Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV Alpin Herren trotzen dem Corona Virus: „Bitte nehmt die Sache ernst!“

Aufgrund des Corona Virus sind wir derzeit aufgerufen, zu Hause zu bleiben und so gut wie möglich jeglichen sozialen Kontakt zu vermeiden. Auch die ÖSV-Rennläufer sind sich ihrer Verantwortung bewusst.
Matthias Mayer hält sich zu Hause fit und trainiert nebenbei am Herd seine Kochkünste. Am ersten Tag der Isolation hat er sich eine selbstgerierte Pizza in den Ofen geschoben. Seine Freunde und Fans ruft er auf, die Sache mit dem Coronavirus ernst zu nehmen um die Infektionsketten zu unterbrechen. „Ich bleibe zu Hause, Wir bleiben zu Hause. Gemeinsam schaffen wir das!“ …

Alle News, Damen News, Top News »

HEAD World Cup Rebels ziehen erfolgreiche Saisonbilanz

Zwei Kristallkugeln durch die neue Speed-Queen Corinne Suter, dazu Kristall durch Beat Feuz und Alexis Pinturault. Insgesamt 20 Ski Weltcup Siege sowie 19 zweite und 17 dritte Plätze. Mit dieser erfolgreichen Saisonbilanz gehen die HEAD World Cup Rebels in die vorzeitige Sommerpause. Einziger Wermutstropfen: Aufgrund der Renn-Absagen kam Alexis Pinturault um seine sehr reale Chance auf den Sieg im Gesamt-Weltcup.
„Aus sportlicher Sicht ist es schade, dass die letzten Rennen abgesagt werden mussten. Alexis Pinturault hatte natürlich im Gesamt-Weltcup und auch im Riesenslalom eine sehr gute Ausgangslage. Aber wenn eine weltweite …

Alle News, Damen News, Top News »

Mikaela Shiffrin ruft zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Coronavirus auf.

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ruft alle auf, verantwortungsvoll mit dem Thema Coronavirus umzugehen. In der Zwischenzeit hat der COVID-19 auch die Vereinigten Staaten von Amerika erreicht und bereits knapp 100 Todesopfer gefordert. Eines scheint jedoch sicher, man steht in den USA erst am Anfang der Pandemie.
Die erfolgreiche Ski Weltcup Rennläuferin will ihr soziales Netzwerk nutzen, um nicht nur ihre Follower wachzurütteln, damit die Epidemie, wenn schon nicht aufgehalten, dann wenigstens gebremst werden kann.
 
„Ich finde es verrückt, dass es da draußen immer noch Leute gibt, die sagen, dass es sich bei …

Alle News, Herren News, Top News »

Leif Kristian Nestvold-Haugen – Starke Worte des Wikinger aus der Quarantäne.

Der Norweger Leif Kristian Nestvold-Haugen musste sein Trainingsprogramm umstellen. Anstelle seiner Ski Weltcup Kollegen Aleksander Aamodt Kilde, Kjetil Jansrud und Sebastian Foss Solevåg, sind seine Kinder die Trainingspartner in der Quarantäne Zeit.
Nestvold-Haugen betont, dass er nicht mit dem Coronavirus infiziert ist. Er war jedoch in Deutschland und Österreich, bevor der Internationale Skiverband (FIS) den Rest der Saison wegen der Pandemie absagte.
Aufgrund der Norwegischen Schutzmaßnahmen gegen den Coronavirus, muss er zwei Wochen zu Hause bleiben. Da auch die Trainingsräume im Olympiastandort von Oslo geschlossen sind, müsste er sich so oder so, …

Alle News, Herren News, Top News »

Daniel Yule: „Henrik Kristoffersen hat sich in dieser Saison als Mensch stark verbessert.“

Wie bereits in den letzten Jahren, scheiden sich bei Henrik Kristoffersen die Geister. Die einen verehren ihn, schätzen seinen smarten Umgang mit dem TV, und sind begeistert von seiner kämpferischen Einstellung. Seit seinem verbissenen Zweikampf mit Marcel Hirscher, hat der Norweger, der sich auch gerne als halber Österreicher bezeichnet, auch einige Sympathiepunkte verloren.
In der Ski Weltcup Saison 2019/20 verpasste der Wikinger den Gesamt-Weltcupsieg, konnte sich aber über die kleine Kristallkugel im Slalom-Weltcup freuen. Hier setzte sich Kristoffersen mit einem Vorsprung von zwei Punkten gegen den Franzosen Clement Noel (550), und …

Alle News, Herren News, Top News »

Coronavirus: Beat Feuz verzichtet auf Reise zum TV-Auftritt in die Schweiz.

