ihrem Bergamasker Dialekt spricht, sind Scherze keine Seltenheit.
So war sie heute im Radio 101 zu Gast. Die azurblaue Athletin, …

Damen News, Pressenews »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Weitere Auszeichnung für Mikaela Shiffrin | ]
Weitere Auszeichnung für Mikaela Shiffrin

Colorado Springs – Die junge US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat eine weitere Auszeichnung erhalten. Für ihre sehr guten Leistungen im März erhielt sie den „Best of March“-Award vom US-amerikanischen Olympischen Komitee.
Im März holte sie sich nicht nur die kleine Kristallkugel im Slalomweltcup, sondern auch den Sieg in der Gesamtwertung. Sie ist nach Tamara McKinney und Lindsey Vonn die erst dritte US-Lady, die am Ende einer langen und kräftezehrenden Saison die begehrte, große Kristallkugel in die Höhe stemmen konnte.
Bei den Herren siegte Baseballer Marcus Stroman. Sowohl Stroman als auch Shiffrin qualifizierten sich …

Damen News, Pressenews »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener freut sich über nationales Kombi-Gold | ]
Wendy Holdener freut sich über nationales Kombi-Gold

Davos – Am heutigen Freitag wurde die Schweizer Meisterin in der Kombination ermittelt. Dabei triumphierte Wendy Holdener in einer Zeit von 1.55,62 Minuten. Mélanie Meillard (+0,23) wurde Zweite; Michelle Gisin belegte mit einem Rückstand von sieben Zehntelsekunden Rang drei.
Denise Feierabend (+1,23) schwang als Vierte ab. Corinne Suter (+1,48) reihte sich auf Platz fünf ein. Carole Bissig (+1,53) musste mit dem sechsten Rang zufrieden sein. Die Top-10 wurden von Simone Wild (+2,25), Rahel Kopp (+2,38), Priska Nufer (+2,58) und Jasmina Suter (+2,81) komplettiert.

Damen News, Pressenews »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter holt sich nach Abfahrts- auch Super-G-Gold bei Schweizer Meisterschaften | ]
Corinne Suter holt sich nach Abfahrts- auch Super-G-Gold bei Schweizer Meisterschaften

Davos – Corinne Suter freut sich besonders. Die 1994 geborene Skifahrerin holte sich nach der Goldmedaille in der Abfahrt auch jene im Super-G. Für ihren Sieg brauchte sie heute eine Gesamtzeit von 1.16,76 Minuten. Jasmine Flury (+0,41) und Mélanie Meillard (+1,21) lächelten ebenfalls vom Podest der besten Drei.
Priska Nufer (+1,40) wurde Vierte. Wendy Holdener (+1,48) klassierte sich auf Position fünf. Wenn wir uns das Klassement näher ansehen, fuhren auch Katja Grossmann (+1,77), Jasmine Suter (+1,94), Julie Dayer (+2,16), Denise Feierbandend (+2,20) und Michelle Gisin (+2,29) unter die besten Zehn.
Bericht für …

Damen News, Pressenews »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Charléne Genolet beendet wegen Rückenbeschwerde Karriere | ]
Charléne Genolet beendet wegen Rückenbeschwerde Karriere

Hérémence – Die erst 19-jährige Skirennläuferin Charléne Genolet aus der Schweiz beendete ihre Laufbahn. Als Grund wurden ständige Rückenbeschwerden angegeben. Die Tochter des ehemaligen Weltcup-Skirennläufers Luc Genolet leidet an diesen Problemen seit mehr als zwei Jahren. Sie sprach mit den Ärzten und entschied sich dann, die Skier an den Nagel zu hängen.
Vor zwei Jahren bestritt sie zwei Europacuprennen. Ferner vertrat die Eidgenossin ihr Heimatland im Rahmen der olympischen Winterjugendspiele in Malbun sowohl im Riesentorlauf als auch im Slalom. Genolet bedankte sich auf Facebook bei allen, die sie unterstützt und ihr …