Die Coronakrise treibt auch in der TV-Welt seltsame Blüten. So sagte der Schweizer Abfahrts-Weltcupsieger Beat Feuz einen Besuch bei Sportpanorama im SRF ab. Hier sollte er, gemeinsam mit den Schweizern Kristallkugelgewinnern, Corinne Suter (Super-G und Abfahrt), Loic Meillard (Parallel-Riesenslalom) und Mauro Caviezel (Super-G) seine Abfahrtskugel im Studio präsentieren.
Da Feuz schon seit einigen Jahren mit seiner Familie in Innsbruck lebt, hatte er die Befürchtung dass ihm nach dem TV-Auftritt die Rückreise nach Österreich verwehrt wird. So wurde Feuz live aus seiner Wahlheimat zugeschaltet: „Das Risiko war mir einfach zu groß. Gerade …

Alle News, Damen News, Top News »

Federica Brignone freut sich über Einladung in den Quirinalspalast

Die Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone, ist zur Zeit im Aostatal, wo sie sich vom sportlichen Stress der letzten Wochen erholt und dabei die staatlichen Vorschriften einhält, die ganz Italien aufgrund der Coronakrise in Atem hält. Nach der aufregenden letzten Ski Weltcup Woche, genießt sie die Stille und Ruhe in ihrem Heimatort.
Sie hat sich den größten Traum ihres sportlichen Lebens erfüllt, und die 29-Jährige ist stolz auf ihre Leistung, auch wenn die Corona-Situation in Italien, die Freude etwas ausbremst.
Am Sonntag war sie telefonisch zu Gast bei der TV-Sport Sendung „Domenica Sportiva“ auf …

Alle News, Herren News, Top News »

Dave Ryding: Der Barista aus dem Ski Weltcup

Auch wenn man in diesen Tagen und Wochen seine Freizeit am besten in den eigenen vier Wänden verbringen sollte, und alle hoffen dass man das Problem mit dem Coronavirus bald möglichst in den Griff bekommt, wagen wir einen Blick in das Vereinigte Königreich.
In Preston, in der Region North West England in der Grafschaft Lancashire am Fluss Ribble, bietet ein echter Kaffee-Fachmann, seine Dienste an. Dabei handelt es sich um ein bekanntes Gesicht aus dem Ski Weltcup. Der Barista auf der Insel heißt Dave Ryding und ist den Skifans als exzellenter …

Alle News, Herren News, Top News »

André Myhrer: Kristoffer Jakobsen kann sich der Weltspitze annähern.

Der schwedische Skiverband wird in der kommenden Ski Weltcup Saison auf zwei seiner Urgesteine verzichten müssen. Neben André Myhrer (37) wird auch Matts Olsson (31) seine Skier an den Nagel hängen. Mit dem Rücktritt der Beiden, verliert das Drei Kronen Team nicht nur zwei Vorbilder für die Jugend, sonder auch seine erfolgreichsten Rennläufer in den technischen Disziplinen.
Slalom Olympiasieger Myhrer sieht das Problem, ist sich aber sicher, dass demnächst neue Sterne am schwedischen Skihimmel leuchten werden: „Man muss den jungen Nachwuchsläufern etwas Zeit geben, damit sie die Lücke schließen können. Insbesondere …

Alle News, Top News »

Zwischen Saisonabbruch und FIS Kongress in Pattaya

Der Ski Weltcup hat in den letzten Wochen unter der Absage von vielen Veranstaltungen gelitten. Die Saison musste vorzeitig abgebrochen werden. Die finanziellen Schäden bei den betroffenen Veranstaltern und vor allem bei der Touristik sind riesig. Ob in Italien, der Schweiz, Österreich und Deutschland steht man vor großen Herausforderungen. Wenn man die gesamt Situation betrachtet, hatte man in der Ski Weltcup Familie „Glück“, dass man solange den Rennbetrieb aufrecht erhalten konnte, und sich „bisher“ offiziell kein aktiver Sportler mit dem Virus angesteckt hat.
Auch wenn man heute sagen könnte, man hätte …